Pullis für Pinguine

| 21. Oktober 2011 | 13 Kommentare

Pullover_schützen_ölverschmierte Pinguine

Pullover_schützen_ölverschmierte Pinguine

Unsere liebe chikuchiku hat mich heute morgen auf die weltweite Kampagne von Skeinz, einem Wollgeschäft in New Zealand  aufmerksam gemacht. 

Ich habe den Artikel übersetzt. Aber bevor ihr zu Wolle und Nadeln greift – momentan werden keine weiteren Pullis für die Pinguine benötigt. Maree von Skeinz hat mir auf ein Mailanfrage folgendes geantwortet:

Hi Lila,
Danke für Dein freundliches Angebot – die Reaktion war überwältigend & wir haben genügend Pullover um die Pinguine zu schützen. Besuche unseren blog http://theyarnkitchen.blogspot.com um auf dem Laufenden zu bleiben, falls wir weitere Pinguinpullis brauchen, werden wir das hier veröffentlichen.
Grüße Maree

Aber hier nun der übersetzte Artikel:

Skeinz, ein Wollgeschäft in Neuseeland, ruft StrickerInnen in der ganzen Welt auf, Pullis für Pinguine, welche durch die Havarie der MV Rena vor Neuseeland verschmutzt wurden, zu stricken. Die kleinen Pullis haben eine sehr wichtige Funktion, sie bewahren die ölverschmutzen Vögel davor sich selber beim Säubern zu vergiften und halten sie warm bis sie von Helfern gereinigt werden. Und, wissen Sie, wer möchte nicht das Leben der Pinguine retten, indem sie auf bezauberndste Weise gekleidet werden?
Für diejenigen, die stricken können, ist hier die Anleitung für den perfekten Pinguin-Pulli.

Ich habe die Anleitung vorerst noch nicht übersetzt, werde dies aber tun, sofern wieder Bedarf an Pinguinpullovern besteht.

Mehr Beiträge in der Kategorie: : Handarbeiten mit Herz, NEWS

Kommentare (13)

Trackback URL | Kommentare fü diesen Beitrag abonnieren

  1. rieke51 sagt:

    Hallo Lila,
    nachdem gestern Abend in NDR-aktuell im Fernsehen im NDR zum Pullover stricken für die Pinguine aufgerufen wurde: Angelika Regenstein vom Horner Reisebüro in Hamburg war im Beitrag, bin ich verunsichert, ob wirklich Bedarf besteht, nachdem ich deinen Beitrag gelesen habe.
    Ich würde nämlich unsere Strickliesel-Landfrauen dazu animieren mitzustricken. Wie ist der aktuelle Stand? Hast du neuere Informationen?
    Liebe Grüße
    rieke51

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Mai 8th, 2012 16:45:

    Liebe @rieke51,

    ich habe eben mit Angelika Regenstein telefoniert. Die Pinguine für die die Pullis ursprünglich ausgedacht wurden, sind natürlich längst versorgt.
    Aber daraus ist mittlerweile eine dauerhafte Aktion entstanden.
    Die Pullis werden auf Vorrat gestrickt um bei neuen Ölkatastrophen (die hoffentlich ausbleiben) den Pinguinen schnell helfen zu können.

    Nähere Infos dazu wird es in den nächsten Tagen geben.

    LG Lila

    [Antwort]

    rieke51 Antwort vom Mai 8th, 2012 17:15:

    Liebe Lila,
    danke für deine rasche Antwort. Ich habe mittlerweile auch verstanden, dass es sozusagen 2 “Baustellen” sind. Der Aufruf von nadelspiel.com war letztes Jahr in Bezug auf Neuseeland und das dortige Tankerunglück. Der Aufruf von Angelika Regenstein bezieht sich auf eine Aktion in Australien (die seinerzeit Neuseeland auch mit Pullovern für die Pinguine ausgeholfen haben).
    Allerdings wäre es zu dem Strickmuster, was von der Stadt Melbourne ins web gestellt wurde, hilfreich, Größenangaben zu haben, da ja jeder anders strickt und keine einheitliche Wolle zur Verfügung steht. Auch habe ich gelesen, dass es reine Wolle sein muss und nicht zu große Maschen, weil sich die Wolle mit der Zeit auflösen soll und die Krallen sich in großen Maschen verfangen können.
    Alles in allem ein gutes Projekt. Aber es ist eine Schande, dass die Tiere unsere Hilfe brauchen, weil wir ihren Lebensraum zerstören.
    Liebe Grüße and happy knitting
    rieke51

    [Antwort]

  2. Rose sagt:

    Awwwwww!!! Wie süß!!!

    Nachdem heute mal wieder alles wort wörtlich um mich rum explodiert ist, kommt mir so eine süße Idee gerade recht!

    @Elizzza,

    ich habe nun doch einen Raglan begonnen und ich komme recht schnell voran!
    Bin zwar selber gespannt wie sonst was, ob er mir gelingen wird ;-)

    Glg Rose

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Oktober 23rd, 2011 01:35:

    Liebe @Rose,

    na klar doch wird er Dir gelingen! Was ist denn alles explodiert – na hoffentlich nicht Dein iPad >;o))

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

  3. Afischer54 sagt:

    Möglich dass die Pullis schützen sollen aber wenn ein Pinguin Hunger hat muß er ins Wasser. Wenn er dann wieder rauskommt was dann? er erfriert weil das wasser im Pulli gefriert.
    Lg Angelika

    [Antwort]

    Strickwiesel

    Strickwiesel Antwort vom Oktober 22nd, 2011 16:55:

    Ja, das habe ich mich auch schon gefragt…

    [Antwort]

    chikuchiku

    chikuchiku Antwort vom Oktober 23rd, 2011 00:16:

    @Strickwiesel,
    Hallo, so viel ich verstanden habe, Die Pinguinen ziehen nur so lange den Pulli an, bis sie von dem Öl-schmutz befreit werden und auch stark genug werden. Während der Zeit ..vermute ich… die Pinguinen gehen nicht ins Wasser. Sie bekommen sicherlich Fische von der Pfleger. LG chikuchiku

    [Antwort]

  4. chikuchiku chikuchiku sagt:

    Liebe Lila!
    Danke, daß Du es alles übersetzt hast und sogar schon über den Strick-Einsatz nach gefragt hast.
    Ich habe ja doch gelesen aber mit der Übersetzung habe ich noch mehr verstanden! Danke!!
    Ich habe noch nie solche Idee gehabt, unter dem Ölpest leidende Pinguine die Pulli brauchen. Die Idee ist nicht nur praktisch, sondern auch sehr hübsch :-)
    Ich hoffe, so viele Tiere von dem Ölpest gerettet werden.
    Ich beobachte den Blog weiter!
    LG chikuchiku

    [Antwort]

  5. mamarapunzel sagt:

    bist du sicher, dass das kein scherz ist???

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Oktober 22nd, 2011 13:12:

    Liebe @mamarapunzel,

    ich hatte mail-Kontakt mit einer Initiatorin, von daher bin ich mir ziemlich sicher, dass das kein Scherz ist.

    LG Lila

    [Antwort]

  6. Strickwiesel Strickwiesel sagt:

    Ist DAS süß!!!

    [Antwort]

  7. Sabine sagt:

    Hallo Lila,
    tolle Idee. Aber könnte man diese Pullis nicht auch etwas umwandeln und für kleine Hunde nehmen ;) Manche in der Stadt ziehen doch ihre kleinen Hunde an, oder?

    Liebe Grüße
    Sabine

    [Antwort]

Hinterlasse einen Kommentar

Werde Fan von nadelspiel!schliessen
oeffnen