Einfaches Baby Baskenmützchen

eliZZZa
By eliZZZa November 22, 2009 02:21

Einfaches Baby Baskenmützchen

Babybaskenmützchen

Babybaskenmützchen

Dieses einfache Baskenmützchen kannst Du für alle Größen (auch für Erwachsene) und Materialien stricken. Ich habe dabei eines meiner Lieblingsgarne, Mille Colori von LANG Yarns verwendet und mit Nadeln 6 mm gestrickt.

Teilen : Share on FacebookShare on PinterestShare on GooglePlusShare on TwitterShare on Linkedin
eliZZZa
By eliZZZa November 22, 2009 02:21
Write a comment

93 Comments

  1. Stefanie November 7, 09:31

    Habe die Mütze auch nachgestrickt und meine Tochter war begeistert.Hätte nicht gedacht das Mütze stricken so einfach ist.Danke

    [Antwort]

    Reply to this comment
  2. Irene Jost Juni 16, 13:35

    Wo finde ich diese Wolle mille Colori?
    http://www.langyarns.com/index.php?nav=7,45

    Konnte die Farbe von Dir wie abgebildet nicht finden. Kannst Du mir einen Tip geben. Danke

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Juni 16th, 2012 14:05:

    Liebe @Irene Jost,

    schau mal da http://www.wollywood.de/Strickgarne/LANG-YARNS/Mille-Colori-von-LANG-YARNS-60-goya.html

    Ich kann nicht sagen, ob es die genau gleiche Farbe ist, da der Artikel mit der Mütze schon 1 Jahr alt ist und Garnhersteller immer wieder die Farben aktualisieren.

    LG Lila

    [Antwort]

    Reply to this comment
  3. Pastorella Februar 16, 19:31

    Liebe Elizzza,

    ich würde gerne die Mütze nachstricken, aber nicht mit Nadel nr. 6, sondern mit Nadel Nr. 2,5 und Baumwollgarn, wovon ich noch Reste für eine Mütze und Schühchen habe.
    Jetzt weiß ich allerdings nicht so genau, wieviel Maschen mehr ich aufnehmen muss??? am Beginn – ich weiß, das hängt vom Kopfumfang des Babys ab, mein Neffe ist jetzt 3 Wochen alt, er soll die Mütze aber schon noch ein bissl tragen, zumindestens bis er 6-7 Monate ist – gibt da denn Regel-Kopf-Maße für Babys…?
    Dann muss ich auch überlegen, wieviel Maschen die Zöpfe betragen sollen? und wieviel Maschen ich dann nach dem Bündchne zunehmen muss!? Und wie ich dann abnehme.
    Ist mir noch nicht so ganz klar.
    Würde mich freuen, wenn du mir da weiterhelfen könntest und würdest…:-)

    schon mal danke und

    einen Abendgruß

    Alexandra

    [Antwort]

    Reply to this comment
  4. mizekatze Dezember 16, 14:41

    hallo
    ich bin ganz neu hier und habe schreckliche probleme mit einem nadelspiel
    daher habe ich mit zwei nadeln genauso gestrickt wie angegeben habe aber anjeder seite 1 masche zum zusammennehmen zugegeben.
    ich finde alle mützchen schön bin auch sehr begeistert allein wüßte ich gern ,was für eine lauflänge die verschiedenen wollen haben,die hier verstrickt sind
    viele grüße und danke im voraus

    [Antwort]

    Reply to this comment
  5. dome110 Oktober 10, 12:48

    Hallo
    ich habe eine ganz wichtige frage:
    Das Baskenmützchen nicht mit 10 sondern 12 Maschen stricken wie oft muss ich zunehmen?

    PS: es ist wirklich WICHTIG!!!

    Danke

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Oktober 10th, 2011 12:57:

    Liebe @dome110,

    das ist wirklich nicht so heikel, Du kannst einfach 1 oder 2 Mal mehr mehr zunehmen.

    Ich hoffe, das hilft!
    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Oktober 10th, 2011 14:19:

    Liebe @dome110,

    ich nehme an, Du meinst, 12 Maschen je Nadel am Anfang statt 10 Maschen. Dann beginnst Du die Zunahmen einfach mit 6 Maschen rechts, 1 Umschlag, 6 Maschen rechts, 1 Umschlag…
    und nimmst zu bis Du 28 Maschen je Nadel hast.
    Wenn Du lieber eine Mütze möchtest die nach dem Bündchen weiter wird, kannst Du auch mit 4 Maschen rechts, 1 Umschlag beginnen.

    LG Lila

    [Antwort]

    Reply to this comment
  6. Eva Mai 31, 19:50

    Gott was ist das Baby süß!! Das ist doch ein Baby oder ist das eine Puppe?

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Juni 1st, 2011 11:04:

    Liebe @Eva,

    das ist eine Puppe, meine Kaya, die ich von einer Reborn-Baby-Künstlerin adoptiert habe…

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  7. Ilona13 April 23, 13:40

    Hier noch ein Exemplar

    [Antwort]

    Reply to this comment
  8. Ilona13 April 20, 09:17

    Diese Kindermütze mußte ich sofort nachstricken,als ich sie gesehen habe,meine Freundin wird Oma !
    liebe Grüße Ilona

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom April 23rd, 2011 23:52:

    Liebe @Ilona13,

    oh, da wird sich Deine Freundin aber freuen über das süße Mützchen fürs Enkelkind!

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  9. conny48 Januar 21, 13:26

    hallo Ihr lieben

    weiß zwar jetzt nicht warum aber der beitrag ist weg den ich heute morgen schon geschrieben haben.

    also ich habe die maschenprobe gemacht nur an stelle 30 machen aufzunehmen habe ich 40 genommen warum weiß ich jetzt auch nicht.

    habe dann auf 50 maschen aufgeschrickt und ahbe jetzt ein quadrat von 15×15 also alle 4 seiten gleich.

    kann euch das weiter bringen?

    ich habe mir schon überlegt wenn ich 160 maschen aufnehme und das dann auf 4 nadeln verteile sind des jedesmal 40 .

    den 165 maschen läßt sich so schlecht auf 4 aufteilen habe ich ausgerecht?

    reicht das dann nicht auchß

    lg conny

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Januar 21st, 2011 14:13:

    Liebe @conny48,

    dein Beitrag von heute morgen war verschwunden, weil er noch freigeschaltet werden musste.

    Nun rechnen wir mal kurz wieviele Maschen du anschlagen für deine Mütze anschlagen musst:

    Die Mütze soll 55 cm Umfang haben; Deine Maschenprobe hat bei 50 Maschen 15 cm ergeben und das Bündchenmuster hat, wenn du es genau wie im Video machen willst, einen Rapport von 8 Maschen (zwei mal 2 rechts/2 links)

    55 cm geteilt durch 15 cm = 3,67 mal 40 Maschen = 146,7 also gerundet 147
    147 Maschen sind aber nicht teilbar durch 8 (147 geteilt durch 8 = 18,3) also rechnen wir andersrum 18 mal 8 = 144 Maschen

    Somit schlägst du für deine Mütze 144 Maschen an
    Nun kannst du genau wie es eliZZZa im Video erklärt das Bündchen stricken. Im Bündchenmuster musst du schätzungsweise 40 Runden stricken, vielleicht sogar mehr, je nachdem wie hoch du das Bündchen bei deiner Mütze gerne möchtest.

    In der Zwischenzeit rechne ich mal aus wie es danach weiter geht.

    LG Lila

    [Antwort]

    Strickhamster Antwort vom Januar 21st, 2011 14:22:

    Liebe @Lila, hab auch die Berechnung von conny48 gelesen, hatte allerdings den Eindruck, dass sie die Maschenprobe mit 40 M und 50 Reihen hoch gemacht hat, weil sie schreibt ja von einem Quadrat – hat vielleicht statt Reihen Maschen geschrieben? das würde dann ja eine andere Berechnung (mehr Maschen anschlagen) ergeben…

    Was meinst du?

    LG Strickhamster

    [Antwort]

    conny48 Antwort vom Januar 21st, 2011 16:17:

    Ups ja ich habe 50 reihen geschrickt nicht maschen sorry

    ok aber wenn ich nur ein normales bündchen machen möchte ohne den zopf und dann nicht zwei rechts zwei links

    sonderen 1 rech 1 links bleibt es dann bei 144 machen

    das währen aber dann doch weniger als eliZZZa geschrieben hat

    sie schreibt ja was von 165 Maschen.?

    lg conny

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Januar 21st, 2011 17:47:

    Liebe @conny48,

    eliZZZa hat die 156 Maschen mit den Angaben der Banderole berechnet. Deine Maschenprobe fällt allerdings ein klein wenig anders aus; mit diesen Angaben habe ich dann gerechnet.
    Bei einer Mütze würde ich lieber ein paar Maschen weniger stricken als zuviel, weil Gestricktes sich immer dehnt und die Mütze nicht in die Augen rutschen sollte. Natürlich kannst du aber auch 144 Maschen anschlagen und dann ein 1rechts/1links-Bündchen stricken.

    LG Lila

    [Antwort]

    conny48 Antwort vom Januar 21st, 2011 19:30:

    hallo Lila

    ok dann versuche ich das mit den 144 maschen.

    wenn ich dann richtig verteilt habe habe ich dann auf jeder nadel 36 maschen.?

    und wieviel muß ich dann zunehmen wenn ich dann mein bündchen so habe wie ich glaube das es reicht.

    mit dem zunehmen muß ich dann noch mal nachschauen weil so ganz habe ich das noch nicht verstanden .

    als das mit dem umschlag schon aber wenn ich dann masche und umschlag zusammen stricke dann habe ich ja nichts zugenommen.?

    lg conny

    Reply to this comment
  10. conny48 November 22, 13:07

    hallo eliZZZa

    ich habe deine seite durch googel gefunden und kann ganicht genug bekommen davon eigetlich ging es nur um socken stricken was ich noch nie gemacht habe aber dank deines videos bin ich auch jetzt socken süchtig wie alle anderen hir auch.

    aber jetzt zu dem eigetlich diese Baskenmützchen kann mann die auch für erwachsenen stricken wenn ja wie muß mann das denn dann machen gibt es dafür vielleicht auch ein Video .

    auf jedenfall bin ich hellauf begeister von dieser seite.

    LG Conny

    [Antwort]

    Lila Antwort vom November 23rd, 2010 12:00:

    Liebe @conny48,

    diese Mütze kann in jeder beliebigen Größe und mit jedem Garn gestrickt werden. Um heraus zu finden, wie du die Mütze stricken musst, benötigst du zuerst eine Maschenprobe. Auf der Banderole des Garns ist immer angegeben wieviele Maschen und Reihen du für ein Quadrat der Größe 10×10 cm benötigst. Stricke also zuerst einmal ein Quadrat mit dem 1,5 mal sovielen Maschen und Reihen wie angegeben und zähle dann ab wieviele Maschen und Reihen bei dir 10 cm ergeben.

    Wenn du alle vorigen Kommentare zu der Mütze liest, stellst du fest, dass schon mehrfach geschrieben wurde, wie man die Angaben für die Mütze berechnet.

    LG Lila

    [Antwort]

    conny48 Antwort vom Januar 20th, 2011 13:15:

    hallo lila

    danke für deine Antwort.

    leider muß ich gestehen das ich nicht rechnen kann was das angeht .

    da ich eine behinderung habe.

    also ich habe eien kopfunfang von 55cm ,für mich ist es einfach zu verstehen wenn ich jetzt weiß wieviel machen ich jetzt auf dem nadelspiel haben muß und dann komme ich schon etwas weiter weil ich ja dann weil das ich anch dem bündchen weil das ich irgentwann zunehmen muß.

    und irgentwann wieder abnehmen muß.

    schäm mich richtig sowas zu geben zu müssen stoße immer wieder dabei auf nicht verstehen der leute .

    hoffe trozdem das mir jemand jetzt weiter helfen kannd as ich es verstehe.

    lg conny

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Januar 20th, 2011 13:38:

    Liebe @conny48,

    für eine Behinderung sollte sich niemand schämen müssen! Ganz im Gegenteil, ich finde es gehört Mut dazu, zuzugeben dass man mit etwas nicht zurecht kommt. Dafür hast du meinen Respekt.

    Ich helfe dir gerne beim Berechnen deiner Mütze. Allerdings brauche ich ein paar Angaben von dir. Ganz wichtig ist eine Maschenprobe. Für die Maschenprobe schlägst du soviele Maschen an bis es mehr als 10 cm breit ist. Nun strickst du glatt rechts bis die Maschenprobe höher als 10 cm ist. Danach legst du ein Lineal drauf und zählst wieviele Maschen eine Breite von 10 cm ergeben und wieviele Reihen eine Höhe von 10 cm ergeben. Zum messen und abzählen darf die Maschenprobe nicht gedehnt werden.

    Diese Angaben schickst du mir dann.

    LG Lila

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Januar 20th, 2011 14:18:

    Liebe @conny48,
    da kann ich mich Lila nur anschließen. Bei so doofen Leuten denk Dir einfach ‘besser ein Handikap als keinen Charakter’ >;o)
    Es würde übrigens auch helfen, wenn Du uns die Marke des Garns nennen kannst. Dann kann ich nachsehen, wieviele Maschen Du in etwa für den angegebenen Kopfumfang anschlagen musst.

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    conny48 Antwort vom Januar 20th, 2011 18:17:

    hallo eliZZZa, hallo Lila

    also die wolle ist eine preiswerte da ich mir teure nicht leisten kann .

    die wolle nennt sich (Hot Socks print ) also sockenwolle hoffe das es damit auch geht.

    und dann steht da noch Four Seasons Gründel und zur maschen probe steht da

    10×10
    30 M breit und 40 R lang

    hoffe das hilft euch weiter

    und vielen lieben dankt für euer verständniss

    lg conny

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Januar 20th, 2011 18:27:

    Liebe @conny48,
    nach dieser Angabe benötigst Du mit der angegebenen Nadelstärke (sollte auch auf dem Knäuel zu finden sein) 165 Maschen für einen Kopfumfang von 55 cm.
    Wenn Du aber ganz sicher sein willst und Deine Mütze nicht so ausfallen soll, wie meine “Rübezahl-Mütze”, dann stricke nun mit der richtigen Nadelstärke ein kleine Stück 40 Maschen breit und 50 Reihen hoch.
    Hier zählst Du dann, ob auch bei Deiner Strickart 30 Maschen 10 cm in der Breite ergeben (und 40 Reihen 10 cm in der Höhe). Je nachdem, ob Du nun fester oder lockerer strickst, können es etwas mehr oder etwas weniger Maschen sein.
    Wenn dem so ist, dass Deine Maschenprobe abweicht, dann schreib uns einfach, wieviele Maschen und Reihen BEI DIR 10 cm ergeben. Wir rechnen das dann für Dich.

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    Strickhamster Antwort vom Januar 20th, 2011 18:34:

    Liebe @conny48, ich kann mich auch nur eliZZZa und Lila anschliessen…ich finde es super, dass du diese Herausforderung annimmst, Respekt vor deinem Mut! Und viel Erfolg beim Stricken der Mütze! Zeigst du sie uns dann???

    LG Strickhamster

    [Antwort]

    conny48 Antwort vom Januar 20th, 2011 20:45:

    hallo eliZZZa,Lila, Strickhamster

    danke echt lieb von euch
    ich werde es dann so versuchen und dann schrieben.

    nadelstärke ist überings 2,5 -3 und als zeichen sind stricknadeln und eine häckelnadel drauf.

    an Strickhamster wenn ich es hin bekomme werde ich es zeigen.

    meine socken habe ich ja auch hinbekommen dann schaffe ich die mütze mit eurer hilfe bestimmt auch.

    lg conny

    [Antwort]

    conny48 Antwort vom Januar 21st, 2011 11:47:

    hallo Ihr lieben

    so ich habe meien maschenprobe fertig habe mich allerdings mit der maschenaufnahme vertan

    an stelle 30 maschen aufzunehmen habe ich 40 aufgenommen habe dann auf 50 maschen aufgestrickt so und rauggekommen ist dann

    das das teil 15cm breit und 15 cm lang geworden ist .

    braucht ihr noch etwas ?

    überlegt habe ich mir wenn ich 165 maschen aufnehmen soll für eine Mütze das läßt sich so schlecht durch 4 teilen sind dann auf jeder nadel 41,5 glaubig ist es nicht dann besser wenn mann 160 nimmt läßt sich besser durch 4 teilen .

    da ich zwischen locker und etwas feste stricke kommt immer auf die wolle an.

    lg conny

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Januar 21st, 2011 17:49:

    Liebe @conny48,
    Deine Maschenprobe ergibt 26 Maschen für 10 cm und 32 Reihen (man rundet da auch immer ein bisschen). Das heisst, Du strickst ein bisschen fester als auf der Banderole angegeben.

    Deine Maschenprobe ergibt also einen Maschenanschlag von 143 Maschen, runden wir das auf 144, dann schlägst Du auf jeder Nadel 36 Maschen an.

    Und für ein einfaches Bündchen 1 rechts, 1 links brauchst Du lediglich eine GERADE Maschenzahl, geht also mit 144 Maschen.

    Hab mittlerweile gesehen, dass Dir Lila und Strickhamster schon geantwortet haben (ich bin halt immer ein bisschen spät dran >;o) aber wir kommen auf gleiche Ergebnisse.

    Die von mir zuerst angegebenen 165 Maschen haben sich auf die Maschenprobe von der Banderole Deines Garns bezogen. Du siehst also, die EIGENE Maschenprobe weicht unter Umständen schon einiges ab von den Angaben der Hersteller.

    Gutes Gelingen & alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Januar 21st, 2011 17:03:

    Liebe @conny48,
    ganz sicher wird Dir die Mütze gelingen!

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  11. Magicdream September 28, 15:23

    Hallo

    Die Mütze ist echt klasse, generell find ich eure videos eine große Hilfe. Aber ich hab da so eine Frage. Wie setz ich diese Mütze so um, dass sie auch einer Dame passen? Meine Freundin möchte so eine haben, aber ich hab leider keine Ahnung wie ich das berechen, also wann ich dann abnehmen muss oder zunehmen.

    Ich bedanke mich schon mal fürs antworten.

    Liebe Grüße und noch einen schönen Nachmittag.

    Magicdream

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Oktober 10th, 2010 02:40:

    Liebe @Magicdream,
    der Schlüssel zur Umsetzung für Erwachsene ist eine Maschenprobe, wo Du berechnest, wieviele Maschen Du anschlagen musst, damit das Bündchen gut sitzt.
    Dazu gibt es ein Video:
    http://www.nadelspiel.com/2009/12/19/video-strickkurs-20-maschenprobe/

    Und nachdem Deine Freundin sicher eine ähnliche Kopfgröße hat wie Du, kannst Du dann ja einfach beim Weiterstricken immer anlegen und entsprechend vorgehen. Trau Dich einfach, ich bin sicher, dass Du das hinkriegst!

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  12. Tugba September 8, 21:56

    Hallo

    Die Mütze sieht echt suuuuuuuuupper aus :)
    aber leider kann ich übeeerhaupt nicht stricken..
    kannst du sowelche mützen auch Häklen ?
    wenn ja könntest du ein Video machen ?
    Bitte bitte bitte :)
    wär echt super nett von dir
    liebe Grüße

    [Antwort]

    Reply to this comment
  13. daniela Juni 18, 20:05

    Hallo Wollsucht,
    dann werd ich mich mal mit samt dem Filchen hinsetzten und auch notizen machen.
    Aber erst wenn die Kids im Bett sind, ´sonst …

    Dankeschön.

    schönen abend

    Gruß Daniela

    [Antwort]

    Reply to this comment
  14. Wollsucht Juni 18, 18:41

    Hallo Daniela,

    eine schriftliche Anleitung hatte ich auch nicht. Ich habe mir beim Video einen Zettel genommen und Stichworte geschrieben, dann ging alles ganz einfach zu stricken.

    Viel Erfolg
    Wollsucht

    [Antwort]

    Reply to this comment
  15. daniela Juni 18, 13:23

    Hallo,

    wolle fragen, ob es für die Babybaskenmütze evtl. auch eine schriftl. Anleitung gibt??

    Danke
    Daniela

    [Antwort]

    Reply to this comment
  16. Anne Mai 31, 16:53

    Hallo Wollust,

    danke für Deine Hilfe. Eine Frage hätte ich noch, strickt man diese Wolle auch mit N 6 und nimmt man dann für ein Neugeborenes 40 M?
    Unser Enkelkind ist gerade geboren.
    Werde mir gleich den Fischer-Katalog hervorholen.

    LG Anne

    [Antwort]

    Wollsucht

    Wollsucht Antwort vom Juni 1st, 2010 07:05:

    @Anne,

    Hallo Anne,

    Ich stricke das Bündchen immer eine Nadelstärke kleiner ( hier mit 4 ), danach wie angegeben Nr.5.
    Für die Maschenzahl würde ich eine Probe arbeiten. Meine Enkelin ist zwei Jahre alt, ich schätze Du benötigst 60 Maschen.

    LG
    Wollsucht

    [Antwort]

    Anne Antwort vom Juni 1st, 2010 19:51:

    Hallo Wollsucht,

    danke für Deine Hilfe. Habe mir die Wolle im Katalog angesehen und sie gefällt mir richtig gut. Vielleicht finde ich ja auch noch andere Wolle dort.
    Dir einen schönen Abend und

    LG Anne@Wollsucht,

    [Antwort]

    Wollsucht

    Wollsucht Antwort vom Juni 2nd, 2010 06:20:

    @Anne,

    Hallo Anne,

    angegeben für diese Wolle ist die Nadelstärke 4 – 5.
    Wenn Du mit NS 6 stricken möchtest, solltest Du eine Probe erarbeiten. Hier im Video ist der Kopfumfang mit 35 cm angegeben. Die Mütze lässt sich sehr gut und schnell stricken.

    LG
    Wollsucht

    [Antwort]

    Reply to this comment
  17. Anne Mai 31, 11:08

    Hallo Wollsucht,

    Welche Wolle hast Du denn genommen, bekomme die vorgeschlagene Wolle bei uns nicht.

    Vielen Dank und

    LG Anne

    [Antwort]

    Wollsucht

    Wollsucht Antwort vom Mai 31st, 2010 12:58:

    Hallo Anne,

    ich hatte die “ALWAYS MAGIC” pinc-color von Fischer Wolle, strickt sich super!

    LG
    Wollust

    [Antwort]

    Reply to this comment
  18. Wollsucht Mai 14, 06:32

    Hallo eliZZZa,

    gestern habe ich diese wunderschöne Mütze gesehen und sofort für meine Enkelin (2 J. ) nachgestrickt. Ich habe 80 Maschen angeschlagen und sie sitzt perfekt.
    Vielen Dank für die Anleitung.

    L.G.
    Wollsucht

    [Antwort]

    Reply to this comment
  19. Strickhamster Dezember 22, 22:45

    Liebe eliZZZa, wieviele Maschen müsste ich für ein Erwachsenenmodell anschlagen mit Mille colori (wie verhält sich diese eigentlich beim Waschen?)? wieviel Gramm benötige ich (habe drei Knäuel) und wie könnte ich die Mütze in eine Slouch/Long Beanie abändern?

    Danke dir im voraus schon für eine Antwort :heart: – liebe Grüsse, Strickhamster

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Januar 7th, 2010 06:31:

    Lieber @Strickhamster,
    ah, deshalb wartest Du schon sooo lange auf Antwort – ich bin nämlich erst beim 7. Dezember mit meinen Antworten ;o(

    Wieviele Maschen Du für ein Erwachsenenmodell anschlägst, musst Du selbst aus Deiner Maschenprobe berechnen. Jeder Mensch strickt anders, daher können durchschnittliche Angaben hier u.U. ziemlich weit daneben liegen.

    Auch der Kopfumfang kann einige Zentimeter differieren. Es wäre also schon wichtig, dass Du diesen kennst.

    Ich habe die Mille Colori noch nicht gewaschen, aber aufgrund der Beschaffenheit sehe ich keine Probleme, sollte nicht einlaufen.

    Wieviel Gramm Du benötigst, kann ich Dir nur sagen, wenn ich die Mütze selbst stricke. Jetzt habe ich hektisch gesucht, denn ich wollte Dir sagen, wieviel Garn ich für das Babymützchen gebraucht habe, finde es aber momentan nicht (heilige Ordnung ;) Ich bin aber ganz sicher, dass Du mit 150g reichlich auskommst.

    Ein Long Beanie ist eigentlich schon ein ziemlich anderer Schnitt. Aber wenn Du das aus der Baskenmütze machen möchtest, dann musst Du eben sehr viel “langsamer” zu- und abnehmen. Auch hier sollte Dir die Maschenprobe helfen die Abnahmen und Zunahmen zu berechnen, je nachdem wie hoch/lang die Mütze werden soll…

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  20. diana Dezember 7, 21:10

    hallo

    mal paar fragen, wieviele maschen muss ich denn bei dem video auf den nadeln haben? und wie wird das bündchen gestrickt, da muss ich noch keine umschlage machen oder?
    bei der wolle wieviele fäden sollte die haben, ich habe noch 3 fädige kann ich die zum probieren nehmen?

    wäre nett wenn mir jemand hilft

    lg diana :-D

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Januar 2nd, 2010 07:09:

    Liebe @diana,
    eine 3-fädige Wolle eignet sich sehr gut. Um auf die richtige Maschenzahl zu kommen, strickst Du am besten eine Maschenprobe und bemisst nach dem Kopfumfang, wieviele Maschen Du benötigst.

    Beispiel:
    Deine Maschenprobe ergibt 20 Maschen x 25 Reihen für 10 x 10 cm. Du hast einen Kopfumfang von 50 cm. Dann musst Du 20 Maschen x 5 anschlagen, also 100 Maschen.

    Und beim Bündchenmuster werden noch keine Umschläge gestrickt, das ist richtig.

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  21. Anne Dezember 7, 17:35

    Liebes Strickmonster,

    Du hast recht, die Mütze mit den Löchern sieht wirklich interessanter aus und so werde ich sie dann auch beim nächsten Mal nachmachen. Habe bei Gitti schon nachgefragt wie das mit dem versetzen Muster bei dem Zopfmuster ist. Bis jetzt habe ich nur 2 re/2 li gestrickt, aber der Zopf sieht aber so was von niedlich aus, muss ich noch üben.
    Du scheinst mehr Erfahrung beim Stricken zu haben, vielleicht daaf ich Dich bei Gelegenheit nochmal fragen????
    Danke nochmals für Deine Hilfe und einen schönen Abend

    LG Anne

    [Antwort]

    Reply to this comment
  22. Anne Dezember 6, 18:50

    Hallo Strickmonster,

    das ist ja mal eine klare Antwort, mit der mir wirklich sehr geholfen wird. Herzlichen Dank …..
    Ich habe nun die Umschläge verschränkt abgestrickt und werde die andere Möglichkeit aber auch noch bei einer neuen Babymütze austesten.
    Wie sieht das eigentlich schöner aus?????

    Dir und allen anderen noch einen schönen Restnikolaustag
    und viele liebe Grüße :evilgrin:

    Anne

    [Antwort]

    strickmonster

    strickmonster Antwort vom Dezember 6th, 2009 19:59:

    @Anne,
    liebe anne,
    na dann bin ich ja froh das ich dir helfen konnte :-D
    ob mit oder ohne löcher ist ja geschmackssache, aber find sie mit löcher nen tick interesannter :-* ich find besonder gut sieht man die löcher in der fan galerie bei gittilis mütze
    lg strickmonster

    [Antwort]

    Reply to this comment
  23. Anne Dezember 6, 11:23

    Liebe eliZZa,

    nein, das hilft mir hier bei der Baby-Baskenmütze nicht so wirklich.
    Vielleicht stelle ich die Frage auch zu blöd, also versuche ich es noch einmal:
    Bei der Zunahme nehme ich den Faden doch als Umschlag auf die rechte Nadel und stricke weiter. Wenn ich nun die nächste Runde stricke und ich komme zu dem Umschlag muss ich nun diesen normal rechts abstricken oder verschränkt.

    Ich weiß, liebe eliZZa, Du hast wenig Zeit, aber dann könnte mir ja vielleicht eine anderer Strickfreundin diese Frage beantworten?????

    An alle einen schönen 2. Adventssonntag und

    LG Anne

    [Antwort]

    strickmonster

    strickmonster Antwort vom Dezember 6th, 2009 13:46:

    @Anne,
    Liebe anne,
    wenn ich dein problem versteh und ich mich nicht täusche (bin auch noch nicht der strickvollprofie ;-) )…
    wenn du die mütze OHNE löcher haben möchtest, dann musst du die umschläge verschränkt stricken und wenn du die löcher haben willst ( als blickfang :-) ) dann normal rechts abstricken…
    ich hoffe ich konnt dir nen wenig helfen
    nen schönen nikolaustag allen
    glg
    strickmonster

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Januar 2nd, 2010 04:49:

    Liebe @strickmonster,
    vielen Dank für’s Einspringen, da saß ich wohl völlig auf der Leitung ;)

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  24. Anne Dezember 5, 09:26

    Hallo Ihr Lieben,

    hatte schon einmal diese Frage gestellt und da ich mit meiner Mütze nicht
    weiter komme, bitte ich um Beantwortung: Wenn ich einen Umschlag bei der Mütze stricke, muss ich auf der Rückreihe diesen Umschlag verschränkt abstricken?????

    LG Anne

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Dezember 5th, 2009 12:59:

    Liebe Anne,
    bitte verzeih, aber ich bin mit dem Beantworten von Fragen ziemlich weit hinten nach – werde mich bessern ;) Wenn Du bei einem Lochmuster einen Umschlag strickst und Du strickst in RUNDEN, dann wird der Umschlag üblicherweise in der nächsten Runde RECHTS abgestrickt. Strickst Du dagegen in REIHEN (also hin und her), so wird er normalerweise in der Rückreihe als LINKE Masche gestrickt.

    Hilft das, liebe Anne?
    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  25. Kundalini November 30, 15:06

    @tina
    Oh hallo Entschuldigung das ich erst jetzt Antworte,hatte übers Wochenende keine Zeit reinzuschauen. Also hab Garn genommen mit 41% Baumwolle und 59% Polyamid, Nadelstärke 6,0. Hab für meinen Enkel schon sechzig Maschen genommen der ist gerade halbes Jahr alt und hat Kopfumfang 44cm.

    Liebe Grüße

    Kundalini :-)) :-)) :-))

    [Antwort]

    Reply to this comment
  26. tina November 30, 14:44

    Liebe Eli,

    ich bin jetzt bei der Zunahme und immer da wo ich zugenommen habe entstehen Löcher, besonders bei der Zunahme am Nadelende. Ist das normal.
    Ich bin Strickanfängerin, man merkt es was??

    Liebe Grüße

    Tina

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Dezember 29th, 2009 09:31:

    Liebe @tina,
    das sollte Dir keine großen Sorgen machen. Das Problem mit Lücken an den Nadelübergängen gibt sich mit der Zeit (und der Übung!) Meine ersten Strickstücke waren auch alles andere als perfekt. Genieße Dein neues Hobby einfach aus Spaß an der Sache, alles andere ergibt sich dann ganz von selbst. In einem Jahr bist Du auch schon Strickmeisterin!

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  27. tina November 29, 19:49

    welche Nadelstärke nehme ich denn, bei Mille Colori??

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom November 29th, 2009 21:28:

    Liebe Tine,
    die Mille Colori (gG – geiles Garn ;) verlangt laut Banderole 6-7 mm, ich hab 7 mm genommen, da ich eher fest stricke.

    Alles Liebe,
    eli

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Dezember 29th, 2009 09:20:

    Liebe @tina,
    kannst Du mit 4 mm oder 5 mm verstricken – je nachdem ob Du lockerer (4 mm) oder fester (5 mm) strickst.

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Dezember 29th, 2009 09:22:

    Liebe @tina,
    ooops HALT RITORNO, habe ich verwechselt. 7 mm für die Mille Colori. Sorry!

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  28. tina November 29, 19:02

    hallo, wie alt ist denn dein Enkel? Ich möchte für eine 4jährige stricken.Ich habe eine Wolle mit 50% Mohair und 50 Polyacryl, ich glaube da sind 60M. zu wenig?

    Gruß Tina

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Dezember 29th, 2009 09:18:

    Liebe @tina,
    weiß nicht genau, wen Du ansprichst. Mach am besten eine Maschenprobe und zähle, wieviele Maschen Du für 10 cm benötigst. Kopfuumfang für eine 4-Jährige ist etwa 45 cm (korrigiert mich bitte, wenn ich daneben liege).
    Dann musst Du 4,5 x soviele Maschen wie für 10 cm anschlagen.

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  29. Anne November 27, 17:39

    Habe eine Frage:

    Wenn ich etwas mit Umschlag stricke kenne ich das nur so, dass man auf der Rückseite den Umschlag verschränkt abstrickt. Ist das hier auch so?

    LG Anne

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Dezember 29th, 2009 09:04:

    Liebe @Anne,
    Umschläge werden in der Regel auf der Rückseite als ganz normale linke Maschen abgestrickt bzw. als rechte, wenn Du in Runden strickst. Hier werden sie (wenn ich mich jetzt richtig erinnere) “ganz normal” gestrickt…

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  30. Gittili November 27, 11:08

    @Kundalini – Och, ich hatte Deinen Beitrag garnicht gesehen! :-* – Ja, die sind zu süß, diese kleinen Mützchen. Ob man wohl ein Foto in den Kommentar einfügen kann?
    [url=http://www.bilder-hochladen.net/files/4kwg-5g-jpg-nb.html][/url] Ich mußte allerdings in Ermangelung eines Enkels – oder anderen passenden Kindes – auf einen “entfernten Verwandten” zurückgreifen! :-D :-D :-D
    Dann mal LG in die Runde der elizza-Süchtigen!
    Gittili

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Dezember 29th, 2009 09:00:

    Liebe @Gittili,
    man kann den Link schon aufrufen, wenn man ihn kopiert und in der Adresszeile des Browsers eingibt. Aber auf der neuen ClubSite wird das alles viel einfacher… Der “entfernte Verwandte” ist ein tolles Modell ;)

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  31. Sabine November 26, 17:25

    @ Bluegrey-cat
    bitte, gern geschehen. Ja, du hast das schon richtig erkannt, je mehr Volumen du für die Mütze willst, um so mehr musst zu zunehmen, du kannst auch pro Nadel mehr Zunahmen machen und auch in der Höhe vielleicht noch 2 – 3 zugeben, aber mehr nicht würd ich meinen, dürfte eigentlich auch kein Problem sein, musst nur aufpassen, das die Maschenzahl dann aufgeht. (probiert hab ich’s aber noch nicht, war ja auch mein erstes Exemplar dieser Art)

    … un mach dir nix draus, ich kann dafür keine Socken *grins*

    LG biene :nerd:

    [Antwort]

    Reply to this comment
  32. Bluegrey-cat November 26, 12:06

    Hallo Biene,

    Danke für Deine Antwort. Ich habe auch auf Deinem Blog geguckt. Ich finde die hellblaue Mütze ja schön, aber ich dachte, diese Mützen hätten mehr Volumen. Wenn ich das gerne weiter hätte, muss ich entsprechend mehr Reihen mit Zunahmen machen? Genauso wie im Video erklärt. Und dann die Abnahmen auch wie im Video, bis nur noch 8 Maschen übrig sind? Werde ich ausprobieren.

    Sorry, dass ich mich so blöd anstelle, aber außer Socken habe ich nie was gestrickt. ;o)

    Danke für eure Geduld. ;o)

    Lieben Gruß

    Bluegrey-cat

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Dezember 29th, 2009 08:47:

    Liebe @Bluegrey-cat,
    Du könntest z.B. anstatt an 5 Stellen an 10 Stellen zunehmen, dann wird die Mütze voluminöser…

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  33. Gittili November 26, 11:55

    Mir ging es wie Sabine! :-)) Konnte nicht abwarten!
    Und ……….. mein Mützchen aus einem kleinen Wollrest ist fertig!
    …..und ist richtig schön geworden! :dance:
    LG
    Gittili

    [Antwort]

    Reply to this comment
  34. Sabine November 26, 10:09

    AAAAlso … ich konnte auch nicht mehr warten und habe einfach angefangen (siehe auch meinen Blog) … Garnstärke ungefähr wie die Bravo von Schachenmayr, die kennt fast jeder … 24 M pro Nadel angeschlagen und Bündchen gestrickt, dann 3 Zunahmen pro Nadel, also 4 M stricken 1 Zunahme, 8 M stricken, 1 Zunahme, 8 M stricken, 1 Zunahme, 4 Maschen …. neue Nadel dann genauso. Die Zunahmen so fortführen, wie im Video beschrieben (8 – 12 Mal, je nach gewünschtem Volumen der Mütze) … Für die Abnahmen habe ich dann jeweils über den Zunahmen 2 M zusammengestrickt, bis nur noch 8 M insgesamt übrig waren, die habe ich dann mit einem Faden zusammengezogen …. fertig.

    Das ist ein ganz tolles Modell und ich werde sie auch bestimmt nochmal stricken, hat wirklich Spaß gemacht :)

    LG an alle
    biene :-D

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Dezember 29th, 2009 08:46:

    Liebe @Sabine,
    super – noch eine Anleitung für eine andere Garnqualität – danke!

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  35. Kundalini November 26, 07:12

    @Gittili – Habe auch mit 60 Maschen angefangen und die Zunahme jede 5te Masche dann 6te,7te usw bis ich 32 Maschen auf jeder Nadel hatte.Mit der abnahme habe ich dann so begonnen 14 Maschen gestrickt 2 zusammen eine Runde drüber 13 Maschen -gestrickt 2 zusammen bis nur noch 16 auf jeder Nadel waren dann hab ich in jeder Runde abgenommen ist sooooo super geworden.

    mein Enkel wird sich riiiieessssiiig freuen.

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Dezember 29th, 2009 08:45:

    Liebe @Kundalini,
    super, vielen Dank für diese Ergänzung – erspart mir das Nachbasteln ;)

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  36. Bluegrey-cat November 25, 12:34

    wieviel Maschen muss ich für eine Erwachsene machen? Ich habe sowas noch nicht gestrickt, aber die Mütze gefällt mir supergut. Ich möchte eine für mich machen. Habe aber auch keine Ahnung, wie bzw. wann ich Zugaben machen muss.

    Kann mir da jemand weiterhelfen?

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Dezember 29th, 2009 08:36:

    Liebe @Bluegrey-cat,
    am besten Du strickst eine Maschenprobe und zählst, wieviele Maschen und Reihen Du für 10 x 10 cm benötigst. Miss Deinen Kopfumfang, also z.B. 54 cm. Wenn Deine Maschenprobe z.B. 20 Maschen für 10 cm Breite ergeben hat, dann musst Du 20 x 5,4 Maschen anschlagen.
    Bei den Abnahmen rechnest Du, wieviele Maschen Du auf welche Höhe abnehmen musst. Sagen wir der Einfachheit halber, Du hättest nach den Zunahmen 140 Maschen und möchtest innerhalb von 15 cm Höhe auf 0 Maschen kommen. Sagen wir weiters, Deine Maschenprobe hat 30 Reihen für 10 cm Höhe ergeben.
    Wenn Du an 5 Stellen abnehmen möchtest, heisst die Rechnung, dass Du etwa 28 x 5 Maschen abnehmen musst. Für eine Höhe von 15 cm brauchst Du nach der obigen Maschenprobe 45 Runden. Wenn Du also abwechselnd jede und jede 2. Runde die Abnahmen vornimmst, kommt das ungefähr hin (da bleiben zwar ein paar Reihen mehr, aber das ist kein Problem)…

    Verwirrend? Hoffe, ich habe mich jetzt nicht verrechnet ;) Achtung! Das war nur ein Beispiel!

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  37. Gittili November 25, 11:03

    @Sabine – Hallo, Sabine!
    Ich schließe mich mal an, da ich die gleiche Frage an elizzza habe! :-))
    Bei mir hat das Bündchen 60 Maschen. Und da ich nicht warten konnte, ist die Zunahme von 5 Maschen auf 10 Maschen schon fertig ( also p. Nadel 33 Ma. ). 8-)
    Hach, das ging ja so ratzfatz. Nun sitze ich hier und grübele, wann ich abnehmen soll und ob die 5er-Zunahme bei 60 Ma. überhaupt hinkommt……..? :-))
    Das Bündchenmuster finde ich übrigens ganz liebreizend!!!
    LG
    Gittili

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Dezember 29th, 2009 08:27:

    Liebe @Gittili,
    bitte lies meine Antwort an Sabine, ich denke, das wird auch Dir helfen…

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  38. Sabine November 23, 14:08

    Oh, die ist ja schöööön, das muss ich auch mal probieren, im Moment sind ja Mützen sehr gefragt, wenn auch nicht bei mir selber *lach* … da kommt erst eine ab minus 15 Grad auf den Kopf, vorher nicht.

    Eine kleine Frage zu den Zunahmen: Wenn ich die Mütze größer stricke, nehme ich trotzdem in 5er Schritten zu (nach dem Bündchen) oder wie macht man dann die Aufteilung, wenn ich z.B. das Bündchen mit 100 M (25 pro Nadel)habe oder nur 2 Zunahmen pro Nadel?

    Liebe Grüße und Danke für die Anleitung :)
    biene :-)

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Dezember 29th, 2009 08:07:

    Liebe @Sabine,
    da geht’s mir ganz ähnlich: Mir gefallen alle Arten von Mützen, aber selber aufsetzen? Nee, nicht einmal bei minus 20 ;)

    Zu den Zunahmen: Da ist ein wenig Rechenarbeit gefragt – Du berechnest, über welche Höhe Du von X Maschen auf 0 Maschen kommen willst. Eine Maschenprobe bzw. ein wenig Zählen und Messen des bereits gestrickten Teils sollte Dir dann helfen, auszurechnen, in welchen Schritten Du abnehmen musst.

    Wenn Dir das zu kryptisch klingt, erkläre ich es gerne anhand eines Beispiels…

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  39. bärbel November 22, 23:00

    Liebe eliZZZa, :rose:
    das gefällt mir guuuut.
    Ich strick ja auch schon eine Weile gern Mützchen mit einem “Stift” oben,ob ich von oben anfange oder umgekehrt stricke.
    Wir hatten übrigens wieder einen sehr gelungenen Stricktreff – Bilder und Text kommen bald.
    Liebe Grüße
    Bärbel :umbrella:

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Dezember 27th, 2009 22:00:

    Liebe @bärbel,
    nach den Kommentaren kommen dann wieder die Fotos dran – schön langsam komm ich mit dem Aufarbeiten voran ;)

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  40. Julie November 22, 14:24

    Jup, eine süße Mütze ist das. Vielleicht werde ich sie irgendwann auch mal nachstricken, wenn ich jemanden finde, der sie tragen würde. :)
    Ich bin eher nicht so der Typ dafür.

    LG,

    Julie

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Dezember 27th, 2009 21:47:

    Liebe @Julie,
    ach, da findest Du sicher schnell ein “Opfer” ;) Schau Dich einfach um, sicher gibt es eine Nachbarin mit passendem Nachwuchs…

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  41. schockilein1 November 22, 11:09

    eine super Idee werd ich wenn ich wieder zuhause bin gleich mal probieren
    die ist ja total niedlich .

    LG Steffi

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Dezember 27th, 2009 21:42:

    Liebe @schockilein1,
    kriegst Du ganz sicher super hin – ist ziemlich einfach!

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  42. strickmonster November 22, 10:58

    eine wirklich sehr schöne mütze :-D :inlove: ….ausserdem muss ich sagen, dass deine “kinderchen” wirklich sehr fotogen sind ;-)
    lg strickmonster :heart:

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Dezember 27th, 2009 21:39:

    Liebes @strickmonster,
    die beiden sind derzeit ein wenig raunzig, weil sie schon so lange nix Neues zum Anziehen gekriegt haben. Aber nun kriegt Kaya ja bald ihre Super Easy Jacke…

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Elisabetha Antwort vom Dezember 27th, 2010 20:06:

    @eliZZZa,
    hallo elizza,

    könnte ich bitte diese anleitung und die anleitung für diese Baskenmütze aus Pomponwolle haben?
    kaufe sie auch als viedeoanleitung. oder gibts die auch als pdf?
    beide für erwachsene.

    lbg
    elisabetha

    [Antwort]

    Nina Antwort vom Mai 6th, 2012 01:29:

    @strickmonster,

    Solange habe ich nach so einem Muetzchen gesucht. Ich werde mich mal ans versuchen machen – muss auch etwas umrechnen, da ich z.Zt. nur 4,5 Nadelstaerke habe.
    LG Nina

    [Antwort]

    Reply to this comment
View comments

Write a comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*

Suchen

Suchbegriffe

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,