Stricken, Häkeln lernen * Strickanleitungen * Socken stricken

Abnahmen Bändchenspitze * Sockentabelle verstehen

26 20.465
Bandspitze in Sockentabellen
Bandspitze in Sockentabellen

Immer wieder wird gefragt, was die rätselhaften Angaben in den Sockentabellen zu bedeuten haben ;) Deshalb erläutere ich diese Angaben hier mal detailliert.

Wenn die Fußlänge erreicht ist, beginnst Du mit einer Abnahmerunde.
In den Sockentabellen steht nun:

Abnahme für Bandspitze nach der 1. Abnahme in der 4. Runde

ab Größe 36/37  steht in dem Kästchen 1x

das bedeutet: du strickst 3 Runden ohne Abnahme und in der folgenden Runde nimmst Du wieder ab.

in jeder 3. Runde  in dieser Zeile steht je nach Größe in den Kästchen

1x: das bedeutet 2 Runden ohne Abnahmen und in der folgenden Runde nimmst Du wieder ab.

2x: das bedeutet 2 Runden ohne Abnahmen und in der folgenden Runde nimmst Du wieder ab. Nochmals 2 Runden ohne Abnahme und in der  folgenden Runde nimmst Du wieder ab.

in jeder 2. Runde  in dieser Zeile steht je nach Größe in den Kästchen

3x: das bedeutet 1 Runde ohne Abnahmen und in der folgenden Runde nimmst Du wieder ab. Nochmals 1 Runde ohne Abnahme und in der  folgenden Runde nimmst Du wieder ab. Und noch ein drittes Mal eine Runde ohne Abnahme und danach nimmst Du wieder in der folgenden Runde ab.

4x: Du ahnst es schon ;-) 4 mal nacheinander im Wechsel eine Runde ohne Abnahmen, eine Runde nimmst du ab.

in jeder Runde  in dieser Zeile steht je nach Größe in den Kästchen

4x: das bedeutet 4 Abnahmerunden nacheinander und dann sollten noch insgesamt 8 Maschen übrig sein

5x: das bedeutet  5 Abnahmerunden nacheinander und dann sollten noch insgesamt 8 Maschen übrig sein

6x: das bedeutet 6 Abnahmerunden nacheinander und dann sollten noch insgesamt 8 Maschen übrig sein

7x: das bedeutet 7 Abnahmerunden nacheinander und dann sollten noch insgesamt 8 Maschen übrig sein

8x: das bedeutet 8 Abnahmerunden nacheinander und dann sollten noch insgesamt 8 Maschen übrig sein

 

You might also like

Leave A Reply

Your email address will not be published.

26 Comments
  1. Anja says

    Hallo, danke für diese tolle Erklärung! Ich hab diese Tabelle einfach nicht kapiert und stand da wie der Ochs vorm Tor
    Eine Frage habe ich aber noch. Ich stricke gerade mein erstes Sockenpaar in der Größe 34/35. Wie verfahre ich da bei der Spitze? Bei „in jeder 4. Runde“ steht nichts. Soll ich dann direkt bei „in jeder 3. Runde“ anfangen? Ich würde dann also nach Ende des Schaftes eine Abnahmerunde stricken und dann 2 Runden ohne Abnahme und dann 1 Abnahme und wieder 2 ohne Abnahme? Oder habe ich das falsch verstanden?
    Viele Grüße
    Anja

    1. Lila says

      Liebe @Anja,

      genau so ist es, Du hast alles korrekt verstanden. Felder die für eine Größe in der Tabelle leer sind, werden nicht beachtet. Die Abnahme geht dann einfach mit dem nächsten Tabellenfeld los. In diesem Fall in jeder 3. Runde.

  2. Bianca says

    Hallo
    Kann man in den Abnahmerunden nicht bei Nadel 1&3 die vorletzten 2 rechts zusammen und die letzte rechts stricken und Nadel 2&4 die erste rechts und die nächsten 2rechts zusammen stricken? Warum ein anderes zusammen stricken? Danke

    1. Lila says

      Liebe @Bianca,

      was Du beschreibst ist die klassische Abnahme bei der Bändchenspitze, mach ich immer so, weils mir am besten gefällt.
      Aber natürlich führen viele Wege nach Rom und so gibt es auch beim Stricken viele Möglichkeiten um ein Ziel zu erreichen.

      LG Lila

  3. Anja says

    DANKE! :-)

  4. Caro says

    Danke für die tolle Erklärung!!
    Endlich habe ich diese Tabelle verstanden :-)

  5. Sunny says

    Vielen vielen lieben Dank!!! Ich Rätsel schon lange und habe es schon oft einfach irgendwie gemacht und es hat auch geklappt, aber ich habe mich immer geärgert, dass ich diese Anleitungen an der Stelle nicht verstanden habe. Rettung des Abends =) Vielen Dank!

  6. elli says

    Gute Erklärung
    Vielen Dank

  7. Valyris says

    Vielen Dank! Endlich hab ich das mit der Tabelle verstanden, bin hier schon fast verzweifelt, weil ich einfach nicht schlau aus der Tabelle wurde.
    Aber dank der Erklärung hab ich meinen ersten Socken doch noch fertig bekommen! :)

    1. Lila says

      Hallo @Valyris,

      weil ich am Anfang meiner Sockenkarriere auch mit Fragezeichen in den Augen vor den Angaben in der Tabelle gesessen bin, dachte ich mir es geht bestimmt vielen so. Deshalb hab ich diesen Artikel geschrieben.

      Es freut mich, dass Du mit dieser kleinen Hilfe die Socken beenden konntest. Heb sie gut auf, das allererste Paar Socken ist etwas ganz besonderes.

      LG Lila

  8. Heike says

    Ich suche eigentlich nur die Sockentabelle. Das war doch vor einiger Zeit hier noch möglich.
    Warum jetzt nicht mehr?

    1. eliZZZa
      eliZZZa says

      Liebe Heike,
      nadelspiel hat eine gute Suchfunktion, wenn Du in das Suchfeld auf der Startseite „sockentabelle“ eingibst, wirst Du fündig.
      http://www.nadelspiel.com/?s=sockentabelle

      Alles Liebe,
      eliZZZa

  9. Daniela says

    ich stricke gerade meine allererste socke :-)

    leider stehe ich nach der ausführlichen erklärung immer noch auf dem schlauch. wie soll ich in jeder 4., in jeder 3., in jeder 2. und in jeder Runde abnehmen? würde ich nur in jeder 4. runde 1x abnahmen vornehmen, wird der strumpf ewig lang. wenn ich 6 runden nacheinander abnahmen mache, wird die spitze zu kurz, oder?
    muss ich mich zwischen den varianten entscheiden, ob ich jede oder jede 2. oder jede 2. runde abnehme und wenn ja, wonach geht’s da?
    danke für Eure hilfe!!!
    lieben gruß, daniela

    1. Maike says

      @Daniela, Das habe ich auch noch gar nicht verstanden. Und wieviel soll man denn abnehmen? Und auf welche Art und Weise? Zusammenstricken oder mit drüberheben?

    2. Lila says

      Liebe @Daniela,
      liebe @Maike,

      am Anfang der Abnahmen strickt man mehr Ziwschenrunden zwischen den Abnahmerunden und zum Schluss gar keinen Zwischenrunden mehr, dadurch ergibt sich eine Rundung.

      Für Euch nochmal ganz ausführlich Runde für Runde am Beispiel von Größe 36/37.
      Vorweg aber die ausführliche Beschreibung der Abnahmerunde:
      Nadel 1: alle Maschen stricken, bis auf die letzten 3 Maschen, 2 Maschen rechts zusammen stricken, letzte Masche rechts stricken
      Nadel 2: 1 Masche rechts, 2. Masche wie zum rechts stricken abheben, 3. Masche wie zum rechts stricken abheben, mit der Nadel von vorne in die beiden abgehobenen Maschen einstechen und zusammen stricken, restliche Maschen der Nadel rechts stricken
      Nadel 3: alle Maschen stricken, bis auf die letzten 3 Maschen, 2 Maschen rechts zusammen stricken, letzte Masche rechts stricken
      Nadel 4: 1 Masche rechts, 2. Masche wie zum rechts stricken abheben, 3. Masche wie zum rechts stricken abheben, mit der Nadel von vorne in die beiden abgehobenen Maschen einstechen und zusammen stricken, restliche Maschen der Nadel rechts stricken

      In der Tabelle steht:
      Abnahme für die Bandspitze nach der 1. Abnahme in der 4. Runde 1x
      Runde 0: Abnahmerunde
      Runde 1: ohne Abnahmen stricken
      Runde 2: ohne Abnahmen stricken
      Runde 3: ohne Abnahmen stricken
      Runde 4: Abnahmerunde

      Abnahme in jeder 3. Runde 2x
      Runde 5: ohne Abnahmen stricken
      Runde 6: ohne Abnahmen stricken
      Runde 7: Abnahmerunde
      Runde 8: ohne Abnahmen stricken
      Runde 9: ohne Abnahmen stricken
      Runde 10: Abnahmerunde

      Abnahme in jeder 2. Runde 3x
      Runde 11: ohne Abnahmen stricken
      Runde 12: Abnahmerunde
      Runde 13: ohne Abnahmen stricken
      Runde 14: Abnahmerunde
      Runde 15: ohne Abnahmen stricken
      Runde 16: Abnahmerunde

      Abnahme in jeder Runde 6x
      Runde 17: Abnahmerunde
      Runde 18: Abnahmerunde
      Runde 19: Abnahmerunde
      Runde 20: Abnahmerunde
      Runde 21: Abnahmerunde
      Runde 22: Abnahmerunde

      von 60 Maschen vor Beginn der Abnahmen, sind dann noch 8 Maschen übrig. Diese werden dann einfach mit dem Faden zusammen gezogen, oder im Maschenstich zusammen genäht.

      LG Lila

  10. Denise says

    Vielen Dank für die Hilfe. Mit den Abnahmen für die Strumpfspitzen hat es geklappt. Heute habe ich gemerkt dass ich vielleicht zu kompliziert überlegt habe. Vielen vielen Dank
    Denise

  11. Omairis says

    Liebe Elizza,
    ich habe vor drei Jahren mit dem Socken stricken angefangen. Leider hatte ich damals nur eine Zeitschrift mit Strickanleitung und keine Ahnung. Dank Deiner Videoanleitung habe ich sogar geschafft nun auch die Strickanleitungen zu verstehen. Mittlerweile klappt das Sockenstricken so gut, dass ich aus allen meinen Wollresten der großen Socken, kleine Minisocken stricke für supersüße Adventskalender und diese dann gern verschenke. Vielen Dank dafür

  12. Anne says

    Vielen Dank für die Tabelle! Die wird mir sicher nützlich sein. Schade, dass ich um die Maschenprobe nich herumkomme aber so brauch ich wenigstens nich lange hin und herprobieren :)

  13. Anne says

    Ich bin Strickanfängerin, naja, gestrickt hab ich schon mit 10 Jahren, aber immer nur gerade Sachen wie Schals oder Topflappen. Ich hab mich nun ans Socken stricken gemacht und ich find ihre Seite echt toll, meine erste Mini-Socke ist total gelungen und war ganz einfach.

    Nun wollte ich ein Paar Socken in Grösse 39 für Weihnachten machen und hab dazu in eine Grössentabelle geschaut wieviele Maschen ich dazu brauche. Pffff der totale Reinfall. Das Garn war dicker als das erste und ich hab fleissig 2 cm Bündchen gestrickt für eine Socke, die bestimmt Grösse 70 bekommen hätte.

    Also frag ich mich nun, die Werte in den Tabellen sind für welches Garn und welche Stricknadelstärke vorgesehen? Wie kann ich jetzt herausbekommen wieviel Maschen ich nehmen muss, ohne auf gut Glück mit einer Maschenzahl anzufangen um dann immer wieder neu anzufangen, weil ein paar Maschen fehlen oder zu viel sind?

    Ich hab ein Stricknadelspiel Grösse 3 1/2 mit dem ich gern warme Socken machen würde. Welche Wolle brauch ich dazu und wieviel Maschen muss ich anschlagen?

    Liebe Grüsse Anne

    1. Lila says

      Liebe @Anne,

      von Schachenmayr gibt es Sockentabellen für unterschiedlich dicke Sockenwolle. http://www.coatsgmbh.de/Stricken/Howtos/Socken+stricken.htm

      Damit die Socken passen, ist es wichtig vorher eine Maschenprobe zu stricken, die den Angaben in der Sockentabelle entspricht. Wenn Du auf 10×10 cm nicht auf die gleichen Werte kommst, wie vorgegeben, dann strickst Du eine Schuhgröße kleiner, wenn du weniger Maschen für 10 cm brauchst und eine Schuhgröße größer, wenn Du mehr Maschen für cm brauchst.

      LG Lila

  14. Megana says

    Liebe Lila, vielen Dank für die Mühe, die du dir gemacht hast. Jetzt habe sogar ich es verstanden ;)

  15. Sativa says

    Diese Angaben auf diversen Sockenanleitungen haben mich auch schon zur Verzweiflung gebracht! Ich habe mich immer irgendwie durchgewurschtelt…

    Nun kommt Licht ins Dunkel, und ich kann auch immer wieder nachlesen – was ich gern tue ;-)

    Danke Sativa

  16. Maike says

    Ich hätte noch eine Bitte, gerade zu den Sockenanleitungen.
    Ich bin ja noch ganz neu und stelle mich oft doof an.
    Die Anleitungen sind alle super und ich bin echt dankbar dafür so viel gelernt zu haben.
    Nun war ich aber 2 Wochen verreist und wollte Socken stricken, hab mir die Anleitungen angesehn und auhc alles super verstanden. Unterwegs hatte ich dann aber das Problem nicht merh zu wissen wann ich wie zusammenstricke bzw. zunehmen muss (also Zunahmen brauche och bei Socken ja nicht) Das war aber bei all meinen Projetken immer die große Frage. Wieso mal überzogen und mal direkt zusammen stricken? Wiso mal mit Umschlag und mal mit verschränktem doppelt abstricken zunehmen?
    Ja sieht alles anders aus ist mir klar aber so richtig verstanden habe ich es dennoch noch nicht und hätte mir was zum ausdrucken gewünscht, wo nur drin steht wann ich wie abnehmen muss und nicht nur in welchen Reihen wie in der Sockentabelle angegeben (die ich übrigens hervorragend verstehen konnte anch den Videos).

    Vieleicht zu viel verlangt und es geht auhc irgendwie so, ich war aber ein wenig verunsichert.

    Grüße Maike

  17. Heike says

    egal ,welche Strickanleitung. Es wird alles sehr gut verständlich erklärt. Habe schon viele Anregungen mitnehmen können.

    Danke + Gruß
    von Heike

  18. Brigitte
    Brigitte says

    Sehr gut erklärt. Danke !
    Gruss Brigitte

  19. Mami1903
    Mami1903 says

    Danke Liebe Lila für diese Erklärung ,nun sollte es auch unsere Sockenanfänger Schäfchen verstehen .

    Ich wünsche dir frohe Ostern !

    Liebe Grüße Nicole