Stricken, Häkeln lernen * Strickanleitungen * Socken stricken

Die erste Zeit mit Lucy in ihrer neuen Umgebung

3 3.474

Hallo Ihr Lieben,
Der Lucy geht es recht gut. Die erste Woche hat sie sich noch viel versteckt, aber dann ging es eigentlich recht schnell. Bin selber sehr überrascht. Freue mich das es ihr wirklich von Tag zu Tag besser geht und richtig Freude hat. Sie legt sich sogar schon auf meine Tastatur. Ihr seid immer so unheimlich schnell. Gerade das Video raufgeladen und schon hunderte Zugriffe. Ihr seid wirklich eine großartige Kommunity. Leider gibt es von der Rechtlichen Seite noch gar keine Neuigkeiten. Aber es läuft uns ja auch nichts davon. Ich hab einen letzten Besuch in Elizzza´s Garten gemacht. Bilder & Video´s sind in Bearbeitung und folgen am WE. Ich wünsche euch herzlichst alles Liebe und bis ganz bald.
Euer Sascha

Das könnte Dir auch gefallen

Antworten

Your email address will not be published.

3 Kommentare
  1. Rosemarie says

    Ganz herzlichen Dank, dass Sie sich so schön um Lucy kümmern. Jetzt müssen Sie nur noch für Lucy stricken, damit sie sich wieder mal mit einem Wollknäuel streiten kann. Ja, es tut wirklich tief in der Seele weh, dass Elisabeth nicht mehr da ist. Nein, ich kannte sie nicht persönlich, aber gerade dass zeigt, was für ein liebenswerter Mensch sie war. Ich sitze hier und weine noch immer um sie, OBWOHL ich sie nicht persönlich kannte. Das muss erst mal einer fertigbringen. Ihre Videos in ihrem Garten, während der Coranazeit, bleiben für mich unvergessen. Mach´s gut, liebe Elisabeth. Für die Engel im Himmel bist du eine Bereicherung.

  2. Lally says

    Hallo lieber Sascha, soooo schön zu sehen wie gut es Lucy bei dir geht und sie sich schon eingewöht hat auch einen lieblings Platz scheint sie schon zu haben Man sieht es ihr an das es ihr bei dir und dem Rest der Familie sichtlich gut geht so entspannt und neugierig wie sie sich gibt. Elisabeth hätte ihre reine Freude daran du machst deine schwere Aufgabe erstklassig. Kleiner Tipp, so happsies besser in kleineren Stückchen geben so kann sie die besser kauen, meine beiden mögen diese auch gern allerdings in kleinen Stückchen so kann sie sich nicht verschlucken. Und immer Wasser bereit stellen, super wäre ein trinkbrunnen für Katzen (siehe fressnapf oder zooplus) denn viele Katzen mögen plätscherndes bewegtes Wasser das animiert sie zum trinken, da manche eher trinkfaul sind . Kleiner Tipp einer katzenmama. Ich freu mich für lucy und dich du machst das wirklich toll danke für alles.

    Alles liebe lally

  3. Margarete Koester says

    Ach ist das schön – gleich am Wochenanfang so ein schönes video von Euch zu sehen lieber Sascha. Deine liebevolle Zuwendung zu dieser lieben Waisenmieze ist herzerwärmend und Lucy zeigt shon Vertrauen zu Dir. Mit den Leckerli – vielleicht versuchst du kleiner Stückle – ich habe eine Hund – er ist ein grosser Pyrenäenberghund – aber die Leckerli koennen nicht klein genug sein. Es hat einige Zeit gebraucht, bis Mathilda mir beigebracht hatte, dass ich kleine Stückle anbieten muss – vielleicht ist das bei Lucy auch so. Euch beiden weiterhin ein gutes Zusammewachsen und liebe Gruesse aus Saskatoon, Margarete-Bubuferse