Stricken, Häkeln lernen * Strickanleitungen * Socken stricken

Netzpatent * Strickmuster

40 8.602
Netzpatent in Reihen
Netzpatent in Reihen

Netzpatent ist ein äußerst raffiniertes, 3-dimensionales Muster, das weich und voluminös mit einem leicht versetzten, doppelten Gitter wärmt und dennoch luftig und leicht aussieht – genial! Leider fand ich die Anleitungen dazu weniger genial, daher dieses Video…

Materialtipp

Netzpatent kommt mit weichen, elastischen Garnen am besten zur Geltung, Baumwolle eignet sich weniger gut. Verwende stärkere Nadeln als üblich – unbedingt eine Maschenprobe stricken! Die meisten Patentmuster ergeben abweichende Formate verglichen mit anderen Strickmustern.

You might also like

Leave A Reply

Your email address will not be published.

40 Comments
  1. Neslihan says

    Hallo eliZZa , tolles Muster wirklich ich seh mier deine Videos sehr gerne an , du bist mir immer hilfreich , ich habe dieses Muster in Ravelry gesehen und es war mit zwei Farben gestrickt die sich sehr aehnlich waren , es sieht sehr toll aus mit zwei Farben ,vielleicht kannst du mir behilflich sein

    Ich hoffe es danke und schönen Gruss aus Istanbul

  2. Tatiana says

    Liebe eliZZZa!
    Hab dank Deiner super Anleitung Honeycomb Brioche Stich – Waffelpatent- sehr schön hingekriegt. Könntest Du vielleicht empfehlen, wie man bei einer Mütze, die in Runden in diesem Muster gestrickt wird, die Abnahmen erfolgen?

    Viele Grüsse
    Tatiana

    1. Lilia says

      Hallo Tatiana,
      diese Frage interresirt mich auch, wie man bei Netzpatent abniemt? Hast du die Antwort erhalten, kannst du mir das bitte weiter leiten?
      Vielen Dank
      Lilia

    2. LOLA says

      mich würde das auch interessieren, möchte eine Mütze mit dem Netzpatent stricken, weiss aber leider nicht wie ich da am besten abnehme.

      Viele Grüße

      LOLA

  3. Juliette says

    Liebe Laura,

    gerade bin ich auf dieses Muster gestoßen und hab die gleichen Probleme wie du. Es ist zwar schon ein paar Monate her, aber schau dir nochmal an wie EliZZZa den Umschlag macht. Ihr Umschlag geht in die andere Richtung, als unsere Gewohnten. Daher liegt der Umschlag bei ihr davor. Es ist sehr wichtig sich das Video genau anzuschauen, auch bei den nächsten Schritten.
    LG

  4. Laura says

    Hallo eliZZZa,

    ich würde so gerne mit dem Netzpatent einen Loop stricken, allerdings scheiter ich schon bei der ersten Musterreihe.

    Mein Umschlag liegt hinter der rechten Reihe, nicht davor! Was mache ich falsch bei der allerersten Reihe, die man dann vergessen kann. Ich habe jetzt schon 1000x Umschläge und links abheben gemacht. Es klappt einfach nicht.

    Hoffe, du kannst mir helfen!

    Danke, liebe Grüße, Laura

  5. Pittipatch says

    Hallo eliZZZa,

    vielen, vielen Dank für dieses tolle Video übers Netzpatentmuster!
    Nachdem meine Tochter sich einen Schal in diesem Muster gewünscht hat, habe ich 4! verschiedene Bücher mit verschiedenen Anleitungen studiert, keine Anleitung habe ich verstanden!
    Deine Anleitung ist superverständlich! Ja, ich habs kapiert!
    Der Schal kann losgestrickt werden!!!
    Dankedankedanke…..

  6. Mimiletti says

    Liebe Elizzza,

    tausend Dank für die tollen Videos, ich bin seit monaten eine fleissige Strick- und Häkelschülerin :-) Zum Netzpatent habe ich ebenso wie einige andere folgendes Problem: Der eine Rand wird schön, der andere viiiiiiel zu locker weil ja da der Umschlag immer noch ist … Weisst du Rat?

  7. Fussel804 says

    Liebe Elizzza,
    habe jetzt auch das Netzpatent für mich entdeckt. Möchte mir eine Weste stricken – mich interessiert das Abnehmen (z.B. für eine Taillierung) und für Hals- oder Ärmelausschnitte. Habe bisher viele Anregungen von Euch bekommen – danke dafür!
    B.

  8. Jana says

    Liebe Elizzza,

    mit großem Vergnügen schaue ich deine Strickvideos an und probiere gerne neue Muster aus.
    Gerade stricke ich mit dem Netzpatent Strickmuster. Da ich bald fertig bin, stellt sich mir die Frage, wie ich abstricke?
    Ich freue mich auf eine Antwort.

    Liebe Grüße
    Jana :)

  9. Edel says

    Hallo
    kannst Du bitte etwas lauter Deine videos reinstellen. ich habe totale Probleme mit dem Ton. Trotz höchster Stufen.
    Die Videos sind der Hammer. Die Bummerrangferse sehe ich mir an, bis ich es endlich kappier habe. leider muss ich wegen dem Ton total rankriechen.
    vielen Dank.

    1. Lila says

      Liebe @Edel,

      bei meinem netbook kann ich die videos auf halber lautstärke gut verstehen.
      Hast Du die Möglichkeit, es mit anderen Lautsprechern zu probieren?

      LG Lila

  10. Hutzelfutzel says

    Ich bin zu doof!! ich hab am ende der ersten musterreihe eine masche über. bei der 4. reihe fehlt mir allerdings ne masche….ich glaub, ich hab eine an der masche… ;-)
    es will nicht gelingen. schade.

    1. eliZZZa
      eliZZZa says

      Liebe @Hutzelfutzel,
      hast Du drauf geachtet, mit einer geraden Maschenanzahl zu beginnen? Gib einfach nicht auf und probier’s nochmals. Du hast keine Ahnung, wie oft wir manchmal nochmals beginnen, wenn wir ein Teil für Euch austüfteln.

      Also, nur Mut & Geduld, das Muster belohnt Dich reich!
      Alles Liebe,
      eliZZZa

  11. Beatrice says

    Hallo EliZZZa,
    ich finde dieses Muster einfach klasse. Leider habe ich ein Problem: wie geht es mit zunahmen?
    Ich will mir einen dreieckigen Schal stricken, dazu mache ich jeweils vor und nach der mittleren Masche einen Umschlag. Könntest du mir vielleicht einen Tipp geben?

    Liebe Grüße, Beatrice

    P.S. Vielen Dank für diese tolle Seite, hier macht stricken wieder richtig Spass!!!

    1. eliZZZa
      eliZZZa says

      Liebe @Beatrice,
      das ist nicht schwierig: Das Netzpatent, das ich in diesem Video stricke, benötigt eine gerade Maschenanzahl. Damit also der Rapport nicht durcheinander gerät, benötigst Du immer ZWEI Maschen.

      Du änderst Deine Zunahmen also so, dass Du vor und nach der Mittelmasche jeweils 2 Maschen zunimmst (also z.B. 1 Umschlag und aus der nächsten Masche 2 herausstricken). Dafür nimmst Du weniger oft zu.
      Wenn Du also z.B. ursprünglich in jeder 2. Reihe zugenommen hast, nimmst Du nun nur in jeder 4. Reihe zu.

      Probier das mal an einem kleine Musterstück, ich denke, so müsste es funktionieren.

      Alles Liebe,
      eliZZZa

      1. Beatrice says

        @eliZZZa,
        ph vielen Dank für den Tipp, werds gleich mal ausprobieren!!!

  12. Barbara says

    Hallo eliZZZa! Dank Deiner Videos habe ich schon einige Muster für mich “geknackt” bekommen, die mir Schwierigkeiten bereitet haben. Vielen Dank dafür. Heute hätte ich möglicherweise einen Tipp. Denn das Netzpatent ist das einzige Muster, bei dem auch Dein Video mich nicht wirklich erhellen konnte. Ich kriegte es einfach nicht auf die Reihe. Nun habe ich aber auf einer anderen Website eine Version gefunden, die nur aus rechten Maschen bestand. “Normale” rechte Maschen und tiefgestochene rechte Maschen. Völlig genial! Ich habe es sofort ausprobiert und nach sage und schreibe über 30 Jahren kann ich endlich Netzpatent stricken. Falls Interesse besteht, liefere ich die IN-Adresse nach, auf der ich fündig wurde. Ich bin nur im Moment nicht sicher, ob ich das hier tun darf und/oder sollte.
    Schöne Grüße aus der Lüneburger Heide von Barbara

    1. eliZZZa
      eliZZZa says

      Nur her damit, liebe @Barbara,
      Du darfst >;o) Die Frage mit dem Tieferstechen der Maschen beim Patent habe ich (so glaube ich) ja noch gar nicht angefasst. Das ist fast in jedem Fall eine Alternative zum Abheben mit Umschlag. Muss ich mal ausprobieren, ob das überall funktioniert. Müsste eigentlich…
      Danke jedenfalls für den Tipp, stricke die Patentmuster schon so blind, dass ich auf das Tieferstechen fast vergessen hatte…

      Alles Liebe,
      eliZZZa

      1. Barbara says

        @eliZZZa,
        Hallo elizzza!
        Hier also der Link zu der Version des Netzpatents mit den tiefgestochenen Maschen, die ich gefunden hatte. Ich persönlich finde diese Version wesentlich übersichtlicher und einfacher als die mit den Umschlägen.

        http://www.haekeln.com/strickmuster/zopfstreifenundstrukturmuster/netzpatent.php

        In diesem Zusammenhang hätte ich eine Bitte. Falls es gelegentlich möglich ist, könntest Du dann mal testen, ob man diese Version des Netzpatents irgendwie zum Rundstricken abwandeln kann? Diesbezüglich ist mir absolut noch nichts eingefallen.
        Schöne Grüße aus der Lüneburger Heide von Barbara

        1. eliZZZa
          eliZZZa says

          Liebe @Barbara,
          so, hab das nun ausprobiert und nachgestrickt. Das ist ein völlig anderes Muster, nämlich ein Waffelpatent (obwohl es Netzpatent genannt wird). Ich habe ein Video dazu gemacht (kommt morgen online) und auch nochmals zum Netzpatent, um den Unterschied zu zeigen.

          Natürlich kann man auch das Waffelpatent in Runden stricken, dazu in den nächsten Tagen ein weiteres Video.

          Alles Liebe,
          eliZZZa

          1. Barbara
            Barbara says

            @eliZZZa,
            Hallo eliZZZa! Nun gut. Wenn Du das sagst, dann stimmt das. Ich hätte Haus und Hof darauf verwettet ;-) , dass ich nun endlich Netzpatent domestiziert bekommen habe. Schade. Natürlich werde ich mir die Videos ansehen, wenn sie zur Verfügung stehen. Der für mich nicht wahrnehmbare Unterschied zwischen den Mustern interessiert mich sehr. Zumal die Abbildung bei Barbara Walkers Waffle oder Plaited Brioche für mich auch total nach Netzpatent aussieht. Und ich bin schon sehr gespannt darauf, wie man das Waffelpatent in Runden strickt. Die falsche Bezeichnung auf der Seite (haekeln.com), finde ich – vorsichtig ausgedrückt – nicht sehr nett. Schöne Grüße Barbara

          2. eliZZZa
            eliZZZa says

            Liebe @Barbara,
            ich finde auf haekeln.com (seit langem) auch nicht sehr nett, dass man dort einfach das Buch “Die Kunst des Strickens” von 3 Pagen 1:1 eingescannt hat und hier veröffentlicht. Ich glaube auch nicht, dass das zulässig ist.

            Wie dem auch sei, auch im 3 Pagen Buch steht Netzpatent, beim “richtigen” Netzpatent siehst Du deutlich, woher der Name kommt, denn es bildet ein Netz.

            Alles Liebe,
            eliZZZa

  13. larios says

    Hallo eliZZa,
    viele Gruesse aus Prag.
    vorallen vielen Dank das diese Seite existiert un Danke fur deine tolle Videos an Yue Tube. bin neu hier. Ich habe eine Frage: Wie kann man den Netz patent(bei und Gaensenhautmuster gennant) auf Rundnadel (oder 4, das gleiche) stricken. Ich kann nicht draufkommen wie ich di (linke reien) in runden stricken soll. Irgendwie kann ich mir es nicht Vorstellen. Vielen Dank fur die Hilfe. Ciao. Richard

    1. eliZZZa
      eliZZZa says

      Hallo Richard,
      schön, auch in Prag Schäfchen zu wissen >;o) Das ist ja gar nicht weit von Wien…
      Du hast Glück: Zum Netzpatent in Runden gibt es auch ein Video:
      https://www.nadelspiel.com/2010/stricken/stricken-lernen-anfaenger/netzpatent-in-runden-strickmuster/

      Gutes Gelingen & alles Liebe aus Wien,
      eliZZZa

  14. fadingblossom says

    ich stricke seit 3 tagen (!!) und habe das netzpatent muster heute an meinem dritten videolerntag mit eliZZZa diese muster schon kapiert. GROSSES dankeschön :)

    1. eliZZZa
      eliZZZa says

      Liebe @fadingblossom,
      wow – das ist aber eine tolle Leistung! Da bist Du aber auch sehr begabt!

      Viel Freude noch & alles Liebe,
      eliZZZa

  15. unddannnochich says

    Hallo elizzza,
    ich habe schon einige Jahre als Strickerin hinter mir, dabei habe ich mich auch immer wieder mit den Netzpatent beschäftigt, meistens bin ich bei Reihe 2 gescheitert :(
    hier als Mitteilung: ich habe jetzt 8 Reihen fertig und die Wolle, die schon seit 2 Jahren auf die Verarbeitung wartet, sieht jetzt ihrem Leben als Pullover entgegen.

    Dankeschön für die tollen Videos, ich habe schon sehr viel Neues ausprobieren können.

    Seit heute bin ich hier auch registriert.

    bis demnächst
    unddannnochich

  16. Nina says

    Hallo Elizzza!

    Erstmal vielen Dank für die verständliche Anleitung! Ich wollte mit dem Muster einen Schal stricken, allerdings habe ich ein Problem. Der eine Rand von dem Schal sieht perfekt aus, also schön gerade und fest, aber der andere wellt sich und ist sehr locker. Ich habe vieles ausprobiert: Randmaschen abheben, Randmaschen nur rechts, nur links oder einmal links und einmal rechts stricken, aber der eine Rand bleibt wellig. Hast du einen Tipp für mich?

    Viele Grüße,
    nina

  17. Claudia says

    Hallo eliZZa!
    Ich habe das Muster gefühlte 100 x ausprobiert, jetzt habe ich es endlich verstanden. Werde mir damit eine Schal stricken.

  18. Tiffy
    Steph says

    Vielen Dank für dieses tolle Muster und die leicht nachvollziehbare Anleitung – ich dachte das wäre viel komplizierter.

  19. Kathi says

    Hallo eliZZZa!

    Vielen Dank für Deine ausführliche Erklärung. Jezt kann ich endlich dieses schöne Muster nachstricken.

    Nochmals vielen Dank

    Liebe Grüße
    Kathi

  20. Gisela says

    Hallo eliZZa
    Was muß ich tun das Du mir antwortest.
    Meine Frage stricke ich den rechten Fausthandschuh genaus so wie den linken und wo finde ich eine gute Anleitung zum Puschen stricken.
    Wäre nett von dir zulesen.
    Danke liebe Grüße Gisela

    1. shivana says

      @Gisela, @gisela Du musst dich einfach mal ein paar Tage gedulden, dann bekommst du sicher Antwort :-)

  21. Julie says

    Hallo eliZZZa!

    Vielen Dank wieder einmal! Sieht echt gut aus dieses Muster, bestimmt werde ich es irgendwann mal gebrauchen können.

    Ich würde mich aber auch riesig freuen, wenn du uns mal eine Anleitung zu einem einfachen, filigranen Netzmuster zeigen könntest. So ein Muster mit dem man beispielsweise mit dünner Sockenwolle einen Sommerschal stricken könnte.

    Ich weiß, es ist gerade Winter, es ist aber auch nicht eilig, nur ich suchte schon mal nach sowas und jetzt fiel es mir ein.

    Lieben Gruß,

    Julie :)

  22. Melle says

    Hallo elizzza
    also zum einen sieht das ja echt gut aus wirklich :)
    aber ich hab da mal ne frage weiss nicht ob die schon mal gestellt wurde aber weil ich das grade hier sehe frage ich einfach mal hier..
    Was ist eine Maschenprobe?ist das einfach nur wo man das muster einfach mal testet? oder lieg ich damit ganz falsch :s
    wahrscheinlich hab ich mir das schon selbst beantwortet aber lieber einmal zuviel nachfragen als zu wenig :D

    Danke dir
    LG Melle

    1. eliZZZa
      eliZZZa says

      Liebe @Melle,
      hier erzähle ich, was es mit der Maschenprobe auf sich hat:
      https://www.nadelspiel.com/2009/12/19/video-strickkurs-20-maschenprobe/

      Alles Liebe,
      eliZZZa

      1. Elisabeth says

        @eliZZZa,
        hallo eliZZa,
        kannst du mir sagen, wo ich diverse anleitungen bekomme? ajourmuster z.b., oder obiges muster, netzpatent?
        danke
        elisabeth