Stricken, Häkeln lernen * Strickanleitungen * Socken stricken

Es tut sich was.

6 7.783

Liebe Schäfchen,
So frustrierend der ganze Vorgang und das ewige warten ist, so gibt es vielleicht doch einen Lichtblick.
Ich hatte die Hoffnung eigentlich schon aufgegeben das es mir ermöglicht wird das Projekt in
irgendeiner Weise zu erhalten. Nun habe ich diese Woche endlich einen Termin beim Notar.
Haltet mir die Daumen das es gute Nachrichten werden.
Anbei sende ich euch Bilder von Lucy und verbleibe mit ganz Liebe Grüße
Sascha
Lucy

Lucy

Lucy

Lucy

Lucy

Lucy

Lucy

Lucy

Lucy

Das könnte Dir auch gefallen

Antworten

Your email address will not be published.

6 Kommentare
  1. Viktoria says

    Was hat sich denn getan? Oder soll sich tun?
    L.b.g Viktoria

  2. Kathrin says

    Lieber Sascha,
    ich danke Dir so sehr, daß Du versuchtst, das Erbe von Elizza für uns weiterzuführen! Ich wünsche Dir alles, alles Gute und ganz viel Rückenwind und Unterstützung dafür!!!
    Herzlich,
    Kathrin aus Leipzig

  3. Lally says

    Lieber Sascha,

    Grad heut hab ich an dich gedacht und mich gefragt was es denn so neues von unserer lucy und bzgl Nadelspiel gibt, tja voila lese ich diese endlich erfreulichen und hoffnungsvollen Zeilen.

    Was lange währt, wird endlich gut, so heisst es doch immer und natürlich drücke ich fest die Daumen und wir Schäfchen sind in Gedanken bei dir das alles gut geht. Na und unserer Lucy geht’s ja quitschfidel wenn man in ihr Gesicht kuckt sieht man richtig den Schalk und spitzbübische was sie wieder als nächstes aushecken könnte, nach allem was sie erleben musste wärmt es mir das Herz und rührt mich tief wie wohl sie sich bei dir fühlt. Danke das du so für Sie sorgst und für deine Geduld und starke Nerven, aber vorallem für deinen unermüdlichen Einsatz für Nadelspiel und uns Schäfchen. Elisabeth die uns allen wahnsinnig fehlt, wäre und ist bestimmt stolz auf dich und ihre Entscheidung ihr Lebenswerk in deine Hände vertrauensvoll gelegt zu haben da bin ich mir sehr sicher. Es wird alles gut ganz bestimmt.

    Pass auf dich deine Familie und unsere Lucy gut auf und bleib gesund. Es grüsst dich herzlich lally

  4. Margarete Bubuferse says

    Lieber Sascha, herzlich lieben Dank fuer das update und Deine Engelsgeduld und Nerven. Aber wie du sagst, es ist ein Lichtblick, dass der Notar sich gemeldet hat. Und danke auch schoen fuer die Bilder von Lucy, der man ansieht wie wohl sie sich fuehlt. Erst vor zwei Tagen hatte ich das Buch in der Hand, das mir Elisabeth geschenkt hat: „knit, swirl“ von Sandra McIver. Sie har mir so eine liebe Widmung hineingeschrieben und ich war den Traenen nahe – sie fehlt immer noch und damit bin ich nicht allein, das troestet. Bleib gesund.

  5. Monika Eder says

    Ich drücke ganz fest die Daumen ❤️

    Sehr oft erinnern mich Kleinigkeiten an die liebe Eli damit natürlich auch an die Tante Lore, die Nachbarn & Lucy – EliZZZa ist ein Mensch, der in allerbester Erinnerung bleiben wird Zumindest solange es noch Schäfchen gibt ❤️
    Einen speziellen Gruß schicke ich meiner Melonen-Freundin Lucy

    Vielen Dank für dein Durchhaltevermögen das Projekt von unserer lieben Elisabeth weiterführen zu können, lieber Sascha ☺️

    Liebe Grüße aus Linz von Monika

  6. Miki says

    Oh wie schön Lucy wieder zu sehen.
    Drücke alle Daumen für einen positiven Ausgang.