Socken stricken * Sockenkurs #14 * Bandspitze und Maschenstich

17
688
Bandspitze * Maschenstich
Bandspitze * Maschenstich
Bandspitze * Maschenstich
Bandspitze * Maschenstich

Wie Du eine perfekte Bandspitze strickst und die letzten Maschen mit dem Maschenstich sauber schließt, lernst Du mit diesem Video.

17 KOMMENTARE

  1. Hallo Ihr lieben Strickerinnen,

    könnt ihr mir sagen wie die schönen Stricknadeln, hier in den Videos heißen und wo ich die kaufen könnte?

    Ich finde diese Website total gut und hilfreich.

    LG jame

    [Antwort]

    Lila Antwort vom März 23rd, 2012 20:18:

    Liebe @jame,

    das sind Knit Pro Sinfonie. Wunderbare Holznadeln.

    LG Lila

    [Antwort]

  2. also ich hab für die bandspitze mit 13 maschen pro nadel, ns 3,5 in jeder runde abgenommen, da sie sonst vorne zu lang geworden wären.
    am ende hatte ich noch 16 maschen auf den beiden nadeln, die ich dann vernäht hab. klappt super =)

    bin stolz auf meine erste socke ;)

    [Antwort]

    Lila Antwort vom November 3rd, 2011 14:49:

    Liebe @Sandra Flurschütz,

    herzlichen Glückwunsch zur ersten gelungenen Socke. Da folgen bestimmt noch viele.

    LG Lila

    [Antwort]

  3. Hallo,

    ich habe bisher nur eine Minisocke gestrickt um das mal auszuprobieren. Mit den tollen Videos hat das echt super geklappt :) Jetzt bin ich bei einer in Größe 38/39 und versteh aber nicht, wie ich die Spitze machen soll. Also in der Sockentabelle steht zum Beispiel doch in jeder Runde 6x abnehmen, in (jeder?) 2. Runde 4x abnehmen usw. Wie soll ich denn 6x abnehmen? Bei diesem Video hier wir einmal zwischen der 1. und 2. und einmal zwischen der 3. und 4. abgenommen, oder!? Muss ich an den Stellen dann einfach in einer Runde öfter abnehmen?
    Außerdem hat die kleine Socke hier ein sehr schönes Muster. Wie mache ich das denn?
    Ich wär über Hilfe seeeehr dankbar :)

    Lieben Dank!

    [Antwort]

  4. Hallo Strickexpertinnen!

    Gibt es eine Möglichkeit glatt links gestrickte Flächen (speziell an den Schulternähten) unsichtbar mit einem Maschenstich (für linke Maschen) zu verbinden?

    Oder ist hierfür einzig allein der Matratzenstich das Non-Plus-Ultra?

    Vielen Dank für Eure Hilfe!

    LG

    [Antwort]

    Lila Antwort vom April 29th, 2011 12:33:

    Liebe @waldluft,

    wenn Du die glatt links gestrickten Teile umdrehst, hast Du die rechte Seite oben und die kannst Du dann ganz einfach im Maschenstich zusammen nähen. Auf der anderen Seite erscheint der Stich dann als linke Maschen.

    LG Lila

    [Antwort]

    waldluft Antwort vom April 30th, 2011 13:37:

    Hallo *Lila*,

    vielen lieben Dank für Deine schnelle Nachricht!

    Die Methode mit dem Umdrehen der Strickteile kannte ich bereits und habe sie bislang auch für gut befunden. Jedoch erscheint die Naht, die letztlich auf der Außenseite sichtbar wird, relativ dick und wulstig.

    Nach einigem Suchen bin ich jetzt auf einen Experten-Tip gestoßen, der eine noch perfektere Verbindung bei glatt links gestrickten Maschen abgibt – es ist der sogenannte „Maschenstich für kraus rechte Maschen“.

    Das Mantra lautet hier folgendermaßen:
    vordere Nadel – rechts ab, links
    hintere Nadel – rechts ab, links.

    Aber vielleicht war Dir das bereits geläufig …

    LG *Waldluft*

    [Antwort]

  5. hallo, ich übe gerade an meiner ersten socke und habe leider den abschnitt mit dem abnehmen bandspitze nicht ganz verstanden. alles andere ging dank der super videos einwandfrei. nun bin ich aber nicht sicher, wie das mit dem abnehmen in den runden gemeint ist. vielleicht kann kurz jemand antwort geben und erklären.

    [Antwort]

  6. Hallo eliZZZa!!
    Tolles Seite. Ich srticke eigentlich seit ich Kind bin, aber an Socken hab ich mich bisher nicht rangetraut. Aber bei dem Winter….
    Hab zusammen mit meiner Oma eine Socke angefangen und nun sass ich da als die Oma wieder weg war. Deine Videos sind echt super. Ich hab das erklärte schneller verstanden als hätte es mir die Oma erklärt, Socke fertig. Nun sitz ich schon an der zweiten…..

    Liebe Grüsse,

    Anke

    [Antwort]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here