Stricken, Häkeln lernen * Strickanleitungen * Socken stricken

Sonntag, 3. Juli, 19:30 * eliZZZa & Roland Düringer in ORF1 * Chili TV

10 545
Roland Düringer & eliZZZa in ORF1 Chili TV
Roland Düringer & eliZZZa in ORF1 Chili TV

Wie immer sehr spannend, weil frau im Vorhinein ja nicht weiß, was dann aus den vielen Drehminuten zusammengeschnitten wird…

Der Beitrag in ORF1 Chili TV

Das könnte Dir auch gefallen

Antworten

Your email address will not be published.

10 Kommentare
  1. kelli says

    Huch,
    zum Glück gibt es Internet und ich konnte mir den Beitrag online anschauen.

    Auch wenn ich mich wiederhole, diese Vorräte an Wolle!!!!!!!
    schmacht und sabber 😉

    LG
    kelli

    P.S. Der Gag mit den Radieschen – superrrrr!

  2. dome110 says

    hallo
    wirst du den fernsehauftritt auch auf deine website stellen?

  3. Nadi says

    Oh, ich hoffe, dass ich ORF1 empfange. Dann wird’s wieder ein sehenswerter Fernsehabend. Ich freue mich auf jeden Fall schon sehr.
    GlG Nadi

    1. Rose says

      @Nadi,

      Das wollt ich auch grad schreiben XD

      Du Nadi sei mir nicht böse dass ich mich noch nicht bei dir gemeldet habe, bin momentan voll beschäftigt ^^

      Wo ich dich schon schreibe, frage ich dich gleich ob du lust hast zu meinem Richtfest zu kommen? Müsste so um den 28. Juli sein, wir wissens noch nicht so genau.

      Salut!

      Rose

      1. Lila says

        Liebe @Rose,

        wow, das geht ja flott voran, wenn in Kürze schon das Richtfest ist.

        LG Lila

      2. Angelika says

        Liebe Rose,
        ich freue mich für dich das es so schnell vorangeht. Der Ausbau wird dir auch noch gelingen und ich wünsche dir das es so wird wie du es dir vorstellst.
        Liebe Grüße ins Luxemburgische Angelika

      3. Nadi says

        @Rose,
        Liebe Rose,

        Natürlich komm ich zu deinem Richtfest. Ich freue mich total für die Einladung. Das einzige Problem ist, dass wir vom 30.7. ein paar Tage wegfahren. Ich hoffe so, dass dein Richtfest vorher ist. Was das Schreiben anbelangt, naja, du weisst ja auch wie schreibfaul ich sein kann. Mach dir keinen Stress, schreib wenn du Zeit und Lust hast. Wir sehen resp. lesen uns noch. Ich habe dir auch noch seeehhhrrr viel zu erzählen. ;-)!!!
        glg Nadi

  4. "OhnemeinenNamen" says

    Hallo, ich bin neu hier und hab mal eine Frage:

    Ich versuche mich an Fingerhandschuhen und komme aber mit den Berechnungen aus diesem Beitrag : https://www.nadelspiel.com/2010/01/06/handschuhe-basis-faustlinge-in-sockenwolle-6-fach/ : nicht zurecht. Könnt ihr mir vielleicht helfen?

    Im Video sagt EliZZZa das sie für den Daumenkeil Doppelt so viele Maschen zunimmt wie sie auf einer Nadel hat. Bei dem Berechnungsbeispiel kommt jedoch was ganz anderes raus.

    Jetzt habe ich es mal mit meinen Angaben versucht, aber ich werde noch Kirre. Ich komm einfach nicht darauf. (??? = hiernach wird gefragt)

    Also meine Maschenprobe sagt: 25 Maschen x 36 Reihen ergeben 10 x 10 cm
    so weit so gut: 25×1,8=45 (ausprobiert für Bündchen, aber war zu weit deshalb mit 40 Maschen angeschlagen und jetzt passt es)

    Meine weiteren Maße: Handgelenk Umfang: 18cm
    Beim Daumen Umfang: 22 cm
    Handfläche Umfang: 19 cm
    Abstand Handgelenk bis kl. Finger: 7 cm (Höhe)
    Abstand Handgelenk bis Zeigefinger: 9 cm (Höhe)
    Abstand Handgelenk u. Daumenwurzel: 6 cm
    Heißt also ich muss über eine Höhe von 6cm und einer Breite von 4 cm zunehmen:

    Meine Maschenprobe sagt:
    6 cm Höhe wären 22 Runden : 22 x 0,6 = 13,2 gerundet 14 Runden
    4 cm Breite wären 9 Maschen: 9 x 0,4 = 3,6 abgerundet 3 Maschen

    bei 2 Maschen pro Runde muss ich über 14 Runden ??? zunehmen
    Also ??? mal in jeder ???. Runde

    Wenn ich das habe, lege ich ??? Daumenmaschen still (also 10×2=20M oder wie viele jetzt?) und warum werden dann 4 Maschen dazu angeschlagen? Und woraus berechnet sich diese Anzahl? Und warum wird der Daumen dann in obigen Beispiel über 20 Maschen gestrickt?

    Ich versteh hier echt nur Bahnhof. Die Finger würde ich mir dann irgendwie zusammen murxen aber ich komm bloß bis zum Bündchen und dann hapert es an meiner Vorstellung oder meinem Verstand. Vielleicht könnt ihr Abhilfe schaffen, ich überleg und rechne jetzt seit drei Tagen und weiter als bis zum Bündchen bin ich nie gekommen.

    Danke

    es grüßt euch

    “OhnemeinenNamen”

    1. Lila says

      Liebe @”OhnemeinenNamen”,

      es stimmt, im Video sagt eliZZZa die Faustregel ist für den Daumenkeil doppelt soviele Maschen wie auf 1 Nadel sind. Das ist jedoch eine Faustregel, die verwendet wird, wenn man keine Hand zum ausmessen parat hat.

      Wenn Du Handschuhe aber genau für Deine Hand stricken möchtest, dann passt die Faustregel nicht mehr exakt, hier kommt dann die Berechnung ins Spiel.

      In Deiner Berechnung ist ein Fehler, Du schreibst
      Meine Maschenprobe sagt:
      6 cm Höhe wären 22 Runden : 22 x 0,6 = 13,2 gerundet 14 Runden …
      dabei sind die 22 Runden aber schon die 6 cm
      Richtig gerechnet ist das dann:
      6 cm in Runden: 36 Runden/10 cm * 6 cm = 21,6 aufgerundet 22 Runden
      4 cm in Maschen: 25 Maschen/10 cm * 4 cm = 10 Maschen
      Somit müsstest Du über 22 Runden verteilt 5 mal je 2 Maschen zunehmen.
      (1. 6. 11. 16. und 21. Runde nach dem Bündchen + 1 Runde darüber stricken)
      Mir erscheinen aber 10 Maschen sehr wenig. Aus dem Bauch heraus würde ich 6 mal in jeder 4. Runde zunehmen (=12 Maschen für den Daumenkeil)

      Für den Daumen werden immer die zugenommenen Maschen stillgelegt. Die Handfläche wird also mit gleich vielen Maschen wie das Bündchen plus 4 Maschen gestrickt. Der Daumen besteht dann aus den Maschen vom Daumenkeil plus 4 Maschen.
      Du fragst weshalb diese 4 Maschen und wie sie berechnet werden. Unsere Hände nicht nicht flach wie ein Stück Papier, für den Zwischenraum zwischen Daumen und den Fingern werden diese Maschen benötigt. Bei kleinen Kinderhandschuhen reichen hier 2 Maschen, für sehr große Hände können auch 6 Maschen angebracht sein, aber meist sind 4 Maschen passend.

      LG Lila

      1. "OhnemeinenNamen" says

        @Lila, danke liebe Lila,

        mann, da hatte ich ein Brett vor den Augen, das EliZZZa hier mit den gesamten Runden u. Maschen der Maschenprobe rechnet und diese multipliziert hatte ich nicht mehr bedacht.

        Ich hab da schön artig meine Maschenprobe abgezählt und dann multipliziert, so konnte die Rechnung ja nicht stimmen.

        Danke für deine Hilfe

        milegrü

        “OhnemeinenNamen”