Stricken * Ajourmuster Blattrippen

| 22. November 2011 | 10 Kommentare
Stricken * Ajourmuster Blattrippen

Stricken * Ajourmuster Blattrippen

Ein Klassiker unter den Ajourmustern — Ihr wisst ja, wie sehr ich Blattmuster liebe! Dieses hier kommt mit nur 8 Reihen aus…

Mehr Beiträge in der Kategorie: : Ajourmuster, Strickvideos

Kommentare (10)

Trackback URL | Kommentare fü diesen Beitrag abonnieren

  1. Minchen sagt:

    Hallo liebe Elizzza,
    das ist ein sehr schönes Muster.
    Nur leider kommt es bei mir garnicht durch.
    die löscher an den Seiten kann man bei mir nicht sehen.
    sollte ich das Muster dann mit einer größeren Nadelstärke stricken?

    glg Minchen

    [Antwort]

  2. cLARaa sagt:

    Toll! Von wo haben Sie all das gelernt? Wünderschoöm!!

    [Antwort]

  3. Gittili sagt:

    Hallo, Lila!

    Die Idee mit dem Sockenmuster habe ich mir gleich mal gemerkt.;-)

    Das Muster ist ja sogar leicht auf 15 Maschen zu reduzieren… – und die Umschläge verschränkt abgestrickt, könnte vielleicht auch ganz schön aussehen.

    EliZZZa, vielen Dank für die Anregung!!!

    LG
    Gittili

    [Antwort]

  4. yvo sagt:

    Ich schon wieder :D

    Es ist ja echt schade, dass dieses Muster 2 unterschiedliche Seiten hat… Wenn ich das Ganze “reversi” stricken will, kann ich die Reihen dann nicht einfach jeweils 2x wiederholen, also auch die Rückreihe im jeweiligen Muster stricken – oder funktioniert das nicht?

    Danke schonmal! :o)

    LG, yvo

    [Antwort]

    Gittili Antwort vom Dezember 5th, 2011 10:32:

    @yvo,
    huhu, … ist nur die Frage, wie sieht das aus! *lach*
    LG
    Gittili

    [Antwort]

  5. yvo sagt:

    Liebe eliZZZa,

    ich bin grad etwas ratlos – vielleicht kannst du mir ja helfen…
    Ich möchte das Muster pro Reihe 4 Mal wiederholen, d.h. es müsste trotzdem pro Reihe nur zwei Randmaschen geben, richtig? – Und wie ist das mit den 2 Maschen links vor/nach der ersten/letzten Randmasche? Werden diese pro Reihe dann auch nur jeweils 2x vorne und 2x hinten gestrickt? – Das würde dann heißen, dass nur das eigentliche Muster 4x wiederholt wird – stimmt das?

    Beispiel 1. Reihe:

    —————
    1 Randmasche
    2 MA li

    *****
    [Muster 4x wiederholen:]
    3 MA re
    2MA re zusammen
    1 MA re
    1 Umschlag
    2 MA li
    1 Umschlag
    1 MA re
    1 MA heben, 1 stricken & drüberziehen
    3 MA re
    ****

    2 MA li
    1 Randmasche
    —————

    Oooder werden die 3 Maschen vorher und nachher auch jedes Mal mit wiederholt?

    Danke schonmal!

    LG, yvo

    [Antwort]

    Lila Antwort vom November 28th, 2011 15:28:

    Hallo @yvo,

    genau,die Randmaschen gibt es nur am Rand, deshalb werden sie nicht wiederholt.
    Die linken Maschen vor und nach dem Muster kannst Du weglassen, wenn Du möchtest, dass die Muster direkt nebeneinander liegen.
    Du kannst aber auch zwischen den Mustern 2, 3, 4 oder mehr linke Maschen stricken. Durch linke Maschen dazwischen hebt sich das Muster deutlicher ab.
    Die linken Maschen sind auch sehr gut geeignet die gesamte Maschenanzahl deines Strickstückes anzupassen.

    LG Lila

    [Antwort]

    yvo Antwort vom November 28th, 2011 16:02:

    Hallo Lila!

    Danke für die Antwort! – Der Gedanke kam mir auch schon; ich denke, ich werd die linken Maschen dann auch noch mit einbauen – sieht wahrscheinlich besser aus :o)

    Ich danke dir! :)

    LG, yvo,

    [Antwort]

  6. Lila sagt:

    Liebe eliZZZa,

    dieses Muster kann ich mir sehr effektvoll seitlich an einem Socken vorstellen. Muss ich bei Gelegenheit unbedingt umsetzen.

    LG Lila

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom November 23rd, 2011 01:12:

    Liebe Lila,

    ohja, sieht aber sicher auch toll aus an der Oberseite von Socken…

    Alles Liebe,
    eli

    [Antwort]

Hinterlasse einen Kommentar

Werde Fan von nadelspiel!schliessen
oeffnen