Video-Häkelkurs #5 * Reliefstäbchen

| 31. Dezember 2009 | 7 Kommentare

In Teil 5 lernst Du, wie aus tiefergestochenen Stäbchen Reliefstäbchen werden…

Mehr Beiträge in der Kategorie: : Häkelvideos, Video-Häkelkurs

Kommentare (7)

Trackback URL | Kommentare fü diesen Beitrag abonnieren

  1. Karin sagt:

    Hallo zusammen,
    ich häkle derzeit eine Mütze mit abwechselnd 2 vorderen und 2 hinteren Reliefstäbchen. Die Mütze hat ein tolles Rippenmuster. Nun mein Problem. Wie kann ich nach oben hin abnehmen? Wenn ich die hinteren Reliefstäbchen abmasche, führen die vorderen Reihen zusammen und das Rippenmuster wird nicht mehr schön und man sieht sofort, dass sich das Muster ändert.
    Hsbt ihr eine Idee?
    Danke für eure Hilfe!
    Karin

    [Antwort]

  2. Inge sagt:

    Hallo Elizzza,

    das Video für die Mütze in Relief-Stäbchen ist super. Da hab´s sogar ich kapiert. :-)
    Ich häkle im Moment eine Mütze für einen Mann in Größe L in diesem Muster. In welcher Reihe muss ich dann abnehmen und wie? Zunehmen kann ich ja schon. ;-)
    Lieben Dank schon mal für Deine Info.
    Viele Grüße
    Inge

    [Antwort]

  3. kimama sagt:

    Hallo!

    Bin neu hier!
    meine frage, wie kann ich am besten Maschen zu- und abnehmen, wenn ich mit dem Reliefmuster/Rippenmuster eine Kindermütze häkeln möchte. wie bei dieser mütze
    http://i.mimibazar.cz/h/bc/12/090928/18/p12023.jpg

    liebe grüße
    Kimama

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Januar 18th, 2012 19:57:

    Liebe @kimama,

    zwischen den Reliefstäbchen sind doch normale Stäbchen. Die Abnahmen machst Du dann immer in der Mitte zwischen den Reliefstäbchen, indem Du 2 Stäbchen gemeinsam abmascht.

    Damit die Mütze eine schöne Rundung bekommt, nimmst Du angangs nur in jedem 2. Feld ab, dann in jedem Feld.

    LG Lila

    [Antwort]

  4. Ina sagt:

    Hallo Elizzza,
    danke für Deine wunderbaren Anleitungsvideos.
    Gleich beim ersten Versuch konnte ich kleine Blümchen Häkeln.

    Ich hab eine Problem bei den Reliefstäbchen:
    Ich weiß nie wo ich einstechen muss.
    Könntest Du das nochmals langsam zeigen?

    Ich denke mein Reliefmuster ist zu dicht.

    Viele liebe Grüße,
    Ina

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Juli 14th, 2011 18:06:

    Liebe @Ina,

    Du stichst zwischen 2 Stäbchen der Vorrunde von vorne nach hinten ein, dann im nächsten Stäbchenzwischenraum von hinten nach vorne, nun häkelst Du das Stäbchen.
    Wenn das nächste Stäbchen ebenfalls ein Reliefstäbchen werden soll, dann stichst du von vorne nach hinten in den Zwischenraum ein, bei dem Du bei dem vorigen Reliefstäbchen von hinten nach vorne eingestochen hast, danach mit der Häkelnadel wieder von hinten nach vorne in den nächsten Zwischenraum und dann das Stäbchen häkeln.

    Wenn das nächste Stäbchen kein Reliefstäbchen werden soll, dann stichst Du oben ein wie bei normalen Stäbchen oder festen Maschen.

    LG Lila

    [Antwort]

Hinterlasse einen Kommentar

Werde Fan von nadelspiel!schliessen
oeffnen