Socken Serie #10 * eliZZZa’s BubuSocke * Bumerangspitze + Bumerangferse

| 16. November 2012 | 58 Kommentare
Socken Stricken * BubuSocke

Socken Stricken * BubuSocke

Liebe Margarete aus Saskatoon, diese richtige BubuSocke wirst Du lieben: Von der Spitze weg gestrickt mit nur 2 Nadeln in Hin- und Rückreihen die Bumerangspitze und dann genauso die Bumerangferse – einfacher geht’s wirklich nicht. Und selbstredend LÜCKENFREI!

Mehr Beiträge in der Kategorie: : Socken stricken, STRICKEN, Strickvideos

Kommentare (58)

Trackback URL | Kommentare fü diesen Beitrag abonnieren

Seiten, die zu diesem Beitrag verlinken

  1. Knitting My Own Socks | writemina | 9. August 2013
  1. Helga sagt:

    Liebe Elizzza,

    voller Begeisterung habe ich mir Deine Videoanleitung mit der Spitze der Bubusocke angesehen.
    Diese möchte ich nun gerne nachstricken. Da ich aber bis jetzt immer nur die klassische Socke mit klassischer Ferse und Spitze gestrickt habe, weiß ich nun nicht, wie man die Ferse von der Spitze aus kommend strickt. Gibt es denn eine Anleitung, wo man sieht, wie man die ganze Socke strickt?

    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen :-)

    Liebe Grüße

    Helga

    [Antwort]

    Lila Antwort vom November 25th, 2013 14:31:

    Liebe @Helga,

    wenn die Bumerangspitze fertig ist, geht es mit dem Fußteil in Runden (Maschen vom Beginn + Maschen am Schluss der Spitze) weiter. Wenn dann die ganze Socke bis zum Knöchel reicht, beginnt die Ferse. Am einfachsten ist die Bumerangferse, sie wird genau gleich gestrickt wie von oben kommend. Du findest hier auf nadelspiel Videos zur Bumerangferse. Danach kommt dann noch Schaft und Bündchen.

    LG Lila

    [Antwort]

  2. Ceridwen sagt:

    Hallo Elisabeth,
    ich habe ein kleines Problem: Ich habe die Bumerangspitze mit einer Rundstricknadel gestrickt. (Aufgrund meines Handicaps für mich die einfachste “Nadelart”)
    Ich habe noch eine 2. Rundstricknadel in der gleichen Stärke. Wie kann ich mit diesen beiden Nadeln den Rest der Socke zaubern?

    Ein schönes Wochenende.

    LG Ceridwen

    [Antwort]

    Lila Antwort vom November 22nd, 2013 16:13:

    Liebe @Ceridwen,

    in Runden stricken geht mit 2 Rundstricknadeln und mit nur 1 Rundstricknadel.
    Zu jeder Variante findest Du hier auf Nadelspiel ein Video
    http://www.nadelspiel.com/2012/09/17/neue-socken-serie-02-socken-stricken-mit-2-rundstricknadeln/

    http://www.nadelspiel.com/2012/09/17/neue-socken-serie-03-socken-stricken-mit-1-rundstricknadel-magic-loop/

    LG Lila

    [Antwort]

  3. Andrea sagt:

    dein Video ist wunderbar !!! ich liebe diese Socken und würde gerne meinem Papa welche aus dicker Wolle ( Nadeln 4,5 – 5) stricken. Er hat Schuhgröße 42. Gibt es eine ungefähre Anleitung hierzu? Wie viele Maschen muss ich an der Spitze anschlagen?

    [Antwort]

    Lila Antwort vom November 18th, 2013 17:42:

    Liebe @Andrea,

    du kannst Dich bei den Socken an die Sockentabelle von Regia Sockenwolle 8-fädig halten. http://de.schachenmayr.com/socken-tabelle-bumerang
    Für Die Spitze schlägst Du dann soviele Maschen an, wie in der Tabelle bei Fersenbreite angegeben ist.

    LG Lila

    [Antwort]

  4. Rinchen sagt:

    Hallo Elisabeth,

    danke für den Kurs. Das ist meine erste toe-up-socke, und schon habe ich ein Schwierigkeit.

    ALSO ZUR INFO AN ALLE DIE DAS NACHSTRICKEN:
    Unbedingt einen lockeren Anschlag stricken, ich bin eine feste Stickerin und fluche gerade, weil ich die Maschen nicht aufnehmen kann, weil ich die Nadeln nicht durchbekomme… nach der fünften Masche ist Schluss. Ich werde es probieren, ob ich es noch etwas gedehnt bekomme, aber bei einem reinen Baumwollgarn ist das nicht so leicht.

    LG
    Rinchen

    [Antwort]

  5. Eisblume16 Eisblume sagt:

    Liebe EliZZZa,
    danke für die wunderbare Anleitung. Ich habe nur 1 Problem wie viel Maschen muss ich für Herrensocken anschlagen. Wenn ich vom Bündchen aus anfangen habe ich vor der Abnahme 60 Maschen.
    Es wäre super, wenn Du mir weiterhelfen könntest, sonst habe ich alles verstanden.

    Herzliche Grüße
    das Schäfchen Eisblume

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Juni 29th, 2013 04:52:

    Liebe @Eisblume,

    für die Bubusocke schlägst Du immer halb so viele Maschen an, wie Du am Fuß in der Runde für die Socke brauchst.
    Wenn Du Deine Socken also normal über 60 Maschen strickst, dann beginnst Du mit einem Maschenanschlag von 60/2 = 30 Maschen. Du strickst solange die verkürzten Reihen bis Du noch ein Drittel der Maschen in der Mitte strickst. Bei Dir sind das also 30/3 = 10 Maschen.

    LG Lila

    [Antwort]

  6. Tanja sagt:

    Hallo Elisabeth,

    ich finde deine Seite echt super. Hab schon ein paar Socken mit deiner Anleitung zustande gebracht. Jetzt will ich mich mal an die Bubu-Socke wagen. Denke mal das man dann auch nicht immer soviel Wolle übrig hat, da man ja stricken kann bis die alle ist*lach*. Nun hab ich aber ein Problem…habe 32 Maschen auf der Nadel und weiß nicht wie ich die aufteilen soll…10 / 12 / 10 oder eher 11 / 10 / 11…also für die Spitze.
    Würde mich über Antwort sehr freuen.
    Mach weiter so!!!!!

    LG Tanja

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Mai 29th, 2013 07:22:

    Liebe @Tanja,

    beide Möglichkeiten gehen. In Sockentabellen ist die Aufteilung für die Ferse 10/12/10.
    Bei der Spitze tendiere ich aber eher zu 11/10/11, da der Abschluß vorne dann etwas schmäler wird.

    Strick einfach bis Du noch 12 Maschen in der Mitte übrig hast, schau es Dir an und entscheide dann, ob Du noch eine Hin- und Rückreihe magst oder nicht.

    LG Lila

    [Antwort]

  7. Anne sagt:

    Hallo EliZZZa,

    ich finde beim Socken stricken nicht mehr die Sternchenspitze, gibt es die nicht mehr?

    LG Anne

    [Antwort]

  8. birgit freymann sagt:

    liebe elizzza, habe im inter5net bei you tube eine ganz leichte anleitung für fersenstricken entdeckt.guck doch mal unter:short row heel using shadow wraps part 1 und 2 nach. meine fersen stricke ich nur noch so, weil einfacher geht nicht. viel spass deine birgit

    [Antwort]

    Ebsy Antwort vom Mai 16th, 2013 19:50:

    @birgit freymann,

    Hallo,
    danke für den Tipp, für mich ist das auch bisher die beste Art Fersen zu stricken. Habe es jetzt auch probiert als Sockspitze zu stricken und auch das ist bzw. sieht toll aus.
    Liebe Grüße, Ebsy

    [Antwort]

    schoeni

    Elke Schönfelder Antwort vom Mai 24th, 2013 10:19:

    @Ebsy,
    Danke für diesen Tipp. Ich habe eine kleine Probe gestrickt und ich muss sagen, ich habe keine Löcher mehr an den Seiten.
    Für mich war es ein wenig Gewöhnungsbedürftig, aber es klappt sehr gut.
    Ich werde meine Socken nur noch mit dieser Fersenanleitung stricken.
    LG Elke Schönfelder

    [Antwort]

  9. Weber Monika sagt:

    Hallo!
    Ich habe alles ganz tol hinbekommen,weiß allerdings nicht wie es jetzt weitergeht.
    Wie komme ich den zu dem nächsten Video von der Bubu Socke?

    [Antwort]

    Stefanie Hanke Antwort vom Januar 27th, 2013 23:09:

    @Weber Monika, Hallo Monika, habe das Video zum Sternchenmuster gefunden. Hier der Link: http://www.nadelspiel.com/2012/11/22/stricken-strickmuster-sternchenmuster-sockenmuster/

    Herzliche Grüße,
    Stefanie

    [Antwort]

    Christl Steinkellner Antwort vom Januar 28th, 2013 12:49:

    @Weber Monika, ja ich möchte auch weiterstricken , und zwar die bubuferse , nachdem ich schon beide spitzen samt fußteil gestrickt habe . ist ja das tollste sockenstricken ,seit ich stricke – hurra ! lg Christl

    [Antwort]

  10. Michael sagt:

    Liebe eliZZZa,
    Vielen herzlichen Dank für Deine hervorragende Erklärung der Bubu-Socke mit der Spitze am Anfang. Ich kam sozusagen von der anderen Seite und hatte eine nicht durchschaubare Anleitung für eine sog. Origamispitze. Dank Deines Filmes habe ich nun nach Tagen des Probierens und immer wieder Scheiterns endlich die perfekte Spitze stricken können.
    Viele Grüsse aus Köln
    Michael

    [Antwort]

    Stefanie Hanke Antwort vom Januar 27th, 2013 23:07:

    @Michael, Hallo Michael, habe soeben das Video zu dem Sternchenmuster gefunden.
    Hier der Link: http://www.nadelspiel.com/2012/11/22/stricken-strickmuster-sternchenmuster-sockenmuster/
    Herzliche Grüße,
    Stefanie

    [Antwort]

    Stefanie Hanke Antwort vom Januar 27th, 2013 23:08:

    @Stefanie Hanke,
    Oh, habe falsch geschaut, Monika sucht ja das Video.
    Sorry :)

    [Antwort]

  11. Margarete sagt:

    Danke liebe Lila!
    Das hilft auch mir. Genau das Problem hat mich daran gehindert die toeup Variante oefter zu stricken. Aber jetzt werde ich das asuprobieren. Ich denke die erste Loesung kommt mir sehr entgegen.
    Herzlichst
    Margarete

    [Antwort]

  12. Margarete sagt:

    Liebe elisabeth, bin gerade hier her gekommen voll Wehmut. Die Bubu ist ja von uns gegangen. Diese Anleitung mit Video ist eine wunderbare Erinnerung an diesen ganz besonderen Hund, der mit uns 12 Jahre gelebt und uns viel Freude gemacht hat. Und dass das auch noch eine Anleitung fuer Socken ist – das hat eine doppelte Bedeutung: die Socken waren immer mein Angstgegener, bis ich Dich liebe Elisabeth im internet gefunden hatte – und jetzt bin ich geradu verliebt in die Sockenstrickerei. So verstehe ich diese fantastische Anleitung als versteckte Botschaft von Bubu: informiere dich erst einmal bevor Du Angst hast, vielleicht steckt eine Bubuferse dahinter!!!! – die Bubu hatte ein mutiges Herz und einen unglaublichen Instinkt. Herzlich liebe Gruesse aus Saskatoon.

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Dezember 23rd, 2012 21:53:

    Liebe @Margarete,

    es tut mir sehr leid, dass Du Deine Bubu hast gehen lassen müssen. Umso schöner ist es, dass diese Sockenanleitung für Dich eine sehr kluge Botschaft von Deiner Bubu ist.

    Liebe Grüße,
    Lila

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Dezember 23rd, 2012 23:17:

    Liebe @Margarete,

    ich hatte ja auch Dich, Deine Bubu und Deine Bubuferse im Kopf ;) Und die Socke hat sogar auch noch eine Bubuspitze – ist also rundherum eine echte Bubu! Bin sicher, Deine Bubu liegt immer noch zu Deinen Füßen und nun tut ihr nichts mehr weh…

    Love & Hugs & Kisses,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Margarete Antwort vom Dezember 26th, 2012 16:14:

    @eliZZZa,
    Danke liebe Elisabeth. Das naechste Paar socken sind Bubusocken fuer meinen lieben Wolfgang.
    Herlich liebe Gruess und LHK’s Margarete

    [Antwort]

    Christl Steinkellner Antwort vom Januar 28th, 2013 12:46:

    @Margarete, ich suche die bubu ferse , die auf die bubu spitze doch folgen sollte , also ein socken von der spitze weg gestrickt.die bubu spitze ist ja super easy . bitte , vielleicht kanst du mich aufklären , liebe margarethe,denn ich habe jetzt beide spitzen fertig und schon das fußteil , aber wie gehts weiter ????

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Januar 28th, 2013 14:15:

    Liebe @Christl Steinkellner,

    die Bubuferse geht genau gleich wie die Bubuspitze, die im Prinzip ja eine Bumerangferse ist.

    LG Lila

    [Antwort]

    Margarete Antwort vom Juni 25th, 2013 04:13:

    @Christl Steinkellner,
    Liebe Christl, besser spaet als ne – habe gerade erst Deine Frage gelesen. Mein Fehler war, dass ich einen Fehler in die mail Adresse hineingebalstelt hatte und somit keine Nachricht bekam. Ich denke in der Zwischenzeit wirst du schon Meisterin sein in der genialen Bubusocke von Elisabeth.
    Herzlich liebe Gruesse aus Saskatoon
    Margareter

    [Antwort]

  13. Terragina sagt:

    Ein Nadelspiel war für mich immer ein rotes Tuch oder anders: Ein Buch mit sieben Siegeln.

    Dank Deiner genialen, toll erklärten Videos habe ich mich nun daran gewagt und die erste Socke ist fast fertig. An dieser Stelle mal ein herzliches Dankeschön an Dich, liebe EliZZZA. :) Die Bumerangferse steht als nächstes auf meiner To-Do-Liste. ;)

    Herzliche Grüße von Kerstin

    [Antwort]

  14. Emilia sagt:

    Hallo, ganz tolle Anleitung :)

    Ich habe jetzt meine dritte Socke insgesamt fertig. Das erste Paar hatte ich klassisch vom Bünchen her angefangen, aber diese Variante hier gefällt mir viel besser.
    Jetzt habe ich aber ein Problem beim Bündchen Abschluß. Ich stricke immer zwei Maschen auf die rechte Nadel und hebe dann ab (also die erstgestrickte über die zweite). Da wird das Bünchen aber sehr eng. Hab’s schon mit ganz lockeren Maschen versucht, aber befriedigend ist das auch nicht.

    Hast Du noch eine knappe Anleitung, wie man das Bünchen beim von-der-Spitze-stricken abschließt?

    Danke,
    Emilia

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Dezember 11th, 2012 16:44:

    Liebe @Emilia,

    locker abketten oder auch dickere Nadeln verwenden bringt oft nicht den gewünschten Erfolg.

    Ich habe kürzlich diese Variante ausprobiert
    *die ersten beiden Maschen locker zusammenstricken, die enstandene Masche zurück auf die linke Nadel *
    bis zum Ende der Reihe wiederholen

    Eine andere Möglichkeit ist die Maschenzahl zu erhöhen. In der letzten Runde vor dem Abketten strickst Du z.B. aus jeder 4. Masche 2 Maschen herausstricken, dann hast du mehr Maschen zum Abketten. Auch so wird der Abschluss weiter. Allerdings hängt es von Deiner Strickweise ab wieviele Maschen Du mehr benötigst, damit das Bündchen weit genug dehnbar ist.

    LG Lila

    [Antwort]

  15. Beatrica sagt:

    Die Sockenstrickanleitungen sind wirklich super.

    Ich hätte dazu einen Vorschlag.*lächel*

    Wäre es möglich mal ein Video so zusammenzuschneiden,

    dass man eine Anleitung von der Spitze bis zum Schaft

    durchgehend hat.

    Es ist für Anfänger einfach eine bessere Übersicht.

    Auch das Umdenken für eine normale Ferse ist nicht so

    einfach.Ich hab da noch keine Anleitung gefunden. Habs

    selbst schon probiert,aber die Proportionen stimmen

    nicht ganz(also,wenn ich von der Spitze aus stricke)

    [Antwort]

  16. Limone71 sagt:

    Hallo Lila,

    wow, Du bist ein Wahnsinn!

    Vielen, vielen lieben Dank!

    Dich mal feste drück.

    Monika

    [Antwort]

  17. Philip sagt:

    Hallo Lili,danke für den Hinweis,aber ich habe noch ne Frage dazu. Ich habe mir das Video #8* angesehen,muß ich danach niocht mit dem 2. Teil anfangen zu stricken?
    LG Kathrin

    [Antwort]

    Lila Antwort vom November 22nd, 2012 16:45:

    @Philip,
    Liebe Kathrin,

    die Bumerangferse ist von oben und unten gleich, deshalb wird sie egal aus welcher Richtung immer gleich gestrickt. Du kannst sie genau wie nach im Video http://www.nadelspiel.com/2010/11/17/socken-stricken-sockenkurs-8-bumerangferse-1/ stricken, auch wenn Du an der Spitze der Socke begonnen hast.

    LG Lila

    [Antwort]

    Limone71 Antwort vom November 22nd, 2012 18:32:

    Hallo Lila,

    vielen lieben Dank.

    Hallo Kathrin,

    auch dir ein großes Danke, weil das hätt ich jetzt auch gefragt ;o)

    Bitte Lila,
    kannst Du mir noch sagen, wie ich weiß, wann ich mit der Ferse beginnen muß? Am Anfang von meiner Ferse????

    DANKE!!!

    Wünsch Euch einen schönen Abend :o)

    [Antwort]

    Lila Antwort vom November 23rd, 2012 09:27:

    Liebe @Limone71 und Kathrin,

    ich hab mal eine Skizze zur Sockenanatomie erstellt.

    In Sockentabellen sind immer die Gesamtlänge der Socke und die Länge von Fersenmitte bis Spitzenbeginn angegeben. Wie das bei der Socke gemessen wird hab ich auch eingezeichnet.

    Da Ihr aber von der Spitze aus strickt und wissen wollt wo Ihr mit der Ferse beginnen müsst, habe ich auch die Ferse eingezeichnet. Ungefährer Beginn der Ferse ist in der Mitte des Knöchels. Ganz genau lässt sich das nie sagen, da jeder Fuß ein wenig anders ist.

    Eine weitere Faustformel ist, dass man mit den Spitzenabnahmen beginnt, wenn ca. die Hälfte des kleinen Zehs noch sichtbar ist. Dies gilt natürlich für vom Bündchen aus angefangene Socken.

    LG Lila

    [Antwort]

  18. Philip sagt:

    Halli,hallo ich habe ein Problem: Ich suche eine Anleitung,bzw ein Video für die Bumerangferse.Ich habe mit der Bumerangspitze angefangen und weiß jetzt nicht wie die Ferse gestrickt wird.
    LG Kathrin

    [Antwort]

    Lila Antwort vom November 22nd, 2012 14:05:

    Hallo @Philip,

    gib ins Suchfeld Bumerangferse ein, es gibt gleich mehrere Videos dazu.
    Die Bumerangferse wird immer gleich gestrickt, egal ob Du an der Sockenspitze oder am Bündchen beginnst.

    LG Lila

    [Antwort]

  19. Limone71 sagt:

    Hallo eliZZZa und all die Anderen! Zuerst mal recht herzlichen Dank für diese tollen Videoanleitungen. Ich bin alles andere als ein Strickprofi u strick auch nur Socken – die nicht perfekt. Jetzt hab ich mir die Bumerangspitze angesehen – wunderbar. Weiß aber nicht wie ich zunehmen muß, wenn die Häfte meiner Maschenanzahl 30 sind???? Tja, und auch weiß ich nicht, wann ich dann mit Bumerangferse beginnen muß????? Und vorallem WO ist die Anleitung wie ich dann die Bumerangferse stricken muß???? Bitte um HIIIIIILFEEEEEE! Vielen vielen lieben Dank. Liebe Grüße Limone71

    [Antwort]

    Lila Antwort vom November 22nd, 2012 15:37:

    Liebe @Limone71,

    gib ins Suchfeld Bumerangferse ein, es gibt gleich mehrere Videos dazu.
    Die Bumerangferse wird immer gleich gestrickt, egal ob Du an der Sockenspitze oder am Bündchen beginnst.

    Ich nehme an, Du möchtest Socken mit insgesamt 60 Maschen stricken. Für die Bumerangspitze schlägst Du immer die Hälfte der insgesamt benötigten Maschen an, in diesem Fall dann 30 Maschen. Du strickst die erste Hälfte wie im Video bis Du 10 gewickelte Maschen, 10 normale Maschen und 10 gewickelte Maschen auf der Nadel hast. Danach strickst Du die zweite Hälfte ebenfalls wie im Video gezeigt.

    LG Lila

    [Antwort]

  20. Lila sagt:

    Liebe @pawina,

    natürlich wird dir geholfen, bitte nicht den armen PC beissen.
    Weil der club extra läuft, musst Du Dich dort auch extra registrieren. Dies ist so weil wir im August einen ganz neuen club bekommen haben.

    LG Lila

    [Antwort]

  21. pawina sagt:

    Halli hallo, ich bin am verzweifeln!
    ich hatte auf einer anderen seite schon mal mein problem geschildert aber kein gehör gefunden, drum hier noch mal ;))

    irgendwie stimmt was mit meinem zugang nicht. ich bin auf der nadelspiel.com eingeloggt aber auf der club seit klappt nichts. des weitern habe ich kein email für die drobsbox bekommen und komme trotz meines beitrags nicht an weiter anleitungen und so langsam bin ich ein wenig gefrustet :(
    ich hoffe mir wird geholfen, sonst muss ich in meinen pc beisen :)))

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom November 21st, 2012 12:54:

    Liebe @pawina,

    bitte warte noch ein wenig mit dem Beiss-Attentat, ich schau mir das sofort an und melde mich gleich…

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom November 21st, 2012 12:59:

    Liebe @pawina,

    Du hast soeben nochmals eine Mail mit Deinem Bonus-Zugang erhalten. Bitte um kurze Bestätigung.

    Danke & alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    pawina Antwort vom November 22nd, 2012 07:10:

    liebe eliZZZa,
    es hat geklappt!!!!
    ich danke dir! vielen vielen dank

    Lieben Gruß Pawina

    [Antwort]

  22. Ravenheart Ravenheart sagt:

    Oooh ich bin so gespannt wie es weitergeht mit der Bubusocke. Das werden meine ersten Toe-Ups! Aber wie ist das dann mit den gesammelten Mustern? Kann ich die dann alle auf dem Kopf stricken? :-/

    [Antwort]

    Lila Antwort vom November 21st, 2012 10:25:

    Liebe @Ravenheart,

    die Muster kannst Du auch aus der anderen Richtung stricken, sie stehen dann halt Kopf. Manche Muster wirken dabei sogar noch schöner.

    LG Lila

    [Antwort]

  23. Gittili sagt:

    Liebe eliZZZa!
    Ich habe zwar kein Problem mit der Bumerangferse und mit Löchern; interessieren tut mich diese Spitzen-Variante allerdings natürlich doch! ;-) – Naja, obwohl, … hmhmhm, Toe-Up-Socken fußlängenmäßig gut hinzukriegen, ist nicht so Meins.:-(
    Ich werd die Spitze aber probieren und dann mal berichten.
    LG
    Gittili

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom November 18th, 2012 23:35:

    Liebe @Gittili,

    aber gerade das find ich den Vorteil der Toe-Up Socken, weil Du sie bequem anprobieren und damit die Fußlänge perfekt messen kannst…

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Gittili Antwort vom November 19th, 2012 11:27:

    Hallo, liebe @eliZZZa,

    ich werds also noch mal probieren.

    Welches Muster willst Du uns denn da für den Oberfuß zeigen??? *neugierig-guck*

    LG
    Gitti

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom November 19th, 2012 14:09:

    Liebe @Gittili,

    ich habe da ein sehr schönes Zopf-Netz-Struktur-Muster (keine Sorge, ganz dicht), das werd ich jetzt gleich online stellen…

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom November 19th, 2012 14:21:

    So, und da ist es auch schon, liebe @Gittili,

    http://www.nadelspiel.com/2012/11/19/stricken-strickmuster-schnurlregen-sockenmuster/

    Viel Spaß & alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

  24. Margarete sagt:

    Liebe Elisabeth, von Herzen danken wir Dir fuer das “Bubudenkmal” – wir sind ganz geruehrt. Und die Idee mit der Spitze. Wolfgang hat das Video mit dem Anfang mit mir zusammen angeschaut. Er ist ganz begeistert von der glatten Flaeche ueber den Zehen. Ich muss gestehen, das Vernaehen an der Spitze musste ich immer sehr sorgfaeletig machen – er hat empfindliche Zehen – der Liebe!!!!! Und auch nach dem vielen Waschen werden sich an den Abnahmestellen keine Maschendraehte mehr zeigen. Super. Und auch die Technik mit den 3 Nadeln am Schluss. Sehr angnehm!!!! Hier in Canada werden die Nadelspiele meistens 4 Stck pro Packung verkauft. Das hat mich eigentlich immer geaergert – und jetzt! Besser kann man das gar nicht mehr machen. Also werde ich das erst einmal ueben – dann geht’s dahnin in Grossproduktion fuer Wolfgang!!! LHK’s fuer Dich und die Katzen. Margarete und Wolfgang mit Bubu und Lilly

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom November 18th, 2012 23:37:

    Liebe @Margarete,

    ich wusste zwar, dass die Bubusocke sicher Deinen Geschmack treffen wird, aber dass sie auch Wolfgang’s Favorite werden könnte, daran hatte ich gar nicht gedacht. Umso mehr freut es mich!

    Euch alles Liebe & Gute,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Margarete Antwort vom November 19th, 2012 02:19:

    @eliZZZa,

    Liebe Elisabeth,
    habe Deine liebe Antwort soeben im Sam Ordnerentdeckt – Gott sei Dank habe ich nocheinmal inmeinen gmail account geschaut bevor ich jetzt meinen tee trinke. Ja, Wolfganghat ganz strahlende Augen gehabt. Ichmuss sagen, dass das vernaehen vom Schluss an der Fussspitze schon immer etwas war, wo ich nicht so einverstanden war. Es gibt schon Leute mit empfindlichen Fuesschen. Deshalb habe ich schon auch to up probiert. Aber mit dieser Loesung – toll und jetzt hast Du ja noch einen Abschlukantentrick auf Lage. Da bin ich schon gespnnt. Habe mir auch schon die englische Version angeschaut an die Prairie Lilly geschickt und aufmeiner FB Seite voll Stolz praesentiert. Aber bei allem dem hier will ich Deinen Geburtstag nicht vergessen. Alles, alles Liebe und weiterhin ein erflogreiches und MASCHENreiches Leben – Deine Margarete aus Saskatoon

    [Antwort]

Hinterlasse einen Kommentar

Werde Fan von nadelspiel!schliessen
oeffnen