Stricken, Häkeln lernen * Strickanleitungen * Socken stricken

Opossum Heidi – gestricktes Amigurumi

26 1.399
Opossum Amigurumi Heidi will hoch hinaus"
Heidi will hoch hinaus”

Nachdem unser Sackboy fertig war, wurde von chatonrouge angefragt, ob wir denn nicht “Heidi, das schielende Opossum” als Amigurumi machen können. Klar!!! Und hier ist sie nun. Heidi ist aus unterschiedlichen Garnen (Baumwolle, Softy Sockengarn und Fransenwolle) gestrickt. Lediglich Ohren und Beine werden separat gestrickt und zum Schluss angenäht. Die Anleitung ist im Shop erhältlich. Das erste Abenteuer meiner Heidi

Nachtrag: Über die echte Heidi und ihre Artgenossen Naira und Teddy informiert der Zoo Leipzig auf dieser Internetseite.

 

 

Das könnte Dir auch gefallen

Antworten

Your email address will not be published.

26 Kommentare
  1. saurer Apfel
    saurer Apfel says

    Liebe Lila,

    Heidi sieht einfach nur toll aus! Im ersten Augenblick dachte ich, es wäre ein Foto vom Original!!!

    Und dein Hund: einfach klasse! Mein Hund (Bonny) hat noch keine Erfahrungen mit Stricktieren, aber zu Weihnachten habe ich ihr einen kleinen Pullover gestrickt. Vielleicht könntest du mal was über Hundestrickmode machen! 😉

    Lg Jule

    1. Lila says

      @saurer Apfel
      Liebe Jule,
      Ich habe schon verschiedene Sachen für meine beiden Hunde gestrickt. Eine Anleitung schreiben ist allerdings sehr schwierig, weil Hunde in den Proportionen so sehr unterschiedlich sind. Schau mal in meinen Alben “Gestricktes” und “Gehäkeltes” im Club (http://club.nadelspiel.com/m/photos/albums/my/main/), da sind Fotos von den Sachen, die ich für die Hunde gemacht habe.

      LG Lila

      1. saurer Apfel
        saurer Apfel says

        @Lila,

        ja das richtig. Die Proportionen sind nicht so ganz einfach. Als der Pullover unterm Weihnachtsbaum das erste Mal angezogen wurde, stelle ich auch fest, dass Hunde keine Schultern haben. 😉 Sah dann aus wie ein Pollunder mit Puff-Ärmeln. 😉 Werde mich dann beim Vlub anmelden, damit ich den Link öffnen kann.

        Danke liebe Lila!

        LG Jule

  2. Nadi says

    P.S. Max ist aber auch ein Süsser. Shadow und Paddy reagieren bei Stricktieren ganz ähnlich: sie müssen sie gleich beschlagnahmen, nur leider überleben das die Stricktiere nur selten.

    1. Lila says

      Liebe @Nadi,

      spielen Shadow und Paddy dann gemeinsam mit einem Stricktier? Da gehen die Sachen natürlich sehr schnell kaputt. Bei mir werden die Sachen “nur” eingesabbert, was ich bei den Amigurumis aber gar nicht mag. Ihre Plüschsachen lassen sich doch viel besser waschen.

      LG Lila

  3. Nadi says

    Liebe lila,

    Ist sie niedlich, die Heidi. Ich werde sie gaaanz bald nachstricken. Muss mir morgen nur noch diese hübschen Augen besorgen. Danke Lila!!!!
    glg Nadi

  4. chikuchiku
    chikuchiku says

    Liebe Lila!
    jetzt weiß ich warum sie “Heidi” heißt.
    Sieht aber wirklich seeeehr ähnlich aus 🙂
    LG chikuchiku

    1. Lila says

      Liebe @chikuchiku,

      die großen Augen machen es recht leicht die Ähnlichkeit zu erreichen.

      LG Lila

  5. Myrto.Kruck says

    NIEDLICH!!!Ein sehr süßes Armigummi!!!!!!!!!

    1. Lila says

      Danke @Myrto.Kruck,

      freut mich, dass sie Dir gefällt.

      LG Lila

  6. Diana says

    Hallo Lila,

    mensch ist die Heidi eine goldige geworden,…..ich habe bald Geburtstag 🙂
    krieg ich da evtl eine????

    Ne Scherz beseite, die könnt ich mir vorstellen auch mal nachzumachen.
    Mach bitte weiter so mit deinen Sachen,Ideen, Vorschlägen usw..usw…

    Freu mich immer riesig auf deine Anleitungen!

    LG Diana

    1. Lila says

      Liebe @Diana,

      ich mach ganz bestimmt weiter so. Die Ideen in meinem Kopf müssen raus, ich kann dagegen gar nix machen.

      LG Lila

  7. Maomi says

    Wow, Heidi ist super niedlich geworden.
    Echt cool, ich hoffe sie ist nicht all zu schwer nachzumachen.

    DANKE, liebe Lila.
    Im Moment habe ich mir fest vorgenommen erst mal alle UFO`s zu beenden.

    Es reizt mich schon sehr…….. 😉

    LG Maomi

    1. Lila says

      Liebe @Maomi,

      vom Schwanz bis zur Nasenspitze ist sie sehr einfach zu häkeln. Die Ferse an der Füssen ist das allerschwierigste.

      Den Vorsatz alle Ufos zu beenden kenn ich, allerdings schaffe ich es nie wirklich. 🙂

      LG Lila

      1. Maomi says

        @Lila,
        Liebe Lila,
        oben steht stricken, deshalb die Anfrage (obwohl ich auch stricken kann) nur Tierchen oder Amigurumi´s, diese sind einfach schneller zu häkeln.
        Egal ob häkeln oder stricken Heidi hat mein Herz erobert. Muss demnächst mal nach der geeigneten Wolle auf Suche gehen.

        LG Maomi 😉

      2. Lila says

        Liebe Maomi,

        sorry!!! Heidi ist natürlich gestrickt. Dass ich Stricken als Technik gewählt habe, hat einen einfachen Grund. Fransengarn ist sehr viel besser zu stricken als zu häkeln, jedenfalls für mich.

        Füsse und Schwanz sind aus Baumwollgarn, Körper aus kuscheliger Sockenwolle (grau) und Fransengarn (weiß), das Gesicht auch der kuscheligen Sockenwolle (weiß).

        LG Lila

        1. Maomi says

          @Lila,
          Liebe Lila,

          kein Problem, da muss ich dir recht geben das Fransengarn lässt sich nicht gut häkeln.
          DANKE schön, bis bald mal wieder.

          LG Maomi

  8. thalia
    thalia says

    lol, das is ja mal genial 🙂
    super lila, das sieht echt klasse aus!!

    1. Lila says

      Danke @thalia,

      dein Glücksbär ist aber auch toll geworden.

      LG Lila

  9. Anke
    Anke says

    cool das gefällt mir, ich häkle gerade ein pferd – mensch wird das groß

    1. Lila says

      Liebe @Anke,

      Pferde sind ja auch große Tiere 😉
      Wie ich im Club gesehen habe nimmt Dein Pferd langsam Form an. Nur weiter so.

      LG Lila

  10. Mami1903
    Mami1903 says

    Hallo Lila ,

    dein Max ist aber ein hübscher .Heidi ist klasse gworden

    LG

    1. Lila says

      Liebe @Mami1903,

      vielleicht sollte ich mal ein Max-Amigurumi probieren 😉

      LG Lila