Stricken, Häkeln lernen * Strickanleitungen * Socken stricken

Adventkalender Ideen

9 801

Ich fang schon mal an, Ideen für Adventkalender zu sammeln 😉 Vielleicht habt Ihr Lust, mitzumachen!

  1. 24 Babyschühchen oder Babysöckchen mit je einer kleinen Süßigkeit oder anderen kleinen Überraschung gefüllt. Nach Weihnachten kann man sie dann das ganze Jahr über an frischgebackene Muttis verschenken.
You might also like

Leave A Reply

Your email address will not be published.

9 Comments
  1. borklet
    borklet says

    hallo @ all

    hab vor kurzem einen schönen gestrickten gesehen ein riesen herz in rot und da wurden 24 unterschiedlich große taschen auf genäht (in weiß gestrickt) und mit goldenen klebezahlen versehen in die kleinen täschchen konnte man was süßes stecken war auch sehr schön… ach ja das herz wurde doppelt gestrickt und zusammen genäht mit füllwatte ausgestopft… 😉

    lg borklet :pumpkin:

  2. Stiny
    Stiny says

    Hallo ihr Lieben!

    Ich habe für meinen Mann vor 2 Jahren einen Adventskalender mit 24 Tannenbäumen in verschiedenen Größen gehäkelt. Nummer 24 war dann der größte Baum (ca 10 cm). Die Nummern hab ich dann einfach aufgeklebt.
    Die kleinen Aufmerksamkeiten wurden dann von unten in die Bäume gesteckt, so hatten sie auch sicheren Halt.
    Ich hab sie mit verschiedenen Sachen, wie Gutscheine, Briefchen, Pröbchen usw versehen.

    LG, Kerstin

    1. eliZZZa
      eliZZZa says

      Liebe Stiny,
      danke für diese Idee – ich werde dann gegen November eine eigene Rubrik mit Euren Ideen für Adventkalender eröffnen.

      Alles Liebe,
      eliZZZa

  3. Luyasa
    Luyasa says

    Ohjaaa, Advntskalender sind klasse!
    Man könnte auch 24x den Bauch eines Amigurumi häkeln, dann hat man auch eine hübsche Säckchenform. Mir fällt bestimmt noch mehr ein, aber mein Kopf ist ehute so voller anderer Dinge. Zum Glück luft die ideensammlung hier ja nicht weg.

    By the way hab ich irgendwo im Netz bestickte kleine Häkelherzchen gesehen, die wie kleine Lebkuchenherzen aussahen. Muss ich nochmal suchen, wo das war. Die waren sehr nett als Geschenkanhänger oder Weihnachtsbaumdeko. *find*

    Vorweihnachtliche-Vorfreudegrüße,
    Lu

    1. eliZZZa
      eliZZZa says

      Liebe Lu,
      gut, dass Du mich dran erinnerst, möchte unbedingt saisonale Kategorien anlegen – überhaupt platzt nadelspiel ja schon wieder aus allen Nähten, komme kaum nach, alles so einzuordnen, dass man/frau es wiederfindet… Kategorien für Weihnachten, Ostern, Valentinstag etc. muss ich unbedingt eröffnen…

      Alles Liebe,
      eliZZZa

  4. Angela says

    Ich habe vor ein paar Jahren einfache Säckchen gestrickt. Kleine Rechtecke, die man an drei Kanten zusammennäht. Geschlossen werden sie mit einem Faden oder Bändchen.
    Ich hatte diesen Adventkalender für meinen Freund und eine Freundin gemacht. Die Säckchen für meinen Freund habe ich in einen Karton getan und die anderen mit einer Schnur verbunden, so konnte man sie aufhängen.
    Die Zahlen näht man auf die Säckchen. Oder man macht es wie ich damals und schreibt sie auf Papier, Loch rein und die Verschlussbänder durch fädeln.

    Ich weiß, ist nicht so besonders einfallsreich, aber ich konnte damals nur geradeaus stricken.

    Den Vorschlag mit den Herzen werde ich mir mal durch den Kopf gehen lassen, meine beste Freundin steht nämlich voll auf Herzen.

    Liebe Grüße,
    Angela

  5. bärbel says

    Hallo liebe eliZZZa,
    man könnte auch einen größeren Tannenbaum häkeln – Form grob dreieckig –
    auf dem verteilt Ringe oder Fäden angebracht werden für Söckchen, Herzen oder Päckchen.
    In mir denkt es weiter mit Freude
    Bärbel :star: :sun:

  6. Tine says

    Hallo Elizzza,
    vor kurzem bin ich im Internet auf ein Buch gestoßen dessen Titel ich vergessen habe.. Da gab es eine gehäkelte Lichterkette aus kleinen Häuschen, fand ich sehr niedlich. Sowas als Advebtskalender wär bestimmt auch sehr hübsch.

    Liebe Grüße,
    Tine :reindeer:

  7. bärbel says

    Hallo liebe eliZZZa, :heart:
    Deine Idde lässt sich gut aus Restewolle herstellen.
    Man könnte auch 24 Herzen, doppelt genommen nehmen, und entsprechend füllen,bei weiblichen Wesen auch mit kleinen Duftpröbchen, kleinen Cremes usw…
    Liebe Grüße
    Bärbel :sun: :rose: :present: