Stricken, Häkeln lernen * Strickanleitungen * Socken stricken
You might also like

Leave A Reply

Your email address will not be published.

15 Comments
  1. Corinna says

    Also, es handelt sich um eine Aktion letzten Sonnabend von drei Organisationen um einen Rekord aufzustellen (Marthaorganisation [= eine Art Hauswirtschaftsvereinigung], die Vereinigung der Textilarbeitslehrer und eine Garnfirma).
    Ziel war es, 1000 Decken zu sammeln, die dann an Frauenhäuser, Obdachlosenunterkünfte u.ä. gespendet werden sollen. Es kamen allerdings viel mehr Decken zusammen als erwartet (7800 Stück, von denen 3800 dort ausliegen), sie hätten die Treppen vor dem Helsinkier Dom fast 8 Mal abdecken können.

    ツ Corinna

    1. eliZZZa
      eliZZZa says

      Liebe @Corinna,

      vielen Dank für die Information! Das ist wirklich beeindruckend – die haben auch nicht mit so einem Ansturm gerechnet >;o))

      Alles Liebe,
      eliZZZa

  2. rosi says

    WAHNSINN! die spinnen die Finnen XD aber mal im Ernst: warum haben die das gemacht? echt nur um drüber zu laufen??? Finnisch müsste man können….

  3. mamarapunzel says

    versteht jemand den text? wozu ist das gut???

    1. eliZZZa
      eliZZZa says

      Liebe @mamarapunzel,

      es wird sich sicher jemand findet, der uns erklärt, worum’s ging…

      Alles Liebe,
      eliZZZa

  4. Bredja says

    Helsinki! Ich werd verrückt! Die Leute wollen doch da nicht allen Ernstes drüber laufen??? *schreck*

    1. Afischer54 says

      Liebe Bredja,
      doch du siehst sie stehen drauf im wahrsten Sinne des Wortes.
      LG Angelika

  5. Afischer54 says

    liebe eliZZZa,
    ja das würden wir auch schaffen aber es ist so unnötig. bLEIBEN WIR LIEBER BEIM HELFEN UND STELLEN SO REKORDE AUF:
    lIEBE GRÜ?E aNGELIKA

    1. eliZZZa
      eliZZZa says

      Liebe @Afischer54,

      KEINE SORGE!!! Zu Deiner letzten Frage bezüglich der Übergabe der Decke – nein, die ist noch nicht übergeben. Ich war ja die letzten zwei Wochen sehr heftig erkältet und wollte a) nicht meine Bazillen großzügig verbreiten und b) vermeiden, dass ich mich wieder ausknocke wie genau vor einem Jahr also bin ich c) nicht vor die Tür gegangen. DIESE Woche ist bei uns eine verkürzte, da heute Nationalfeiertag. Und nachdem meine ersten beiden Tage der Woche zappendicht waren, werde ich mich morgen um neue Termine kümmern…

      Alles Liebe,
      eliZZZa

      P.S.: Lore und ich heften seit dem Wochenende die neuen Stücke zusammen…

      1. Afischer54 says

        Liebe eLizzza,
        ja achte auf dich denn wir alle können nicht auf dich verzichten. Und ehrlich hier will auch keiner auf dich verzichten müßen. Also langsam angehen lassen und nächsten Montag haben wir Feiertag (Reformationstag).
        Viele liebe Grüße Angelika

      2. Afischer54 says

        P.S.
        Liebe eliZZZa,daß du erkältet warst hab ich dieses mal garnicht richtig mitbekommen. war anderswertig stark beschäftigt nun hab ich wieder mehr Zeit.
        L.G. Angelika

  6. bärbel says

    WOW – Wo ist das denn überhaupt ???

    Es sieht wunderbar aus !

    WIR würden es schaffen ;-)))))))

    LG Bärbel

  7. Rose says

    Alter Schwede! (O_O)

    Ich würds ja gigantisch nennen aber das Wort ist noch zu klein ;-)

    1. chikuchiku
      chikuchiku says

      @Rose,
      genau gleiche Meinung! Rose!!

  8. thalia
    thalia says

    :) ohne Worte