stricken lernen häkeln, wolle stricken, socken stricken, handarbeit, baby stricken, sockenwolle, strickanleitungen, häkelmuster, strickmuster
You might also like

Leave A Reply

Your email address will not be published.

22 Comments
  1. Marie says

    HallO! Das Muster ist super schön habe es auch direkt für Mützen ausprobiert.
    Allerdings möchte ich die Mätzen nun rund stricken, kann mir einer sagen wie ich dann mit den „Rückrunden“ umgehe?
    Bin noch Anfängerin :-)
    Danke und Gruß Marie

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Januar 11th, 2018 18:02:

    Liebe @Marie,

    die eigentlichen Musterreihen bei diesem Muster sind die Rückreihen, das heißt während Du eine Musterreihe strickst, blickst Du auf die Rückseite.
    Um das ganze in Runden zu stricken, gibt es 2 Möglichkeiten. Bei beiden Möglichkeiten benötigst Du eine Maschenzahl die durch 4 teilbar ist.

    Möglichkeit 1: Mütze auf der linken Seite stricken und erst zum Schluß auf rechts drehen
    1. Runde alle Maschen links
    2. Runde Muster wie im Video
    3. Runde alle Maschen links
    4. Runde Muster wie im Video

    Möglichkeit 2: Muster auf der rechten Seite stricken
    1. Runde alle Maschen rechts
    2. Runde *3 Maschen rechts verschränkt zusammen stricken, Umschlag, dieselben Maschen nochmals rechts verschränkt zusammen stricken, 1 Masche rechts * von * bis * über die ganze Runde wiederholen
    3. Runde alle Maschen rechts
    4. Runde * 1 Masche rechts, 3 Maschen rechts verschränkt zusammen stricken, Umschlag, dieselben Maschen nochmals rechts verschränkt zusammen stricken * von * bis * über die ganze Runde wiederholen

    3 Maschen für dieses Muster rechts verschränkt zusammen stricken:
    Die erste Masche wie zum rechts stricken abheben, danach wieder auf die andere Nadel zurück bringen (die Masche wird dabei gedreht)
    Dann in die hinteren Maschenglieder der 3 Maschen einstechen und rechts stricken, die 3 Maschen auf der Nadel lassen, Umschlag und nochmals in die hinteren Maschenglieder der 3 Maschen einstechen und rechts stricken.

    LG Lila

    [Antwort]

  2. Heidi says

    Ich habe angefangen eine Mütze in diesem Muster zu stricken,
    weiß nun aber leider nicht, wie ich in dem Muster abnehmen soll, sodass es schön aussieht.

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Januar 7th, 2018 06:47:

    Liebe @Heidi,

    bei einer Mütze in diesem Muster würde ich die Abnahmen erst ganz am Ende arbeiten.
    Denn egal wie man im Muster abnimmt, wird das Muster immer unterbrochen werden.
    Du kannst also in den letzten Runden vor Ende, in den Musterreihen abnehmen, indem Du anstatt
    3 M links zusammen, Umschlag, nochmals dieselben 3 M links zusammen
    nur 3 M links zusammen strickst, so hast Du die Maschenzahl halbiert. Von da an nur noch rechts stricken und immer 2 M rechts zusammen um so in jeder Runde die Maschenzahl wieder zu halbieren. Auf diese Weise sind nur ganz wenige Runden erforderlich, bis nur noch so wenig Maschen übrig sind, die dann problemlos zusammen gezogen werden können.

    LG Lila

    [Antwort]

  3. Anna says

    Liebe eliZZZa,
    das Sternchenpatent sieht so toll aus, aber bei mir stimmt etwas nicht, oh mann, ich komme nicht dahinter, so sehr ich auch rechne:
    Bei der Reihe mit dem versetzten Sternchen (RM, 3 M links, 3 zusammen links) bleibt bei mir keine Randmasche mehr übrig und ich schließe die Reihe mit „3 zusammen“ ab… ich habe es schon mehrfach aufgetrennt, neu angeschlagen, usw. Und ja: teilbar durch 4+1+2RM, in meinem Fall also 45.
    Hast Du eine Idee oder soll das so…? Stehe ich so sehr auf dem Schlauch?
    Liebe Grüße, Anna

    [Antwort]

    Anna Antwort vom Dezember 12th, 2013 19:04:

    Nun könnte man denken, ich sei total Banane… Ich habe natürlich nur 43 Maschen angeschlagen! Das Problem bleibt trotzdem. Heul!

    [Antwort]

  4. Tine says

    Meine Güte. Die Idee mit den Videos ist ja nicht schlecht. Aber bei der Geschwindigkeit, die du da an den Tag legst, komme ich optisch nicht mehr mit. Ich kann bei diesen Hopplahopp-Bewegungen, die zwischendrin immer kommen, einfach nicht mehr folgen. Bin ich zu langsam in meiner Auffassungsgabe?

    PS: Ich meine jetzt nicht die Zeitraffer-Passagen, sondern das in der „normalen“ Geschwindigkeit, wenn du eigentlich zeigen willst, wie man was mit der Nadel aufnimmt und wie abstrickt.

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Oktober 30th, 2013 21:49:

    Liebe @Tine,

    die ruckartigen Bewegungen hängen mit der Geschwindigkeit der Internetverbindung und des Computers zusammen.

    LG Lila

    [Antwort]

  5. lidochek
    lidochek says

    ich stricken diesen muster anders ich mache sterchen auf der rechte seite also mit rechten maschen ist noch einfacher.

    [Antwort]

  6. Abhi says

    Wow, na, dass nenne ich mal super easy für eine SUPER Effekt. Wusste gar nicht, dass Stricken echt sooooooooooooooooooooooooooooooo einfach ist. Habe gestern erst wieder mit Links-Rechts-Maschen angefangen, die kann ich, seit ich Kind war. Habe aber nie etwas größeres oder Muster gestrickt, weil mir nie einer zeigen konnte, wie und was. Aber jetzt werde ich die Tollsten Sachen stricken. Vielen lieben Dank, liebste Elisabeth, du hast mir eine total neue Welt eröffnet. :-*

    [Antwort]

  7. Belebiene says

    Hallo eliZZZa,
    ich bin echt begeistert von deine Strick- und Häkelvideos.
    Endlich hab ich Häkeln gelernt. ;)

    Allerdings habe ich eine Frage. Welche Wolle benutzt du?
    Ich habe so Polyacrylwolle, aber bei der kommt das Muster
    nicht so gut raus und die Maschen lassen sich auch nicht
    so gut dehnen.

    Einen lieben Strickgruß,
    Belebiene

    [Antwort]

    Lila Antwort vom September 22nd, 2012 22:20:

    Liebe @Belebiene,

    es hängt immer davon ab, was aus den Granny Squares werden soll. Besonders schön sehen sie aus glänzendem Baumwollgarn mit einer Lauflänge von 125 m/50 g aus. Kuschelig weich werden sie aus Sockenwolle oder Microfasergarn.

    LG Lila

    [Antwort]

  8. Blueboll says

    Hallo
    Ich finde dein Muster sehr schoen!
    Koenntest du mir bitte schreiben wie ich das abnehmen muss?
    Danke dir schon mal fuer deine Antwort!
    Sabine

    [Antwort]

  9. sonne says

    danke für das tolle muster! ich verwende es gerade bei meinen baby-beinchenwärmern und es macht sich optisch ganz phantastisch :D !
    LG

    [Antwort]

  10. muttermix says

    hallo
    ein tolles muster- ich muß nur erst meine socken, decke und zwei dreiecktücher stricken, aber dann……

    ich weiß auch schon was ich stricke- ein rechteck an dem die armel im bündchenmuster gestrickt werden und dann zusammengenäht werden. da kann ich das muster toll für den rest, der über die schultern kommt nehmen.

    viele grüße
    martina

    [Antwort]

  11. Moni says

    Liebe eliZZZa,
    wenn ich mich nicht richtig ausgedrückt habe, dann korrigier mich bitte. Ich kann halt nicht alles so toll erklären wie du.
    Du bist und bleibst die Beste.
    Liebe Grüße
    Moni

    [Antwort]

  12. Ingeborg says

    Hallo eliZZZa,
    das ist wiedermal ein wunderschönes Muster! Ich werde es für einen Baby-Schlafsack ausprobieren. Freu mich schon aufs Stricken, ist ja gut zum Nachstricken.!
    VLG Ingeborg

    [Antwort]

  13. Sandra says

    guten morgen,

    ich bin mal wieder im sockenwahn und würde nun gerne wissen, ob sich das muster in runden stricken lässt und wenn ja, ist es ein eher festes muster und zieht es sich zusammen, und falls ja, wie stark…

    liebe @Moni,

    wie hast du das denn gestrickt? könntest du mir das bitte mal erklären? ich finde das muster nämlich sehr schön.

    sonnige grüße aus essen an alle schäfchen :-)

    [Antwort]

    Moni Antwort vom März 28th, 2012 17:42:

    @Sandra, Liebe Sandra,
    zur ersten Frage, es zieht sich nicht zusammen.
    Zur zweiten Frage, ich hab auf der rechten Seite eine Randmasche, eine Masche rechts, drei Maschen rechts zusammen stricken ( die Maschen bleiben auf der Nadel) eine Umschlag und die Masche noch einmal rechts abstricken. Das wiederholst du bis zum Schluß. Die Rückreihe wird links gestrickt. Dann drei rechte Maschen, drei rechts zusammen stricken, einen Umschlag, und nochmal rechts abstricken. Du siehst dann am Muster welche Maschen zusammen getrickt werden. Immer eine Mache von dem ersten Sternchen, die eine Masche rechts und eine Masche von dem zweiten Sternchen. Der Umschlag ( die mittlere Masche vom Sternchen) ist dann die rechte Masche.
    Ich hoffe ich konnte dir helfen.
    Liebe Grüße
    Moni

    [Antwort]

  14. rosi says

    schönes muster ^^ mich würde aber interessieren wie man das in runden strickt für zB eine kindermütze?

    [Antwort]

    Moni Antwort vom März 28th, 2012 17:46:

    @rosi, Liebe Rosi,
    das Muster kannst du auch in Runden stricken, du musst nach dem Muster eine Reihe links stricken, wenn du es wir eliZZZa strickst, oder Rechts wenn du nach meinen Angaben strickst.
    EliZZZa hat da ein ganz tolles Muster rausgesucht. Es schaut nicht nur toll aus, es macht auch Spaß es zu stricken.
    Liebe Grüße
    Moni

    [Antwort]

  15. Moni says

    Liebe eliZZZa,
    ich kenne das Strickmuster, nur habe ich immer die Sternchen auf der rechten Seite gemacht. Da ist das Versetzen der Sternchen einfacher, weil man es sieht.
    Dieses Muster hab ich schon vielseitig eingesetzt z.B. bei den von dir gezeigten Babyschühchen, die an einem Stück gestrickt werden.
    Es ist immer wieder schön bei dir etwas zu lernen. Ich werde das Muster nach deiner Metode ausprobieren, vielleicht ist es noch einfacher.

    Ich hoffe es geht dir nach deinem Sturz wieder besser.
    Liebe Grüße
    Moni

    [Antwort]