Stricken, Häkeln lernen * Strickanleitungen * Socken stricken

Stricken * Ein Dutzend Randmaschen-Techniken

21 6.600
Randmaschen * Kettrand
Randmaschen * Kettrand

Ewig schon versprochen, hier nun 3 Videos zum Thema „Randmaschen„.

PDF Download * Kostenlose Strickanleitung zum Thema Randmaschen

Fast hätt‘ ich’s vergessen: DANKE an Lila, die verschiedene Randmaschen-Lösungen schon mal in unserem alten Forum beschrieben hat…

Teil #1 * Knötchenrand, Schweizer Rand, Kettrand

Teil #2 * Nahtrand, Verkreuzrand, Strukturrand

Teil #3 * Der perfekte Rand für Patentmuster

You might also like

Leave A Reply

Your email address will not be published.

21 Comments
  1. Gerda says

    Liebe eliZZa,
    den anderen kann ich mich nur anschließen: TOLLE SEITE! Habe mir schon viel bei dir abgeschaut.
    Allerdings kämpfe ich momentan mit so etwas Banalem wie einem Schal: Rechtsgestrickt (mit Perlmusterrändern), Streifen in verschiedenen Abständen und unterschiedlich breit. Hast du eine Idee für einigermaßen nette Randmaschen (ich arbeite mit 2 Farben) und wie ich möglichst unauffällig die gerade nicht benutze Farbe mitführen könnte. Ich würde nur ungern bei jedem Farbwechsel den Faden abschneiden.
    Vielen Dankl
    Gerda

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Februar 9th, 2016 04:30:

    Liebe @Gerda,

    bei mir persönlich wird immer der Kettrand am schönsten, bei anderen wird dieser ungleichmäßig, sie bevorzugen die immer rechts gestrickten Randmaschen.
    Zum Mitführen der nicht benötigten Fäden habe ich ein Video gefunden, es ist zwar in Englisch, aber man kann gut erkennen wie die Fäden um die erste Masche gewickelt werden.
    http://www.knitca.com/video/wrapped_edge

    LG Lila

    [Antwort]

  2. rockine says

    Hallo Elizzza,
    stehe vor dem gleichen Problem: Patentrand für´s 2-farbige Patentmuster.
    Hab schon alles ausprobiert. Am besten war noch der Kettrand, wenn man die Randmasche mit beiden Fäden strickt, aber oft wird dadurch die Masche davor nicht ganz so schön und tanzt farblich aus dem Muster.
    Hab auch schon beim Patentrand die letzten 3 Maschen mit beiden Fäden gestrickt: Die Strucktur ist nicht schlecht, aber farblich nicht akzeptabel.
    Bitte um Hilfe.

    Vielen Dank
    rockine

    P.S. Die Beste und einfach verständlichste Seite die ich im Internet finden konnte. Groooooßes Lob dafür und Viiiiiiiielen Dank!!!
    P.P.S. Und ich hör den Dialekt so gerne.
    ba ba

    [Antwort]

    Eva Reindl Antwort vom März 26th, 2014 13:16:

    @rockine,
    Hallo Rockine,

    ich habe meterweise zweifarbige Patent-Bänder gestrickt und nun einen für mich akzeptablen Rand gefunden:ich stricke nur die Randmaschen der Hauptfarbe und zwar rechts, wenn die Hauptfarbe vorne icst und links, wenn die zweite farbe vorne ist. die Randmaschen der zweiten farbe hebe ich nur ab. Schöner schaut’s aus, wenn die Hauptfarbe auch jeweils gleich daneben ist, sonst ziehen sich die Maschen aus einem mir nicht erkennbaren Grund.
    viele Grüße,
    Eva

    [Antwort]

  3. Lily says

    Hallo Elizza,

    danke für die tollen Videos!
    Gibt es eigentlich einen perfekten Rand für Lace-Arbeiten? Da habe ich das Problem, dass sich durch die weiten Abstände zwischen den Reihen, die Ränder sehr gerne stark verziehen.
    Es wäre super, wenn du uns zeigen würdest, wie man dem entgegen wirken kann oder mit welcher Technik diese Probleme vermindert auftreten.

    Liebe Grüße
    Lily

    [Antwort]

  4. himbeerbel says

    Danke für den tollen Patentrand! Sieht gleich viel besser aus.

    Außerdem möchte ich an dieser Stelle mal ein riesengroßes Dankeschön für die vielen tollen Tipps und Anleitungen los werden!

    [Antwort]

  5. Jo says

    Hej EliZZZa,

    vielen Dank für die phantastischen Videoanleitungen! Mein Strickbuch (ich habe erst vor kurzem angefangen) erklärt die Randmaschen zum Patentmuster nur ganz knapp und ich habe auch nach mehrfachen Versuchen nicht verstanden, was gemeint war… Jetzt wird’s endlich was mit dem Schal im Patentmuster. :)

    Dankbare Grüße aus Münster,
    Jo

    [Antwort]

  6. Hirin says

    Hallo eliZZZa,

    auch von mir ein herzliches Danke an die tolle, kurze und vor allem verständliche Übersicht.

    Ich hätte da noch ein paar Anmerkungen zu deinem Strukturrand. Ich hab festgestellt, dass beim Herausstricken von 2 rechten Maschen und dem Zusammenstricken mit einer Linksmasche ein dicker (ich nenn ihn mal) Perlrand entsteht, der sich an der linken Seite des Strickstücks (von vorn gesehen) nach vorn wölbt.

    Ich hab auch ein wenig experimentiert, indem ich beim Reihenbeginn bei der Randmasche eine Masche rechts und eine Masche links herausstricke. Wenn ich die beiden Maschen dann am Reihenende wieder links zusammenstricke, ergibt das einen Flechtrand (so siehts jedenfalls aus). Dummerweise erhält man beim Strukturrand auch eine Vorderseite und eine Rückseite. Die Vorderseite befindet sich am Rand links, die Rückseite rechts – von welcher Seite ich das Strickstück betrachte ich hierbei egal.

    Ich hab aber noch nicht rausbekommen, wie man es so hinbekommt, dass ich die Vorderseiten der Ränder auf eine Seite des Strickstücks kriege.

    Vielleicht hast du ja eine Idee ??? …

    [Antwort]

  7. Cyndie says

    hallo elizza,
    danke für die erklärung der patentrandmaschen =) kannst du mir bitte erklären, wie ich diesen rand bei einem zweifarbigen patent stricke? passend zu meinem roten gestrickfilzten hut plane ich einen rot-schwarzen patentschal. leider habe ich noch nicht kapiert, wie dieser rand mit 2 farben funktioniert…

    [Antwort]

    Eva Antwort vom März 15th, 2014 09:05:

    @Cyndie,
    Hallo Cindie,

    nun ist zwar schon 2014, aber veilleicht kannst du dich noch an den zweifarbigen Schal in Patent erinnern. Ich steh vor dem gleichen Problem, hab schon so viele Randmaschen ausprobiert, aber die Ränder gefallen mir nicht. Hast du eine Lösung für Randmaschen für das zweifarbige Patent gefunden? Ich wäre dir sehr dankbar für einen Tipp.

    viele Grüße,
    Eva

    [Antwort]

  8. Julia says

    Hallo Elizzza,

    Danke für die tollen Anleitungen. Komischerweise klappt der verschränkte Kettrand bei mir nicht, bzw. wird auf der einen Seite viel viel labbriger als auf der anderen (der „linke“ Rand, wenn man das rechte Strickbild sieht). Irgendwie scheint das mit der ersten abgehobenen Masche rechts verschränkt abstricken und dann links weiterstricken nicht so zu klappen. Kannst Du Dir das Fehlerpotential hierfür irgendwie erklären?

    Werde jetzt aber sowieso mal den Patenrand nutzen, der ist wirklich toll!! Mein neuer Schlauchschal kann kommen ;)

    Danke für die tollen Anregungen und Hilfestellungen…

    Liebe Grüße

    Julia

    [Antwort]

  9. Susanne Gehling says

    Liebe Elizza, liebe Lila,

    vielen Dank für die Arbeit, die Ihr Euch gemacht habt und für die tollen Videos! Damit gibt es endlich eine kompakte Dokumentation um das Rätsel der Randmaschen. Super!

    Liebe Grüße
    Susanne

    [Antwort]

  10. abeltz
    abeltz says

    ps: bin schon auf das Video ‚zusammennähen‘ gespannt! ;-)

    [Antwort]

  11. abeltz
    abeltz says

    TOLL!!

    Genau DAS hat mir jetzt weitergehofen!

    Viieeelen lieben Dank!!

    Liebe Grüße
    AB

    [Antwort]

  12. Maria G.
    maria grave says

    Guten Morgen,
    Ich war gestern einkaufen, 2 Ordner und Klarsichthüllen, habe sie beschriftet mit : Elizzza str., und Elizzza h, und was fragt mich mein Sohn: Wer oder was ist Elizzza, das sie 2 Ordner braucht?

    Ja so kann es einem ergehen, wenn man Ordnung halten will.

    Alles liebe Maria

    [Antwort]

  13. Pinkstellar says

    Liebe eliZZZa,

    vielen Dank für diese tollen Videos. Ich jongliere immer mit den Randmaschen. Meistens probiere ich schon bei der Maschenprobe, welcher Rand mir für die jeweilige Arbeit am besten gefällt. Aber Du bist wie immer für Überraschungen gut und hast mir völlig unbekannte Varianten gezeigt.
    Danke und mach weiter so!!!

    Alles Liebe
    Pinkstellar

    [Antwort]

  14. jule says

    super! vielen Dank! ich stricke gerade ein Tuch mit Kettrand, und er ist wirklich ein bisschen lose. Das links-verschränkt-abheben muss ich nochmal gaaaanz langsam angucken und probieren. lg, jule

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Oktober 10th, 2011 19:48:

    Liebe @jule,

    bei mir sind die „normalen“ Kettmaschen immer ganz labbrig, mit dem Verschränken funktioniert das super!

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

  15. Susanne_vz
    Susanne says

    Vielen Dank, warte schon lange auf so was.
    Du bist die beste!!!!
    Gruß
    Susanne

    [Antwort]

  16. Kabanet2209 says

    Toll! Und DANKE!

    [Antwort]

  17. PhAd
    PhAd says

    Juhu, endlich :-)

    [Antwort]