Stricken, Häkeln lernen * Strickanleitungen * Socken stricken
You might also like

Leave A Reply

Your email address will not be published.

19 Comments
  1. Tatjana says

    @benji
    Vielen dank für die Hilfe. Ich hab den Fehler gefunden ^^ ich hab die Rechten Maschen, aus was für gründen auch immer, von der falschen Seite geholt. War die Rechten Maschen irgendwie anders gewöhnt. XD aber inzwischen klappt es sehr gut. *.* bin auch schon ein gutes Stück weit gekommen *.* mein Mann freut sich schon auf seinen Juventus Turin Fan Schaal ^^ in schwarz weiss *.*

    Vielen lieben dank nochmal ^^
    LG Tatjana ^^

  2. Benji says

    Hallo @Tatjana,

    ich weis jetzt leider nicht was du mit „querschläger faden“ meinst.
    Passiert dir das nur beim zweifarbigen Patent oder auch bei dem einfarbigen Vollpatent?
    Wenn es ein generelles Problem beim Vollpatent ist, dann könnte es daran liegen, dass die Maschen verschränkt, statt normal, abgestrickt werden oder dass die Umschläge verrutschen und dann mit der falschen Masche abgestrickt werden.
    Wenn es nur beim zweifarbigen Vollpatent auftritt, dann könnte es sein, dass du im Musterraport vllt durcheinander gekommen bist und mal eine „linke Reihe“ rechts oder eine „rechte Reihe“ links abgestrickt hast.
    Zum üben (so finde ich) bietet es sich hierbei an, wenn man(n/frau) das Ganze mal in Runden strickt, da man(n/frau) dann in der Hauptfarbe immer rechts und in der Nebenfarbe immer links strickt und man(n/frau) nicht auch noch ständig auf die Reihen achten muss, sondern sich ganz darauf konzentrieren kann, ein Gefühl für’s zweifarbige Vollpatent zu entwickeln. :-)
    .
    Und sonst gild natürlich, immer erstmal ein paar Runden hoch stricken… am Anfang sieht es ja immer etwas merkwürdig aus… ^^
    .
    Wenn jetzt nichts geholfen hat, dann ruhig nochmal melden
    LG Benji

  3. Tatjana says

    Hallo
    Ich find das Video Super nur sieht das bei mir nicht so aus. Ich halte mich ganz genau an die Anleitung aber bei mir funktioniert es einfach nicht. Ich beiße mir an dem zweifarbigen vollpatent die Zähne aus. Ich hab jedes mal so nen querschläger faden und wenn ich weiter stricke ist es das reinste caos. -_- ich versteh einfach nicht was ich falsch mache. Bitte Hilfe !!!

  4. DUCATHI says

    Hallo Lila!
    ich bin auch gerade am rumprobieren wegen der Zunahme im zweifarbigen Patent. Seit ca. 1 Stunde habe ich alles mögliche ausprobiert und ich glaube – jipieee- ich komme der Sache langsam näher. Sieht jetzt auf beiden Seiten schon annehmbar aus. Sollen wir uns mal absprechen, weiß nicht, ob Du Interesse hast. Liebe Grüße, Catharina

    1. Lila says

      Liebe @DUCATHI,

      wie die Zunahmen prinzipiell zu machen sind, weiß ich schon. Aber dabei bin ich darauf gestossen, dass es verschiedene Möglichkeiten gibt. Und das ganze muss ich jetzt noch strickender weise testen und ins Reine schreiben.

      Allerdings bin ich gerade noch mit den schriftlichen Anleitungen vom letzten Adventskalender beschäftigt.

      LG Lila

  5. catharina duden says

    oh ja…auch ich warte sehnsüchtig auf eine anleitung, wie ich ein zweifarbiges patent, welches ich in runden stricke (pulli von oben nach unten), alle paar reihen zunehmen kann, ohne dass doofe löcher entstehen und im besten fall auf der ja eigentlich schönen rückseite das muster erhalten bleibt. auf das zweifarbige patent bin ich übrigens durch dich/euch gestossen und habe es glatt in runden schon des öfteren gestrickt. danke dafür und überhaupt danke für die wundervolle arbeit von euch. klasse.

  6. Benji says

    Hallo @Lila,
    erstmal wünsche ich Dir und allen anderen einen guten Start in die „K-Woche“!!! :-)
    .
    Ich wollte mal nachfragen, ob ich deine schriftliche Anleitung im Shop nur nicht finde oder ob du noch nicht fertig geworden bist.

    Zitat:
    …………….
    Lila Antwort vom Januar 5th, 2015 07:09:

    Lieber @Benji,

    ich habe mittlerweile eine Lösung gefunden, wie Zunahmen gestrickt werden. Nun arbeite ich an einer schriftlichen Anleitung zum 2-farbigen Vollpatent vom Maschenanschlag bis zum Abketten und allem was dazwischen gestrickt werden kann. Dauert also noch etwas, aber dafür ist es dann komplett.
    LG Lila
    …………..
    Ich bin bin weiterhin sehr gespannt auf das Ergebnis :-)
    mit freundlichen Grüßen
    Benji aus Berlin

    1. Lila says

      Lieber @Benji,

      noch nicht fertig. Die Probestücke liegen aber hier auf dem Tisch und warten auf Vollendung.

      LG Lila

  7. Benji says

    guten Tag @LILA,

    ich möchte wirklich nicht drängeln *smile*
    bin aber schon sehr gespannt auf dein „Komplett-Wek“ :-)
    kannst du vllt schon ungefähr abschätzen, bis wann du es fertig bekommst? *grins*
    .
    Bin auch sehr Neugierig, wie du Abkettest, weil meine Methode mir nicht so wirklich gut gefällt, mit vorher über zwei Runden, jede zweite Masche verdoppeln um dann beim Abketten die doppelte Maschenanzahl zu haben … aber da ich extrem fest stricke muss ich bei meinem Abketten die doppelte Maschenanzahl haben, weil es sonst einfach zu straff wird und spezell wenn ich in Runden stricke (zum Beispiel bei Stulpen) würde ich sonst gar nicht mehr rein kommen ….
    Wenn ich vor dem Abketten dann noch paar Runden 2rechts 2Links Bündchen mache, sieht es natürlich besser aus oder wenn ich direkt nach dem verdoppeln den festen Abkettrand mache, wo man erst 2M rechts strickt, dann in die beiden Maschen zurück geht und sie nochmal als eine Masche rechts zusammen strickt und dann immer so weiter, dann geht es optisch auch … aber die feste Abkettung passt nicht so wirklich zu dem italienischen Anschlag *grins*
    .
    beim normalen Kreuzanschlag habe ich natürlich das selbe Problem, mit dem zustraffen Anfang, deswegen benutz ich eine abgewandelte Form des Italienischen Anschlag’s , wenn ich dann direkt ins Patent übergehen möchte und nicht erst noch ein Bündchen stricke (Bündchen wäre bei mir dann natürlich wieder 2rechts 2links mit Doppelter Maschenanzahl, wie ich dann fürs Patent benötige) :-)
    .
    wie geschrieben, ich bin schon sehr gespannt *smile*
    Ich wünsche dir noch ein schönes WE @LILA
    und Lieben Gruß, Benji aus Berlin

    1. Lila says

      Lieber @Benji,

      ich habe ein paar Tage mit den Randmaschen getüftelt und nun endlich eine Variante gefunden, die mir gefällt.
      Nun schreibe ich gerade die Abnahmen auf. In der Antwort in den Kommentaren hier ist nur die Abnahme in eine Richtung beschrieben, jetzt bin ich dabei die andere Richtung zu machen.
      Danach schreibe ich dann die Zunahmen auf
      Abketten werde ich wieder testen müssenl, wie es am schönsten aussieht.

      Zum Abketten allgemein: Ich stricke auf sehr fest und die Abkettkante wird zu unelastisch. In einem Video auf youtube habe ich folgende Variante entdeckt
      1. Masche stricken, Umschlag verkehrt rum (also von hinten nach vorne über die Nadel, nächste Masche rechts stricken und den Umschlag und die zuvor gestrickte Masche über diese Masche ziehen.
      Wenn Du linke Maschen links abketten willst, dann wird der Umschlag vor der linken Masche normal gemacht.
      Bei mir funktioniert es, der Abkettrand wird elastischer.

      LG Lila

  8. Benji says

    Liebe Lila, *HAPPY NEW YEAR*

    ich hoffe du hattest eine besinnliche Weihnachtszeit und bist gut in’s Jahr2015 rein gekommen :-)
    …ich sollte dich nochmal erinnern, wegen meinem Problem mit den Zunahmen *smile*

    Gruß Benji aus Berlin

    1. Lila says

      Danke lieber@Benji,

      auch Dir ein gesundes neues Jahr.
      Ich werde mich in den nächsten Tagen damit beschäftigen.

      LG Lila

    2. Lila says

      Lieber @Benji,

      ich habe mittlerweile eine Lösung gefunden, wie Zunahmen gestrickt werden. Nun arbeite ich an einer schriftlichen Anleitung zum 2-farbigen Vollpatent vom Maschenanschlag bis zum Abketten und allem was dazwischen gestrickt werden kann. Dauert also noch etwas, aber dafür ist es dann komplett.
      LG Lila

  9. Benji says

    hmmm, irgendwie ist meine Nachricht von letzter Woche wohl abhanden gekommen :/

    Das mit den Abnahmen hat super geklappt, das Ergebnis gefällt mir sehr! Danke nochmal LILA
    Ich habe jetzt schon einiges versucht, aber leider bin ich selbst noch auf keine Lösung gekommen, wie ich in dem Muster eine saubere Zunahme machen kann… bei mir entstehen immer enweder unschöne Löcher, Gnubbel oder ähnliches oder die Maschen sehen unsauber gestrickt aus …
    gibt es eine Möglichkeit, dass es bei den Zunahmen so aussieht, als ob die rechte Rippe sich in zwei Rippen aufteilt? also das es genauso aussieht wie bei den Abnahmen, nur eben umgedreht.

    Liebe Grüße aus Berlin, Benji

    1. Lila says

      Lieber @Benji,

      das ist eine interessante Frage. Zum Grübeln und Testen komme ich aber erst im neuen Jahr. Erinnere mich bitte dann nochmals, damit ich Deine Frage nicht vergesse.
      Schöne Weihnachten,
      Lila

  10. Benji says

    Dankeschö Lila, ich werde es gleich mal ausprobieren…
    das Ergebniss bei dir sieht schon mal sehr viel versprechend aus! :-)

    LG Benji

  11. Benji says

    Guten Tag und Hallo,

    vorweg möchte ich erstmal DANKE sagen, weil ich hier sowohl Inspirationen als auch viel Hilfe durch die Tollen Videos bekommen habe, echt Klasse, dass es das gibt.

    Jetzt habe ich ein Problem, wozu ich gerade kein passendes Video gefunden habe … vllt habe ich es auch einfach nur übersehen, dann tut es mir leid, dass ich Euch hiermit unnötigerweise bemühe.

    Ich habe mich etwas in das Zweifarbige (Voll)Patentmuster verkuckt, finde den Effekt einfach super. Aber ich weis nicht, wie ich (sowohl in Runden als auch in Reihen) Zu- & Abnahmen machen kann, bei denen das schöne Muster weiterhin bestehen bleibt.
    Wenn mir jemand helfen könnte, wäre ich sehr Dankbar, ich möchte mir nähmlich gerne einen Mantel stricken und trau mich nicht anzufangen :-)

    Ich wünsche einen schönen Tag und verbleibe mit freundlichen Grüßen,
    Benji aus Berlin :-)

    1. Lila says

      Hallo @Benji,

      für alle Rechts-Links-Muster gilt: unsichtbar zunehmen geht nicht.
      Was aber geht, ist die Zunahmen im Muster so zu integrieren, dass eine schöne Optik entsteht.
      Wie das am besten bei diesem Patentmuster zu machen ist, muß ich mir überlegen.
      Ich melde mich wieder.

      LG Lila