Socke “eliZZZa” Heel Up

| 28. Juli 2009 | 49 Kommentare
Easy Socke "eliZZZa"

Easy Socke "eliZZZa"

Nachdem mir die ganze Fersenwurschtlerei ziemlich kompliziert vorkommt und viele daran hindert, es überhaupt mit Socken zu probieren, habe ich die Super Easy Socke “eliZZZa” erfunden. Diese strickst Du von der weg – und das einzige, was Du tun musst, ist Maschen zunehmen und für die Spitze abnehmen. That’s it. Funktioniert nicht nur für Babysocken – und wird garantiert lückenlos!

Ich habe zwei Varianten mit unterschiedliche angeordneten Zunahmen entwickelt, Variante 1 (rosa im Bild), Variante 2 (blau).

Variante 1 * Teil 1, von Ferse bis Spitze:

Variante 1 * Teil 2, Schaft und Abschluss:

Viel Spaß wünsche ich Euch und freue mich sehr über Eure Rückmeldungen!

Eine schriftliche Anleitung folgt noch.

Suchbegriffe: ,

Mehr Beiträge in der Kategorie: : Socken stricken, Strickvideos

Kommentare (49)

Trackback URL | Kommentare fü diesen Beitrag abonnieren

  1. sockenfan (Steffy) sagt:

    Hallo eliZZZa,
    ich bin einfach begeistert von der Variante 1 der Heel Up Socke und habe schon mehre Kindersocken aber auch schon in Größe 39, sehen sehr gutr auch und passen auch prima.
    Für die Größe 39 habe ich 12 Maschen angeschlageb und die ferse passt perfekt.
    Nun möchte ich auch gern die Variante 2 aus probieren, wo kann ich die Anleitung bzw. das Video finden?
    Liebe Grüße von der Insel Rügen
    Steffy

    [Antwort]

  2. mona sagt:

    Hallo ich bräuchte auch mal die tablelle für socken größe 37,38,39,40 endlich mal ein paar socken die ich auch stricken kann DANKE

    [Antwort]

  3. gusther sagt:

    Hallo, ich versuche seit langer, langer Zeit die schriftliche Beschreibung der Super Easy Socke Varinate 1 und Variante 2 zu finden.Zu diesem Zweck habe ich mich auch gerade als NEULING angemeldet, bin aber trotzdem nicht fündig geworden. Wo finde ich überhaupt die ganzen schriftlichen kostenlosen Downloads? Liegen alle zentral? Sind es viele oder nur eine “Hand voll”? Ich hab manchmal echt Schwierigkeiten mit der Web-Site und dem Aufbau.Ist sehr anstrengend und verwirrend, aber sehr, sehr lehrreich!!! Die Videos sind unglaublich super grandios fantastisch!
    Hoffentlich kann mir diesmal jemand helfen. Bislang sind meine Mails im Nirwada unbeantwortet verschwunden.
    HELP!!!!!!!
    DANKE….Liebe Grüße gusther (Marlis)

    [Antwort]

    Lila Antwort vom September 27th, 2012 15:49:

    Liebe Marlis @gusther,

    alle unsere kostenlosen Anleitungen sind seit kurzem zentral abgelegt. In unserem Schäfchenclub findest Du den Link zu den Anleitungen
    http://club2.nadelspiel.com/page/anleitungen
    Für die Socken haben wir es bisher leider nicht geschafft eine schriftliche Anleitung zu machen.

    LG Lila

    [Antwort]

  4. Anna sagt:

    Hallo an alle,

    jetzt wollte ich endlich mal zum Familiennachwuchs ein paar selbstgestrickte Babysöckchen mitbringen, nachdem ich das letzte Jahr fleißig hier gelernt habe, wie das geht. Typisch ich, wollte ich aber doch was Neues ausprobieren und habe es mit dieser Easy-Socke versucht, die auch erst dank Anleitung ganz einfach war. Nun aber habe ich meine Spitze fertig, den Faden abgeschnitten und nun…tja, ist da gar kein Faden mehr für meinen Schaft. Was tun? Für eben mal schnell noch eine andere Sockenvariante anfangen, ist es zu spät, da werd ich nie fertig. Jetzt hoffe ich auf eine ganz schnelle Antwort, damit es nochwas wird. Meine Vorschreiberin Steffi hatte schon dieselbe Frage gestellt, nur leider wurde sie nie beantwortet, nun hoffe ich, dass mein Hilferuf an der Strickfront erhört wird. HILFE! Woher kriege ich meinen neuen Faden?
    Liebe Grüße an euch alle zusammen und vielen Dank für das Nahebringen dieser herrlichen Tätigkeit!

    Anna

    [Antwort]

  5. Steffi sagt:

    Hallo zusammen,

    Hab ein kleines Problem und zwar wenn ich die Spitze fertig habe, wo setz ich dann mit dem Faden für den Schaft an?, weil da ja durch das Spitze stricken keiner ist.

    Hab mich auch an dieser Sockenvariante probiert mit etlichen Anläufen, unter anderem auch wegen der Größentabellenproblematik die oben auch schon erwähnt wird. Als Hilfestellung kann ich grad sagen ich hab angefangen mit 14 Maschen auf jeder Nadel, so das beim abstricken 7 auf jeder der 4 Nadeln sind macht zusammen 28 Maschen (wie in der Grössentabelle für Schuhgröße 32/33 gelistet steht). Habe dann von 7 mit den Zunahmen bis auf 28 Maschen pro Nadel hochgezogen, dann wie im 2. Teil überkreuzt und kann dann beim Aufteilen der Maschen 2 Nadeln mit 28 Maschen auf 4 Nadeln mit je 14 Maschen verteilen und komme so auf die Gesamt 56 Maschen wie man die auch in der Grössentabelle ablesen kann.

    Für Größe 40/41 wären das 16 Maschen auf jede Nadel -zusammen 32. Abgestrickt auf 4 Nadeln startet man dann mit 8 Maschen und geht auf 32 Maschen pro Nadel durch die Zunahmen hoch. Nach Überkreuzen um Spitze zu stricken verteilt man die 2×32 Maschen dann auf 4 Nadeln á 16 Maschen.

    gruss Steffi

    [Antwort]

    flower31683

    flower31683 Antwort vom Januar 8th, 2013 22:04:

    @Steffi,
    Hallöle
    Ich bin auch am überlegen wegen der Maschenanzahl und las Deinen Beitrag hier…. ich habe jetzt auch auf jeder der 2 Nadeln 14 Maschen angeschlagen….
    aber ich stutze, du schreibst:
    “Habe dann von 7 mit den Zunahmen bis auf 28 Maschen pro Nadel hochgezogen, dann wie im 2. Teil überkreuzt und kann dann beim Aufteilen der Maschen 2 Nadeln mit 28 Maschen auf 4 Nadeln mit je 14 Maschen verteilen und komme so auf die Gesamt 56 Maschen wie man die auch in der Grössentabelle ablesen kann.”
    Du hast pro Nadel von 7 M bis zu 28M zugenommen????
    Das wären ja bei 4 Nadeln dann 112 M!?
    Bin jetzt irgendwie verwirrt, kannst du mir helfen?
    LG
    Ela

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Januar 9th, 2013 15:43:

    Liebe @flower31683,

    ich vermute, dass Steffi hier Zunahmen von 14 auf 28 Maschen meint, das wären dann auf 4 Nadeln verteilt von 7 Maschen auf 14 Maschen zunehmen. So kommen dann auch 56 Maschen je Runde zustande.

    LG Lila

    [Antwort]

  6. Neobe sagt:

    Hallo eliZZZa,

    vielen Dank für deine Anleitungen und die schöne Seite.Das Nadelfieber grasiert jetzt auch bei uns und wir “nadeln” alle schon fleißig mit. Ich habe erst vor einiger Zeit wieder mit stricken und häkel begonnen, da ich viel Zeit in Wartezimmern und Krankenhäusern zubringe. Dank deiner Seite und der guten Videoanleitungen ist mir schon einiges gelungen.
    Ich finde jetzt allerdings die Anleitung für die Variante 2 der Socken nicht. Sie gefallen mir aber so sehr, dass ich sie gerne nachstricken würde.
    Gibt es dazu eine Anleitung? Ich wäre sehr froh, wenn ich sie erhalten könnte.
    Nochmals vielen Dank und liebe Grüße aus Sachsen!

    Neobe

    [Antwort]

  7. margarete naefe sagt:

    Ich bin total begeistert von diesen vielen Anleitungen! Das Sockenstricken habe ich gelernt, indem ich eine handgestrickte Socke ‘nachgestrickt’ habe, einfach durch genau hinsehen. Bis dahin konnte ich alle möglichen Sachen stricken, nur eben keine Socken. Eure Seite habe ich gefunden durch einen Hinweis meiner ersten Enkelin, die z. Zt. in Brasilien als ‘Missionarin auf Zeit’ (1 Jahr) arbeitet. Diese hat, vorher handarbeitlich total unbeleckt, mit Euren Videos stricken und häkeln gelernt.-
    Eine Bitte habe ich: Versucht doch mal, mit einem 4er-Nadelspiel Socken zu stricken. Es ist total leichter, als sich mit einem 5er-Spiel mit rutschender 5. Nadel herumzuärgern (ich stricke immer eine Nadelstärke zu locker!).
    War das ein zu langer Sermon? Ich bin 74 Jahre mit 60jähriger Handarbeitszeit, an allen neuen Methoden interessiert.
    Freundliche Grüße, Sophie.

    [Antwort]

    margarete naefe Antwort vom Juli 20th, 2011 11:08:

    @margarete naefe, Ich habe noch eine Frage an eliZZA: Könntest Du per Video mal zeigen, wie die finnische Strickweise funktioniert? Das sieht total unverständlich aus, wie da der Faden jeweils über die Nadeln bewegt wird! Diese Strickweise soll für den oder die Stricker muskelschonend sein. Ich bin eben einfach total und unheilbar neugierig! Beste Grüße, Margarete Naefe.

    [Antwort]

  8. Hannelore sagt:

    Hallo liebe EliZZZa

    Ich habe mir schon viele Videos von Dir angesehen u.alle sind total

    super. Mich interessieren die tollen Socken, die vom Hacken aus gestrickt

    werden.Wieviele Maschen muß ich für einen Erwachsenen aufnehmen?

    Vielleich hast Du ja mal Zeit für eine Antwort. Vielen lieben Dank

    von Hannelore

    [Antwort]

  9. Afischer54 sagt:

    Liebe eliZZa,
    es ist einfacher den Faden gleich zu verschränken bevor du ihn auf die Nadel hebst und abstrickst.
    Gruß Angelika

    [Antwort]

  10. Margarete sagt:

    Liebe eliZZZa,
    herzlichen Dank für die schnell und liebe Antwort. Da habe ich mich wahrscheinlich mißverständlich ausgedrückt. Süchtig bin ich schon seit letztem Sommer. Nur habe ich mich jetzt auf “Socken einmal anders” gestürtzt und dabei entdeckt, daß Deine “Heel up” Technik mit dem “Zweinadelanschlag” hervorragend für “Toe up” Socken geeignet ist. Kombiniert mit Deiner “lückenlosen Bumerangferse” eine aufregende Sache. Allerdings mit den Löchern – bei manchen Garnen muß die Häkelnadel her und helfen. Dabei bin ich schon sehr geschickt. Neulich hat jemand angezweifelt, daß meine Socken von Hand gestrickt sind. Allerdings habe ich bei “Toe up” immer ein etwas komisches Gefühl im Bauch – irgendwie steht ja alles auf dem Kopf! Das Gefühl, um es zu beschreiben: Sachertorte mit Teufelsroller! Oder so!
    Und danke, der Heuschnupfen ist im Moment erträglich. Wenn ich mich auf etwas konzentrieren kann, ist das für mich immer die beste Medizin.
    Liebe, liebe Grüße aus Saskatoon
    Margarete

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Juli 7th, 2010 02:30:

    Liebe @Margarete,
    wie Du siehst, beantworte ich die Kommentare derzeit “Toe up” >;o)) Danke für Deine lieben Zeilen!

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

  11. Margarete sagt:

    Liebe eliZZZa und Ihr Lieben Alle, verbunden durch die allumfassende “Sockenwoll-Lust”!

    Bevor sich viele nun in die Gartenarbeit vertiefen noch ein Briefle aus Canada.
    Ich erzähle ja nichts Neues – aber wenn ich die Briefe lese, und die Begeisterung spüre, die aus den Berichten spricht, endlich Socken stricken zu können, weiß ich auch daß irgendwann einmal der Punkt kommt noch mehr darüber zu lernen und auszuprobieren. Bücher dazu gibt es ja reichlich. So habe ich jetzt eine Anleitung über “Toe up” Socken gefunden, die mit der herkömmlichen Bumerangferse starten, die auf 2 Nadeln des Nadelspiels gestrickt wird. Anzahl der Maschen immer entsprechend der Sockengröße = 32 Maschen für Gr. 39. Sowie dieser Fersenaufbau fertiggestellt ist, soll aus den Querfäden des Anschlags die entsprechende gleiche Anzahl Maschen aufgenommen werden (um beim Beispiel zu bleiben: 32 Mascshen) und hat dann die Spitze gebildet und die nötige Maschenzahl, um in Runden für den Fuß weiterarbeiten zu können, bis zum Beginn der Ferse. Hier schlägt das Buch dann ebenfalls eine herkömmliche Bumerangferse vor. Geraten wird auch nun, diese Spitze mit der Nadelstärke 1,5 zu stricken damit sich keine “Löcher” bilden sollen.
    Der Gedanke hat mich fasziniert, eine Socke mit dieser Technik zu stricken – nur so wollte ich das nicht haben. Plötzlich kam mir die Idee: eliZZZa, die “Heel up” Socke mit dem fabelhaften Zweinadelanschlag! Das geht so gut! Nachem die Spitze bis zur gewünschten Maschenzahl(in der Anleitung ist es die Ferse) gestrickt ist geht es lustig in Runden weiter bis zur Ferse. Diese wird dann – das ergibt sich von selbst – über die 1. und 2. Nadel gestrickt. Um die “lückenlose Buberngferse” zu beginnen müssen die Maschen dieser Nadeln ja abgestrickt werden, damit ich von links nach rechts starten kann. Nachem nun die äußeren Doppelmaschen gestrickt sind und um weiter zu kommen, die 3. und 4. Nadel rechts abgestrickt werden müssen, um die Ferse wie gewohnt beenden zu können, bin ich nun wieder auf einer Rundenebene in Bezug auf die Nadeln 1 und 2, So bilden sich bei der ersten Schaftrunde keine Übergangslöcher – auch erübrigt sich mit “Heel up á la eliZZZa” die Nadelstärke zu wechseln.
    Irgendwie heißt es doch nicht umsonst: wo oben ist, ist unten oder wo innen ist ist außen also warum nicht wo hinten ist, ist vorne – auf Spitze und Ferse bezogen! Heel up oder Toe up – wo ist da der Unterschied.
    Danke eliZZZa für dieses Video. Da tun sich mir ganz andere Sockenwelten auf! Eine Probesocke – meine erste überhaupt – und eine Socke Gr. 38 sind der Beweis für diese geniale Lösung.
    Herzlichst aus Saskatoon die wollüstig und Sockenselige (schreibt man das groß oer klein?) Margarete

    Und nun geht es an die zweite Socke – habe Heuschnupfen und kann nicht in den Garten!!! Eigentlich schade!

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom April 22nd, 2010 08:52:

    Liebe @Margarete,
    vielen lieben Dank für Ausführungen! Super, dass Dein erstes Sockenpaar im Werden ist. Du weißt schon, dass es süchtig macht – ich habe Dich gewarnt >;o))

    Dir alles Liebe und dass der Heuschnupfen bald leichter wird!

    eliZZZa

    [Antwort]

    margarete naefe Antwort vom Juni 10th, 2011 10:30:

    @Margarete, Liebe Margarete, Deinen Artikel habe ich erst heute (10. 6. 11) gelesen. Ich stricke z. Zt. viele, viele Babysöckchen für eine meine Töchter, die eine Hebammenpraxis hat. Sie verteilt diese Söckchen an werdende Mütter, die ihre Kurse besucht haben. Nun werde ich diese Strickmethode mal anwenden. Ich stricke normal mit 32 bzw. 36 Maschen Söckchen und Schühchen. Bin ja gespannt, wie und wann ich mit dieser Methode Erfolg habe! Müßte ja eigentlich schneller gehen. Danke, und freundliche Grüße an alle ‘Wollsüchtigen’, Sophie.

    [Antwort]

    Margarete Antwort vom Juni 19th, 2011 22:54:

    @margarete naefe,
    Liebe Margarete, so eine liebe mail und ich habe erst jetzt Zeit zum antworten. Ich bin ja ganz geruehrt. Und ja ich denke fuer die Kleinchensocken ist diese Technik bestens geeignet. Mit der “Heel up a la eliZZZa” als “toe up” geht das wunderbar. Leider funktioniert diese Methode fuer mich nur mit den Babysocken. Schon bei Kindersocken bin ich mit dem abgeketteten Sockenschaft sehr unzufrieden. Er liegt mir nicht so schoen am Bein an. Vielleicht habe ich da auch noch nicht das richtige Mittelmass gefunden. Die Idee, den frischgebackenen Muettern Socken zu schenken ist wunderschoen. Habe in den letzten 2 Jahren 3 Enkelkinder bekommen und da waren diese Socken immer sehr willkommen. Aber auch kleine Handschuhe ohne Daumen aus Baumwolle. Im Moment stricke ich Babydecken. Im Freundeskreis hier in Canada sind einige Babies gekommen und ich wollte einmal eine kleine Abwechslung haben. Aber jetzt bin ich bereits an der 4. Decke. Die aelteren Geschwisterchen wollten auch eine Decke haben und da strickt man doch gerne etwas mehr!!!! Hier in Saskatoon ist Handarbeit eine sehr beliebte Taetigkeit: stricken, haekeln, quilten (Stoffdecken aus Stoffresten, bzw hier gibt es richtige Quiltstoffe zu kaufen) sticken und sogar “Tiffany Lampen” werden als Hobby hergestellt. Und ueberall werden Kurse angeboten – oft kostenfrei. Jetzt wuensche ich Deiner Tochter und all ihren Muettern samt Babies viel Glueck und viel Segen und Du liebe Namensschwester bekommst einen herzlich lieben Gruss von der Margarete aus Saskatoon

    [Antwort]

  12. Helen sagt:

    Hallo liebe elizza! Diese Anleitung ist wirklich toll, so macht Sockenstricken Spaß :D
    Gibt es die Anleitung für die blaue Socke nicht öffentlich?
    Liebe Grüße
    Helen

    [Antwort]

  13. Karsten sagt:

    @Margarete,

    [Antwort]

    Karsten Antwort vom Januar 22nd, 2010 09:31:

    @Karsten,

    [Antwort]

  14. Margarete sagt:

    Hallo aus Saskatoo,
    liebe eliZZZa,
    bevor ich mich im das Traumland Fair Isle verliere habe ich noch eine Frage. Zuvor muß ich aber noch in epischer Breite auf den Punkt kommen! Heute bin ich auf eine total zauberhafte online shop Verbindung gestossen, mit traumhafter Wolle, Desisgnerwolle und unglaublichen Anleitungen: Halswärmer, Dreieckstücher etc. auch gibt es Anleitungen für Socken, toe up mit Bumerangferse. Und nun die Frage: gibt es da Ausicht auf ein Video von Dir? Aber ich möchte Dich nicht unter Druck setzten – die Anleitung bestelle (Download nach Payal) ich und dann warte ich einmal ab. Vielleicht haben ja noch mehr Strickerinnen einmal Lust auf Socken “anders herum”.
    Außerdem möchte ich mich wieder einmal herzlich bedanken bei Dir. Es läuft mir fast mein Herz über. Durch Deine Website habe ich nicht nur die Schulblockade überwunden und – mit nunmehr jetzt 60 Jahren – das Socken stricken erlernt – ich habe auch entdeckt, daß ich wirklich ein Talent für Handarbeit habe – alles Dank Deiner. Und das zu einem Zeitpunkt wo ich genügend Zeit habe alles zu genießen: Die Garne, die Farben, die Muster – es ist wirklich nur schön.
    Deshalb heute: Love and blessings
    Margarete

    [Antwort]

  15. Melle sagt:

    Hallöle

    Könnte man diese Söckchen auch Häkeln? ich habe gestern- heute meinem Mann eine handy “socke” gehäkelt also eigentlich nurn säckchen^^ da meinte er da müsstest du doch aber auch socken häkeln können ich war mir nicht sicher weil bei dem säckchen ja keine ferse ist und das wär ja ziemlich unbequem O.o jedenfalls wollte ich dich fragen liebe eliZZZa wenn das geht mit dem socken häkeln würdest du dann irgendwann wenn du mal zeit hast ^^ ein kleines video darüber einstellen könntest? *dackelblick* wär super toll vor allem wenn im LKW keine standheizung geht…hmpf so genug ausgeschweift :-D wie gesagt wär echt super toll wenn du dafür mal zeit hättest eilt ja nicht :-D

    Liebe Grüsse von de Melle ausm LKW (richtung Saarlouis) :-D

    [Antwort]

    marie-marie Antwort vom Dezember 5th, 2009 08:08:

    hurrahurra, die handysocke ist fertig!!! bist du zufrieden und dein mann urstolz und versorgst du nun alle trucker mit socken und…? :-)
    man kann socken tatsächlich häkeln. hab unlängst ein buch dazu gesehen, wollte es auch schon ewig mal ausprobieren. aber es gibt halt eine lange liste, was ich alles ausprobieren will.
    liebe grüße an die melle im lkw
    marie marie

    [Antwort]

    Melle Antwort vom Dezember 5th, 2009 17:45:

    @marie-marie,
    ja wär halt echt klasse wenn man ne super easy anleitung dafür “erfindet” sowie die super easy socke von elizzza :-D
    naja ansonsten versuch ichs noch mal mit den stricknadeln :-D den fingern solls ja nicht an langeweile fehlen :-D

    LG
    Melle

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Januar 1st, 2010 22:23:

    Liebe @Melle,
    täusch ich mich jetzt, oder ist das hier schon die zweite Truckerin ;) Ja klar kann man Socken auch häkeln, steht im Sockenkurs auf dem Programm. Auf allgemeinem Wunsch (wie’s derzeit aussieht) im Februar…

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Melle Antwort vom Januar 2nd, 2010 15:52:

    @eliZZZa,
    Die zweite??? wer ist denn die erste? :-)
    na dann ist das ja ein passendes geburtstagsgeschenk kann ich mir zu meinem burzeltag socken häkeln :) vielen dank hoffe du bist nicht zu dolle gerutscht :D

    LG Melle

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Januar 9th, 2010 05:08:

    Liebe @Melle,
    hab sie gefunden, hatte mich doch nicht getäuscht: Tine ist die andere Truckerin…

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Januar 9th, 2010 05:42:

    Liebe @Melle,
    Tine ist die andere Truckerin, weiß jetzt nicht, wer die erste war ;)
    Wenn Dein Geburtstag in der Nähe ist, dann wünsche ich Dir schon mal vorsorglich alles Liebe & Gute für das neue Lebensjahr, möge es viele glückliche Momente für Dich bereit halten…

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

  16. Mandy sagt:

    Hallo,

    ich möchte auch gerade anfangen, Socken zu stricken, und da bin ich auf youTube auf Ihr Video gestossen.

    Mich würde bitte auch interessieren, wie ich das mit den Babysocken in anderen Größen mache.

    Welche Tabelle nehme ich da???

    Mir gehts auch um die easy Socken.

    Vielen Dank!
    Mandy

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Dezember 27th, 2009 16:02:

    Liebe @Mandy,
    jetzt, nach Weihnachten, sind diverse Anleitungen angesagt, darunter auch verschiedene Tabellen für Babybooties und -Socken…

    Inzwischen alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

  17. Nadine sagt:

    Hallo eliZZZa,
    super Seite!!! Durch deine Seite habe ich das Socken stricken gelernt! Mit den Video´s ist es ganz leicht & du erklärst alles sehr gut!
    Ich habe für meine Nichte schon ein Paar Easy Socken gestrickt. Nun wollte ich aber die Socke in Gr. 39,40,43 stricken, aber mir fehlt die Erfahrung, bzw. ich weiß nicht wie ich es von den herkömmlichen Sockentabellen umrechnen soll! Wie viele Maschen schlage ich an & zu wie viel verdopple ich sie? Wenn du mir dazu gerade einen kleine tipp geben könntest, denn meine letzten Versuche, waren dann zu klein, bzw. die Proportionen haben nicht gestimmt! :-)

    Vielen Dank, mach weiter so!

    Ganz liebe Grüße Nadine

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Dezember 8th, 2009 21:52:

    Liebe Nadine,
    das ist ja toll! Ich werde für die Easy Socke eine Sockentabelle schreiben, so dass Du die Maschenzahlen ablesen kannst. Mit welchem Garn und welcher Nadelstärke möchstest Du die Socken gerne stricken?

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

  18. sara lechner sagt:

    Hallo eliZZZa,
    Ich habe deinen blog durch aban entdeckt und freue mich aufs verfolgen. diese anleitung ist ganz super. ich muss ein paar socken für meine enkelin sofort ausprobieren! danke!
    sara

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Oktober 11th, 2009 04:26:

    Liebe Sara,
    nun, dann öle Deine Nadeln, denn bald gibt es einen ganzen Schwung neuer Sockenideen!
    Schön, dass Du uns gefunden hast!

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

  19. Mandy sagt:

    Hallo,
    ich finde die easy Socke voll cool, aber kann mir jemand sagen wieviel Maschen ich bei einer Socke der Größe 38,39,40,41,42 brauche? Ich bin noch nicht so geübt mit den Socken stricken, und schon gar nicht von den Fersen, deswegen finde ich die easy Socke voll schön. Danke
    LG Mandy

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Oktober 2nd, 2009 02:34:

    Liebe Mandy,
    ich würde jetzt spontan sagen, genauso viele Maschen wie in der “normalen” Sockentabelle, aber lass mich nochmal darüber nachdenken, es ist heute schon seeehr spät ;)

    Alles Liebe inzwischen,
    eliZZZa

    [Antwort]

  20. Anja sagt:

    Hallo eliZZZa,
    also ich frage mich wie Du auf so tolle Ideen kommst.
    Diese Socke ist der absolute Renner. Ich bin ab sofort noch mehr Fan von Dir. Habe nähmlich schon 8 Paar Booties nach deiner Anleitung gestrickt. Kurz ich bin begeistert. Liebe Grüsse aus Rheinfelden (Schweiz )

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom August 22nd, 2009 00:58:

    Hallo Anja,
    spät aber doch meine Antwort: Das ist ja toll, dass Du Booties am laufenden Band produzierst. IHR bringt mich auf so tolle Ideen. Die Super Easy Socke “eliZZZa” ist wirklich ein Hit. Ich hab ja noch eine zweite Variante auf Video, muss ich aber noch schneiden und vertonen.

    Alles Liebe und weiterhin so viel Spaß bei uns!
    eliZZZa

    [Antwort]

  21. bärbel sagt:

    Liebe eliZZZa,
    es ist inzwischen recht einfach geworden, denn bei einem großen Schnellimbiss-Anbieter kommst Du in Frankreich umsonst ins Internet, und viele Campingbetreiber lassen Dich zumindest im Nahbereich der Rezeption umsonst oder recht preiswert ins Internet. So kann ich meinem Hobby frönen, aber natürlich auch günstig mit Familie und Freunden Kontakt halten.
    Wie hab ichs nur früher gemacht ??? Wie man sich daran gewöhnt. Vor vielen Jahren, als Mann und Söhne dauernd vorm Computer saßen, hab ich geschimpft auf das Ding usw….
    Na ja, so ists halt.
    Übrigens sind die Flohmärkte in Frankreich viel schöner als in Deutschland , soooo viele Privatanbieter mit fast allem, was der Haushalt hergibt. Ich brauch nur noch mehr Platz zuhause, die Preise sind hier kaum der Rede wert !
    Alles Liebe weiterhin für Deine schönen Ideen
    Bärbel zur Zeit im Elsass

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom August 1st, 2009 00:40:

    Liebe Bärbel,
    hab ja schon geschrieben, dass Du mir wirklich Appetit machst auf Verreisen – und dann folgt prompt Deine farbenprächtige Ansichtskarte – ach Du meine Güte!!! Das ist ja total bezaubernd! Diese Farbenpracht, diese Lebensfreude!
    Übrigens halte ich grad “100 Flowers to Knit & Crochet” in Händen – der absolute Wahnsinn! Ihr werdet in den nächsten Wochen in einem wahren Blütenreigen ertrinken ;) Und wie immer werde ich den Teilchen einen “eliZZZa-Touch” verleihen.

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

  22. Marion10 sagt:

    Hallo eliZZa,

    ich bin immer wieder begeistert von deinen vielen Ideen, ich hoffe wir bekommen noch ganz viele davon zusehen.

    Liebe Grüße aus dem Solling

    Marion

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom August 3rd, 2009 20:51:

    Liebe Marion,
    das kann ich versprechen ;)

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Conny Antwort vom Januar 9th, 2010 22:21:

    @eliZZZa,

    Hallo,
    kann mir hier jemand helfen?
    Wo finde ich die Anleitung zu der blauen heel up Socke? Entweder schriftlich oder per Video.
    Die andere habe ich schon gemacht und das hat super geklappt!
    Die erste Anleitung die ich verstanden habe! Würde nun auch gerne die blaue Socke versuchen. Bitte, bitte : Anleitung!
    Vielen Dank und liebe Grüße aus Stuttgart! Snicker

    Mit der Seite hier und dem posten komme ich auch nicht ganz klar….. sorry…… :-((

    [Antwort]

  23. bärbel sagt:

    Liebe eliZZZa,
    ich liebe Deine Ideen !!!
    Schaue bei Dir sooooo gerne rein. Mein neuester Wollekauf im Elsass hat sich schon gelohnt. Kennst Du Katia-Wolle ? Es gibt dabei herrliche Farben .
    Gruß aus dem Elsass
    Dein Fan Bärbel

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Juli 28th, 2009 22:15:

    Liebe Bärbel,
    wie machst Du das eigentlich mit der Internet-Verbindung unterwegs? Das frag ich mich schon die ganze Zeit. Ja, Katia-Wolle gibt es auch in manchem Versand, allerdings meist nur in sehr eingeschränkter Auswahl.
    Deine laufenden Reiseberichte machen mir schön langsam Appetit – wenn ich mich hier nur losreissen könnte ;)

    Ich wünsch Dir tolles Wetter und viele Entdeckungen!
    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Conny Antwort vom Januar 9th, 2010 22:19:

    @bärbel,
    Hallo,
    kann mir hier jemand helfen?
    Wo finde ich die Anleitung zu der blauen heel up Socke? Entweder schriftlich oder per Video.
    Die andere habe ich schon gemacht und das hat super geklappt!
    Die erste Anleitung die ich verstanden habe! Würde nun auch gerne die blaue Socke versuchen. Bitte, bitte : Anleitung!
    Vielen Dank und liebe Grüße aus Stuttgart! :snicker:

    [Antwort]

Hinterlasse einen Kommentar

Werde Fan von nadelspiel!schliessen
oeffnen