Stricken, Häkeln lernen * Strickanleitungen * Socken stricken

Mit Filzstreifen häkeln

12 634
aus Filzstreifen gehäkelte Matte
aus Filzstreifen gehäkelte Matte

Meine Streifenmania geht weiter. Nachdem von Tine die Anregung kam, Tüll zu verwenden, bin ich auf die Idee gekommen, es mit Filz zu probieren. Und hier ist das erste Werk: eine Matte fürs Klo.

Die Matte ist ca 50 x 60 cm groß. Es kann auch etwas gemogelt werden, wenn die Größe hinterher nicht ganz passt, weil das Ding nämlich dehnbar ist.

Gelben Filz hab ich ca. 1 m x 1,5m gebraucht. Ev. ein bisschen mehr. Hab leider nicht so genau aufgepasst.

Die Streifen sind ca. 1 cm breit. Die Häkeltechnik ist höchst simpel: einfach lauter feste Maschen.

Damit man nicht ständig die Streifen stückeln oder vernähen muss, schneidet man die Streifen möglichst in einem Stück. Das geht so, dass man einfach immer wieder am Ausgangs-Filzfleck rundherum schneidet. Also zuerst an der Längsseite, dann an der Breitseite, weiter gehts mit der Längsseite etc. Dabei entsteht zwar eine eckige Streifenstelle an den Kanten, die verspielt sich aber dann beim Häkeln.

You might also like

Leave A Reply

Your email address will not be published.

12 Comments
  1. scandlys
    scandlys says

    hallo marie.marie,

    nun ja, katzen sind oft so, deine reagiert eben besonders heftig! siehst du, meine katze reagiert nicht so stark, aber irgendwas in der richtung muss es wohl doch gewesen sein. lustig, dass du vom füße einschmieren sprichst, das hat bei mir auch einen großen stellenwert. zweimal täglich! nur so bleibt die haut weich und geschmeidig…

    bezüglich skandinavische strickideen – damit kann ich leider nicht dienen, aber was nicht ist, könnte ja eines schönen tages noch werden, nicht wahr??!!

    ein schönes wochenende wünsch ich dir!

    scandlys

    1. marie.marie says

      hallo @scandlys,

      seit gestern weiß ich, wie man ansonsten zu weicher haut kommen kann. hab gestern einen filzkurs gemacht und meine hände waren hinterher ganz weich. das muss wohl am lanolin der schafwolle liegen. die kernseife kann es ja nciht sein, denke ich.

      liebe grüße
      marie.marie

      1. scandlys
        scandlys says

        @marie.marie,

        hallo marie.marie!

        das wird es wohl sein! lanolin ist ja auch bestandteil guter hautcremes.
        von kernseife weiche haut zu bekommen, ist mir zwar unbekannt, doch soll das ja nichts heißen; dennoch tippe ich ganz stark auf das lanolin der wolle.

        also, falls mir mal meine creme ausgeht, mach ich einfach einen filzkurs!

        lieben gruß –
        scandlys

  2. scandlys
    scandlys says

    hallo marie.marie – also, jetzt beginne ich mal neu anstatt auf “antworten” zugehen, sonst hat am ende die schreibmaske das format einer briefmarke… hihi!!!

    ja, das wäre eine möglichkeit, dass sie den geruch nicht mochte, aber sie strafte das ding ja schon grundsätzlich und von vornherein mit ignorieren. ansonsten ist sie aber doch auch überall drauf und dran, wenn es was neues gibt, dann sowieso! (du meinst, das ding hätte so gestunken, dass sie schon deswegen einen bogen drum gemacht hat?? wer weiß, ich bin keine katze *g*… aber auszuschließen ist es ja nicht).
    nur … nochmals einen zu stricken, dazu ist für dieses projekt einfach bei mir die luft raus, du verstehst sicher, was ich meine.

    und was meinen usernamen angeht: oja, der hat tasächlich eine bedeutung, obwohl ich ihn selbst kreiert habe! scand weist auf skandinavien in den landessprachen hin (da schreibt man es mit “c”), und lys heißt in allen skandinavischen Ländern Licht. Ich heiße somit “skandinavisches Licht”, und damit verrate ich gleichzeitig, wo es mich hinzieht, wo ich in einem vorigen Leben wohl gelebt haben dürfte (?!)und was mich von all den wundervollen Schönheiten, an denen skandinavien so reich ist, am allermeisten fasziniert: die Lichtverhältnisse.

    danke für deine lieben wünsche!
    ich bin sicher, dass es mir hier auch weiterhin gefällt, wo ich da gelandet bin ;)

    einen lieben gruß von

    scandlys

    1. marie.marie says

      hallo @scandlys,

      schöne idee, dein username! dann inspirier uns doch mit skandinavischen strickideen. :-)

      vielleicht mochte deine katze die schafe nicht…. katzen trau ich jedenfalls geruchsmäßig alles mögliche zu. meiner flippt auf gerüche total aus. diejenigen, die in cremes und lotions sind. schmier ich mir die füße ein, rollt er sich wie verrückt auf dem boden, wo ich gestanden bin. hab ich die creme auf der hand, will er sie unbedingt abschlecken. ist doch geruchstechnisch ein bisschen irre, oder?

      liebe grüße
      marie.marie

  3. scandlys
    scandlys says

    Hallo!

    Na, da kriegt man ja Anregungen geliefert – einfach toll!
    Diese Matte ist für Wiedereinsteiger (nach gut & gerne 35 Jahren Abstinenz vom Handarbeiten) wie mich ideal: hübsch & idiotensicher :D

    Liebe Grüße aus Oberösterreich!
    scandlys

    1. marie.marie says

      hallo @scandlys,

      ganz genau. idiotensicher! ;-)
      viel spaß weiterhin hier bei uns. du wirst sicher noch mehr idiotensicheres finden.

      liebe grüße
      marie.marie

      1. scandlys
        scandlys says

        @marie.marie,
        vielen dank, marie.marie, ich hatte bereits eine menge spaß beim rumstöbern lange bevor ich ans anmelden hier überhaupt dachte! :)

        irgendwie kam bei mir – wie du weißt, nach unglaublich laaaanger zeit! – plötzlich und wie mit einem paukenschlag die lust am stricken auf, nachdem ich im januar bei KND unglaublich günstiges dickes multicolorgarn der nadelstärke 8 erstand, und mich zunächst an die fertigung eines katzenkuscheltunnels (nacheigener fantasie und ohne anleitung) machte.
        leider nahm mein kätzchen nicht die geringste notiz von dem schön gewordenen teil – und das, obwohl sie sonst überall reinkriechen und sich verstecken will…
        naja, ich trennte alles schließlich wieder auf – und wunderte nich, dass ich noch keinen frustanfall hatte! früher hätte ich ales in eine ecke geschmissen und es nie wieder in die hand genommen…!!!!

        ich strickte dann aus dem schönen, kuschligen material 2 schals für tochter und schwiegertochter, die total gut ankamen, und weil die motivation so hoch ist, versuchte ich mich noch an einer mütze. und auf der suche nach anleitung stieß ich auf “nadelspiel”… und da bin ich also nun gelandet und hab noch viel vor – zunächst bleib ich aber beim dicken “schnell-erfolgs-garn” :D :D

        liebe grüße
        scandlys

        1. marie.marie says

          hallo @scandlys, das klingt nach einer sehr cleveren strategie: mit erfolgsgarn tochter und schwiegertochter umgarnen. :-)

          interessant auch, wie du das mit dem paukenschlag beschreibst. manchmal sind dinge einfach reif, nicht wahr? und es braucht nur den richtigen moment, dann knallen sie voll ins leben.
          wenn du mal deine erfolgsschals und mützen zeigen willst, kannst du das in unserem club: http://www.club.nadelspiel.com. dort findest du auch viele weitere anregungen von unseren strickenden und häkelnden schäfchen.

          liebe grüße
          marie.marie

          1. scandlys
            scandlys says

            @marie.marie,
            hallo marie.marie!

            oja, super, diese idee meine “werke” mal zu “präsentieren”!….dazu müsste ich sie allerdings wieder “einsammeln” *gg*, denn die sind ja bereits im gebrauch… aber ein foto davon lässt sich rasch bewerkstelligen, kein problem; und dazu muss dann auch gar nichts eingesammelt werden ;)!
            was mich allerdings schon sehr reut ist, dass ich von dem katzentunnel leider kein bild gemacht habe, der hätte euch sicherlich auch gefallen. (wär ich meine katze, so würde ich darin mein halbes katzenleben verbringen wollen…keinen blassen schimmer, wieso sie das gute stück beharrlich verweigerte. :?: naja, ich werd´s wohl nie erfahren *seufz*)

            du sagst es und bringst es genau auf den punkt: manche dinge sind einfach reif, und dann knallen sie voll ins leben! genauso ist es, und das nicht nur auf handarbeiten beschränkt…:)

            bestrickend liebe grüße ;)
            scandlys (sprich: skandlüs!)

          2. marie.marie says

            @scandlys, hallo scandlys (hat der name eine spezielle bedeutung?),

            vielleicht mochte deine katze den geruch der wolle nicht. probier den tunnel doch noch einmal mit einer anderen wolle. vielleicht mag sie die. wenn nicht, hättest du jedenfalls einen tunnel, den du fotografieren könntest. :-)

            weiterhin viel spaß hier wünscht
            marie.marie

  4. Tine says

    Hallo Marie Marie,
    das ist ja fesch! :-) Erinnert mich an diese Streifenläufer, davon will ich mir auch schon lange einen machen.

    Alles Liebe
    Tine