Stricken, Häkeln lernen * Strickanleitungen * Socken stricken

Endspurt!

34 616
Noch 5 Tage...
Noch 5 Tage...

Ich muss mich bei Euch Schäfchen entschuldigen, dass ich derzeit fast gar nicht zum Schreiben bzw. Kommentare beantworten komme – was würden wir ohne Lila machen, die unser Schiff lenkt, wenn ich unter Deck herumkrame!

Leider bin ich seit September als Virenfänger unterwegs und erhole mich gar nicht. Dafür mach ich nach Weihnachten eine kurze Verschnaufpause, Betonung auf kurz, die nächste Überraschung wartet auf Euch!

In der 2. Jänner-Woche werde ich Euch aus dem sehr berührenden Buch „Was Du heulst, brauchst Du nicht zu pinkeln“ von unserem Schäfchen Heike Engel vorlesen, das ich an einem Abend verschlungen habe.

Bis Mitte Februar werden wir dann wieder Socken-Mania spielen und ich werde Euch weitere Techniken und Macharten präsentieren.

Ich wünsche Euch noch eine nicht allzu hektische 4. Adventwoche, bis bald,

eliZZZa

 

You might also like

Leave A Reply

Your email address will not be published.

34 Comments
  1. savo says

    Liebe eliZZZa,

    auch von mir die besten Genesungswünsche!!! Ich hoffe, dass dir die anstehenden Festtage die nötige Erholung bringt und dass Weihnachten für dich ein Fest der Freude, des Genusses und der Besinnlichkeit wird. Last but not least einen guten Rutsch ins neue Jahr.

    Natürlich bin ich gespannt was du das nächste Jahr an handarbeitlichen Anregungen und Tricks für uns bereitest, aber die Freude ist nur halb so gross, wenn es dir nicht gut geht.

    Pass auf dich auf!
    Herzlichst
    savo

  2. Audrey
    Audrey says

    Liebe eliZZZa,
    auch von mir gute Besserung. Es ist nicht so schön zu hören, dass es Dir
    schon seit längerem nicht gut geht. Bitte gib acht auf Dich!
    Trotz allem wünsche ich Dir eine frohe und besinnliche Weihnacht.
    Für das neue kommende Jahr 2012 weiterhin gute Ideen und Erfolge.
    Alle guten Wünsche und Gedanken.
    Herzlichst Audrey

  3. miridus says

    Liebe @eliZZZa,

    es ist echt nicht schön zu lesen, dass du krank bist ) :
    Doch ich wollte dich einmal fragen, ob du ein Video über ein Pandabärchen Kostüm für den Sackboy häkeln könntest ? ( :
    Mein Sackboy ist nämlich gestern fertig geworden ( ;

    Gute Besserung wünsche ich dir auch ♥

    Liebe Grüße,

    miridus (Miriam) ♥

  4. emma11
    emma11 says

    liebe elizzza, auch von mir ein “ gute besserung“ ! und alle vor mir haben recht – schone dich ein bisschen, geh spazieren, kuschel mit den stubentigern und träume mal eine stunde nur so vor dich hin!!! das hilft auch die akkus wieder aufzuladen. du hast uns mit sovielen ideen versorgt, da kommen wir, zumindest ich, ne ganze weile hin. ich habe noch nicht mal alle adventskalenderinhalte geschafft.. die idee mit dem november ist super klasse!! also gute erholung! emma

  5. Afischer54 says

    Liebe eliZZZa,
    werde mal nachfragen. Vieleicht ein paar Gene verändern?
    Aber hast du dich auch gegen Grippe Impfen lassen?
    Liebe grüße Angelika

    1. eliZZZa
      eliZZZa says

      Liebe @Afischer54,

      nein, ich hab mich noch nie gegen Grippe impfen lassen und meines Wissens auch noch nie Grippe gehabt. Nachdem ich 1:1 die Gene meiner Mutti habe und sie nach einer Grippe-Impfung einen ganzen Winter sehr krank war, lass ich das lieber.

      ICH sollte eher eine Impfung gegen Lungenentzündung erwägen, denn die hatet ich schon als Kind mehrfach und auch als Erwachsene immer wieder – und das scheint eine Schwachstelle zu sein…

      Alles Liebe,
      eil

  6. Afischer54 says

    Liebe eliZZZa,
    soll ich mal eine Oeg hustila für dich suchen gehen?
    Liebe grüße Angelika
    und erhole dich erst ein mal richtig bevor neue Projekte anlaufen.

    1. eliZZZa
      eliZZZa says

      Ohja, liebe @Afischer54,

      vielleicht kannst Du eine der überaus seltenen Oeg hustila schnupfiliana ausforschen >;o))

      Alles Liebe,
      eliZZZa

      P.S.: Die neuen Projekte laufen nicht an, die galoppieren bereits…

      1. Afischer54 says

        Liebe EliZZZa,
        die überaus seltene Oeg hustila schnupfiliana ist bereits in deinen Händen. siehe eMail.
        Liebe Grüße Angelika

  7. Mami1903
    Mami1903 says

    Liebe eliZZZa,

    ich wünsche dir Gute Besserung und viel Kraft zum Gesund werden .Nehm dir die Zeit zum Gesund werden bevor es dich richtig aus den Latschen haut.

    GLG Nicole

  8. Margarete Weber says

    Liebe, ausgepowerte eliZZZa,
    es wundert mich garnicht – wer täglich 100% gibt, das kann auf Dauer nicht gut gehen.
    Eine graume Zeit bemerkst du es nicht, dann gibt es Hinweise – auf die achtetst du nicht.
    Dein Körper gibt Dir mit dem geschwächten Imunsystem einen ernsthaften Hinweis……..
    jetzt muss kürzer getreten werden, da hilft nichts.
    Der große Erfolg und der Zuspruch all der Dich liebenden Schäfchen verpflichtet Dich nicht
    Deine Gesundheit aufs Spiel zu setzen.
    Ich wünsche Dir, dass Du zwischen den Festtagen so viel Zeit für Dich gewinnst um ernstlich
    darüber nachzudenken wie es im Neuen Jahr etwas „schaumgebremst“ weitergehen könnte.
    Wie wäre es: einmal pro Woche „eliZZZa-Tag“ – das wäre für alle Schäfchen ein Highlight
    und Du würdest auch mal wieder an Dich denken können.
    In diesem Sinne setze ich auf Deinen Einfallsreichtum – das kommt uns allen zu Gute.
    Eine geruhsames Weihnachtsfest wünscht Dir von ganzem Herzen
    Margarete

    1. eliZZZa
      eliZZZa says

      Liebe @Margarete Weber,

      Du hast vollkommen recht, vor lauter Begeisterung vergesse ich auf alles. Aber ich habe wirklich schon ein paar Ideen, wie ich mir ein wenig kreativen Freiraum schaffe – versprochen!;o)

      So z.B. möchte ich unseren Adventskalender im nächsten Jahr im November statt im Dezember durchführen. Ich glaube, dass das auch für unsere Schäfchen von Vorteil ist, denn das lässt dann noch genug Zeit, manche der Dinge stressfrei für Weihnachten vorzubereiten.

      Die Adventskalender-Videos vorzubereiten, ist heuer schon ganz gut gelungen, jedenfalls zum Teil, dann ist mir allerdings unvorhergesehen und justament im November ein interessantes Projekt angeboten worden, wo ich natürlich wieder nicht Nein sagen konnte und zudem kam dann noch ein Kurs hinzu. Und beim Unterrichten kann ich sowieso schwer ablehnen, das tu ich ja auch leidenschaftlich gerne.

      Unser Somalia-Projekt (das im Jänner übrigens weitergeht) hat meinen kompletten Jahreszeitplan eigentlich um 2 Monate nach hinten verschoben, womit ich gar nicht gerechnet hatte…

      Zu guter Letzt gibt es dann natürlich immer noch zur Auflockerung die vollkommen unvorhergesehenen Dinge, wie z.B. Kunden-Websites, die plötzlich und nachhaltig zu spinnen beginnen und viele Nächte auffressen…

      Das Fatale ist ja, dass mir doch alles wirklich viel Spaß macht und ich einfach nie das Gefühl habe, jetzt will ich mal für ein paar Tage Ruhe haben. Ganz egal, wie eng die Zeit wird… Da überrumpelt meine Begeisterung meist meinen Körper >;o)

      Aber – zwischen den Feiertagen habe ich wirklich ein bisschen Verschnaufen eingeplant. Also jedenfalls für meine Begriffe >;o) heisst aber auch nur, dass sich bei mir schon wieder 100 Ideen aufgestaut haben, die ich alle ausprobieren/vorbereiten möchte…

      Unverbesserlich halt. Ich werde jedenfalls ein wirklich geruhsames Weihnachtsfest mit lieben Menschen verbringen…

      Auch Dir alles Liebe & Gute,
      eliZZZa

      1. Margarete Weber says

        @eliZZZa,

        Liebe eliZZZa, Du hast Dir wieder Zeit abgezwackt um mir
        so ausführlich zu antworten – ich weis es zu schätzen und
        freue mich sehr darüber.Habe auch für alles Verständnis –
        wir Schäfchen profitieren von Deiner unermütlichen Kreativität – auf der anderen Seite geht die Rechnung
        halt nicht auf.
        Glaube mir ich schreibe das nicht bloß so hin – ich spreche
        aus leidvoller Erfahrung…………………..
        Lasse es nicht so weit kommen dass Du keinen Einfluss mehr
        auf Dein körperliches Wohlbefinden hast.
        Spüre Du wo die Grenze erreicht ist – nicht das Dir das
        eines Tages Dein Körper diktiert!
        Nochmals grüßt Dich hoffnungsfroh
        Margarete

        1. eliZZZa
          eliZZZa says

          Liebe @Margarete Weber,

          keine Sorge, ich hab mir wirklich schon ernsthaft Gedanken gemacht und sogar für Mai 3 Wochen F.X.Mayr-Kur gebucht. Ich denke, das sollte mal ein bisschen Reparatur und Besinnung bringen…

          Und nach Weihnachten wird es wirklich weniger hektisch, keine Kurse und kaum außer-Haus-Termine…

          Dir alles Liebe & Gute,
          eliZZZa

          1. Margarete Weber says

            @eliZZZa,

            Liebe eliZZZa – nun bin ich etwas beruhigt!
            Nochmals beste Wünche für die Gesundheit
            alles Liebe
            Margarete

  9. Luna says

    Gute Besserung!

  10. chikuchiku
    chikuchiku says

    Liebe eliZZZa,
    Jedes Mal freue ich mich auf Deine neue Idee
    und finde großes Spaß hier.
    Aber jedes Mal denke ich, wie schafft eliZZZa so viel …
    Du besitzest über menschliche Power!!Das weiß ich aaabbeeeeer
    Hier in Deine Nadelspiel.com gibt es eine Menge, was wir weiter forschen können.
    Wir Deine Schäfchen können brav auf der Wiese spielend warten.
    Deshalb!! bitte „macht genügende Pause“.
    Gute Gute Besserung!
    LG chikuchiku
    PS Deine „Knitahorics“ sieht gut aus!!

  11. bärbel says

    Liebe eliZZZa,

    alles Gute auch von mir aus dem trüben NRW .

    Mach eine Pause mit Dingen und Menschen, die Dir guttun !!!

    Ich hab schon viel Freude und Spaß, wenn ich hier reinschaue. Nur Deine Ideen anzusehen, gibt mir was ;-)))

    Nur Schönes Und Gutes wünscht Dir Bärbel

    1. eliZZZa
      eliZZZa says

      Danke, liebe @bärbel,

      ich bin ja in der glücklichen Lage, praktisch ausschließlich von Menschen und Dingen umgeben zu sein, die mir guttun! Das mit dem Pausieren muss ich halt noch ein wenig üben >;o))

      Und wenn ich dann so unverschämt bin, und mir von Euch Aufmunterung hole, dann ist der Himmel gleich weniger trüb!

      Dir alles Liebe & Gute nach NRW,
      eliZZZa

  12. katja says

    liebe elizzza, gute besserung auch von mir. auch hier in hamburg haben wir dieser tage oft ein fröhliches betongrau am himmel. aber der frühling kommt. und: hey, ab dem 21. dezember geht es ja wieder aufwärts mit der tageslänge! (daran klammere ich mich im moment).
    viele liebe grüße von katja

    1. eliZZZa
      eliZZZa says

      Liebe @katja,

      Du wirst lachen, das ist mir gestern auch eingefallen und das ist tatsächlich ein Lichtblick – im wahrsten Sinne des Wortes…

      Danke & alles Liebe,
      eliZZZa

  13. Maomi says

    VON GANZEN HERZEN GUTE BESSERUNG ELIZZZA!!!!!

    Habe ich es doch ganz sanft in deinen Videos herausgehört, deine Stimme klingt nach Schnupfen und Erschöpfung.
    Du brauchst dich nicht zu entschuldigen, du gibst so viel an uns alle weiter!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Wunderschön deine Überraschungen im Kalender. Das braucht seine Zeit, jeden Tag aufs Neue.

    Pass gut auf dich auf und gönn dir mal eine Pause. Das mit der Dunkelheit tut mir auch nicht gut.
    Ich reguliere vieles mit Vitalpilzen von Hawlik. Manukahonig tut bei Erkältungen auch wahre Wunder.
    Die MGO´s sollten möglichst hoch sein.

    Alles, alles Liebe von Maomi

    1. eliZZZa
      eliZZZa says

      Danke, liebe @Maomi,

      eigentlich will ich ja gar nicht klagen, aber die Dauererkältung macht mir wirklich zu schaffen. Aber dann muss ich mir natürlich sagen, andere Menschen sind WIRKLICH krank, also sei keine Jammerliese >;o)

      Ein Päuschen wird sich nach Weihnachten wohl ausgehen, so hoffe ich…

      Aber Eure guten Wünsche & lieben Worte tun jedenfalls sehr gut!

      Danke & alles Liebe,
      eliZZZa

  14. Nicole says

    Ohje :(
    Gute Besserung!
    Geh an die frische Luft, wannimmer Du kannst!

    1. eliZZZa
      eliZZZa says

      Danke, liebe @Nicole,

      ich werde mich bessern – in jeder Hinsicht >;o))

      Alles Liebe,
      eliZZZa

      1. Nicole says

        @eliZZZa, :-)
        Da sagt man doch dann: ’schau mer mal‘, oder? ;-)

  15. Renate says

    Liebe eliZZZa, gute Besserung!!! Ich fühle mit Dir!!!

    Statt Solarium hilft auch ein 30minütiger täglicher Spaziergang/Aufenthalt im Freien, bei Tageslicht. Tageslicht hilft dem Körper Serotonin zu produzieren, das macht ihn und Dich etwas glücklicher! Und stärkt nebenbei das Immunsystem und das kommt dann von den Malediven zurück… Ich mach es dieses Jahr auch zu wenig und merke, wie schlecht es mir zeitweise geht. Stricken kann ich noch, aber sonst bleibt viel liegen, weil ich leide. Und das geht ja mal gar nicht… denn eigentlich will ich ja, und so schätze ich Dich auch ein!

    1. eliZZZa
      eliZZZa says

      Liebe @Renate,

      das mit der frischen Luft stimmt, da kriege ich eindeutig zu wenig davon. Allerdings bin ich auf meiner 10-teiligen Glücksskala immer noch auf 9 – aber das ist die Ausnahme. Eher bin ich genervt: Das Internet ist zu langsam, die Tage sind zu kurz, die Sonntagsöffnung wird auch nie verwirklicht >;o) da kämen dann Leute wie unsereins auch mal zum Einkaufen, das Wetter ist besch*eiden, die Politik ist zum Heulen – und überhaupt…

      Ah, danke, das hat gut getan >;o)) Eigentlich bin ich ja nur unrund, weil ich seit 3 Monaten halb krank herumrenne…

      Danke & alles Liebe,
      eliZZZa

  16. Lila says

    Liebe eliZZZa,

    es ist gar nicht schön zu lesen, dass Du krank bist. Gönn Deinem Körper die Ruhe, die er braucht um den Kampf gegen Viren und Bakterien zu gewinnen.
    Gute Besserung wünscht Dir,
    Lila

    1. eliZZZa
      eliZZZa says

      Danke, liebe @Lila,

      irgendwie scheint sich mein Immunsystem im September auf die Malediven vertschüsst zu haben – was ich ihm ja gar nicht verdenken kann >;o))

      Ich hab den Eindruck, die Winter werden für mich immer unerträglicher, wiewohl es derzeit ja ohnehin fast schon Frühlingstemperaturen hat, ich leide aber wie ein Hund unter dem trüben Himmel, der um 15 Uhr die Rollbalken runterlässt…

      Nun, der nächste Frühling kommt ja bestimmt – und der wird’s in sich haben. In jeder Hinsicht >;o))

      Dir alles Liebe & Gute,
      eli

      1. Benja says

        von ganzem herzen GUTE BESSERUNG!
        ich wünsch es dir wirklich seeeeeeeeeeeeehr!

        wegen den früh runtergelassenen rolläden:
        versuchs mal mit solarium!
        eigentlich möchte ich dir keine genesungstipps geben, aber bei mir hats irre geholfen.
        ich stamme aus einer bergigen gegend, dia absolut nebelfrei ist. als ich für meine 2. ausbildung ins flachland an einen see zog, bei dem es im winter locker 3monate richtig dicken nebel haben kann, hab ich gelitten wie ein hund, wurde mehr, als nur melancholisch… im frühling wurds quasi von einem tag auf den andern besser… im 2.jahr ging ich regelmässig ins solarium und hatte so einen deutlich verminderten „winterblues“! ev. hilft das ja auch dir¨

        sei lieb gegrüsst, mit den besten wünschen, Benja

        1. eliZZZa
          eliZZZa says

          Du hast ganz recht, liebe @Benja,

          ich hab tatsächlich die letzten Wochen mehrmals dran gedacht, ins Solarium zu gehen.- jetzt sollte ich es nur wirklich mal tun!

          Danke & alles Liebe,
          eliZZZa

          1. kelli says

            @eliZZZa,

            Liebe elizza,

            ich hab noch nicht alles Kommentare gelesen…

            Zum „es wird so schnell dunkel“ Thema habe ich mir vor zwei Jahren eine Tageslichtlampe gekauft und ich bin begeistert.

            Im Internet git es sicher kluge Infos dazu.

            LG
            kelli

          2. kelli says

            @kelli,

            P.S. Gute Besserung natürlich!!!