Stricken, Häkeln lernen * Strickanleitungen * Socken stricken

Sowas hatten wir doch schon mal, nicht?;o)

16 798

Hatte wir schon mal...
Hatte wir schon mal...

Video: Nachdem ich nun nachgelesen habe, dass es sich bei dem Tier im Video um ein Plumploris handelt, das auf der Liste der sehr gefährdeten Tiere steht und daher keinesfalls als Haustier gehalten werden darf, habe ich das Video entfernt. Nur damit niemand auf die Idee kommt, sich sowas als Haustier zu besorgen! Sorry, da hab ich wohl nicht VORHER recherchiert…

Leave A Reply

Your email address will not be published.

16 Comments
  1. Lila says

    Warum ich es für richtig und wichtig halte, dass dieses Video nicht mehr auf Nadelspiel verlinkt ist:

    Dieses Tier in dem Video wird als Haustier gehalten. Duch das Verbreiten dieses Videos und auch durch die vielen Klicks bestätigt man diesen Tierhalter darin, dass es in Ordnung geht, gefährdete Wildtiere als Haustier zu halten.

    Ich möchte mal ein Beispiel aus eigener Erfahrung erzählen, wie man etwas völlig Falsches tun kann, obwohl man doch nur Gutes tun möchte:

    Als wir vor 4 Jahren beschlossen hatten noch einen zweiten Hund in unsere Familie aufzunehmen, war es für mich völlig klar, dass ich einen Hund vom Tierschutz hole.

    Ich war dann auch bei einer Tierschützerin, die Hunde und Katzen vermittelt. Da sah ich meine Jenny. Wie süss sie als Welpe war könnt ihr selbst beurteilen.
    Meine Jenny als Baby

    Mein Max mochte sie auf Anhieb und sie war auch gleich ganz zutraulich. So weit so gut. Die Frau sagte mir ich könnte den Welpen sofort mitnehmen, ich bräuchte nur den Vertrag unterschreiben und 200€ bezahlen. Habe ich dann auch gemacht. Nur wäre ich nicht so geblendet gewesen von dem gar so süssen Anblick dieses niedlichen Tierchens, wäre mir aufgefallen, dass kein verantwortungsvoller Tierschutz einen Welpen so einfach verkauft.
    Erst zuhause kam mir das spanisch vor. Und als ich mit meiner Nachbarin redete, erfuhr ich, dass die vermeintliche Tierschützerin Welpen in Osteuropa auf dem Stassenhandel kauft, um hier in Deutschland unter dem Deckmantel Tierschutz viel Geld zu verdienen.

    Ich habe nun also ungewollt die massenhafte Hundevermehrung unterstützt. Die Hündinnen dieser Vermehrer müssen zweimal jährlich Welpen bekommen, bis sie entkräftet zugrunde gehen. Dieser Handel blüht nur deswegen, weil Tierliebhaber sich blenden lassen, wenn die Tierchen gar soooooo süüüüüüss sind.

    Natürlich würde ich meine Jenny für kein Geld der Welt wieder hergeben. Aber wenn ich das nächste Mal ein Tier so süss finde, überlege ich mir ganz genau, ob ich durch mein Verhalten etwas unterstütze was eigentlich verantwortungslos ist.

    Liebe Grüße
    Lila

    1. eliZZZa
      eliZZZa says

      Danke, @Lila,
      Du bringst es wie immer perfekt auf den Punkt – und das in Deiner ruhigen, sachlichen Art. Das bewundere ich an Dir (neben vielen anderen Dingen.

      Alles Liebe,
      eliZZZa

    2. chikuchiku
      chikuchiku says

      @Lila,
      Liebe Lila,
      Ich stimme total eliZZZa zu.

      Wo gibt es hier “Gefällt mir Daumen”
      oder “Bewertungs- Sterne” zu klicken?
      Ich finde, Deine Erklärung wunderbar.

      In der Welt gibt es zu oft ähnliche undurchsichtige Geschichte.
      LG chikuchiku

  2. Strickhamster says

    Herzlichen Dank fürs Bevormunden und Zensurieren! Als ob wir uns nun reihenweise wegen deines youtube-Videos Plumploris anschaffen würden..:-( – du scheinst uns Schäfchen nicht gerade für sensible, intelligente und verantwortungsvolle Geschöpfe zu halten! Ein Hinweis darauf, dass das Tier gefährdet ist und deshalb nicht als Haustier gehalten werden darf, hätte doch gereicht! Gottlob kann man das herzige Video weiterhin auf youtube geniessen!

    1. eliZZZa
      eliZZZa says

      Liebe @Strickhamster,
      fast wollte ich jetzt schreibe Kampfhamster >;o)) Herzlichen Dank für die Zurechtweisung >;o) Es tut mir leid, wenn Du das in die falsche Kehle gekriegt hast. So entzückend das Video ist, kann ich es leider nicht mehr geniessen, wenn ich annehmen muss, dass das Tier nicht artgerecht gehalten wird und daher nicht glücklich ist. Daher will ich auch nicht unterstützen, dass man sich darüber amüsiert. So einfach ist das.
      Leider habe ich das Video “im Vorübergehen” eingestellt, ohne genauer zu hinterfragen, was ich da sehe. Erst als in den Kommentaren eine Frage gestellt wurde, was denn das für ein Tier sei, habe ich mich informiert und reagiert.
      Natürlich sollte man VORHER denken, aber sowas passiert halt mal.

      Alles Liebe,
      eliZZZa

  3. chikuchiku
    chikuchiku says

    Liebe eliZZZa,
    danke, daß Du es rausgenommen hast.
    und erzählt hast “warum”
    Es gibt oft solches Fall, man weiß es darüber nicht und ohne Hintergedanken einfach toll findet. Und es wr ja.. süüüß…

    Aber.. ich habe andere sehr Harmlose Variation..
    Vielleicht habe ich es schon Dir vorgestellt?
    –>http://www.youtube.com/user/M45Alkione?feature=mhum#p/f/65/0Bmhjf0rKe8
    LG chikuchiku

    1. Lila says

      Liebe @chikuchiku,

      oh ja! Dieses Katzenbaby ist mindestens genaus so süß anzuschauen.

      LG Lila

    2. eliZZZa
      eliZZZa says

      Liebe @chikuchiku,
      oh DA ist das süße Kätzchenvideo. Daran hat mich eben das Tier so erinnert. Ja ich hatte den Link schon mal hier, aber ich glaube, der ursprüngliche ist nicht mehr abrufbar. Danke!

      Alles Liebe,
      eliZZZa

  4. Benja says

    hi Elizzza!
    find ich suuuuuuuuuuuuper, dass dus rausgenommen hast! war nett, dachte, das war von nem pfleger in nem tierpark oder so… aber als haustier soll und darf man sowas net halten!!!!!

    liebe grüsse und viel freude mit deinen katzen!
    Benja

    1. eliZZZa
      eliZZZa says

      Liebe @Benja,
      ja, fand ich süß und hab mir auch nix Böses dabei gedacht, hab gar nicht überlegt, was das für ein Tier sein könnte. Erst als das in einem Kommentar gefragt wurde, habe ich nachgelesen.

      Alles Liebe,
      eliZZZa

  5. Kiki
    Kiki says

    mag sein aber der beigeschmack ist doch ganz schoen bitter…

  6. mamarapunzel says

    aber süß wars trotzdem!!!

  7. Kiki
    Kiki says

    ploed!
    (also nicht von dir sondern dass es dann doch einer tut und es als haustier haelt)
    lg

  8. Nina
    Nina says

    Nein, wie niedlich. Was ist das genau für ein Tier und bei wem ist es zu Hause?
    LG
    Nina

  9. Mami1903
    Mami1903 says

    Ich kann nicht mehr vor lachen,wie geil ist das denn ? !?

  10. Strickhamster says

    Ist der süss….:-) – und gar nicht kitzlig! Der scheint es echt zu geniessen – solch einen netten Kerl hätte ich auch gerne…:-))))