Adventskalender * nadelspiel nadelspiel Adventskalender * 1. Dezember * Barocker Häkelstern nadelspiel Adventskalender * 2. Dezember * Gotischer Häkelstern nadelspiel Adventskalender * 3. Dezember * Gestrickte Armstulpen nadelspiel Adventskalender * 4. Dezember * Häkelmuster Sternchenbögen nadelspiel Adventskalender * 5. Dezember * Gestrickter Stern aus Hexenecken nadelspiel Adventskalender * 6. Dezember * Gehäkelter Loop harmonica nadelspiel Adventskalender * 7. Dezember * Mustersocken Kikeriki nadelspiel Adventskalender * 8. Dezember * Häkelstern Lisa title= nadelspiel Adventskalender * 9. Dezember * Strickmuster Lace-Rippchen nadelspiel Adventskalender * 10. Dezember * Granny Stern häkeln nadelspiel Adventskalender * 11. Dezember * Strickmuster Schuppennetz nadelspiel Adventskalender * 12. Dezember * Granny Square Sunburst für Kinderkleidchen nadelspiel Adventskalender * 13. Dezember * Häkelmuster Blütenbögen nadelspiel Adventskalender * 14. Dezember * November Socken Tannenbäumchen nadelspiel Adventskalender * 15. Dezember * Häkeln * Granny Herz nadelspiel Adventskalender * 16. Dezember * Häkeln Hexagon Sunshine nadelspiel Adventskalender * 17. Dezember * Stricken Loop Harmonica nadelspiel Adventskalender * 18. Dezember * Häkelstern Simplicissimus nadelspiel Adventskalender * 19. Dezember * Stricken * Flechtmuster reversi nadelspiel Adventskalender * 20. Dezember * Häkeln Blütenstern nadelspiel Adventskalender * 21. Dezember * Wintersöckchen Schneeflöckchen

Sterne spannen

15
gespannter Häkelstern

gespannter Häkelstern

Sterne spannen ist gar nicht so schwer. Alles was dazu nötig ist, ist Sprühstärke, Stecknadeln, ein Stück Styropor und eine Schablone.  Schablonen zum Spannen von Sternen mit 5, 6, 8 und 10 Spitzen zum Download

Je nachdem wieviele Spitzen der Stern hat, benötigst du die entsprechende Schablone. Ich habe je eine Schablone für Sterne mit 5, 6, 8 oder 10 Spitzen erstellt. Damit die Druckertinte den Häkelstern nicht verfärbt, steckst das ausgedruckte Blatt in eine Klarsichthülle. Schablone auf die Styropor-Unterlage legen und das Spannen kann beginnen.

Die erste Nadel kommt in Mitte des Sterns. Die Sternspitzen richtest du an den schwarzen Linien der Schablone aus, die Vertiefungen an den roten Linien. Gespannt wird der Stern von innen nach aussen. Die Kreise geben dir eine Orientierung, damit der Stern rund wird.

Wenn du mit dem gespannten Stern zufrieden bist (ein paar Nadeln wirst du korrigieren müssen), sprühst du den Stern üppig mit Sprühstärke ein.  Sobald der Stern wieder vollkommen trocken ist, kannst du ihn abnehmen.

Teilen : Share on FacebookShare on PinterestShare on GooglePlusShare on TwitterShare on Linkedin
Share.

15 Kommentare

  1. kunterbuntundfundstückzauberei on

    Liebe Lila,

    was für ein entzückender, wunderschöner, filigraner Stern, an dem Du das Spannen erklärst! Gibt es für den auch eine Häkelanleitung?

    Liebe Grüße,
    kunterbuntundfundstückzauberei

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Januar 18th, 2012 11:34:

    Liebe @kunterbuntundfundstückzauberei,

    das ist der Stern “Christmas” aus dem Adventskalender 2010.
    Hier findest Du das Anleitungsvideo
    http://www.nadelspiel.com/2010/12/21/21-dezember-hakelstern-christmas/10606/

    LG Lila

    [Antwort]

  2. To block my snowflakes I use white paper glue diluted with a bit of water. While it’s still wet you can put glitter over the flakes as well. The glue becomes transparent when dry.

    [Antwort]

    Lila Antwort vom November 21st, 2011 16:12:

    Dear @Inese,

    this is also a good idea. Are you snowflakes washable after preparing them with the glue?

    Greetings, Lila

    [Antwort]

    Inese Antwort vom November 22nd, 2011 14:15:

    @Lila, this will be only my 2nd winter making them and I only use them as Christmas decoration. So to tell you the truth I had never thought about washing the snowflakes. But I would guess that if you wash them the glue would wash out and you’d have to block them again.
    I also wanted to say that you have a great site – I’m looking forward to trying out a lot of the things here. My only problem is that I am used to working with charts both in crocheting and in knitting, so it’s been quite an adjustment for me to learn new things by watching videos. But I’m getting there. :))

    [Antwort]

    Lila Antwort vom November 22nd, 2011 20:02:

    Dear @Inese,
    thank you for your answer.
    Greetings, Lila

    [Antwort]

  3. Liebe Elizzza
    da ich mir das Stricken und Häkeln mehr oder weniger in den letzten 25 Jahren selbst beibrachte aber nie das mit den Häkelblüten gerafft hatte bin ich so froh über deine Seite gestolpert zu sein. Ich danke Dir aus tiefstem Herzen dafür das selbst ich das begreife und auch schon mitgehäkelt habe.Danke, Danke, Danke. Liebste Grüße aus NRW, Birgit.

    [Antwort]

  4. Juchz! Liebe Lila, ich danke dir von ganzem Herzen für die klare Anleitung! *strahlt* Ich freu mich ja so und werde in Kürze testen, was meine Häkelsterne dazu sagen. ;-)

    Tauwettergrüße,

    Pia

    [Antwort]

  5. Hallo Lila und alle anderen Schäfchen

    Ein kleiner Tipp. Wenn Ihr keine Sprühstärke zu Hause habt. Nemmt viel Zucker und wenig Wasser dann trocknen lassen. Nun behält Euer Stern auch die Form. Probiert es mal aus. Ganz liebe Grüsse Anna

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Januar 7th, 2011 20:06:

    Liebe @Anna,
    aber Vorsicht: Vergilbt ziemlich heftig im Lauf der Jahre. Habe ich unlängst mit Tante Lore festgestellt, denn die verwendete auch immer Zuckerwasser.

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

  6. eliZZZa

    Wow – Schablonen!!! Total Tricky! Danke, liebe Lila, da machst Du nicht nur mir eine große Freude – ich glaub, sowas hat nicht mal die liebe Lore. Muss ich sie gleich fragen!

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

  7. Super, liebe Lila!

    Danke für die Schablonen!

    Dann werde ich Dir mal lieber nicht verraten, wie rustikal ich meine Sternchen “gespannt” habe!!! ;-) :-)))

    LG
    Gittili

    [Antwort]

Leave A Reply

Visit us on YouTubeVisit us on FacebookVisit us on PinterestVisit us on GooglePlusVisit us on TwitterCheck our RSS Feed