Socken stricken * Sockenkurs #7 * Klassische Ferse verstärkt

eliZZZa
By eliZZZa November 17, 2010 05:45

Socken stricken * Sockenkurs #7 * Klassische Ferse verstärkt

Verstärkte Sockenferse

Verstärkte Sockenferse

Wie Du Deine Sockenfersen haltbarer machst, indem Du sie beim Stricken verstärkst, lernst Du mit diesem Video…

Teilen : Share on FacebookShare on PinterestShare on GooglePlusShare on TwitterShare on Linkedin
eliZZZa
By eliZZZa November 17, 2010 05:45
Write a comment

40 Comments

  1. Köhler Januar 28, 12:46

    Ich hätte da mal eine Frage:
    Kann man sich das Video auch auf einen Stick laden um es sich beim Stricken immer mal wieder anzusehen?
    Mein Computer steht im Büro und stricken werde ich Abends beim Fernsehen in der Stube.
    Es wäre also super wenn ich mir das auf CD spielen könnte um nicht wenn ich nicht weiter komme immer wieder ins Büro zu gehen.
    Danke für die Hilfe

    [Antwort]

    Reply to this comment
  2. funnysista Oktober 2, 22:53

    Hallo meine Lieben…

    ich bin jetzt schon richtig süchtig nach Socken stricken geworden… vor allem hat es mir die Verstäkte Ferse angetan! Ein echt super Sache, wenn man kleine Kinder hat :)

    Ich weiß, die Frage wurde schon gestellt, aber leider nicht beantwortet worden…
    wie kriege ich die verstärkte Ferse auch weiter über die Sohle bis zur Spitze hin???? Würde gut gegen kalte Füße helfen und sich besser anfühlen :)

    Ein dickes liebes Dankeschön schon mal an alle!!!!!

    [Antwort]

    cristel Antwort vom Dezember 2nd, 2013 10:06:

    Du kannst doch einfach das System weiter fortführen, eine Reihe jede zweite Masche heben, eine Reihe rechts, aber die Reihen werden wahrscheinlich dadurch etwas kompakter und kürzer, so daß man es dann wohl auch am Oberfuß so machen muß, du kannst auch versuchen, zur Verstärkung von Sohle und Fuß einen zweiten Faden dazuzunehmen, und nach jeder Masche die beiden Fäden verdrehen
    siehe Videos auf you tube
    unter Twined knitting oder Two-end knitting,
    das ist schwedisches Doppelstricken,
    dadurch wird das Maß aber breiter, so daß man wahrscheinlich vor Beginn ein paar Maschen reduzieren muß, ich will das selber auch noch probieren

    [Antwort]

    Reply to this comment
  3. yvo Mai 11, 13:26

    Hallo eliZZZa!

    Ich habe eine Frage; und zwar sagst du in dem Video (Min. 1:59), dass die Maschen, die weiter hinten liegen, gehoben werden – und die, die weiter vorne liegen, werden gestrickt.
    Nu hast du aber hier: http://www.nadelspiel.com/2009/08/09/strickmuster-fur-verstarkte-ferse/1836/ genau das Gegenteil gesagt (als Antwort auf einen Kommentar), nämlich dass die weiter hinten liegenden gestrickt werden und die anderen gehoben…

    Was ist denn nun richtig?

    LG, yvo

    [Antwort]

    Careen Antwort vom Mai 13th, 2012 20:12:

    @yvo, die hinteren sind die gestrickten und die vorderen die gehobenen.

    Das kann man besonders sehen, wenn man die Maschen nicht versetzt sondern gleichmäßig untereinander strickt.
    Eine solche Ferse habe ich nämlich gerade gestrickt ;-)

    Liebe Grüße
    C.

    [Antwort]

    Reply to this comment
  4. Careen April 11, 23:09

    @Liesel,

    Ja, da strickt sie ab und zu verschränkte Maschen.
    Um ca. 1:20 erklärt sie, auch warum. Denn durch das Abheben liegen die Maschen verdreht auf der Nadel. Man kann sie verschränkt abstricken – muss es aber nicht.

    [Antwort]

    Liesel Antwort vom April 12th, 2012 14:32:

    @Careen,

    Vielen Dank für die Erklärung.Hab mich schon gewundert… :)

    [Antwort]

    Reply to this comment
  5. Liesel April 9, 12:22

    Hallo.
    Ich bin noch blutiger Strickanfänger und habe mich dazu entschlossen Socken zu stricken.
    Zu dem Video hätte ich eine Frage:
    Ab 3:30 Min. strickt EliZZZa doch rechts verschränkte Maschen oder?
    Ist es egal, ob ich diese stricke oder ‘normale’ rechte Maschen?
    Gibt es eine Regel bei der verstärkten Verse, wann ich die Maschen verschränkt stricken muss (Ich glaube,dass ich im Video nichts davon gehört habe?!)?
    Grüße und vielen Dank für die Beantwortung meiner Fragen.

    [Antwort]

    Reply to this comment
  6. Mary März 29, 14:58

    Ich suche ein Video, was erklärt, wie man Socken an der Spitze beginnt.
    Ich habe schon alles nachgeschaut, aber nichts gefunden.
    Liebe Elizzza gibt es auf Deiner Homepage ein Video, das diese Technik erklärt. Ich habe schon 10 Paar Socken mit verschiedenen Fersen und Spitzen gestrickt. Jetzt möchte ich versuchen an der Spitze zu beginnen.
    Ganz liebe Grüße
    Mary

    [Antwort]

    Reply to this comment
  7. Gloria Witt Februar 24, 19:47

    Hallo elizzza,
    Deine Videos sind immer gsnz toll,wenn man nicht mehr weiter weiß schaut mann schnell nach und es geht wieder weiter.
    Nun habe ich mal eine Frage,ich möchte gern für meine Enkeltöchter 5-Zehensocken stricken aber leider finde ich keine Anleitung für Kinder dafür (Größe 29 und 31)kannst Du mir helfen ?
    Vielen Dank in Vorraus.
    Liebe Grüße Gloria

    [Antwort]

    Reply to this comment
  8. Mathilde Oktober 17, 13:29

    Liebe EliZZZa,
    kann man eine verstärkte Ferse auch bei der Bumerangferse stricken? Es sieht so aus, als wenn die von Dir gezeigte nur für die Käppchenferse anzuwenden ist.
    Danke und liebe Grüße von Mathilde

    [Antwort]

    Reply to this comment
  9. Careen September 1, 15:48

    Liebe elizzza, liebe lila,

    erst einmal vielen Dank für die vielen Videos! Ohne sie hätte ich mich nie im Leben an’s Socken-stricken getraut.

    Ich habe jetzt mit dieser Ferse angefangen und finde sie sehr hübsch! Vielen Dank für die Anregung.

    Meine Frage ist die: gibt es auch ein Video, in dem erklärt wird wie ich weiter eine verstärkte Sohle stricke (die Oberseite z.B. glatt rechts oder im Sockenmuster)?

    Ich meine darüber gelesen zu haben, konnte aber bisher leider noch nichts finden.

    Liebe Grüße
    Careen

    [Antwort]

    Reply to this comment
  10. jule Juli 9, 19:21

    Liebe elizzza, liebe lila,
    ich stricke gerade diese socken nach dem foto nach:
    http://www.purlbee.com/the-purl-bee/2011/6/5/whits-knits-perfect-fit-socks.html
    mit deinem verstärkten Fersensteg. wo sie nun fertig ist fällt mir auf, dass deren fersenverstärkung irgendwie anders aussieht, nicht so netzartig, sondern mehr wie kleine rippen. weißt du zufällig, was der trick sein könnte? bin nur mal neugierig… lg, jule

    [Antwort]

    jule Antwort vom August 27th, 2011 10:30:

    @jule, hi ihr Lieben, die purlbee hat das Rätsel gelüftet. Hier http://www.purlbee.com/pom-pom-peds/ wird die Rippenstruktur erklärt. Werde ich beim nächsten Paar mal ausprobieren. lg, jule

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom September 1st, 2011 01:27:

    Liebe @jule,

    oh PurlBee hat ja immer sooo schöne Sachen! Süß sind die Söckchen!

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  11. Theresa April 17, 14:42

    Hallo EliZZZa!

    Ich probiere diese Variante auch gerade aus, nur leider bin ich mit dem zählen der Reihen etwas durcheinander gekommen. Und irgendwie fällt es mir schwer, die Reihen bei diesem Muster jetzt nachzuzählen. Hast du einen Trick wie/woran ich erkenne, wieviele Reihen ich schon gestrickt hab?

    Liebe Grüße!

    [Antwort]

    Reply to this comment
  12. Erika Februar 4, 10:49

    Hallo Elizzza

    das ist ein ganz tolles Video, vielen Dank.

    Welche Ferse ist stärker die mit dem versetzten halbpatent Musteroder die normal halbpatent Muster?

    Wo bekommt man diese schönen bunten Nadeln her?

    Mit freundlichen Grüßen
    Erika

    [Antwort]

    Reply to this comment
  13. Strickliesel Dezember 15, 22:23

    Hallo,
    Die Frage wurde zwar schon gestellt, aber noch nicht beantwortet, desshalb frage ich nocheinmal. Also die verstärkte Ferse ist bei gleicher Reihenzahl um einiges kürzer im Vergleich zur normalen, nicht verstärkten Ferse (eine Reihe rechts, eine Reihe links). Sollte man nun einfach mehr Reihen stricken, wenn ja, WIEVIELE??? Aber dann muss man doch auch mehr Maschen am Rand aufnehmen und wird bei der darauf folgenden Abnahme der Zwickel nicht zu groß?? Es wäre schön, wenn mir da jemand weiter helfen könnte.
    Ach, ich fände es toll, wenn Videos erstellt werden, wie man die Bummerrangferse, Herzchenferse und die Hufeisenferse mit diesem Muster verstärkt stricken kann. Bitte antwortet,
    Danke…
    liebe Grüße
    die Strickliesel

    [Antwort]

    Reply to this comment
  14. Jana Dezember 6, 13:15

    Hallo eliZZZa!

    bin fleißig am ausprobieren beim Sockenstricken nach deinen Anleitungen. Wollte jetzt mal die klassische (Käppchen-)Ferse als verstärkte Variante stricken. Leider komme ich irgendwie nicht mit der Abnahme der linken Maschen hin. Kannst du mir vielleicht sagen, wie du das machst bzw. ob du dazu ein Video hast?

    Danke

    [Antwort]

    Reply to this comment
  15. Vera Dezember 2, 14:08

    Hallo,

    ich hab bisher immer die Rippenverstärkung (am Fersensteg) gestrickt, aber das sieht auch sehr schön aus.

    Kann man aber auch über eine Herzchenferse die Verstärkung stricken ? Bisher habe ich das irgendwie nicht ganz hinbekommen…

    Viele Grüße
    Vera

    [Antwort]

    Reply to this comment
  16. Strickhamster November 30, 05:03

    Kann ich die verstärkte Ferse auch bei der Bumerangferse anwenden – und wenn ja, wie? ich mache jeweils die lückenlose, also die, die rechts rückwärts gestrickt wird…Im voraus schon lieben Dank für einen Tipp….Strickhamster

    [Antwort]

    Reply to this comment
  17. von Sandra November 29, 12:46

    Hallo eliZZZa

    Danke eliZZZa!

    Mich würde interessieren, welche Muster sich für Socken eignen.
    Da meistens Hin und Rückrunde gestrickt werden müssen. Nun weiß
    nicht welche Muster dafür geeignet sind. Könntest du mal einige nennen
    eliZZZa, und wobei man achten muß … Muß man evt. auf Rückrunden verzichten??? Würde mich sehr freuen wenn du mir eine Antwort gibtst.

    LG von Sandra

    [Antwort]

    Lila Antwort vom November 29th, 2010 14:27:

    Liebe @von Sandra,

    eigentlich eignen sich alle Muster für Socken. Wenn die Anleitung für die Zwischenreihen eines Musters sagt
    In Reihen
    1) Alle Maschen links stricken
    2) alle Maschen wie sie erscheinen
    3) alle Maschen rechts stricken

    dann strickt man in Runden
    1) alle Maschen rechts
    2) alle Maschen wie sie erscheinen
    3) alle Maschen links

    Wenn du dir ein hübsches Muster für Socken aussuchst und nicht weiter kommst, helfe ich dir gerne weiter.

    LG Lila

    [Antwort]

    von Sandra Antwort vom November 29th, 2010 18:03:

    @Lila,

    Oh super Danke!
    Also dann werde ich mich auf jeden Fall melden.
    Ich habe das mal mit einem Muster versucht, und das Resultat war erschreckend gg weil es nicht aussah wie das Muster was ich stricken wollte. Das ist aber schon eine Zeit her. Da eliZZZa hier nun ein Muster im Socken hat, hab ich gedacht ich frag doch noch mal nach!

    [Antwort]

    von Sandra Antwort vom Dezember 1st, 2010 13:46:

    @von Sandra,

    ,…ich habe da noch mal eine Frage… und zwar sind ja alle
    Muster teilbar durch oder 4… also wie setzte ich das um, und em wie ist das mit Randmachen die bruache ich doch dann nicht, oder? LG DANKE schon mal!

    [Antwort]

    von Sandra Antwort vom Dezember 1st, 2010 13:48:

    @von Sandra,

    ups z.B. teilbar durch 4 wollte ich schreiben … oder durch 3 oder oder !

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Dezember 1st, 2010 16:10:

    Liebe @von Sandra,

    die Maschenanzahl deiner Socke muss natürlich teilbar durch 3, 4, oder was auch immer der Rapport des Musters vorschreibt, sein. Die Randmaschen entfallen.
    Ich glaube die Socke in diesem Video wurde mit dem Zopfmuster: http://www.nadelspiel.com/2009/12/19/video-strickkurs-6-bundchenmuster-mit-minizopfchen/ gestrickt. Hier ist der Rapport 4 Maschen.

    LG Lila

    von Sandra Antwort vom Dezember 3rd, 2010 11:22:

    @von Sandra, Danke ich werde es einfach mal ausprobieren.

    Das die Machenzahl : 3 , :4 usw. sein muß ist mir schon klar …, das Problem ist ja immer nur wenn man je nach Sockengröße pro Nadel meinetwegen angenommen 11Maschen betragen, … wie teilst du das dann auf? Wenn die Maschenzahl : 3 oder : 4 ist?
    Verstehst du in etwa was ich meine?

    … und wenn die Rückreihne in Reihen links gestrickt werden müssen, muß ich in Runden also nur rechts weiter stricken, hab ich das richtig verstanden…!?

    Ganz lieben Dank für die Hilfe!

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Dezember 3rd, 2010 19:28:

    Liebe @von Sandra,
    da hab ich auch noch einen Tipp – lass einfach mal 5 gerade sein, buchstäblich >;o) Wenn ich also meine Sockenanleitung für meine Größe 11 Maschen verlangt, würde ich beinhart 12 nehmen. Kommt natürlich auf die Garnstärke an, wie sehr sich das auswirkt, aber bei typischen Sockengarnen spielt 1 Masche pro Nadel mehr oder weniger kaum eine Rolle – jedenfalls meine Erfahrung.

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    Lila Antwort vom Dezember 3rd, 2010 14:56:

    Liebe @von Sandra,

    das mit den Rückreihen hast du richtig verstanden.

    Ein Muster muss immer auf die Anzahl der Maschen in der ganzen Runde passen. Ich teile das nie auf die Nadeln auf, sondern stricke immer stur im Muster weiter.
    z.B. Muster 2 rechts 2 links bei 11 Maschen je Nadel: hier beginnst du auf der 2. Nadel auch mit einer linken Masche.
    Bei Lochmustern geht das fast genau so.
    Nach der Ferse, wenn man ein Muster nur noch auf der Fussoberseite strickt, kann man dann die Maschen die fürs Muster zuviel sind links und rechts der Sohle zuordnen.
    Auch hierzu ein Beispiel,
    ein Muster über 4 Maschen bei 11 Maschen je Nadel:
    2×11=22 Maschen geht mit dem Rapport nicht auf
    also strickt man die 1. Masche rechts, dann 5 mal das Muster und die letzte Masche wieder rechts. Die Maschen der beiden Nadeln für die Sohle werden dann auch glatt rechts gestrickt.

    LG Lila

    [Antwort]

    von Sandra Antwort vom Dezember 3rd, 2010 16:00:

    @Lila,

    Achso, soweit ist es mir klar…nur

    du sagtest du strickst das Muster immer stur weiter! Was machst du denn, wenn du z.B. heben muß oder wenn du bei einem Muster 3 zusammenstrickst und aus einer Masche 3 Maschen holst, damit die Maschenanzahl passt? Dann wird es doch schwieriger, wenn man über die andere Nadel strickt!?
    Oder hast du dafür auch eine Lösung…?

    … entschuldige bitte das ich so viel Frage, aber die kommen automatisch.

    DANKE SCHÖN!

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Dezember 3rd, 2010 19:24:

    Liebe @von Sandra,
    zur Abwechslung von mir >;o) Nun, das kommt natürlich vor, dass man “über die Nadel drüber” stricken muss. Wenn ich also noch 2 Maschen auf der 1. Nadel habe und 3 Maschen zusammenstricken muss, dann hebe ich einfach die nächste Masche (von der 2. Nadel) auf die erste Nadel dazu. Ich kann auch (wenn es das Muster verlangt) eine (oder mehrere) Masche(n) von der aktuellen Nadel auf die nächste heben. Das Muster wird einfach “stur” unabhängig davon gestrickt, dass sich die Maschen auf mehreren Nadeln befinden.

    Hilft das?
    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    von Sandra Antwort vom Dezember 4th, 2010 14:37:

    @eliZZZa,

    Achso ja das habe ich verstanden, ich hoffe nur,das das umsetzten dann genauso einfach geht Zwinker!

    Gaaanz LIEBEN DANK für euer Tipps!

    [Antwort]

    Reply to this comment
  18. kell olguin November 18, 22:03

    i love your tutorials.i finally found on google a text translator.it helps alot!then i watch and count your stitichs while you are knitting. i only wish i could sub title what your instructing. love the sock.it’s so beautiful. thank you for your videos, i always look foreward to your new ones.:o)

    [Antwort]

    Reply to this comment
  19. Pusteblume November 18, 17:51

    Zu diesem Patentmuster gab es bereits eine Anleitung.

    Ich hatte damalig versucht, dies auf die Ferse umzusezten.

    Allerdings fällt das Strickmuster hier kürzer aus, als wenn ich die Ferse “normal” rechts stricken würde.

    Demnach kann ich mit meinen Größentabellen nichts anfangen. :o(

    Kann mir jemand weiterhelfen? Gibt es hierzu auch eine Größentabelle?

    Vielen herzlichen Dank!

    [Antwort]

    Reply to this comment
  20. Keks November 18, 14:14

    Vielen Dank für die schöne Anleitung.

    Eine Frage hätte ich noch: Kann man so auch die Fußspitze verstärken? Oder gibt es eine andere Methode für eine verstärkte Spitze?

    [Antwort]

    Reply to this comment
  21. Kristof November 17, 15:49

    Hurrah!

    Das werde ich gleich testen. Aber mit der Herzchenferse. Ist ja ungefähr das gleiche. Und die Herzchenferse kann ich jetzt auch auswendig.

    Danke für dies – und all die anderen – Videos, eliZZZa!

    [Antwort]

    yvo Antwort vom Mai 11th, 2012 13:38:

    @Kristof,

    Hallo Kristof!

    Hast du das mit der Herzchenferse hinbekommen? – Ich kriegs nämlich beim besten Willen nicht hin…
    Der Fersensteg war kein Problem, aber beim Käppchen wirds dann knifflig…

    Wenn ich auf der Vorderseite die eigentlich rechten Maschen im Muster stricke, habe ich nachher mehrere gehobene hintereinander, muss die eigentlich-gehobene (Anleitung) über ne gehobene (Muster) drüberziehn oder hab am Ende auch schonmal ne gehobene, bevor ich wende. Wenn ich dann links eine Doppelmasche erzeugen will, liegt der Faden sonstwo, aber nicht als DM…

    Was mache ich falsch?

    LG, yvo

    [Antwort]

    Reply to this comment
  22. Nadi November 17, 10:38

    Super!!! Und sieht dabei noch sehr hübsch aus.

    [Antwort]

    Martha Jansen Antwort vom Juni 4th, 2011 18:05:

    @Nadi, ich bin begeistert von der ferse,ich möchte das video erwerben,wie mach ich das???

    [Antwort]

    Reply to this comment
View comments

Write a comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*

Suchen

Suchbegriffe

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,