Sterne spannen

Häkeln-Sterne-Spannen-300x266 Sterne spannen

gespannter Häkelstern

Sterne spannen ist gar nicht so schwer. Alles was dazu nötig ist, ist Sprühstärke, Stecknadeln, ein Stück Styropor und eine Schablone.  Schablonen zum Spannen von Sternen mit 5, 6, 8 und 10 Spitzen zum Download

Je nachdem wieviele Spitzen der Stern hat, benötigst du die entsprechende Schablone. Ich habe je eine Schablone für Sterne mit 5, 6, 8 oder 10 Spitzen erstellt. Damit die Druckertinte den Häkelstern nicht verfärbt, steckst das ausgedruckte Blatt in eine Klarsichthülle. Schablone auf die Styropor-Unterlage legen und das Spannen kann beginnen.

Die erste Nadel kommt in Mitte des Sterns. Die Sternspitzen richtest du an den schwarzen Linien der Schablone aus, die Vertiefungen an den roten Linien. Gespannt wird der Stern von innen nach aussen. Die Kreise geben dir eine Orientierung, damit der Stern rund wird.

Wenn du mit dem gespannten Stern zufrieden bist (ein paar Nadeln wirst du korrigieren müssen), sprühst du den Stern üppig mit Sprühstärke ein.  Sobald der Stern wieder vollkommen trocken ist, kannst du ihn abnehmen.

Teilen : facebook Sterne spannenpinterest Sterne spannengoogleplus Sterne spannentwitter Sterne spannenlinkedin Sterne spannen

15 Kommentare

  1. kunterbuntundfundstückzauberei 18. Januar 2012
  2. Inese 21. November 2011
  3. Birgit 27. Oktober 2011
  4. Pia 9. Januar 2011
  5. Anna 7. Januar 2011
  6. Anna 7. Januar 2011
  7. eliZZZa
    eliZZZa 7. Januar 2011
  8. Brigitte
    Brigitte 7. Januar 2011
  9. Strickhamster 7. Januar 2011
  10. Gittili 7. Januar 2011

Wir freuen uns über Kommentare!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Visit us on YouTubeVisit us on FacebookVisit us on PinterestVisit us on GooglePlusVisit us on TwitterCheck our RSS Feed