Stricken, Strickmuster: Zopfmuster “Reversi”

eliZZZa
By eliZZZa August 3, 2010 00:41

Stricken, Strickmuster: Zopfmuster “Reversi”

Strickmuster Zopfmuster Reversi

Strickmuster Reversi

Zopfmuster haben normalerweise ja eine “schöne Seite” und eine weniger schöne Rückseite. Dieses Zopfmuster eignet sich hervorragend für Schal und Stola, da das Strickmuster auf der Vorderseite wie auf der Rückseite gleich erscheint…

Teilen : Share on FacebookShare on PinterestShare on GooglePlusShare on TwitterShare on Linkedin
eliZZZa
By eliZZZa August 3, 2010 00:41
Write a comment

88 Comments

  1. Annette Dezember 8, 12:21

    Liebe eliZZZa,

    herzlichen Dank für die tollen Anleitungen !!!

    Ich stricke mal wieder diesen Reversi-Schal und finde das Muster einfach nur schön.

    Habe es zuvor noch in keinem Musterheft gesehen.

    Vielen lieben Dank für Deine Mühe und
    vorweihnachtliche Grüße aus NRW

    Annette

    [Antwort]

    Reply to this comment
  2. Liisa02 Dezember 4, 15:25

    Hallo zusammen,

    ich finde das Muster sehr schön und würde gerne einen Schal stricken. Ich bin blutige Anfängerin und hoffe ihr könnt mir helfen.Und zwar ich will einen sehr breiten und sehr langen schal machen. so 1,5 lang und 75 cm breit wie viele Knäule brauche ich denn dafür ?

    Liebe Grüße

    Liisa02

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Dezember 4th, 2013 16:06:

    Liebe @Liisa02,

    so einfach ist Deine Frage nicht zu beantworten, denn das hängt natürlich von der Wolle und der Nadelstärke ab.
    Wolle hat bei gleicher Dicke, je nach Art der Fasern (Poly, Schaf, Alpaka, Baumwolle…) auch ein unterschiedliches Gewicht. Dickes Garn mit dicken Nadeln verbraucht mehr Gramm Garn als dünnes Garn mit dünnen Nadeln gestrickt.
    Bei der Größe, die Du stricken möchtest, denke ich aber, Du wirst ungefähr soviel Wolle benötigen wie für einen Pulli. Der Garnverbrauch für einen Pulli ist meist auf der Banderole der Wolle angegeben.
    LG Lila

    [Antwort]

    Reply to this comment
  3. Sylvia Oktober 13, 14:47

    Hallo,

    ich würde gerne den Schal stricken.

    Wie viel Wolle benötige ich, wenn ich mit der Capo Nord stricken will?

    Oder kann mir einer einen Tipp geben, welche Wolle und wie viel ich brauche.

    Liebe Grüße
    Sylvia

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Oktober 13th, 2013 16:28:

    Liebe @Sylvia,

    wieviel Wolle Du benötigst hängt in erster Linie davon ab, wie breit und wie lang Dein Schal werden soll. Natürlich auch von Wolle, Nadelstärke und Strickweise. Am einfachsten ist es, Du strickst eine Maschenprobe und wiegst die dann ab, so kannst Du dann den Wollverbrauch für Dich genau ausrechnen.

    Ich habe für diese Wintergarnitur 500 g Mosco von Schulana verbraucht (mit doppeltem Faden also einer Lauflänge von 125 g / 50 m und Nadelstärke 5 gestrickt)

    LG Lila

    [Antwort]

    Reply to this comment
  4. Danny Dezember 11, 12:38

    Hallo zusammen, ich kann wirklich gut stricken und würde jetzt gerne auch den Schal stricken. ABer ich kann mir das Video auch nicht ruckelfrei anschauen. Kann mir jemand genau die Anleitung zusenden? Das wäre super. Kapiere dieses zusammen geschriebene nicht. Es wäre schön, wenn mir jemand von der ersten reihe an das Muster beschreiben könnte.
    Danke und ganz liebe Grüße sendet Danny aus Köln

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Dezember 11th, 2012 17:01:

    Liebe @Danny,

    für diesen Schal benötigst Du eine Maschenzahl teilbar durch 12 (für das Zopfmuster) + 8 (für die Ränder im Perlmuster). Das Beispiel im Video hat 32 Maschen.

    Die ersten 4 Maschen und die letzen 4 Maschensind im Perlmuster gestrickt (= 1 Masche rechts / 1 Masche links im Wechsel, in den folgenden Reihen die links aussehenden Maschen rechts stricken, die rechts aussehenden Maschen links stricken )

    Das Zopfmuster reversi wird 7 Reihen im 2 rechts / 2 links Bündchenmuster gestrickt. In jeder 8. Reihe strickst Du
    * 2 rechts, 2 links, 4 Maschen auf einer Zopfnadel vor der Arbeit parken, 2 rechts, 2 links, dann die 4 geparkten Maschen 2 rechts, 2 links stricken * die Anweisungen zwischen den ** wiederholst Du für den Rest der Reihe, außer für die 4 Maschen Rand.
    Diese 8 Reihen wiederholst Du fortlaufend über den ganzen Schal, am Schluß kommen nur die 7 Reihen Bündchenmuster, damit Anfang und Ende des Schals gleich aussehen.

    LG Lila

    [Antwort]

    Reply to this comment
  5. Simone November 30, 10:39

    Was für eine Nadel wird in dem Video verwendet? Wie heißt diese? Lg, Simone

    [Antwort]

    Lila Antwort vom November 30th, 2012 13:36:

    Liebe @Simone,

    das sind die Acryl-Nadeln Spectra von Knitpro.

    LG Lila

    [Antwort]

    Reply to this comment
  6. Spooky November 2, 12:07

    Hallo, ich bin auf diese Seite bzw. auf das tolle Zopfmuster gestoßen und würde es sehr gerne nachstricken. Mein Problem: Ich habe versucht, mir die Maschenaufteilung zu notieren (anhand des Videos) und zu schauen, wie es geht. Aber, bei mir ist das Video so hakelig, dass ich es einfach nicht hinbekomme. Habe jetzt folgendes notiert und hoffe, es kann jemand korrigieren.
    32 Ma. anschlagen
    4 Ma. Perlmuster (re-li-re-li)
    2 Ma. re
    2 Ma. li -das woweit stricken bis wieder das Perlmuster kommt.
    4 Ma. Perlmuster (li-re-li-re)
    das über 7 Reihen stricken dann Zopfen.
    4 Ma. Perlmuster
    2 Ma. re
    2 Ma. li

    2 Ma. re
    2 Ma. li dann die Ma. auf Hilfsnadel
    2 Ma. re
    2 Ma. li
    Und dann? Irgendwas ist da falsch. Kann mir bitte jemand helfen? Ich würde gerne wieder mehr stricken und finde dieses Muster eben so toll.

    Viele Grüße
    Spooky

    [Antwort]

    Lila Antwort vom November 2nd, 2012 17:25:

    Liebe @Spooky,

    ein Zopf erstreckt sich immer über 8 Maschen. Dabei werden 2 rechte Maschen und 2 linke Maschen auf die Hilfsnadel genommen und vor der Arbeit geparkt. Dann strickst du die nächsten 4 Maschen im Muster (2 rechts und 2 links), danach strickst Du die geparkten Maschen von der Hilfsnadel, auch wieder 2 rechts, 2 links. Der erste Zopf ist nun geschafft.
    Jetzt strickst Du 2 Maschen rechts, 2 Maschen links.
    Die 8 Maschen vom Zopf plus die 4 Maschen danach sind 1 Musterrapport.
    Diesen Musterrapport wiederholst Du und zum Schluß kommen wieder 4 Maschen im Perlmuster.
    Das ganze Muster besteht immer aus 7 Reihen Perlmuster, 2/2 Bündchenmuster, Perlmuster und einer Reihe Zopfmuster wie beschrieben.

    LG Lila

    [Antwort]

    Reply to this comment
  7. Susanne Oktober 21, 17:09

    Hallo, das Muster ist so genial, dass ich gerne noch eine Beanie Mütze mit dem selben Muster stricken würde. Hast du dafür eventuell auch eine Anleitumg? Lg Susanne

    [Antwort]

    Reply to this comment
  8. hanni Oktober 3, 18:28

    einfach toll,dass habe ich noch nicht gewusst
    lg hanni

    [Antwort]

    Reply to this comment
  9. Jassi September 20, 23:03

    Hallo Elizza,

    ich danke dir für das schöne Muster, ich wurde erst vor 3 Wochen angesteckt mit dem Stricken und bin sehr erstaunt dass ich mit deinem tollem Video es geschafft habe ein so schönes Muster zu Stricken! Ich habe eine menge gelernt, ist zwar noch etwas gnubbelig aber trotzdem wirklich schön!

    Danke & ganz liebe Grüße aus Hamburg!

    Jassi

    [Antwort]

    Lila Antwort vom September 21st, 2012 12:29:

    Liebe @Jassi,

    wir freuen uns mit Dir über Dein Erfolgserlebnis. Stricken ist ein wunderbares Hobby.

    LG Lila

    [Antwort]

    Reply to this comment
  10. rita August 28, 14:49

    Hallo Elizza
    liebe Mitstricker
    ich hab heute das erste mal mich versucht an einem Zopfmuster, ich muss es üben, ist mein erstes mal und die Seite von Elizza rausgesucht und ich muss sagen, soo schwer ist das Muster gar nicht und das Zöpfe stricken, dachte es wäre schwerer
    es macht richtig spass, man darf sich nur nicht in den Reihen dazwischen verzählen

    danke

    [Antwort]

    Lila Antwort vom August 28th, 2012 15:02:

    Liebe @rita,

    schön dass Du nun auch Zopfmuster strickst und Freude daran hast. Ein kleiner Tip zum Reihen zählen: häng immer in der Reihe in der Du die Maschen für den Zopf verschränkst einen Faden um eine Masche die nicht im Zopfmuster gestrickt wird, so kannst Du an dieser Stelle die Anzahl der Zwischenreihen immer leicht nachzählen.

    LG Lila

    [Antwort]

    Reply to this comment
  11. pa.oevermann August 10, 14:38

    Hallo,

    also deine Empfehlung war ja den Rand in Perlmuster zu stricken, so dass er sich nicht einrollt. Das habe ich gemacht und klappt bei diesem Muster sehr gut. Danke!
    Jetzt habe ich allerdings ein Problem: Momentan stricke ich einen Schal in Patent und wenn ich hier den Rand in Perlmuster halte, ist dieser viel länger als der innere Teil, der in Patent gehalten ist. Somit krümmt sich das ganze Strickstück nach innen. Gibts dafür einen anderen Trick?

    Viele Grüße Paula.

    [Antwort]

    Lila Antwort vom August 10th, 2012 17:43:

    Liebe @pa.oevermann,

    Patentmuster sollte sich nicht einrollen, von daher kannst Du bei Patent auf den Perlrand verzichten.

    Bei Patentmustern ergeben 2 gestrickte Reihen in der Höhe nur 1 Reihe, deshalb ist das Patentmuster kürzer als das Perlmuster

    LG Lila

    [Antwort]

    pa.oevermann Antwort vom August 10th, 2012 19:41:

    @Lila,

    Alles klar, vielen Dank!

    Gibt es denn einen anderen Rand, der “passen” würde? Ich finds immer ganz schön mit so einem Absatz. Oder kann man das Perlmuster jede zweite Reihe auf eine Ersatznadel abstellen und dann sozusagen zwei Reihen zusammenstricken?

    Gruß Paula.

    [Antwort]

    Lila Antwort vom August 10th, 2012 21:44:

    Liebe @pa.oevermann,

    Du könntest das Perlmuster auch als Patentmuster stricken – die linken Maschen immer abheben und die rechten Maschen stricke.

    LG Lila

    [Antwort]

    Reply to this comment
  12. Julia März 17, 16:30

    Hallo Elizzza,

    das Muster ist wirklich sehr schön und mein Schal wird immer länger :-) Leider habe ich nun festgestellt, dass ich eine Masche verloren habe. Wie kann ich sie im Zopfmuster wieder reparieren? Ich habe eine Anleitung für das Reparieren im Muster glatt bzw. kraus ( mit Häkelnadel). Funktioniert das auch bei diesem Muster?
    Würde mich über eine Antwort freuen,

    Liebe Grüße, Julia

    [Antwort]

    Reply to this comment
  13. Margarete Bubuferse Februar 25, 02:17

    Liebe Elisabeth – ich bin immer noch sehr verliebt in dieses Muster. Wie Du sagst Zopfmuster haben normalerweise nur eine schoene Seite. Aus dem Grund wohl haben die Strickdesigner in meiner uralten Burda – Handarbeiten fuer den Winter – eine Sopfmusterschal kreiert, den man der Laenge nach zusammen legt, zusammen naeht und an den kurzen Seiten mit Quasten bestueckt. Sieht traumhavt aus – aber um diesen Schal in einem Gewicht zu halten, das nach angenehm ist am Hals – kommt nur nochfeine Merinowolle in Frage. Da ist das Projekt oft am Preis fuer das Material gescheitert. Und mit Deiner idealen Loesung – kann ich endlich den Traum: Zopfmusterschal – auch fuer die Herren geeignet – realisieren. Zum Glueck haben wir hier so lange Winter. Und die insgesamt 6 Babydecken und Sockenwuensche sind erledigt: Also kann es los gehen.
    Herzlich liebe Gruesse an Dich in das schoene Wien
    Margarete-Bubuferse

    [Antwort]

    Reply to this comment
  14. Rose Januar 4, 14:17

    Finde leider deine Videos als blutige Anfängerin immer viel zu schnell und undeutlich :((( muss dauernd wieder zurückspulen. Dabei gibts hier soo schöne Sachen…

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Januar 4th, 2012 14:33:

    Liebe @Rose,

    auf Pause drücken und auch manchmal mehrfach zurückspulen muss auch ich als versierte Handarbeiterin. In den Videos langsamer arbeiten ist aus technischen Gründen (Video-upload dauert so schon ewig) und auch aus Zeitgründen nicht wirklich machbar

    LG Lila

    [Antwort]

    Reply to this comment
  15. Steffi Dezember 26, 17:28

    Hallo eliZZZa,
    erstmal vielen Dank für die ganzen Videos! Du schaffst es wirklich, dass man selbst als kompletter Laie Sachen stricken kann, die man sich vielleicht sonst nur kaufen würde ;)
    Dank Dir kann ich nun wunderschöne Socken stricken und traue mich gerade daran einen Schal für meinen kleinen Sohn zu stricken. Habe mit dem Kordel-Maschenanschlag angefangen und dann mit diesem Zopfmuster – und es hat bisher fast alles geklappt.

    Nun zu meinen Fragen :)
    Wie breit würdest du den Schal machen für einen 2 Jährigen (habe Siena Big Merino Wolle für Nadelstärke 5)? Mein “Probezopfstück” habe ich mit 24 M gemacht (5 – 2 re – 2 li – 2 re – 2 li – 2 re- 2 li – 2 re – 5; wollte den Zopf einrahmen, aber leider passt so das Spiegelbild nicht).
    Ich würde gerne zwischendrinnen ein Loch reinstricken, dass man den Schal dann durchziehen kann, dachte das kann ich vielleicht zwischen 2 Zöpfen tun? Wie würdest du das machen?
    Außerdem wüsste ich gerne, ob es passend zu dem Kordelanschlag auch ein “Kordelabketten” gibt?
    Vielen Dank schon mal im Voraus und noch ein schönes Weihnachtsfest.
    LG
    Steffi O.

    [Antwort]

    Reply to this comment
  16. Phenoli Oktober 17, 14:41

    Hallo Elizzza,
    vielen Dank für die tollen Anleitungen. Ich habe gerade einen Schal mit dem Zopfmuster Reversi gestrickt und dann beim Abketten festgestellt, dass das Ende des Schals dabei so breit wird. Am Anfang ergibt sich ja eher eine Rundung hin zum Zopf. Wie kann ich das Ende so schön rund hinbekommen? Oder habe ich mich beim Abketten einfach nur zu komisch angestellt (stricke erst seit drei Wochen).
    Wäre für einen Tip wie man diesen Schal schön beenden kann dankbar.
    LG Phenoli

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Oktober 17th, 2011 14:46:

    Liebe @Phenoli,

    ich habe letztes Jahr einen Schal mit diesem Muster gestrickt. Die linken Maschen habe ich beim Abketten links gestrickt, die rechten Maschen rechts.
    Wie Du hier: http://www.nadelspiel.com/2010/12/16/wintergarnitur/ sehen kannst sehen beide Enden gleich aus.
    Allerdings hängt es auch davon ab, wie fest die Maschen beim Abketten gestrickt werden. Je fester Du die Maschen strickst, desto enger wird der Abschlußrand.

    LG Lila

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Oktober 17th, 2011 14:50:

    Liebe @Phenoli,

    Du könntest auch probieren, das Abketten unmittelbar nach einer Zopfen-Reihe vorzunehmen, denn dann ist das Strickstück am engsten…

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Phenoli Antwort vom Oktober 25th, 2011 22:42:

    Vielen Dank liebe Lila und liebe Elizzza,
    das werde ich dann bei den nächsten Malen ausprobieren. Vorher mach ich mich aber an Elizzzas Raglan-Pulli aus der neuen Serie :)
    Alles Liebe
    Phenoli

    [Antwort]

    Reply to this comment
  17. Rebecca September 23, 11:20

    Hej Elizzza,

    vielen Dank für die tolle Anleitung. Deine Videos helfen wirklich weiter. Bin noch Strickneuling und würde gerne für meinen Freund einen Schal stricken. Würde die Wolle gerne im Internet bestellen und wollte dich fragen wieviel g ich ungefähr für einen Schal brauche?

    Liebe Grüße
    Rebecca :)

    [Antwort]

    Lila Antwort vom September 23rd, 2011 11:53:

    Liebe @Rebecca,

    der Wollbedarf für einen Schal hängt von verschiedenen Faktoren ab.
    Länge und Breite des Schals und natürlich auch welches Garn Du mit welcher Nadelstärke strickst und auch das Muster kann großen Einfluß auf den Wollverbrauch haben.

    LG Lila

    [Antwort]

    Reply to this comment
  18. Julia September 20, 08:42

    Hi Elizzza,

    vielen Dank für die tolle Anleitung!

    Leider bin ich noch zu sehr Strick-Neuling um das Muster noch ein bisschen zu variieren – würde z.B. gerne noch nen Mini-Zopf zwischen die großen Züfe bringen, und evtl. auch in Runden stricken. Hast Du denn nen allgemeinen Tip, wie man den Zopf dann zweiseitig schön stricken kann? So eine Art Grundregel? Schön finde ich z.B. auch den Zopf mit verschränkten Maschen (Kordelzopf), das Video habe ich mir angesehen aber mir fällt jetzt eben schwer, ne gute Kombi selbst auszudenken… Wäre toll, wenn Du nen Hinweis für mich hast :)

    Liebe Grüße und DANKE für all Deine Anleitungen. So Videos sind wirklich die allerbeste Methode, um zu lernen!!

    Julia

    [Antwort]

    Reply to this comment
  19. Nicole August 12, 17:38

    Darf ich dich fragen wo man die Wolle herbekommt?

    Ich finde deine Videos klasse.
    Dank dir kann ich endlich Socken stricken
    1000 Dank
    Liebe Grüße
    Nicole aus Hessen

    [Antwort]

    Reply to this comment
  20. Sarah August 2, 15:30

    Hallo Elizza!
    Ich finde das Muster sehr schön. Ich habe erst durch dich stricken gelernt und bin dir dafür wirklich sehr dankbar. Es ist ein so schönes und praktisches Hobby! Bist jetzt habe ich aber immer nur entweder nur glattrechts oder links gestrickt. Einmal rechts-links für einen Möbius. Der ist aber leider ungleichmäßig geworden, weil ich mich anscheinend mehrmals irgendwo vertan habe.
    Ich würde sehr gerne einen schlauchschal mit diesem Muster machen. Dafür habe ich schon 152 Maschen angeschlagen. Kannst du mir bitte sagen, wie ich nun weiter machen muss? Wo fange ich am besten mit dem ersten Zopf an? Ich hoffe du kannst mir weiterhelfen. Danke schonmal!
    Ganz viele Grüße,
    Sarah

    [Antwort]

    Reply to this comment
  21. steffi82 März 12, 23:15

    Huhu ElizzZa….
    das ist mal ein super muster ich als blutige anfängerin :D stricke so nach und nach alle deine Muster nach*g* und es wird tatsächlich was DAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAANKeschön
    ich hatte schon die befürchtung das ich das stricken NIE lerne*g*
    allerdings stehe ich nun vor einem irgendwie unlösbaren Problem
    ich habe angefangen einen schal im reversi zu stricken allerdings habe ich immer riesige löcher nach der zopfreihe ( frau ist ja nicht dumm ich hole mir dann einfach eine masche aus dem querfaden…) allerdings hast du das im Video ja nicht gehabt das du in der 9.ten reihe dann so riesen löcher hast und ich habs schon x mal aufgeribbelt und neu angefangen ich finde einfach nicht den fehler*seufz* hast du vielleicht eine erklärung?*schäm*

    [Antwort]

    Lila Antwort vom März 13th, 2011 09:59:

    Liebe @steffi82,

    wie bei allen, war auch Deine Befürchtung absolut grundlos. Wir freuen uns, dass wieder ein Schäfchen mehr erfolgreich mit dem Strickvirus infiziert ist.

    Ich habe schon kilometerweise Reversizopf gestrickt. Genau an der Stelle der Verzopfung sind kleine Löcher normal.
    Nun kann ich mir aber nicht genau vorstellen, wie Deine Löcher aussehen. Könntest du das fotografieren und das Bild hier posten?

    LG Lila

    [Antwort]

    Reply to this comment
  22. Didi Februar 22, 19:13

    Hallo EliZZZa,
    eine Frage unzwar ist dieses Modell eher für Frauen gedacht oder kann ich dieses auch für meinen Freund stricken?

    ahh und ein sehr gut gelungenes Video :)

    Viele Grüße Didi

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Februar 22nd, 2011 20:15:

    Liebe @Didi,

    ob ein Strickstück mit diesem Zopfmuster ehrer für Frauen oder für Männer geeignet ist, hängt im westentlichen von der Auswahl des Garns ab.

    LG Lila

    [Antwort]

    Didi Antwort vom Februar 22nd, 2011 21:08:

    @Lila,

    vielen Dank für die Antwort, ach ja und die Seite ist Supeeer :)

    [Antwort]

    Reply to this comment
  23. Yvee Januar 13, 00:28

    hallo elizzza!

    ich bin noch ein ziemlicher strick-neuling. ich würde mir gerne einen sehr schmalen schal mit nur einem zopf in der mitte stricken. heißt ich würde links und rechts je 4 maschen im perlmuster stricken, dann für den zopf RR LL RR LL, oder? oder brauche ich unbedingt einen steg zwischen perlmuster und zopf?

    liebe grüße,
    yvee

    [Antwort]

    Reply to this comment
  24. PetraO Januar 10, 18:14

    Hallo elizzza,
    ich habe mich mal an das Zopfmuster rangetraut. Es sieht zwar nicht haargenauso aus wie dein Muster, denn ich habe irgendwann festgestellt, dass ich zuwenig Maschen angeschlagen habe. Aber das wichtigste ist ja, dass das Zopfmuster auf beiden Seiten gleich ist und das ist ja der Fall!!! Ich kann wieder mal nur danke für das tolle Video sagen. Ich hätte nie gedacht, dass mir stricken mal soviel spaß macht.
    Liebe Grüße
    Petra

    [Antwort]

    Lisa Antwort vom Dezember 25th, 2011 17:15:

    @PetraO, Hallo Petra! Sieht ja toll aus! Kannst du mir vielleicht sagen, wie viele Knäuel Wolle du dafür gebraucht hast? Das wär ganz lieb :)

    [Antwort]

    Reply to this comment
  25. Lana November 14, 11:46

    Hallo EliZZZa,

    Erstmal möchte ich mich bei dir für die vielen tollen Anleitungen bedanken!! Bis vor 3 Wochen konnte ich garnicht stricken, jetzt sitze ich gerade an einem Schal in diesem Muster :-)
    Mein kleines Problem hierbei: Ich vergesse ständig, in welcher Reihe ich bin. Hast du hier vielleicht einen Tipp? Ich kann schon erkenne, ob ich in einer geraden oder ungeraden Reihe bin, nur vergesse ich ständig, ob es sich jetzt um Reihe 5 handelt, oder ob ich schon in Reihe 7 bin und gleich wieder den Zopf stricken muss.

    [Antwort]

    Ingrid

    ruebewendt Antwort vom Januar 5th, 2011 06:38:

    @Lana,
    Hallo Lana
    ich mach mir immer eine Strichliste. Für jede Reihe einen Strich und wenn ich zopfen muss, dann werden die Striche durchgestrichen.
    Und so weiß ich immer, in welcher Reihe ich bin.
    Ist halt aufwendig, da man jede Reihe einen Strich machen muss und immer was zu schreiben daliegen hat. Ich hab mich dran gewöhnt und kommt somit super klar.

    Einfach ausprobieren.
    LG Ingrid

    [Antwort]

    chatonrouge

    chatonrouge Antwort vom Januar 9th, 2011 00:46:

    @ruebewendt,
    Hallo Lana!
    Da ich viel im Zug stricke und das mit den Strichlisten immer etwas mühsam war, habe ich mir einen Trick ausgedacht: Ich habe mir 6 grüne + 1 rote Perle auf ein Wollband gezogen und mir dieses geknotet (praktisch als Armband) um das Handgelenk gelegt. Nach jeder Reihe habe ich dann eine Perle heruntergezogen und wusste nach der roten Perle (= 7. Reihe), dass ich zopfen muss. So habe ich es mit verschiedenen Strickteilen und verschiedenen Perlen gemacht. Nun habe ich aber ergänzend dazu im Kaufhaus bei “Handarbeiten” einen Maschenzähler (etwas über 2 Euro für 2 Stück)entdeckt. Da musst du nach jeder Reihe eine Nummer weiter drehen. Da dieser bis 99 geht, ist er sehr praktisch z. B. für Amigurumi. Ich habe ihn wieder auf ein Wollband gezogen und mir als Kette um den Hals gelegt. Hoffe, ich konnte dir auch helfen!
    LG

    [Antwort]

    Reply to this comment
  26. anja November 7, 15:33

    super!! endlich eine anleitung die ganz von anfang zeigt wie es funktioniert, echt klasse.. vielen vielen dank!

    [Antwort]

    Reply to this comment
  27. Ni_Lobster November 6, 20:45

    Was für ein geniales Muster. Ich werde gleich meinen angefangen Schal aufribbeln und ihn so stricken!

    Vielen vielen Dank für die super Anleitung Elizza!!

    Liebe Grüße

    [Antwort]

    Reply to this comment
  28. tramani November 5, 10:17

    so einfach! ist ja verrückt! bin völlig fasziniert…

    [Antwort]

    Reply to this comment
  29. Claudia November 2, 15:25

    Hallo Elizzza,
    mir gefällt das Muster echt gut!!
    ich bin leider noch blutiger Anfänger und möchte gern wissen ob man das auch als Mütze stricken kann…

    [Antwort]

    Lila Antwort vom November 14th, 2010 17:51:

    Hallo @Claudia,

    kann man bestimmt auch als Mütze stricken. Ich würde die Mütze dann allerdings recht lange ohne Abnahmen stricken und dann zuerst in einer Runde immer die zwei linken Maschen links zusammen stricken, 2 bis 3 Runden danach jeweils die beiden rechten Maschen rechts zusammen stricken, danach dann immer eine linke Masche mit einer rechten Masche rechts zusammen stricken. Ab hier kannst du dann immer 2 Maschen rechts zusammen stricken. Wenn du nur noch 8 bis 12 Maschen auf den Nadeln hast kannst du den Faden durch alle Maschen ziehen. Die Abnahmen würde ich direkt nach einer Zopfrunde stricken und bei den Abnahmen ganz auf das “Zopfen” verzichten.
    LG Lila

    [Antwort]

    Reply to this comment
  30. Angelika Oktober 29, 17:36

    Hallo Elizzza,
    es ist furchbar ich bin nun ganz und gar vom Sockenstricken abgekommen durch dich. Du hast mich zu vielen neuen Sachen inspiriert. Zur Zeit stricke ich eine gezopfte Spiralmütze. Das ist nicht die erste und wird auch nicht die letzte Mütze sein es ist ja schließlich bald Weihnachten und meine älteste Tochter hat sich auch noch eine Strickjacke gewünscht.
    Viele Grüße und noch 1000 neue Ideen wünsche ich dir und uns allen

    [Antwort]

    Reply to this comment
  31. laichanlenh Oktober 25, 16:54

    I had not found the tool in Vietnam to buy.I like your Stricken, Strickmuster: How Zopfmuster “does Reversi” have to manage

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Oktober 25th, 2010 19:00:

    Dear @laichanlenh,

    you also can use another short double pointed needle. The only difference ist the length. Even a tooth pick will work.

    LG Lila

    [Antwort]

    Reply to this comment
  32. laichanlenh Oktober 25, 16:48

    I am have in Vietnam saw how your video does weave the final recover of wire is receives

    [Antwort]

    Reply to this comment
  33. laichanlenh Oktober 24, 04:15

    Was kann eine endgültige Schließung Linien gewebt VIDEO das?

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Oktober 24th, 2010 17:43:

    Hallo @laichanlenh,

    ich würde dir gerne helfen, leider verstehe ich deine Frage nicht.
    (I would like to help you, but I don’t understand your question. You also can ask in English)

    LG Lila

    [Antwort]

    Reply to this comment
  34. laichanlenh Oktober 24, 04:08

    HALLO Ich bin in Vietnam. Muss ich sehe dich Stricknadeln, wie viele für mich in der VIDEO geöffnet werden sollte nicht Deutsch verstehen, bitte antworten Sie mir

    [Antwort]

    Reply to this comment
  35. julepule Oktober 23, 17:00

    oh, die wolle sieht soooo schön uns kuschelig aus…

    [Antwort]

    Reply to this comment
  36. Allegra777 Oktober 11, 21:48

    Hallo zusammen,
    ich als Strick-Neuling würde gerne einen Schal stricken mit folgendem Muster:

    8 Maschen Patentmusster dann einen Steg, einen Zopf, einen Steg, einen Zopf, Steg, Zopf, Steg und wieder 8 Maschen Patentmuster!

    Hab gedacht das wäre für nen Schal doch ne nette Aufteilung!

    Krieg es aber irgendwie nicht auf die Reihe wieviel Maschen ich anschalgen muss und vor allem dann auch weiter stricken muss!!!

    Kann mir jemand ne kleine Anleitung hier schreiben?
    Irgendwie steh ich hier grad auf dem Schlauch!!!!

    Vielen Dank!!! Ist ne super tolle Seite hier!!!
    Liebe Grüße
    Christine

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Oktober 25th, 2010 13:31:

    Hallo @Allegra777,

    wie Patentmuster in Verbindung mit dem Zopfmuster Reversi raus kommt, weiss ich nicht. Aus meiner Erfahrung würde ich eher statt Patent 2-rechts-2links-Rippen anfügen.

    Hierzu musst du dann 8 Maschen für zwei Rippen mit 2 Maschen rechts, 2 Maschen links anschlagen – für die 3 Zöpfe mit Stegen beträgt der Maschenanschlag 36 Maschen und nochmals 8 Maschen am Rand für zwei weitere Rippen. Insgesamt ergibt das 52 Maschen.

    Du strickst dann 4 Reihen über die gesamten Maschen immer abwechselnd 2 Maschen rechts 2 Maschen links.
    In der 5. Reihe wie folgt:
    2 Maschen rechts, 2 Maschen links, 2 Maschen rechts, 2 Maschen links,
    *2 rechte und 2 linke Maschen auf die Zopfnadel, 2 Maschen rechts, 2 Maschen links, die Maschen von der Zopfnadel stricken, 2 Maschen rechts, 2 Maschen links* die Angaben zwischen den ** insgesamt 3 mal stricken
    2 Maschen rechts, 2 Maschen links, 2 Maschen rechts, 2 Maschen links
    Nun wieder 7 Reihen 2 Maschen rechts, 2 Maschen links …
    dann die 5. Reihe wiederholen.

    LG Lila

    [Antwort]

    Reply to this comment
  37. Karen76 Oktober 5, 00:16

    Hallo zusammen,
    vielleicht kann mir einer von Euch helfen.
    Ich möchte mir diesen Schal gerne stricken.
    Mit welcher Reihe höre ich auf – die 7. Reihe oder stricke ich noch einen Zopf und kette dann ab.
    Wäre lieb, wenn mir jemand helfen könnte – vielen Dank.

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Oktober 5th, 2010 05:26:

    Hallo @Karen76,

    ich stricke gerade an einem Schal mit dem Reversi-Zopf. Momentan kann ich dir noch keine Antwort geben, wie der Abschluß am schönsten wird. Aber ich bin schon kurz vor dem Ende und kann somit bald Auskunft darüber geben.
    Wenn du möchtest, dass der Schal genauso endet wie er beginnt (mit offenen Zöpfen), dann musst du in der Reihe vor dem verzopfen abketten. Wenn du allerdings am Ende geschlossene Zöpfe haben möchtest, dann kettest du in der Reihe nach dem verzopfen ab.
    Sobald mein Schal fertig ist, gibt es davon auch Bilder im Club.

    LG Lila

    [Antwort]

    Karen76 Antwort vom Oktober 5th, 2010 23:29:

    Hallo @Lila
    vielen vielen Dank für Deine schnell Antwort. Ich warte gespannt auf die Antwort von Dir und die Fotos. Freu mich schon.
    Lieber Gruß
    Karen

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Oktober 16th, 2010 11:25:

    Hallo @Karen76,

    ich habe meinen Schal endlich abgekettet. Ich habe in der 8. Reihe abgekettet. Hier habe ich die Maschen aber nicht mehr verzopft, sondern die 4 Maschen auf die Hilfsnadel (bei mir vorne, genau wie beim zopfen) und nun immer eine Masche von der Hilfsnadel mit einer Masche von der linken Nadel rechts bzw. links zusammen gestrickt und gleich abgekettet. Ergibt eine sehr schöne Abschlusskante.

    LG Lila

    [Antwort]

    kruemelbiene Antwort vom März 5th, 2011 12:58:

    @Lila, Hallo Lila, sag mal, kannst du mir die Strickanleitung für deinen tollen Schal einstellen? Ist der dann eigentlich auch im ‘Reversi’-Look, d.h. sieht von hinten wie von vorne so super aus?
    Vielen lieben Dank sagt
    die Krümelbinene

    [Antwort]

    Lila Antwort vom März 5th, 2011 13:53:

    Liebe @kruemelbiene,

    ich habe keinen komplette Anleitung für den Schal.
    Der Mittelteil ist einfach nur in diesem Zopfmuster “Reversi” gestrickt. Links und rechts habe ich dann noch jeweils 4 Maschen kraus rechts gestrickt und anschliessend die Blätter.
    Wenn der Schal vor Dir liegt ist die linke Blätterkante von vorne (recht Maschen) zu sehen und die rechte Blätterkante von hinten (linke Maschen), egal ob Du die Rückseite oder die Vorderseite betrachtest.
    Die Anleitung für die Blätterkante habe ich in den Kommentaren zu dem Winterset schon aufgeschrieben.
    http://www.nadelspiel.com/2010/12/16/wintergarnitur/

    LG Lila

    Reply to this comment
  38. Mareike September 20, 17:36

    Danke, das wird gleich ausprobiert!

    [Antwort]

    Reply to this comment
  39. Ich September 10, 12:41

    Vielen Dank!

    [Antwort]

    Reply to this comment
  40. bärbel September 8, 14:12

    Liebe EliZZZa,
    schön und genial !
    Freu,freu,freu mich !
    LG Bärbel

    [Antwort]

    Reply to this comment
  41. Green Ivy September 5, 12:44

    Jetzt weiß ich endlich, was ich mit der Fischer Wolle “Always Magic” in blau-grün anfange, die schon ewig darauf wartet, verstrickt zu werden. Zwar ist die Farbe als Schal nix für mich, aber als Stricktest für mein erstes Zopfmuster sicher passend … und irgendein Kind aus der Verwandschaft wird den Schal dann tragen (müssen):-)
    Liebe Grüße
    Ivy

    [Antwort]

    Reply to this comment
  42. Toffifee1007 August 31, 15:51

    …und ich dachte immer, Zopfmuster ist kompliziert. Das werde ich als Schal auf jeden Fall probieren!

    Danke für die tollen Anregungen.

    [Antwort]

    sommergirli Antwort vom Dezember 12th, 2010 10:22:

    Einfach?glaube ich nicht soo wie das aussieht

    [Antwort]

    Reply to this comment
  43. Gittili August 30, 10:22

    Hallo!

    Da bin ich noch garnicht drauf gekommen!!! Diesen Zopf werde ich gleich mal für ein Stirnband für meinen Juist-Urlaub im September verwenden.

    Ich habe mich für einen Zopf entschieden und rechts und links einen Steg. Also:
    Perlmuster,
    für den Steg 2re, 2li,
    für den Zopf 2re, 2li, 2re, 2li,
    dann wieder den Steg 2re, 2li,
    Perlmuster.

    Habe es schon ausprobiert und überlege, den Zopf ab den Ohren jeweils um eine Masche zu erweitern… Mal schauen.

    Elizza, Danke für das Filmchen! Immer wieder schön!

    LG
    Gittili

    [Antwort]

    Reply to this comment
  44. Aniko August 10, 22:37

    Liebe EliZZZa

    Diese Muster ist der Knüller…so raffiniert und doch einfach genug, dass ich es auf Anhieb umsetzen konnte. Vielen Dank!

    LG
    Aniko

    [Antwort]

    Lucy Antwort vom August 14th, 2010 16:13:

    Liebe EliZZZa,
    das ist wirklich eine wunderbare Idee.Ich habe noch ein bisschen rum getüftelt,damit sieht glaube ich das Muster noch Spiegelgleicher aus.Ich habe 6 Ma Perlmuster ,dann 2 re Ma,2 li Ma,fortlaufend (20Ma)und die letzten 6 Ma Perlmuster gestrickt,und gleich nach der 8.Reihe mit den Zopfmuster begonnen.Also bei einem Schal,sieht es wirklich toll aus.
    Lg Lucy

    [Antwort]

    chatonrouge

    chatonrouge Antwort vom August 15th, 2010 17:37:

    @Lucy,
    Hallo Lucy,
    ich habe auch getüftelt und habe festgestellt, dass du eigentlich doch keine spiegelgleiche Wirkung erzielt hast. Zähle mal nach: Perlmuster 6 + 6 dazu 20 = 32 M insgesamt (genau wie bei EliZZZa).
    Damit Spiegelgleichheit entsteht, müssen vier weitere Maschen aufgenommen werden, d. h., es ergibt eine Zahl, die durch 14 teilbar ist (nicht wie bei EliZZZa durch 12!).
    Rechnung: Perlmuster 4 + 4 Grundmuster 14 + 14 = 36
    Deine Rechnung (Erweiterung Perlmuster): 6 + 6 + 14 + 14 = 40
    So entsteht vor und nach dem Perlmuster durch die weiteren 4 Maschen beidseitig ein Steg, den EliZZZa nur auf einer Seite hat.
    LG Astrid

    [Antwort]

    chatonrouge

    chatonrouge Antwort vom August 15th, 2010 17:45:

    @Lucy,
    P.S.: Habe noch etwas vergessen. Durch die 4 Maschen ergibt sich ein anderer Anfang. Ich beginne nach dem Perlmuster mit 2 re, 2 li und ziehe dann erst 4 Maschen auf meine Hilfsnadel. (EliZZZa beginnt im Video sofort mit der Hilfsnadel.) Da ich am Schluss vor dem Perlmuster auch noch 2 re, 2 li stricke, ergibt sich dann die Spiegelgleichheit! :-)

    [Antwort]

    Lucy Antwort vom August 17th, 2010 00:05:

    Hallo chatonruge…
    Ich habe keine 40 Ma,ich habe 32 Ma..die teilen sich so auf..
    6 Ma im Perlmuster
    2 Ma li (von hier sind es 20 Ma)
    2 Ma re
    2 Ma li
    2 Ma re ..bis zu 20.Ma die 2 letzten 2 Ma re und
    dann wieder 6 Ma im Perlmuster….,(und natürlich in der 8.Reihe Zopfmuster beginnen)
    also bei mir sieht es Spiegelverkehrt aus ohne Steg,nur in der Mitte ist der Steg,…so wollte ich es ….
    Aber deine Variante ist auch Ok….

    [Antwort]

    chatonrouge

    chatonrouge Antwort vom August 17th, 2010 00:31:

    @Lucy,
    Hallo Lucy,
    danke dir für deine liebe Antwort. Ich finde auch, beide Varianten sind möglich und okay.
    Und wir beide sind uns auf jeden Fall einig: Das Muster ist supertoll, lässt sich leicht stricken und sieht für andere echt kompliziert aus. :-)
    Was will man mehr?
    Viel Spaß und Erfolg weiterhin beim Stricken!
    LG Astrid

    [Antwort]

    Lucy Antwort vom August 17th, 2010 20:00:

    Das Sage ich doch ,wir freuen uns doch immer auf die schönen Vidio`s von EliZZZa,…einfach Klasse!
    Und dir wünsche ich auch noch viel Spass beim Stricken!
    LG Lucy

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom August 27th, 2010 02:01:

    Liebe @Aniko,
    gerne – ich werde dieses Muster sicher für einen Schal verwenden.

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  45. Lila August 4, 20:49

    Hallo eliZZZa,

    dieses Muster ist der Ober-Mega-Hammer!!!!!!!!!!! Und weil es hinten wie vorne gleich ist, drängt sich mir die Frage auf, kann man mit diesem Muster auch einen Möbius stricken? Ich habe nämlich bisher keinen Möbius gestrickt, weil das Muster oben die Mustervorderseite ist und das Muster unten die Musterrückseite. Für dieses “Problem” ist mir bisher nur rechts-links-Muster eingefallen und das ist dann doch ein wenig fad.

    LG Lila

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom August 8th, 2010 01:47:

    Liebe @Lila,
    zuerst einmal vielen lieben Dank für das wirklich tolle Katzenbuch für Lore, sie hat sich natürlich riesig gefreut und ich musste auch gleich darin schmökern!

    Ja klaro kannst Du dieses Muster für einen Möbius verwenden und das sieht sicher ganz super aus!

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  46. summervogel August 4, 08:33

    Und ich dachte immer, Zopfmuster seien viel zu kompliziert für mich… eliZZZa, du bist einfach klasse! Danke!!!
    Liebe Grüsse
    Summervogel

    [Antwort]

    Reply to this comment
  47. jule August 3, 19:38

    toll. vielen Dank!!
    jule

    [Antwort]

    Reply to this comment
  48. Nina August 3, 11:17

    Ooohhh, ein seeeeehr schönes Muster!!

    [Antwort]

    Reply to this comment
View comments

Write a comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*

Suchen

Suchbegriffe

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,