Stricken, Häkeln lernen * Strickanleitungen * Socken stricken
You might also like

Leave A Reply

Your email address will not be published.

20 Comments
  1. Sträkelbine says

    Liebe Lila,

    vielen Dank für den guten Tipp, ich glaube, das hilft mir tatsächlich. Ich habe mir auch schon überlegt, einfach die Fäden von den Farbübergängen zum Zusammennähen zu verwenden.
    Ich weiß noch nicht, wie ich es mache :) Irgendwo muss ich ja auch mit den vielen Fäden hin :)

    LG
    Sabine

    1. Lila says

      Liebe @Sträkelbine,

      natürlich kannst Du auch die Fäden von den Farbwechseln zum zusammennähen verwenden. Wenn Du die Naht doppelt machst, also einmal auf der Vorderseite und einmal auf der Rükseite und dort jeweils die oberen (vorderen) Maschenglieder zusammen nähst, kannst Du dazwischen auch immer etwas von den Fäden unsichtbar verschwinden lassen.

      LG Lila

  2. straekelbine says

    Liebe elizza (und Lila natürlich :))
    Ich finde diese Art von Verbinden von Häkelmotiven toll und grundsätzlich hab ich ja kein Problem mit Zusammennähen und Fäden vernähen.
    Aber jetzt habe ich ein Häkel-Shirt mit Streifen in Arbeit, wo diese Methode unter Umständen nur bedingt funktioniert. Die Streifen sind unterschiedlich, mal ist der Farbwechsel auf der rechten Seite, mal links (da manchmal nur eine Reihe in einer Farbe ist). Da hilft nur, den Faden jedesmal abschneiden. Ausserdem wird abwechselnd eine Reihe Stäbchen, eine Reihe Lücken (also mit 1 Lftm dazwischen und ein Stb. überspringen) gehäkelt, da bin ich momentan überfragt, wie ich das zusammennähen soll.

    Weiß Du Rat?

    Vielen Dank
    LG Straekelbine

    1. Lila says

      Liebe @straekelbine,

      vielleicht hilft Dir die Methode in diesem Video
      https://www.nadelspiel.com/2010/01/27/granny-squares-zusammennahen/
      Wenn Du diese Naht auf der Aussenseite und danach nochmal auf der Innenseite machst, ergibt das eine optisch saubere und stabile Verbindung.

      LG Lila

  3. Bettina says

    Hallo Elizzza,
    vielen, vielen Dank! Kann man denn diese Technik auch für Strickmotive nehmen?

    Schöne Grüße
    Bettina

    1. Lila says

      Liebe @Bettina,

      das funktioniert auch bei Strickteilen. Allerdings musst Du da aufpassen, dass Du nicht zu fest häkelst. Strickteile sind dehnbarer als Häkelteile, eine zu fest gehäkelte Naht kann störend sein am fertigen Strickstück.

      LG Lila

  4. Naomisu says

    Hallo Elizza, ganz lieben Dank, vor allem für den Hinweis, dass man erst lange Streifen zusammennähen muss und danach diese Streifen näht. Ich fange dann aber erst mal mit einer Puppendecke für meine Tochter an, die übrigens ganz ganz begeistert von den Squares ist, natürlich vornehmlich von denen in rosa und lila….
    Kamera immer noch in Reparatur, aber ich hoffe, dass sie vor Weihnachten noch fertig wird, dann schicke ich endlich ein Bild von meinen “Wechselblumen mit Noppen”.
    Zur Zeit bin ich ganz verrückt auf Pulswärmer! Wenn ich etwas Enges um die Handgelenke trage, was ich draußen auch schon einmal bis zu den Fingerknöcheln ziehen kann, ist mir fast überall warm und Handschuhe, mit denen ich mich sowieso immer schwer tue, sind fast überflüssig. Hast Du da ein paar “Rezepte” auf Lager??

    Lieber Gruß
    Susanne aus Bonn

    1. eliZZZa
      eliZZZa says

      Liebe @Naomisu,
      irgendwie bin ich derzeit auch im spätpubertären Pink-Taumel ;)
      Puh, da fällt mir mit Schrecken ein, dass ich Deine tollen Aufknöpfblumen noch nicht in die Fan-Galerie gestellt habe. Was für eine Schande. Werde diese gleich heute in unseren neuen Club uploaden…

      Alles Liebe,
      eliZZZa

  5. claudia
    claudia says

    Hi,

    ich hätte da mal eine Frage:
    Wie kann man eigentlich diese tollen Teile am Besten vernähen?

    liebe Grüße
    Claudia

    1. eliZZZa
      eliZZZa says

      Liebe @claudia,
      ich nehme an, Du meinst das Vernähen von Fäden? Ich mach in Kürze noch ein Video zu den Grannys, wie man die am besten ausarbeitet und zusammenfügt…

      Alles Liebe,
      eliZZZa

      1. Anke says

        Hi eliZZZa, ich hänge mich mal an die Frage von Claudia dran, denn das Zusammennähen der Grannies ist kein Problem – nur wie vernähe ich die Fäden der verschiedenen Farben am besten? Bei einem Schal habe ich das mal “nach Gefühl” gemacht, ist auch okay geworden, aber irgendwie wäre mir mit einer professionellen Anleitung wohler. Hast Du da schon was, das ich durchs Suchen nicht gefunden habe?
        Vielen Dank jedenfalls, Deine Anleitungen sind immer grandios!

        1. eliZZZa
          eliZZZa says

          Liebe @Anke,
          beim Vernähen der Fäden kannst Du dich an diesem Video orientieren, auch wenn es dabei ums Stricken geht:
          https://www.nadelspiel.com/2009/12/19/video-strickkurs-16-faden-vernahen/

          Alles Liebe,
          eliZZZa

          1. Anke says

            Liebe @eliZZZa, vielen Dank für den Hinweis auf dieses Video, es hilft wirklich enorm weiter! Mittlerweile habe ich eine andere Häkeldecke fertig, und das Vernähen meiner Granny Squares ist nun eine schöne Abendbeschäftigung für die Vorweihnachtszeit :D

            Liebe Grüße & schöne Weihnachten
            Anke

  6. Yassi
    Yassi says

    Juhuuu. Danke für die Anleitung, ich hab ja so sehnsüchtig darauf gewartet (o; Bin jetzt bei knapp über 30 Squares (erst) und brauche insgesamt 200. Ich denke mal nach den ersten 50 sollte ich dann auch mal mit dem Zusammenhäkeln anfangen. Mal sehen.
    Auf jeden Fall weiß ich ja dann wie es geht. 8-)

    1. eliZZZa
      eliZZZa says

      Liebe @Yassi,
      und ich beginne in den nächsten Tagen unseren Adventkalender in eine Jacke (oder was Ähnliches) zu verpacken…

      Alles Liebe,
      eliZZZa

  7. marie-marie says

    super. das musste ich mir auch ansehen. hab das bis jetzt nach gefühl pi mal daumen gemacht. danke sehr, jetzt weiß ich bescheid.
    und jetzt muss ich dir was gestehen, liebe elizzza: ich schau mir deine videos immer ohne ton an. frag mich nicht, warum. jedenfalls nicht, weil du eine schreckliche stimme hast. aber die videos sind auch total verständlich ohne ton. ist doch toll, oder?
    liebe grüße
    marie marie

    1. eliZZZa
      eliZZZa says

      Liebe @marie-marie,
      ich gehöre ja zu den extrem Stille-bedürftigen Menschen. Radio am Morgen? Mordlust!!! Also hab ich’s auch am Computer lieber geräuscharm ;) Dass die Videos auch tonlos funktionieren beweisen die steigenden Zugriffszahlen aus USA…

      Alles Liebe,
      eliZZZa

  8. mopsgesicht
    mopsgesicht says

    hervorragend, das kommt grad zur rechten zeit – bin nämlich grad beim vernähen von millionen ( 8-) )granny patches.
    danke!

    1. eliZZZa
      eliZZZa says

      Liebes @mopsgesicht,
      ich bin in der luxuriösen Lage, dass sich die liebe Tante Lore gleich auf jedes Eckerl stürzt, sobald es von der Häkelnadel hüpft ;)

      Alles Liebe,
      eliZZZa

  9. Green Ivy says

    Danke ! Hab ich mir gleich als Link gesetzt …
    Liebe Grüße
    Green Ivy