Stricken, Häkeln lernen * Strickanleitungen * Socken stricken

Wickelstäbchen * Trageriemen für Smileytasche

11 819
Taschenriemen mit Wickelstäbchen
Taschenriemen mit Wickelstäbchen

Wenn Du zweimal den Smiley-Topflappen häkelst, kannst Du die beiden Teile zu einer witzigen Tasche zusammenfügen – Deine Kinder werden sie lieben! Lass bei den Topflappen die letzte Runde weg (die mit den schwarzen festen Maschen) und häkle zum Zusammenfügen diesen Trageriemen.Den Riemen häkelst Du mit einer Kante an den Vorderteil der Tasche. Dabei häkelst Du mit festen Maschen und schwarzem Garn den Taschenteil etwa zu 3/4 mit einer Kante des Riemens zusammen. Danach umhäkelst Du noch den verbleibenden Teil der Tasche ebenfalls mit festen Maschen in Schwarz. Genauso machst Du es mit dem zweiten Teil der Tasche, auch diesen befestigst Du an der anderen Kante des Riemens mit festen Maschen in schwarzem Garn.

You might also like

Leave A Reply

Your email address will not be published.

11 Comments
  1. Renate says

    Frage: wenn ich den Riemen mit den Wickelstäbchen häkle und dann filze, sieht man noch die Struktur dieser Wickelstäbchen? Wäre schade wenn dieses hübsche Muster nicht mehr sichtbar ist, vielleicht kann mir das wer beantworten, danke!

    1. Lila says

      Liebe @Renate,

      ich habe dieses Muster auch mal bei einer Filztasche gehäkelt, nach der Waschmaschine war es nur noch im Ansatz zu erkennen.

      LG Lila

  2. dorelies says

    Liebe Elizzza,
    da bin ich „leider“ schon weg, würde mich aber riesig über eine andere Gelegenheit freuen.
    Mädels bleiben zu Hausé und Oma Trude kommt. Was täten wir ohne Oma!!! Ein Hoch an alle Omas und natürlic hauch Opas!!

    GlG D.

    1. eliZZZa
      eliZZZa says

      Leider hab ich’s auch wieder mal nicht geschafft, aber man kann das Projekt auch so besuchen. Ihr seid mit Eurer tollen Oma Trude wirklich gesegnet! Möge sie gesund & munter 100 werden!!!

      Alles Liebe,
      eliZZZa

  3. dorelies says

    hallo elizzza!

    gestern beim h&m ist mir die idee gekommen, eine tasche mit der hello kitty form zu machen, müsste nur eher oval werden. dachte auf der schmalseite mehr maschen aufnehmen als auf der längsseite. werde vielleicht probieren und dann posten. dauert aber sicher noch, denn nächste woche fahre, oder besser gesagt fliege ich ein paar tage nach New York und umgebung.

    ganz liebe grüße
    dorelies
    :-) :nerd: :sun:

    die smileys sind super, so richtig für verspielte!!! ha, ha

    1. eliZZZa
      eliZZZa says

      Liebe Dorelies,
      das ist ja aufregend! Da wird es sicher wieder wunderbare Fotos geben! Fliegt die ganze Damenrunde ?;-)
      An Hello Kitty Dingens hab ich auch schon gedacht, aber da muss ich noch die rechtliche Frage klären, ob ich Anleitungen dazu erstellen darf… Deshalb ja auch die Granny MAUS…
      Ich hab unseren Schönbrunn-Ausflug natürlich nicht vergessen, bin aber im Augenblick ein wenig atemlos… Übrigens wollte ich Dich fragen, ob Du mit Deinen Mädels am 10. Oktober (aber da bist Du ja dann vielleicht gar nicht da) zum Herbstfest von „Lebensart“ nach Kaltenleutgeben kommen möchtest. MarieMarie, Tante Lore und andere liebe Menschen werden auch dorthin kommen – da gibt es viel zu staunen…

      Alles Liebe,
      eliZZZa

  4. dorelies says

    liebe elizzza,

    wieder einmal eine ganz liebe idee, die muss ich ausprobieren für meine drei damen – geht ein simlie auch in rosa?? :pig2: haha wird wein schweinismilie ohne ohren!!

    dh. ganz einfach filzwolle kaufen, häkeln, in waschmaschine filzen. nehme an, da gibt es nur eine garnstärke?!

    lg dorelies

    1. eliZZZa
      eliZZZa says

      Liebe Dorelies,
      na klar doch, ein Smiley geht überhaupt in jeder Farbe und in Rosa sieht er ganz süß aus! Kannst ja noch Ohren dranhäkeln oder andere Ergänzungen anbringen ;) Jawoll, ganz einfach Filzwolle (oder einfach reine Schurwolle) kaufen und rein in die Waschmaschine bei 40 Grad (NACH dem Stricken, klaro). Als Filzwolle ausgewiesene Wolle ist meist für Nadelstärke 8-9 gedacht, ist mir fast ein wenig ZU dick. Feltrino von Lana Grossa hab ich grad ausprobiert, ist etwas dünner (etwa Nadelstärke 6-7), vor allem aber sehr viel weicher… Kommt drauf an, ob das Filzstück sehr fest oder eher weicher werden soll. Kann man aber natürlich auch steuern, indem man dickere Nadeln nimmt, um lockerer zu stricken. Experimentiere einfach ein wenig!

      Alles Liebe,
      eliZZZa

  5. Luyasa
    Luyasa says

    Liebe Häkelkönigin, Du kannst Gedankenlesen. Genau diese Wickelstäbchen hab ich mal gesehen, verloren wo das war, wusste auch nicht, wie man das nennt und immer wenn ichs beschrieben habe, wusste keiner, was ich meine. Wickelstäbchen! Und nun weiß ich sogar noch gleich, wie man die kleinen Dinger macht. Super!

    Wiedereinmal vielen Dank! :rose:

    1. eliZZZa
      eliZZZa says

      Liebe Lu,
      vermutlich steckt in mir mehr eine Häkelhexe ;) Also … ähm… „Wickelstäbchen“ hab ich sie benamst, denn ich habe keine Ahnung, wie der Stich eigentlich heißt, aber ich denke, das trifft es ganz gut…

      Alles Liebe,
      eliZZZa

  6. jule says

    Hallo Elizzza,

    das Wickelstäbchen ist ja niedlich. Werde ich auf jeden Fall mal probieren. Wie ist das eigentlich mit dem Strick (oder Häkel-)Filzen? Sieht man da nach dem Filzen noch die Maschenstruktur oder wird das eine glatte Fläche??

    liebe Grüße,
    Jule