Stricken, Häkeln lernen * Strickanleitungen * Socken stricken

Bitte testen! Videos – Stricken für „echte“ Linkshänder

25 2.640
Stricken & Häkeln für Linkshänder
Stricken & Häkeln für Linkshänder

Viele Linkshänder stricken & häkeln ja „ganz normal“, aber viele schrecken auch davor zurück, weil sie mit den Anleitungen nicht zurechtkommen. Wir haben ja auch schon oft gehört/gelesen, dass es schwierig ist, Kindern „echtes“ linkshändig sträkeln beizubringen. nadelspiel will dabei helfen. Bitte testet mal die Videos, ob Ihr damit zurechtkommt, aber ACHTUNG, sie sind noch „rechtshändig“ vertont. Bitte den Ton vorerst ignorieren – in Kürze folgen unser Strickkurs und unser Häkelkurs „korrekt“ vertont… Danke für Eure Rückmeldungen!

 

Video #01 * Maschenanschlag für Linkshänder

Video #02 * Rechte Maschen für Linkshänder

Video #03 * Linke Maschen für Linkshänder

Video #04 * Abketten für Linkshänder

You might also like

Leave A Reply

Your email address will not be published.

25 Comments
  1. Tatjana Schaper says

    Hallo,
    Ich bin ein echter Linkshänder und stricke nur rechte Maschen – bisher…. Offensichtlich bin ich auch ein Bewegungslegasteniker…. Das Umdenken wenn ich mir die Videos und Anleitungen durchgesehen habe, ist mir nie gelungen. Jetzt kann ich linke Maschen stricken ohne meine Finger zu verknoten. Das Video für linke Maschen ist super, vielen Dank dafür.
    Tatjana

  2. Mone says

    Liebe EliZZZa,

    Ich bin seit gut 2 Jahren Fan deiner Seite. Ich habe zwar vor ewigen Zeiten in der Schule stricken gelernt, mache immer wieder die eine oder andere Haube, Stirnband, Puppenpullis usw., bin aber alles andere als ein Profi. Vor Weihnachten wollte mein 19 jähriger Sohn stricken lernen, um seiner Freundin ein Stirnband zu stricken. Er ist Linkshänder, macht wirklich alles mit Lins und ist nicht besonders geduldig. Meine Versuche, für ihn umzudenken und für mich verkehrt zu stricken um es ihm zu zeigen, scheiterten kläglich. Dann dachte ich: „Ha, bei Nadelspiel gibt‘s vielleicht eine Anleitung.“ Und siehe da, wir wurden fündig. Die Videos sind wie immer ganz fantastisch und super einfach zu verstehen. Mein Sohn hat‘s sofort verstanden, Sogar einen Twist hat er eingebaut. Jetzt strickt er sich selber eine Haube (Er hat sich ein Modell rausgesucht, das er in Reihen stricken kann, Nadelspiel wollte er nicht nehmen). Er strickt vorerst nur rechte Maschen. Um ein einigermaßen gleichmäßiges Strickbild zu bekommen, müsste er die linken Maschen üben – dazu hat er keine Geduld. Kommt aber vielleicht noch. Lieben Dank jedenfalls für die tollen Videos! LG Simone

    1. Lila says

      Liebe @Mone,

      schön zu lesen wie das Strickvirus von Dir auf Deinen Sohn übergesprungen ist.
      Ich bin ebenfalls extreme Linkshänderin, stricke aber trotzdem wie Rechtshänder. Ging für mich damals in der Schule gut zu lernen, weil man beim Stricken beide Hände benutzt.
      Ein einfacher Trick was abzuschauen ist ein Spiegel. Sprich, wenn Du Deinem Sohn etwas zeigen willst, dann setzt Euch vor einen Spiegel. Er schaut dann nicht auf Deine Hände, sondern auf das Spiegelbild Deiner Hände. So sieht er es dann genauso wie es linkshändisch geht.

      LG Lila

  3. Maatfly says

    Nach Jahren und ersten gehversuchen beim Häkeln (natürlich alles immer schön für rechtshänder erklärt) packte mich das Strickfieber. Das kann doch nicht so schwer sein, ich bin es ja gewohnt umzudenken, weit gefehlt. Mit der Hilfe von meiner Mama kriegten wir den Maschenanschlag und die rechten Maschen hin, aber die linken Maschen waren uns ein Rätsel. Dank deinen Videos ging dann aber alles doch etwas einfacher und plötzlich floss der Faden und kurz darauf war die erste Mütze, Poncho und Pulli fertig. Bald möchte ich mich an etwas mit Zopfmuster wagen, leider habe ich dafür noch keine Beschreibung für linkshänder gefunden.

    1. Lila says

      Liebe @Maatfly,

      probier doch mal ein Video über einen Spiegel anzuschaunen und berichte ob es für linkshändig Stricker funktioniert.

      LG Lila

  4. Yvonne says

    Super Videos – auch deine Häkelvideos. Ich habe Probleme beim Stricken mit Rundstricknadeln, könntest du dafür auch ein Video für Linkshänder machen? Ich habe bislang leider noch nirgendwo eins gefunden :(

    1. Lila says

      Liebe @Yvonne,

      versuch doch mal ein Video über einen Spiegel anzuschauen. Das könnte helfen.

      LG Lila

  5. Margarethe says

    Liebe Elizza,
    da stricke ich seit 40 Jahren alles, was mir unter die Finger kommt, habe aber nie verstanden, wie der Maschenanschlag geht. Das Stricken habe ich mir selber beigebracht, aber, wie gesagt … Beim Abstricken der 1. Reihe wurde der Faden zwischen dem Gestrick immer länger, verwuselte sich. Irgendwann gingen dann auch Maschen flöten. Irgendwie habe ich es trotzdem immer hingekriegt. Nun bekomme ich es endlich von einem Linkshänder erklärt und das Leben ist ganz einfach. Danke, danke, danke. Jetzt macht mir das Stricken noch mehr Spaß.

  6. Alexandra says

    Hallo Elizza

    Auf der suche nach infos zum stricken für Linkshänder bin ich auf deine Hompage gestossen ich finde es ganz toll das sich jemand die mühe und Zeit nimmt und versucht links zu stricken wie Du sicher gemerkt hast ist es doch etwas ganz anders als wie Du es gewöhnt bist.Ich bin eine 100% Linkshänderin mache alles links vom schreiben schneiden und natürlich Stricken nur das klappt nicht immer so wie ich das gerne hätte das geht mit dem lesen der Strickchrift los bis zu den Lochmustern die ja nicht nur rechts linksmaschen sind und da beginnen die Probleme damit das Strickbild aussieht wie auf den fotos der Strickschriften oder halt wie beim rechtsstricken muss man teils die maschen verschränkt oder verdeht abstricken mich würde intressieren ob Du schon weiter ausprobieren konntest wie man die die Lochmusterstrickschrieft in links liest also umändert.Ein Beispiel ich habe versucht nach deinem Video eine Bummerangferse zu Stricken das Ergebniss wahr leider nicht so schön wie bei Dir nach längerem Probieren hat es geklappt ich musste die Wendemasche verschränktabstricken so ist das mit viele Maschen die nicht nur rechts links sind es wäre toll wenn Du noch uns Linkshändern viele Tips geben könntest.Da Du Perfekt Rechts stricken kannst hast Du den Vorteil das du dich immer selbstprüfen und korrigieren kannst das geht bei mir leider nicht nicht habe auch schon versucht rechts zu stricken aber es klappt einfach nicht .
    Ich freue mich auf Deine infos
    Liebe Grüsse Alexandra

  7. Kim says

    Liebe Elizza,

    die Videos sind klasse. Vor ca. 4 Jahren packte mich die Lust am Stricken und 2 Jahre später kam dann das Häkeln hinzu. Meine Mama hat mir alles geduldig erklärt und ich habe es auch super hinbekommen indem ich einfach alles gespiegelt habe. Konnte auch schon sehr viele deiner Sachen ausprobiert und habe nie Schwierigkeiten gehabt bis auf ein Muster, dass einfach nicht funktionieren wollte :-)Und zwar war es das zweifarbige Stricken mit dem Leoparden und Tigermuster. Daran bin ich wirklich verzweifelt.
    Lustigerweise habe ich schon mit meiner Familie überlegt, ob man denn nicht mal einen Kanal auf Youtube eröffnet, indem nur Linkshändervideos zu sehen sind und tadaaa entdeckte ich es bei dir.
    Nochmals vielen Dank und macht weiter so
    LG Kim

  8. karin says

    Ich unterrichte in Wien Textiles werken. In meiner Ausbildung zur Arbeitslehrerin musste ich auch links stricken lernen. Meine SchülerInnen ( uns auch deren Eltern )danken es mir immer wieder, das ich ihnen Stricken und Häkeln auch links zeigen kann.

    Liebe Grüße
    Karin

  9. Melli says

    Hallo!

    Ich habe letzten Winter angefangen zu stricken.
    Anregungen bekam ich von meiner Freundin, die strickt aber leider mit rechts.
    Dadurch komme ich öfters durcheinander beim zuschauen…

    Wir haben es schon vor dem Spiegel und mit gegenüber sitzen probiert aber ich verstehe es manchmal trotzdem nicht…
    Deswegen freue ich mich total über die Videos! Klasse, danke!

    Ich frage mich wie man einen Umschlag mit links strickt?
    Kommen noch mehr Videos? Das wäre toll!

    Viele Grüsse Melli

    1. Lila says

      Liebe @Melli,

      für einen Umschlag gehst Du mit der Nadel mit der Du die Maschen strickst hinter den Arbeitsfaden, dann strickst Du die nächste Masche. Der Faden sollte nun einen Umschlag auf der Nadel gebildet haben, der von vorne nach hinten läuft.
      Bei rechtshändisch gestrickt auf der rechten Nadel von rechts vorne nach links hinten.
      Bei linkshändisch gestrickt auf der linken Nadel von links vorne nach rechts hinten.

      Probier doch mal, eb es funktioniert, wenn Du ein Video für Rechtshänder im Spiegel anschaust. Damit Du genau siehst, was Deine Freundin macht, müsste sie den Spiegel an der Brust haben und Du die Bewegungen im Spiegel betrachten. Nur wenn Du beobachten kannst was auf der Seite geschieht, die man beim Stricken vor Augen hat, erkennst Du wie es gemacht wird.

      LG Lila

  10. Linda says

    Also ich finde es super, dass es auch Videos für Linkshänder gibt, da man wirklich in einer rechtshänder Welt lebt und sehr oft benachteiligt ist.
    Ich habe im letzten Jahr das Stricken von einer Freundin gelernt, die seit über 15 Jahren strickt. Sie ist rechtshänderin und ich bin linkshänderin. Der Trick stricken zu lernen ist ganz einfach: Man muss sich beim Stricken nur gegenübersitzen! Das ist der einfachste Spiegel den es gibt.

    LG Linda

  11. Manuela says

    Ich kann so ziemlich gar nichts mit rechts und habe mir von Anfang an das links-Stricken selbst beigebracht. Gut zu wissen, dass ich es tatsächlich richtig mache :)

  12. Marie says

    Oh Gott!

    Ich bin grad sprachlos, dass es so viele Linkshänder gibt!!!

    Ich selbst bin auch einer, tu häkeln und stricken mit links und das ist überhaupt kein Problem! Beim Häkeln überhaupt nicht, und auch nicht beim Stricken! Einmal habe ich „strickfilzte“ Hausschlapfen gestrickt und die habe ich sogar „mit links“ geschafft ;)
    Aber generell häkle ich viel lieber, als zu stricken :D

    Auch schreiben tu ich mit links, ohne Ausnahme!

    Aber auch ich würde jedem Linkshänder raten, mit rechts anfangen zu stricken, weil es einfach vorteilhafter ist! Es sei denn, man tut sich mit rechts schwer, dann nehme einfach Elizzzas Anleitung zur Hand :)

    LG
    Marie

  13. Sandra says

    Auch ich bin eine Vollblutlinkshänderin. Ich hab schon vor über 20 Jahren in der Volksschule gelernt, links zu häkeln
    Stricken konnte meine damalige Lehrerin aber nur rechts, so häkle ich links und stricke rechts
    Das verwirrt mich zwar manchmal selbst, weil ich zu Beginn oft wieder nicht weiß, um welchen Finger ich den Fäden wickeln muss, aber das ist das geringste Übel
    Ich hab schon mehrere Großprojekte hinter mir und bin noch nie an einer Anleitung gescheitert

    1. Lila says

      Liebe @Sandra,

      das finde ich nun sehr interessant – linkshändisch häkeln und rechtshändisch stricken. Somit bist Du auf beiden Zeigefingern gewönt den Faden zu führen, was ich mir bei double face, fair isle und Norwegermustern sehr praktisch vorstelle.

      LG Lila

  14. Michelle says

    Also ich bin auch Linkshänder und mir Hilfen die Videos (: meine Mama hat mir das beigebracht aber ich hab das von Anfang an anders rum gemacht. Die Videos sind toll ich wünsche mir mehr :-$ Respekt

  15. Susanne says

    Liebe Elizzza!
    Da kann ich mich nur anschließen:
    Respekt für die Videos!!!
    Ich bin auch so eine „Hardcore“ Linkshänderin, stricke und häkle aber rechtsrum. Nähen geht mit links, da mir das perfekt beigebracht wurde, nämlich spielgelverkehrt. Beim Häkeln hab ich auch schon überlegt, es umzudrehen, aber beim Stricken werde ich das nicht tun. Ich denke auch, das es nicht soo ein Problem sein sollte, da beide Hände fast gleichmäßig beschäftigt sind. Ich finde immer, wir haben den Rechtshändern eigentlich etwas voraus, da wir immer gezwungen sind, Beidhändigkeit zu trainieren – und das ist ja eigentlich gut. Macht flexibel im Kopf : ) Und dafür ist Stricken doch eine prima Sache!
    Liebe Grüße,
    Susanne

  16. Afischer54 says

    Libe eliZZZA,
    da hast du dich aber selbst übertroffen. Links stricken. Ich bin Linkshänder stricke rechts stricke meine maschen aber anders ab.
    Bist du am WE in Dresden? Wo findet das Treffen statt? Dann überrede ich meinen Mann und wir kommen auch.
    Gruß Angelika

  17. Waltraud says

    Natürlich bin ich Linkshänder, sonst würde mich das Thema hier auch nicht interessieren.
    Ich würde mich auch als extremen Linkshänder bezeichnen, denn ich schreibe auch mit der Linken.
    Eigentlich mache ich alles mit der Linken außer Stricken. Ich bin auch der Meinung, dass man als Linkshänder sehr gut das normale Stricken mit Fadenhaltung linker Hand erlernen kann. Ich glaube es hat auch Vorteile, weil man die Fadenspannung mit der führenden Hand besser kontrollieren kann. Von Anbeginn stricke ich besonders gleichmäßig, was mir schon zu Schulzeiten immer sehr gute Noten bescherte.
    Ich hab auch da Stricken nicht in der Schule, also gezwungen rechts zu stricken, gelernt, sondern ein Jahr vor der Schule durch Zufall. Ich sollte Häkeln lernen, um Topflappen zu stricken, aber auf meiner Häkelnadeln sammelten sich die Maschen und ich strickte sie mit einer 2. Nadel ab. So konnte ich ganz schnell stricken.
    Das Häkeln geht mir noch heute nicht so leicht von der Hand. Ich glaube ich werde es umstellen auf Linkshäkeln. Das Schreiben mit links ist mir auch noch geglückt.
    Das Stricken werde ich niemals umstellen, dazu hab ich keinerlei Bedürfnis. Ich bin auch der Meinung, dass es gar nicht nötig ist links stricken zu lernen. Die Nachteile sind doch für Linksstricker sehr groß. Die Anleitungen sind für Rechtshänder geschrieben und wenn man sich etwas zeigen lassen muss, muss man einen Linksstricker suchen. Ich kann nur jedem Linkshänder raten, Stricken auf die herkömmliche Art zu lernen, es bietet nur Vorteile

    1. Lila says

      Liebe @Waltraud,

      ich bin ebenfalls rechts handarbeitende Linkshänderin. Ich hatte nie Probleme „richtig herum“ zu stricken und zu häkeln, aber ein Stift bleibt keine 10 Sekunden in der rechten Hand, dann hat ihn schon wieder die linke.
      Für mich war es beim Handarbeiten vermutlich nicht schwer, es rechtshändisch zu lernen, weil beide Hände beschäftigt sind.
      Wieso Strickanleitungen für linkshändisch Strickende nicht funktionieren sollen, erschließt sich mir allerdings nicht. Vorderseite bleibt Vorderseite, linke Seite linke Seite und rechte Seite rechte Seite, egal wie ich die Stricknadeln halte. Oder hab ich irgendwo einen Denkfehler.
      Selbst die normalen Videos müssten für Linkshänder funktionieren, wenn sie die über einen Spiegel betrachten.

      LG Lila

  18. Hannelore says

    Vielen Dank! Wie immer super erklärt, Elizzza

  19. Anja says

    Ich bin seit vier Jahren Strickerin und habe schon viel Beispiele von dir auf You Tube nachgestrickt. Ich bin Linkshänderin und freue mich nun sehr das es bald Anleitungen für Linkshändige geben wird. Man sieht es in deinen Videos oben sehr schön. Aber das sind ja auch nur die Grundmuster. Interessant wird es erst wenn Umschläge, Zöpfe etc. dazu kommen, z.B. deine Hexenspirale die kann ich auf Links einfach nicht nachstricken warum auch immer! Ganz schwierig sind Anleitungen aus Heften. Wenn überhaupt kauf ich sie mir als anreiz und Ideen sammeln muss dann aber immer bei den Anleitungen kapitulieren. Leider. Ich werde aber gerne deine Linkshänder Muster ausprobieren freu mich schon drauf. Liebe Grüße unbekannterweise Anja Eitel