Adventskalender * nadelspiel nadelspiel Adventskalender * 1. Dezember * Barocker Häkelstern nadelspiel Adventskalender * 2. Dezember * Gotischer Häkelstern nadelspiel Adventskalender * 3. Dezember * Gestrickte Armstulpen nadelspiel Adventskalender * 4. Dezember * Häkelmuster Sternchenbögen nadelspiel Adventskalender * 5. Dezember * Gestrickter Stern aus Hexenecken nadelspiel Adventskalender * 6. Dezember * Gehäkelter Loop harmonica nadelspiel Adventskalender * 7. Dezember * Mustersocken Kikeriki nadelspiel Adventskalender * 8. Dezember * Häkelstern Lisa title= nadelspiel Adventskalender * 9. Dezember * Strickmuster Lace-Rippchen nadelspiel Adventskalender * 10. Dezember * Granny Stern häkeln nadelspiel Adventskalender * 11. Dezember * Strickmuster Schuppennetz nadelspiel Adventskalender * 12. Dezember * Granny Square Sunburst für Kinderkleidchen nadelspiel Adventskalender * 13. Dezember * Häkelmuster Blütenbögen nadelspiel Adventskalender * 14. Dezember * November Socken Tannenbäumchen nadelspiel Adventskalender * 15. Dezember * Häkeln * Granny Herz nadelspiel Adventskalender * 16. Dezember * Häkeln Hexagon Sunshine nadelspiel Adventskalender * 17. Dezember * Stricken Loop Harmonica nadelspiel Adventskalender * 18. Dezember * Häkelstern Simplicissimus

19 Kommentare

  1. Maria G.
    Maria Grave on

    Hallo, ich hab mal eine frage, weiss jemand, was ein Fledermaustuch ist und ob man es als Trachtentuch gebrauchen kann? Mfg. Maria

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Juli 16th, 2011 14:12:

    Liebe @Maria Grave,

    gib mal bei der google-Bildersuche Fledermaustuch ein ;-)
    Es sind Dreieckstücher, die in ihrer Form an ausgebreitete Fledermausflügel erinnern.
    LG Lila

    [Antwort]

    Maria G.

    Maria Grave Antwort vom Juli 16th, 2011 15:17:

    Danke, Gruß Maria

    ref=”#comment-19514″>@Lila,

    [Antwort]

  2. Huhu,

    Ich weiß, ich schreibe ein bisschen spät, aber ich wollte nur kurz sagen, dass die Originalanleitung für die Schnauze doch stimmt. Ich hatte zuerst nämlich auch gestutzt, weil die Schnauze doch sehr lang wurde.

    Die Lösung ist folgende: Die Schnauze wird LÄNGS auf den Kopf genäht. Die beiden Enden (Magic-Ring und letzte Runde) bilden dann die linke und rechte Seite der Schnauze. Ich hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt ;)

    LG

    [Antwort]

  3. Liebe Elizza,
    ich komme mit dem Katzenmund nicht weiter. Wenn ich ihn nach der Anleitung stricke sieht er so aus wie ein Fuß der Katze, nicht so breit wie er sein soll. Was mache ich falsch? Die Anleitung Eine Schlinge mit 7 M, 2. Reihein jede M 2M also 14 M. 3-10.Reihe sc Wiederholen. 11. Reihe 3-sc dec, 4-sc dec, 4-sc dec, 3 sc dez. Wenn ich die 3-10 Reihe diese 14 M häkle dann kommt ein Fuß raus oder muß ich immer zunehmen. Wie ist die Anleitung zu verstehen? Bitte Hilf mir. Ich möchte die Katze zusammennähen, es geht aber nicht ohne den Mund

    Liebe Grüsse Marion

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Juni 27th, 2011 09:26:

    Liebe @Marion,

    ich verstehe die Anleitung so:
    Fadenring mit 7 Maschen, in der 2. Runde jede Masche verdoppeln (ergibt 14 Maschen).
    Die Angaben für die 3. bis 10. Runde können SO nicht stimmen. Entweder es hieße in jede Masche 2 feste Maschen, dann würde es sich wellen, oder es hieße in jede Masche 1 feste Masche, dann wäre es nicht breit genug.

    Ich empfehle Dir, die 3. bis 10. Runde SO zu häkeln:
    3. Runde: Jede 2. Masche verdoppeln (21 Maschen)
    4. Runde: Jede 3. Masche verdoppeln (28 Maschen)
    5. Runde: Jede 4. Masche verdoppeln (35 Maschen)
    und so weiter…

    In der 11. Runde häkelst Du dann jede 3. und 4. Masche zusammen.

    Das müsste eine passende Schnauze ergeben…

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Marion Antwort vom Juni 27th, 2011 09:31:

    @eliZZZa,Vielen lieben Dank Elizza, ich werde es gleich ausprobieren. Danke Liebe Grüsse Marion

    [Antwort]

    Marion Antwort vom Juni 27th, 2011 11:01:

    @Marion,
    Liebe Elizza,
    ich habe es ausprobiert, aber leider ist es sehr großer Mund. Die Katze oben hat eher einen länglichen Mund. Bitte hilf mir.
    Liebe Grüße Marion

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Juni 27th, 2011 12:20:

    Liebe @Marion,

    ich habe mal getestet.
    1. Fadenring mit 6 festen Maschen
    2. jede Masche verdoppeln (=12 M)
    3. 3 feste Maschen, 3 Maschen verdoppeln, 3 feste Maschen, 3 Maschen verdoppeln Markierungsfaden einlegen,(=18 M)
    4. 3 feste Maschen, 3 mal jede 2. Masche verdoppeln, 3 feste Maschen, 3 mal jede 2. Masche verdoppeln
    5. 3 feste Maschen, 3 mal jede 3. Masche verdoppeln, 3 feste Maschen, 3 mal jede 2. Masche verdoppeln

    In diesem Prinzip weiter zunehmen bis die Schnauze groß genug ist,
    dann 2 Runden in jede Masche ein feste Masche
    Danach abnehmen und zwar immer im Bereich der Mundwinkel auf jeder Seite 3 Maschen (6 Maschen weniger je Runde)
    Es ist nicht nötig, so lange zu häkeln bis das Loch geschlossen ist, da diese Seite später auf dem Gesicht fest genäht wird.

    LG Lila

    [Antwort]

    Marion Antwort vom Juni 27th, 2011 12:38:

    @Lila, Danke Lila, ich werde es gleich ausprobieren. Vielen Dank für Deine Hilfe
    LG Marion

  4. Liebe Elizza,
    sehr schön anzuschauen,aber wie komme ich an die Hähelanleitungen für diese schönen Sachen? Vielen Dank für Deine Hilfe und liebe Grüsse Marion

    [Antwort]

    Strickhamster Antwort vom Juni 20th, 2011 11:32:

    Liebe @Marion, weiter oben in den Kommentaren hat Lila den Link zur Originalanleitung angegeben. Die Anleitung ist in englisch, aber es hat eine gut verständliche Häkelschrift dabei – und noch weitere Kommentare, die erklären, wie die Zunahmen zu verstehen sind. Viel Erfolg und Spass beim Häkeln, LG Strickhamster

    [Antwort]

  5. Ich hab mal das www durchforstet und bin auf die Original-Anleitung zu den Katzen gestossen.
    Lasst euch nicht davon abschrecken, dass sie in englisch sind. Es sind gute Häkelschriften dabei und wenn ihr nicht weiter kommt, hilft euch bestimmt hier jemand weiter.

    http://www5a.biglobe.ne.jp/~mite/diagram/crochetedCat.html

    LG Lila

    [Antwort]

    Strickhamster Antwort vom Januar 4th, 2011 17:36:

    Liebe @Lila, herzlichen Dank! Jetzt haben wir ja gleich noch die Möglichkeit Japanisch zu lernen…:-) – mit der Anleitung ist mir jedoch nicht alles klar: was bedeutet “2-sc inc (2-single crochet increase)” – heisst “2-sc inc” dass 2 Maschen aufgenommen werden (und es dann somit insgesamt 3 fM an der gleichen Stelle sind) oder dass 1 aufgenommen wird und es dann insgesamt 2 fM in einer Masche sind?

    [ sc × 4, 2-sc inc ] × 6 = verstehe ich das richtig: 4 fM, in die nä fM 2fM, das Ganze 6mal wiederholen in dieser Runde?

    Hast du evt. auch noch eine Anleitung für die Hello Kitty-Katzen gefunden? die werden ja auch dringends gesucht…:-)

    Lieben Dank, Lila, und herzlichen Gruss aus der Schweiz, Strickhamster

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Januar 4th, 2011 17:56:

    Liebe @Strickhamster,
    2 single crochet increase, heisst, dass Du 2 feste Maschen in eine Masche häkelst.
    [sc x 4, 2-sc inc] x 6: 4 feste Maschen, 2 feste Maschen in eine Masche, das Ganze 6 x häkeln.

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Strickhamster Antwort vom Januar 4th, 2011 18:02:

    Danke, liebe @eliZZZa, ist ja schon triggy mit den Uebersetzungen…inc heisst ja zunehmen, und wenn dann 2-sc inc steht, könnte man schon annehmen, dass dann 2 M zugenommen werden…

    Aber dann habe ich es ja doch einigermassen richtig verstanden. Mal schauen, was dabei rauskommt…:-)

    Vielen Dank und herzlichen Gruss, Strickhamster

    [Antwort]

  6. Hallo Reguli, ich habe soeben Deine Katzen entdeckt und bin ganz hin und weg. Ich bin auch eine Katzenmama und würde sehr gerne eine oder zwei Miezis häkeln, darf ich um eine Anleitung anfragen? Vielen lieben Dank im Voraus, herzliche Grüße Karin
    stutzerl@live.de

    [Antwort]

    Strickhamster Antwort vom Januar 4th, 2011 15:56:

    Hallo @Schneggal, ich hab schon vor einem Jahr wegen der Anleitungen angefragt, jedoch NIE eine Antwort erhalten….bin ja gespannt, ob du mehr Glück hast…die Miezis sind wirklich soooo süss, ich hätte sie gerne gehäkelt…

    Lieben Gruss, Strickhamster

    [Antwort]

  7. Strickhamster on

    Die sind ja süss! Gibts dazu irgendwo eine Anleitung? Möchte die gerne nacharbeiten! Ganz lieben Dank schon im voraus, Susanna :-)

    [Antwort]

Leave A Reply

Visit us on YouTubeVisit us on FacebookVisit us on PinterestVisit us on GooglePlusVisit us on TwitterCheck our RSS Feed