Strickmuster * Schleifchenmuster

eliZZZa
By eliZZZa April 10, 2012 00:47

Strickmuster * Schleifchenmuster

Strickmuster * Schleifchenmuster

Strickmuster * Schleifchenmuster

Dieses Strickmuster sieht sehr kompliziert aus, ist aber ganz einfach zu und besonders hübsch für Kindersachen!

Teilen : Share on FacebookShare on PinterestShare on GooglePlusShare on TwitterShare on Linkedin
eliZZZa
By eliZZZa April 10, 2012 00:47
Write a comment

14 Comments

  1. Caty83 Oktober 8, 12:47

    Hallo
    Denken sie das Muster geht auch mit Fallmaschen hinter dem Schleifchen? Habe einen Schal wo das Muster sehr ähnlich aussieht nur eben hinter dem Schleifchen langgezogene Maschen ( denke doch das dass Fallmaschen sind)
    LG

    [Antwort]

    Reply to this comment
  2. BigLil November 6, 15:56

    Das Muster sieht auch mit Mohair- oder Angorawolle superschön aus: von weitem sieht man zwar nicht gleich die Schleifchen, doch es erinnert an eine Art Tannenzapfenstruktur. Ideal für eine Mütze! Vielen Dank, liebe elizzza, für dieses tolle Muster!

    [Antwort]

    Reply to this comment
  3. Sandra Juni 11, 07:39

    Wirklich einfach verständliches Muster!
    Perfekt für mein Quadrat in meiner Patchworkdecke.
    Liebe Dank!!!

    [Antwort]

    Reply to this comment
  4. Minchen April 10, 21:50

    Liebe Elizzza,
    ich bin immer aufs neue überrascht.
    ich frage mich wo du die ganzen muster immer her nimmst.
    so ideenreich wäre ich auch gerne.

    aber eine Frage hätte ich da noch…..
    wie werden die Randmaschen gestrickt, re oder li?

    glg Minchen

    [Antwort]

    Sandra Antwort vom April 10th, 2012 22:46:

    @Minchen, hallo minchen,

    wenn ich das richtig gesehen habe, wird die erste randmasche rechts vershränkt gestrickt und letzte masche links verschränkt abgehoben… schau dir mal das video über die randmaschen an. wenn mich nicht alles täuscht, müsste das der kettrand sein. ich nutze den immer bei schals, weil er der gleichmäßigste ist, den ich kenne.

    ich hoffe, ich konnte dir helfen.

    lg und schönen abend,

    sandra

    [Antwort]

    Minchen Antwort vom April 11th, 2012 14:59:

    @Sandra,
    Danke dir liebe sandra.
    das mit den randmaschen, ist doch noch sehr verwirrent für mich

    [Antwort]

    Sandra Antwort vom April 11th, 2012 17:49:

    @Minchen, liebe minchen,
    keine ursache, immer wieder gern. :-)

    so geht es mir, wenn ich stäbchen, halbes stäbchen, feste masche, luftmasche oder krebsmasche höre bzw lese. *zwinker*

    [Antwort]

    Reply to this comment
  5. Benja April 10, 13:45

    Liebe EliZZZa,
    das muster ist sUUUper! DANKE!
    ich wünsch dir ne aussergewöhndlich fröhliche woche! ;)
    LG aus der CH, Benja

    p.s.:
    kannst du bitte mal ein video machen, in dem du geanu, schritt für schritt zeigst, wie man das macht, dass man im alltag genug zeit hat, all die tollen dinge auszuprobieren, zu werkeln und gestalten, mit denen du uns immer so nett motivierst und verführst?

    [Antwort]

    Reply to this comment
  6. Nandu April 10, 11:50

    Hallo eliZZZa,

    deine Clips sind super, selbst “Profis” lernen immer wieder was dazu. Danke für die Mühe, die du dir da immer machst, um uns was Neues beizubringen!

    Ich liebe das Schleifchenmuster! Habe es vor einigen Jahren in einem Sockenbüchlein entdeckt und verwende es immer wieder gerne. Ist einfach zu stricken und sieht toll aus, die Socken kommen immer super an. :-)

    Die Schleifchen können auch sehr gut auf der rechten Seite der Arbeit gestrickt werden (sinnvoll bei Socken :-D ); dazu die fünf Maschen abheben und VOR die Arbeit legen. Bei meinen Socken stricke ich immer fünf Maschen rechts, eine links, fünf rechts usw.

    Liebe Grüße,

    Nandu

    [Antwort]

    Nandu Antwort vom April 10th, 2012 12:00:

    @Nandu,

    Ich hab da nicht richtig aufgepasst… *duck*

    “dazu die fünf Maschen abheben und VOR die Arbeit legen. Bei meinen Socken stricke ich immer fünf Maschen rechts, eine links, fünf rechts usw.”

    Das soll natürlich heißen, die fünf Maschen abheben und den FADEN vor die Arbeit legen, nicht die Maschen. :-D

    [Antwort]

    Reply to this comment
  7. Gittili April 10, 09:19

    Hallo!

    Ich muß Elizzza recht geben! Das ist ein ganz nettes Muster und wirklich prima zu nadeln. Ich habe es inzwischen schon 3 x beim Sockenstricken verwendet. Wer mag, kann ja auch mal im Club in mein Album schauen. ;-)

    LG
    Gittili

    [Antwort]

    Reply to this comment
  8. wollkätzchen April 10, 03:02

    Hallo Elizzza,
    am Anfang sagst du, dass die Maschenzahl durch 10 teilbar plus 2 Maschen plus 2 Randmaschen sein muss, aber muss es nicht nur durch 5 teilbar sein, im Video hast du dann ja auch nur 15+2+2

    Aber das Muster ist total suess! Muss ich bei Gelegenheit mal ausprobieren :)

    lg wollkaetzchen

    [Antwort]

    Minchen Antwort vom April 13th, 2012 21:14:

    @wollkätzchen,
    diese Frage stelle ich mir auch gerade.
    Elizzza kannst du mir/uns weiter helfen?
    glg Minchen

    [Antwort]

    Maria G.

    Maria G. Antwort vom April 14th, 2012 09:20:

    @Minchen,
    Hallo ihr zwei, die Maschenzahl sollte durch 10 gehen, weil das Muster ja versetzt gestickt wird. Im Video könnt ihr ja sehen, das die Schleifchen in der Reihe versetzt sind. Es macht aber nichts wenn ihr nur eine ungerade Maschenzahl benötigt.
    LG Maria 8)

    [Antwort]

    Reply to this comment
View comments

Write a comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*

Suchen

Suchbegriffe

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,