Stricken, Häkeln lernen * Strickanleitungen * Socken stricken

Wolle färben mal anders

12 1.495
Kalajoki Im Schnee
Kalajoki Im Schnee

Seit geraumer Zeit experimentiere ich auch mit dem Färben von Wolle. Und schon seit sehr langer Zeit spukt mir die Idee im Kopf herum, dass man doch auch erst die fertigen Socken färben könnte.

Heute hab ich es endlich in die Tat umgesetzt. Die Socken heissen “kalajoki”, weil das Muster geschwungen ist wie der Fluss Kalajoki in Finnland. Es ist eine freie Anleitung von ravelry. Aber wer mich kennt, weiß dass ich natürlich wieder anders gestrickt habe.

 

 

 

Nun aber zum eigentlichen Thema, dem Färben.

  • Socken aus weißer oder heller Wolle stricken.
  • Die Socken mit Gefrierbeuteln ausstopfen
  • In einer Schüssel mit sehr warmen Wasser und einem guten Schuss Essigessenz ca. 1/2 Stunde einweichen
  • Auf ein großes Teller legen, sodass die zu färbenden Stellen oben liegen
  • Lebensmittelfarbe, Ostereierfarbe oder Kool Aid (hierzu ist kein Essig nötig) in Gläsern in kochendem Wasser auflösen. Für das Blau habe ich viel Farbpulver in wenig Wasser aufgelöst, für das Grün wenig Pulver in viel Wasser.
  • Mit einem Pinsel das gewünschte Motiv auf die Socken malen. Vorsicht Pinsel immer etwas abstreifen, damit er nicht tropft. Die Farbe läuft aus wie Tinte auf Löschpapier und färbt die angrenzenden leicht Maschen mit.
  • Zum Fixieren 4 mal 1 Minute in die Microwelle.
  • Vorsicht die Socken werden sehr heiß!!! In der Microwelle auskühlen lassen.
  • Anschliessend noch mit kaltem Wasser spülen

Fertig sind individuell gefärbte Socken – echte Unikate

Das könnte Dir auch gefallen

Antworten

Your email address will not be published.

12 Kommentare
  1. dumiju says

    das werde ich auch mal ausprobieren, bei mir schlummert noch ungefärbte
    wolle, danke für die info :-))

  2. shaida says

    wooooooow das schaut ja klasse aus und iss echt ne super idee….

  3. chikuchiku
    chikuchiku says

    🙂 Liebe Lila!
    bei mir war seit zwei Tage etwas merkwürdiges.
    Deinen Tolle Sockenfärben-Seminal finde ich gerade.
    Ich muss es irgend wann mal ausprobieren!
    Und Danke für die Informationen.
    LG chikuchiku

  4. Greenworld89 says

    Huhu lila,

    du weißt ja das ich auch so gerne färbe etc.

    kleiner Tipp von mir. Wie du geschrieben hast, darf die Wolle, die Socke nicht austrocken. Ich wickel egal wie klein das Stück ist, die Wolle in Frischhaltefolie ein und fixiere dann in der Mircowelle. Dadurch kommt es zu keinen Wollverbrennungen.

    Ist dir schon mal wolle verbrannt in der mirco?
    mir ja….das Stinkt !!!!^^

    lg greenworld89

    1. Lila says

      Lieber @Greenworld89,

      ich pansche immer so schön mit Farbwasser, dass die Wolle auch ohne in Folie gewickelt zu sein nicht austrocknet.
      Und ich lass die Microwelle immer nur 1 Minute laufen und kontrolliere dann, so besteht dann auch keine Gefahr.

      LG Lila

  5. Mami1903
    Mami1903 says

    Hallo Liebe Lila ,

    Deine Socken sind wirklich toll geworden !!

    LG Nicole

  6. Teremoto says

    Hallo Lila,

    das sieht ja echt klasse aus, besonders gefällt mir, dass der Fluss über den großen Zeh geht. Da weiß man endlich, welche Socke an welchen Fuß gehört ;o)

    Eine Frage zu Deiner Anleitung. Kommen die Gefrierbeutel mit in die Micro? Dann müsste man ja auf jeden Fall darauf achten, Microwellen-geeignete Beutel zu nehmen. Gleiches gilt dann vermtulich auch für das Strick-Material, oder?

    LG, Teremoto
    – die noch nie Socken mikrowelliert hat –

    1. Lila says

      Liebe @Teremoto,

      auf der Verpackung von meinen Gefrierbeuteln steht gefrier- und kochfest von -40°C bis +115°C. Die Gefrierbeutel bleiben in den Socken bis die Farbe fixiert ist. Das Fixieren der Farbe geschieht durch Hitze und Säure.
      Diese Art zu Färben funktioniert bei allen tierischen Fasern wie Wolle und Seide. Ich hatte normale Sockenwolle mit einem Polyacrylanteil von 25%.
      Wichtig ist, dass die gesamte Wolle ziemlich nass ist, damit sie in der keinen Schaden nimmt.

      LG Lila

  7. Bredja says

    oh, sehr künstlerisch sind deine socken geworden! wirklich hübsch!

    ich liebäugel auch schon länger mit der Technik, Wolle nach dem Stricken zu färben, es gibt da bei Vogueknitting eine Longjacke oder Strickmantel, der toll bemalt ist…. *seufz*

    liebe grüsse,

    bredja

    1. Lila says

      Liebe @Bredja,

      ich hab ein wenig gesucht und denke ich hab die Longjacke gefunden. Sie sieht wirklich toll aus.
      http://www.vogueknitting.com/resources/stitch_workshops/vkef11_08_sheath_and_wrap_painting_instructions.aspx

      LG Lila

  8. eliZZZa
    eliZZZa says

    Hach, das ist ja mal wieder genialila! Aha, das funktioniert dann natürlich auch mit anderen gestrickten Teilen…

    Alles Liebe,
    eli

    1. Lila says

      Liebe @eliZZZa,

      ich denke mit etwas Übung sind tolle Effekte bei den unterschiedlichsten Strickteilen möglich.

      LG Lila