Das Häkelvirus ist enttarnt

| 9. März 2013 | 34 Kommentare
Häkelvirus in Wolle entdeckt

Häkelvirus in Wolle entdeckt

Nachdem sich schwerste Infektionen mit dem Häkelvirus in den letzten Tagen auf der Schäfchenwiese gehäuft hatten, wurde ich von felis gebeten, das Häkelvirus zu erforschen. Und tatsächlich, zwischen meiner Wolle hat es sich versteckt – das gemeine Häkelvirus.

Aber ehrlich, so gemein sieht das Häkelvirus doch gar nicht aus. Forschungen weisen schon seit längerer Zeit darauf hin, dass gegen dieses Virus kein Kraut gewachsen ist.

Eine genaue Untersuchung hat ergeben, je mehr Spikes ein Häkelvirus besitzt und je bunter diese Spikes sind, desto ansteckender ist es.

Wurdest Du einmal mit dem Häkelvirus infiziert, wirst Du es nie mehr los. Es kann längere Zeit ohne Symptome schlummern, um dann plötzlich wieder aktiv zu werden. Höchste Ansteckungsgefahr besteht in der Nähe von sämtlichen bekannten Garnen.
Dem verwandten Strickvirus bin ich auf der Spur, ich meine es schon gesehen zu haben, aber es ist mir entwischt. Aber ich hab Wollfallen aufgestellt, es kann also nicht lange dauern …

Kostenloser PDF-Download * Häkelanleitung  Amigurumi “gemeines Häkelvirus”

Die erste Mutation wurde soeben bei felis entdeckt, konnte aber leider der Fotofalle entgehen. Die Fotofalle ist zu geschappt

Mutation mit H-Spike von felis

Mutation mit H-Spike von felis

Suchbegriffe:

Mehr Beiträge in der Kategorie: : Amigurumi häkeln, Häkelanleitungen, HÄKELN

Kommentare (34)

Trackback URL | Kommentare fü diesen Beitrag abonnieren

  1. Sophie sagt:

    Liebe Lila!
    Ich danke dir dafür!

    [Antwort]

    Sophie Antwort vom Mai 23rd, 2013 17:09:

    Liebe @lila!
    Kannst du Auch Eine Anleitung für ein Gespenst Schreiben?

    Sophie!

    [Antwort]

  2. Sophie sagt:

    Liebe Lila!
    Ich habe auch ein häkelvirus bei mir endeckt!
    Es hat keine spikes.
    Ich frage dich : ist es auch ansteckend?

    Sophie !

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Mai 22nd, 2013 19:13:

    Liebe @Sophie,

    soweit momentan bekannt ist, sind ALLE Handarbeitsviren hochgradig ansteckend. Es gibt aber auch Entwarnung:
    Häkelfieber & Co. sind äußerst angenehme Infektionen.

    LG Lila

    [Antwort]

  3. elvira bornheim-weil sagt:

    manno, was kann ich da noch sagen, ausser, so etwas habe ich noch nie gesehen und ich finde es super toll, dass man so etwas häkeln kann. einfach nur knuffig. glg

    [Antwort]

  4. Anneliese sagt:

    Liebe elizza,
    Ich möchte mich heute bei Dir ganz herzlich bedanken für Deine tollen Videos. Bei mir ist das Häkel- und Strickvirus wieder ausgebrochen. Und ein “update” ist dringend notwendig. Und gleich eine Frage: Kennst Du eine Kordel – wie Makramee – aber gehäkelt. Ich weiss, dass es sowas gibt aber suchte ohne Erfolg bisjetzt.

    [Antwort]

  5. Livi sagt:

    Liebe Lila,

    vielen Dank für diese tolle und leicht verständliche Anleitung. Ich habe gestern meinen ersten Häkelvirus bei mir zu hause entdeckt. So süß!
    LG Sabrina

    [Antwort]

  6. Claudi sagt:

    Hey eliZZZa, könntest du zum Häkelvirus eine Anleitung schreiben? Sonst SUPERSÜß!!

    [Antwort]

    Lila Antwort vom März 23rd, 2013 20:44:

    Liebe @Claudi,

    die Anleitung zum Häkelvirus habe ich schon geschrieben und oben im Artikel auch verlinkt.

    LG Lila

    [Antwort]

  7. felis felis sagt:

    Hallo @all,

    vielleicht habt Ihr ja Lust unserer Gruppe im Club beizutreten:
    http://club2.nadelspiel.com/group/das-hakel-virus-und-seine-mutationen

    Mittlerweil sind es schon 30 Mitglieder, die Ihre Häkel-Viren da bereits präsentieren oder noch präsentieren werden.
    Sachdienliche Hinwiese auf jegliche Mutationen (möglichst mit Bild), werden gerne entgegengenommen.

    LG, felis

    [Antwort]

  8. kelli sagt:

    Liebe @nussdirndl,

    genau diese Schalen meine ich.

    Ganz lieben Dank für den Link!

    LG
    kelli

    [Antwort]

  9. kelli sagt:

    Liebe elizzza,

    ich suche etwas und bin mir zu 99% sicher, es hier bei Dir gesehen zu haben.

    Vor nicht allzu langer Zeit hast Du hier eine Dame vorgstellt die “Garnschüsseln” selbsz herstellt und verkauft.
    Ich hoffe diese “Schüsseln” heissen auch so.
    Ich meine jedenfalls eine solche wo man das Garn wlches man abstrickt hineinlegt und dieses kugelt dann nicht mehr in der Gegend herum.

    Ich hoffe ich habe mich richtog ausgedrückt ;-)

    Danke vorab für Deine Hilfe.

    LG
    kelli

    [Antwort]

    Nussdirndl Antwort vom März 12th, 2013 00:56:

    @kelli, du meinst mit ziemlicher Sicherheit diesen Beitrag

    http://www.nadelspiel.com/2012/09/25/maras-zauberhafte-garnschalen/

    LG
    nussdirndl

    [Antwort]

  10. doris sagt:

    Immer wenn ich auf diesen Link mit den Club klick kommt… Keine Verbindung. Hat jemand eine Idee was das sein könnte. Ich bin Mitglied gold/Bronze. Hilfe! Lg Doris

    [Antwort]

    Lila Antwort vom März 11th, 2013 12:58:

    Liebe @doris,

    wenn Du den Link zur Gruppe mit dem Häkelvirus meinst, kann ich nicht nachvollziehen woran es liegt. Bei mir funktioniert dieser Link mit allen Browsern und auch wenn ich im Club nicht angemeldet bin.
    Mit der Bonusmitgliedschaft hat dieser Link nichts zu tun. Oder meinst Du eventuell einen anderen Link?

    LG Lila

    [Antwort]

  11. eliZZZa eliZZZa sagt:

    Ach liebste Lila – you made my day (oder besser gesagt my night). Nachdem ich heute Nacht schon an der Auslegeware genagt hat, weil mich das Video-Programm an den Rand der nackten Verzweiflung gebracht hat, musste ich nun herzlich lachen. Ein Virus zum Knuddeln ;)

    Danke!
    eli

    [Antwort]

  12. isihelling sagt:

    Wie gut, dass ich nicht geimpft bin! Lass mich gerne anstecken :)

    [Antwort]

  13. Bianca sagt:

    Sehr guter Hinweis…jetzt weiß ich endlich was mich erwischt hat;-) Gemeine Wollklaus in größeren Mengen vorhanden, aber leider aufs Apportieren von Wolle trainiert…steige gerade von dicken Häkelmützen auf filigranere Sommermützen um….Häkelvirus tarnt sich bei mir in Eulenform…

    [Antwort]

  14. Birgit Hansen sagt:

    Vorsicht!!!

    Hochansteckend!!!!

    Ich hab’s seit Jaaaaahren!!!

    [Antwort]

  15. Tinka59 Tinka59 sagt:

    Hallo Du da, ja ich mach mit. Bin schon fleißig dran. Mache meinen ersten Virus. mal sehn ob`s was wird. Sollte es klappen dann stell ich ihn aus, natürlich auf dieser Plattform, wo sonst?:-)))

    [Antwort]

  16. felis felis sagt:

    Hallo @all,

    vielleicht habt Ihr ja Lust unserer Gruppe im Club beizutreten:
    http://club2.nadelspiel.com/group/das-hakel-virus-und-seine-mutationen

    Wir sind schon 9 Mitglieder, die Ihre Häkel-Viren da bereits präsentieren oder noch präsentieren werden.
    Sachdienliche Hinwiese auf jegliche Mutationen (möglichst mit Bild), werden gerne entgegengenommen.

    LG, felis

    [Antwort]

  17. anneanne anneanne sagt:

    Ich hab es, ich hab es, oh Gott. Bin angesteckt, bin ansteckend. Hilfe, eine Pandemie. Wo ist die Weltgesundheitsbehörde? Wer hat das Gegenmittel?Forschungslabore aller Länder vereinigt euch.
    Aber, hach, einen Hoffnungsschimmer gibt es. Es ist der Feline-Wollklau. Kommt häufig vor in Wollhaushalten. Gut gedüngt und gewässert gedeiht er recht gut und nimmt sich schnell aller Wollknäuel, Fäden und Fussel an, eliminiert sie konsequent, verschleppt sie in die Natur, wo sich schnell andere Wollklausorten dazu gesellen und die Vernichtungsaktion unterstützen.
    Mein Rat also: Schafft Euch ein Exemplar des Felinen-Wollklaus an, pflegt es gut und füttert es ordentlich und der Häkel- und Strickvirus kann wenigstens in akzeptablen Grenzen gehalten werden.

    Gute Besserung Euch allen

    anne

    [Antwort]

    Lila Antwort vom März 10th, 2013 12:55:

    Liebe @anneanne,

    den felinen Wollklau kann ich mir nicht anschaffen, da bei mir zwei Exemplare vom caninen Wollklau leben.
    Ich muss aber sagen, der canine Wollklau wird nur bei Spinnfasern aktiv und hilft den Spinnvirus einzudämmen, was bei mir auch nicht ganz unwichtig ist.

    LG Lila

    [Antwort]

  18. Tinka59 Tinka59 sagt:

    Ich hab Heut Morgen schon sooo gelacht. Die Geschichte mit dem Virus hat mir soooo gefallen. Also ich kann für mich sagen, dass ich schwer infiziert bin. Mein Sohn meinte schon wenn der PC mal abstürzt, liegt es an den vielen Verknotungen auf der Festplatte. Aber das mit dem Virus ist viel besser.
    Vielen dank an Lila und Felis

    [Antwort]

  19. kibi kibi sagt:

    Ach wie knuffig ist der denn? Da fängt es bei mir auch wieder an zu jucken in den Fingern und ich denke, dass mich dieses Virus auch befallen wird.

    GLG Kibi

    [Antwort]

  20. Ebsy sagt:

    Guten Morgen,

    Ja wer lesen kann ist klar im Vorteil!

    Natürlich, danke felis für den Hinweis. Tja ist halt eben so mit dem Virus, der macht manchmal auch ein klein wenig blind.
    Selbstverständlich bedanke ich mich bei dir , Lila, und du nimmst es mir hoffentlich nicht übel!!!

    Euch allen einen schönen Sonntag,
    Liebe Grüße, Ebsy

    [Antwort]

    Lila Antwort vom März 10th, 2013 09:02:

    Liebe @Ebsy,

    ganz bestimmt nehm ich Dir das nicht übel. Ich denke mir gerne nette Sachen aus und finde es schön, wenn andere Freude daran haben.

    LG Lila

    [Antwort]

  21. felis felis sagt:

    Hallo Ebsy,

    der Dank sollte aber L i l a gelten, die den Virus entdeckt und die Anleitung dazu entwickelt hat.
    Liebe Grüße
    felis

    [Antwort]

  22. Ebsy sagt:

    Hallöchen,
    bin eben vom Tanzstunden-Abschlußball meiner Zwillinge nach Hause gekommen und hab mich bewundert, warum ich unbedingt noch mal auf deine Seite schauen musste. Ich weiß es jetzt, auch ich bin dem Virus erlegen und bin beruhigt, dass es so niedlich ausschaut. Ich danke dir, liebe Elizzza, morgen werde ich in meinem Wollwirrwarr schauen, ob ich auch den Virus finde.

    Liebe Grüße, Ebsy :-)

    [Antwort]

    Ebsy Antwort vom März 10th, 2013 08:09:

    @Ebsy,
    Und bewundert hab ich mich sicher nicht, eher soll es heißen gewundert!!!

    [Antwort]

    Lila Antwort vom März 10th, 2013 09:03:

    Liebe @Ebsy,

    war halt schon ein bisschen spät nach dem Abschlussball ;-)
    LG Lila

    [Antwort]

    Ebsy Antwort vom März 10th, 2013 11:17:

    @Lila,

    Liebe Lila,
    ja ein wenig spät war es, aber ich war total nüchtern, da ich gestern mit Fahren dran war! Ich sage es doch, es ist das Virus :-) !!!!

    Liebe Grüße, Ebsy

    [Antwort]

  23. Katrin sagt:

    Mein Gott, ist das herzig!!!

    [Antwort]

Hinterlasse einen Kommentar

Werde Fan von nadelspiel!schliessen
oeffnen