Stricken, Häkeln lernen * Strickanleitungen * Socken stricken

StriMiMi Extra * Zugmaschen von hinten links kreuzen

5 2.319
Zugmaschen von hinten links kreuzen
Zugmaschen von hinten links kreuzen

Nach Euren Rückmeldungen habe ich gesehen, dass manchen von Euch DIESE Maschenkombi die meisten Probleme macht. Daher hier ein kurzes Video, wo ich die Technik noch einmal ganz genau zeige. Wenn Du magst, kannst Du ja mit mir üben ;)

You might also like

Leave A Reply

Your email address will not be published.

5 Comments
  1. Yannik says

    Was ist das für ein Garn auf dem Beispielbild?

  2. Wollhenna says

    Vielen Dank für die tollen Zugmaschenvideos!!!
    Sie sind sehr gut erklärt und komentiert, das ist sehr viel Arbeit bis alles so perfekt steht.
    Ich hatte keine Probleme beim nacharbeiten. Die Verkreuzungen hatte ich gleich im Griff.
    Mann muss nur aufpassen, dass man die richtige Verkreuzung verwendet (umdenken ist angesagt).
    Bei drei Maschen Verkreuzungen mache ich doch die alte Methode mit einer Hilfsklammer (eine Klammer aus Plastik welche für die Verpackung von Herrenhemden verwendet wird. Das funktioniert sehr gut man muss die Maschen nur draufstecken und dann wieder auf die Nadel zurückgeben und abstricken. Die Maschen halten auf dieser Klammer super gut, sie rutschen nie herunter.
    Warum ich die Verkreuzungen mit Klammer mache hat nur einen Grund, das Maschenbild wird einfach schöner.
    Weil die Maschen nicht beim stricken nicht aufgedehnt werden müssen.
    Liebe Grüße aus Vorarlberg

  3. rosi says

    Liebe Eliza.

    Bin immer total begeistert von deinem strickportal! Mach weiter so.

  4. Sabine says

    Also gut, habe meine Zopfnadeln beiseite gelegt und geübt, geübt, geübt…. ;-) Danke für Deine Unterstützung! Es klappt.
    Jetzt darf das Probestück wieder weg und ich stricke die Stulpen weiter.

  5. cristel says

    ich finde es einfacher zu verstehen, wenn man es an einer Masche zeigt, ohne die zweite, die davor
    liegt, dann sieht man besser, daß es eine ganz normale linke Masche ist, nur daß der Faden dabei hinter
    der Nadel belassen wird, so habe ich es selber geübt, und dann erst das richtige Verkreuzen