Stricken, Häkeln lernen * Strickanleitungen * Socken stricken

Lucy ist in ihrem neuen Zuhause!

16 4.505

Liebe Schäfchen,
Mir ist bewusst das euch sehr viel am Wohlergehen von Lucy liegt. Mir auch. Mit ganz großartiger Hilfe von sehr vielen lieben Menschen ist es uns gestern gelungen die Lucy sanft zu mir zu bringen. Danke an euch, für eure immer bereitgestellte Hilfsbereitschaft. Danke an Alexandra, an Peter, an Antonia und an Mara. Ich habe alles bekommen was ich für Lucy brauche, hab in der Nacht, weil ich nicht schlafen konnte gelesen wie ich mich verhalten muss. Jetzt braucht die Lucy nur Zeit und dann wird alles gut.
Ich bin Überglücklich.

Ich wurde gefragt ob man Lucy etwas senden darf. Selbstverständlich.
Bitte an:
Sascha Rieger
3400 Klosterneuburg
Schwarze Au, Pionierweg 44

 

Das könnte Dir auch gefallen

Antworten

Your email address will not be published.

16 Kommentare
  1. Miki says

    Danke lieber Sascha, auch dafür, dass du hier berichtest, obwohl immer jemand gegen- meckern muss.
    Ich wünsche euch eine schöne gemeinsame Zeit.
    Alles Gute und ich freue mich immer hier etwas zu lesen.
    Die Urne ist auch wunderschön und Elisabeth unvergessen.

  2. EvDe says

    Des is so herzig. Danke, dass du dich ihr annimmst und ihr die Möglichkeit und den Raum gibst, sich ganz in Ruhe einzugewöhnen. Ich wünsche euch von Herzen eine ganz tolle Zeit zusammen. ❤️

  3. Anja Saßmannshausen says

    Nach Ewigkeiten will ich mir von Elizzza tunesisch häkeln erklären lassen und nun sitze ich und weine um eine Frau, die ich nie persönlich kennen lernen durfte. Sie hat mir in den letzten 10 Jahren so manchen Knoten im Hirn gelöst. Danke Elisabeth.
    Ich entbiete allen ihren Lieben mein Beileid.
    Gut, dass sich liebe Menschen um ihr Vermächtnis sorgen und kümmern….vielen Dank dafür.

    1. Regina Kuhny says

      Da geht es mir gerade genauso… ich bin immer noch fassungslos…

  4. Buffi says

    Das ist das selbe Schüsserl wie vor Wochen, der Tisch, der Kühlschrank usw. Das ist in der Wohnung von Elisabeth.

    1. lordrieger says

      Das ist richtig. Das ist das letzte Video in Elisabeths Wohnung mit dem Peter. Und das Bild beim Artikel ist eine Stunde später bei mir.
      lg
      Sascha

      1. Susanne Piskaty says

        „Dr. Google sagt:“
        „Die Katze frisst nicht: Für ein bis zwei Tage ist das bei gesunden, erwachsenen Katzen nicht schlimm, solange sie trinken. Dauert die Nahrungsverweigerung länger an, sollten Sie zum Tierarzt gehen. Die Katze versteckt sich: Auch das ist nach der Aufregung eines Umzugs erst einmal normal.
        Außerdem könnte man versuchen einen Appetitanreger für Katzen zu verabreichen, oder/und es – jetzt speziell bei Lucy – mit ihrem geliebten „HIPPSI-HAPPSI à la Elisabeth“ – vielleicht weiß Peter ja welche Leckerlis es waren – zu probieren.
        Katzen fahren in der Regel auch total auf Baldrian ab. Baldrian wirkt beruhigend und es gibt sogar Spielzeugmäuse für Katzen mit Baldrian (zB bei zooplus.at)
        https://www.zooplus.at/shop/katze/katzenspielzeug/baldrian_katzenspielzeug/baldrian_spielzeug/962092
        Warten bis die Katze freiwillig aus ihrem Versteck kommt ist auf jeden Fall der richtige Weg, aber man darf durchaus versuchen, sie mit Tricks, die sie gar nicht bemerkt, so nach und nach aus ihrem Versteck zu holen 😉
        Alles Gute und liebe Grüße, Susanne und ihre Gruppe.

  5. Margarete Koester says

    Das sind wirklich schoene Neuigkeiten lieber Sascha – ich wuensche Euch, dass Lucy sich bald vollstaendig in ihre neue Familie integrieren kann und auch zur Ruhe kommt.Tiere sind ja sensisbler, als viele denken und sie hat schon die Aufregung und den Verlust auf ihre Art und Weise zu verarbeiten. Aber da sie spuert, wie lieb Ihr alle um sie besorgt seid , wird sie bald Vertrauen zu Euch aufbauen und ihre Zuneigung zeigen koennen. Liebe Gruesse aus Saskatoon.

  6. Karin Koch says

    Danke, Sascha!
    Lucy macht einen zufriedenen Eindruck, das ist gut. (Ich weiß, sie kann auch sehr kratzbürstig sein.)
    Elisabeth würde sich über diese Lösung sicher sehr freuen.

    1. lordrieger says

      Das kann ich leider noch nicht sagen. Sie ist recht rasch aus dem Korb gekommen. Im Moment versteckt sie sich. Auf´s Kisterl geht sie schon.
      gefressen hat sie noch nicht. Sie braucht sicher Zeit, die sie natürlich hat. Ich hoffe nur, das sie bald mal etwas frisst.
      lg
      Sascha

      1. Lally says

        Sie frisst und geht aus kisterl ist ein gutes zeuchen6weiss ich aus erfahrung. Stimmt zeit braucht sie sicher bis die versteht sie ist jetzt hier zuhause und muss nimmer weg.

        LG lally

      2. Lally says

        Sorry hatte überlesen das sie noch nicht frisst, aber aufs kistchen geht. Aber auch das fressen kommt wieder evtl hat sie sogar schon heimlich ohne das es jemand gesehen hat, Katzen sind einfallsreich, aber das sie das kisterl benutzt ist ein echt gutes Zeichen. Das wird schon.

        LG lally

        1. lordrieger says

          Sie war heute Nacht aktiv auf Erkundung und hat gefressen! Bin Happy.

          1. Lally says

            Hallo Sascha,

            Siehste was sag ich oh das freut mich jetzt geht’s aufwärts da bin ich sicher und das sie es bei dir gut haben wird. Danke für alles was du getan hast. ❤️

            LG lally

          2. Susanne Piskaty says

            Lucy scheint es gut erwischt zu haben, mit ihrem neuen Platz.
            Dass sie sich so rasch akklimatisiert hat deutet jedenfalls darauf hin, dass sie sich sehr wohl fühlt in ihrem neuen Zuhause.

            “Geheimtipp”: Katzen fahren in der Regel total auf Baldrian ab und es gibt für sie sogar Spielzeugmäuse mit Baldrian (zB bei zooplus. at) 😉

            Alles Gute weiterhin und liebe Grüße von Susanne und ihrer Gruppe!

  7. Lally says

    DANKE ❤️❤️❤️

    LG LALLY