nadelspiel.com will die Freude am kreativen Gestalten mit Farben & Materialien wecken und fördern, indem es den Zugang durch verständliche Anleitungen erleichtert.

Die Wünsche & Anfragen der BesucherInnen stehen bei allen strategischen Überlegungen im Vordergrund.

nadelspiel.com versteht seine Anleitungen im Sinne von Open Source und fordert ihre BesucherInnen auf, die vorgestellten Ideen, Modelle & Handarbeiten nachzumachen, kreativ zu verändern und allenfalls auch kommerziell zu nutzen.
Ausgenommen davon ist die kommerzielle Nutzung von Videos und PDF-Anleitungen.

nadelspiel.com wird auch in Zukunft etwa 95% seiner Inhalte kostenlos verbreiten.

Online-Werbung im herkömmlichen Sinn (Banners u.ä.) wird auf nadelspiel.com weder jetzt noch in Zukunft stattfinden. Bezahlte Beiträge sind in der Rubrik “Einkaufstipps” möglich, soferne wir von einem Angebot auch wirklich überzeugt sind. nadelspiel.com wird mit Leidenschaft betrieben und wird sich durch die Leidenschaft ihrer Besucherinnen auch langfristig finanzieren können.

Partnerschaften &  Synergien mit passenden Unternehmen sind willkommen, so lange sie unserem Credo entsprechen und für unsere BesucherInnen Vorteile bringen.

nadelspiel.com strebt an, dass allfällige Mitgliedsbeiträge durch Boni kompensiert werden (z.B. Sachleistungen/Rabatte etc. von Partnern).

Ein kommerzieller Erfolg soll auch den Mitgliedern von nadelspiel.com zugute kommen, dafür sollen gegebenenfalls faire Modelle entwickelt werden.

Pläne für die weitere Entwicklung und Kooperationen sollen transparent und nachvollziehbar sein. Die BesucherInnen werden laufend über diese Pläne informiert. Meinungen &  Ideen der Mitglieder von nadelspiel.com werden nach Möglichkeit in die Überlegungen miteinbezogen.

Die Kommunikation mit unseren BesucherInnen ist persönlich, herzlich & geduldig – das erwarten wir auch von unseren  Gästen , Mitgliedern und Partnern.

Wissen & Freude vermehren sich, indem man sie teilt. Das ist die Philosophie von nadelspiel.com. Daher versteht sich nadelspiel.com auch als Support-Plattform, wo auch BesucherInnen einander gegenseitig mit Rat & Tat unterstützen.

by eliZZZa

Stand: 17. Oktober 2009

Teilen : Share on FacebookShare on PinterestShare on GooglePlusShare on TwitterShare on Linkedin
Write a comment

19 Comments

  1. scandlys Oktober 1, 17:49

    Liebe elizzza,

    sooooo lange war ich nicht mehr hier, jetzt ist es wieder soweit, die Strickwut hat mich erneut gepackt.
    Und da ich nach wie vor Anfängerin bin und mich bei Gott noch nicht über edle Stücke traue, mach ich nun nach 2 Kindle-Hüllen Marke Eigenfantasie eine Patchwork-Decke gestrickt für die LKW-Koje! Natürlich ebenfalls Marke Eigenfantasie.

    Hat den Vorteil: da lasen sich verschiedenste Strickmuster ausprobieren, ohne dass die diversen Fleckerln und Quadrate dann sinnlos herumliegen… ;)

    Ich habe bemerkt, dass freie Kreationen, wo ich am Beginn selber noch nicht genau weiß, wie das Quadrat letztlich ausschauen wird, mir den meisten Spaß machen. Naja, dann mal weiter, ich bin bei Quadrat Nr. 4… :D

    Lg
    scandlys alias Brigitte

    [Antwort]

    Reply to this comment
  2. nicoletta Januar 7, 14:11

    Liebe Elizzzza!
    Ich bin eine Nadelspielerin aus Italien.
    Viele viele Danke! Das Seite ist toll. Ich lerne nicht nur stricken und haekeln, aber auch die Deutschesprache.

    [Antwort]

    Reply to this comment
  3. Strickitte Januar 11, 00:59

    Liebe elizza,

    sehe mit Begeisterung Deine Videos und finde sie allesamt einfach toll.
    Bin eigentlich kein Fan vom Internet aber bei Deinen Videos bleibe ich einfach immer kleben.
    Viele liebe Grüße
    Strickitte

    [Antwort]

    Reply to this comment
  4. Heidi März 6, 16:13

    Danke!!!!!
    Oh Mann, diese Seite ist eine Erleuchtung. Ich habe als Kind mal von meinen Omi´s stricken gelernt, aber nur ganz einfach, also links und rechts und fertig. Ich hab im Alltag sehr viel um die Ohren und hab meinen Feierabend mit allerlei anderen Handwerkssachen versüßt. Ich hatte auch schon lange Lust, zu stricken, aber so viele Schals braucht kein Mensch und mehr konnte ich nicht. Auf die Idee, mal im Internet zu schauen, bin ich nie gekommen und meine beiden Omi´s sind vor einigen Jahren gestorben und damit ist niemand da, der mir was zeigen könnte.
    Bei den schriftlichen Beschreibungen in Büchern verstehe ich nach dem 3. Wort nichts mehr, mit abheben und kreuzen und…
    Diese Seite ist die einzige Möglichkeit, es zu lernen, denn durch die Videos mit der tollen Stimme erübrigt sich alles andere! Sowas schönes, ehrlich!
    Danke, Ihr habt mich sehr glücklich gemacht und ich werde stricken wie eine Verrückte! Danke

    [Antwort]

    marie.marie Antwort vom März 8th, 2010 07:20:

    @Heidi,

    hallo heidi,

    wenn das mal kein lob ist! danke sehr, auch im namen von elizzza.
    freut uns, dass du mit den videos das handarbeiten wieder entdeckt hast.

    liebe grüße
    marie.marie

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Juli 7th, 2010 01:23:

    Liebe @Heidi,
    auch wenn meine Antwort elendsspät kommt – ich freu mich immer sehr über solche Rückmeldungen! Weil es auch mir bei schriftlichen Anleitungen oft so geht wie Dir, sind die Videos entstanden, schön, dass Du damit so viel Freude hast!

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  5. bacha Februar 13, 14:16

    Hallo Elizzza,

    Erst mal danke für deine Super-super-super-Anleitung für die Bumerangferse! ENDLICH habe ich keine Monster-Klumpfuß-Socken mehr!

    Ich finde diese Seite genial. Ich freue mich schon auf viele neue Anregungen.

    Und auch aus einem anderen Grund schau ich mir deine Videos so gerne an: dein österr. Akzent. Ich bin auch aus Österreich, lebe aber schon seit langem in München. Da ist das wie ein kleiner Heimaturlaub zwischendurch!

    Danke und weiter so!

    lg Bacha

    [Antwort]

    Reply to this comment
  6. Mary53h Dezember 22, 17:06

    Hallo elizzza ,
    eigentlich melde ich mich nicht so gern irgendwo im Net an ,aber hier hab ich mal eine der wenigen Ausnahmen gemacht .Ich hab mich ja bis vor Kurzem erfolgreich gegen Handarbeiten aller Art gewehrt ,weil ich mir bei solchen Tätigkeiten fast die Finger verknotet habe .Und Socken ?? Nienichtmals !! Viel zu gefährlich für dicke Würstchenfinger !! ;-)
    Ich hab die Anleitungen einfach nicht kapiert !!

    Durch Zufall bin ich auf Deine Seite gestoßen und Du hast mir auch durch Deine Videos klargemacht, das Stricken ganz einfach ist .Ich hab mittlerweile schon einige nicht ganz passende Sockenpaare hinbekommen ;-) und nun ist das erste Paar zusammen auf einer Rundnadel am wachsen !!
    Davor habe ich Deinen Möbiuskragen aus Pompomwolle nachgestrickt und der sieht so süß aus !! Ist für Enkelmädchen zu Weihnachten ,die wird sich freuen !!
    Vielen Dank für Deine sehr leicht verständlichen Videoanleitungen !
    Auch eine Oma kann mit 56 Jahren noch viel lernen ! ;-) ;-)
    Vielleicht kann ich ja hier auch ein Möbiusband oder -Kragen zu stricken lernen !! Ist auch etwas, das ich so gar nicht kapiere . ;-)

    Ich wünsche Dir und allen anderen *Nadelspielerinnen/ern* ein schönes Weihnachtsfest und ein Gutes 2010 !

    Grüße von der Mary53h

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Dezember 22nd, 2009 21:23:

    Liebe Mary,
    ganz besonders freue ich mich immer, wenn ich jemanden die Freude des Handarbeitens eröffnen kann, die/der dieses Thema schon abgeschrieben hatte.
    Du bist kaum älter als ich, also Oma nur im familientechnischen Sinn ;) Ansonsten reißen wir der Welt doch noch einen Haxen aus (wie wir Ösis zu sagen pflegen) ;)
    Möbiuskragen stricken steht schon ganz oben auf meiner Videoliste.

    Auch Dir wünsche ich ein friedliches Weihnachtsfest und Gesundheit, Liebe & Erfolg für 2010!
    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  7. susi50 Dezember 15, 22:18

    hallo elizzza bin schon lange zeit ein begeisteter fan deiner seite stricke schon einige jahre aber habe mit deinen videos soooo vieles dazu gelernt……. danke . habe vor einiger zeit ein video gefunden das
    zeigt wie man mit rundstricknadeln in der runde strickt. kann es nicht finden,vielleicht weißt du was ich meine. :rotfl: viele liebe grüße aus der leicht angezuckerten obersteiermark susi

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Dezember 16th, 2009 04:35:

    Liebe Susi,
    super, dass Du mit nadelspiel schon sooo viel gelernt hast!
    Hier findest Du ein Video zum Maschenanschlag mit Nadelspiel, darüber hinaus gibt es eine Reihe von Videos zu verschiedenen Mützen, Socken etc., die mit Nadelspiel rundgestrickt werden…
    Hier findest Du eine Liste von Videos.

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    susi50 Antwort vom Dezember 23rd, 2009 15:28:

    <aliebe eliazzza
    ich glaube da ist etwas schief gegangen. ich bekomme e-mail antworten die nicht für mich bestimmt sind ,denn mein name ist nicht mary 53h.vielleicht kannst du da mal nachschauen.ich wünsche dir ein frohes und besinnliches weihnachtsfest .liebe grüße aus der steiermark susi 50 :star: :yinyang:

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Januar 7th, 2010 22:55:

    Liebe @susi50,
    hm, ich glaube, das ist ein Mißverständnis: Du hast scheinbar (vielleicht unabsichtlich) angeklickt, dass Du nachfolgende Kommentare zu Deinem erhalten möchtest.
    Soll ich das abstellen?

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Januar 7th, 2010 08:17:

    Liebe @susi50,
    ich glaube, Du meintest allerdings den Magic Loop, also mit einer langen Rundstricknadel eine relativ kleine Runde stricken (sowas wie Socken).
    Das werde ich demnächst mal zeigen.

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    P.S.: Freue mich immer über Nadelspielerinnen aus Österreich!

    [Antwort]

    Reply to this comment
  8. bingo November 29, 11:38

    Hallo!

    Eine tolle Seite…….und dank der genialen Videoanleitungen habe ich es tatsächlich geschafft, einen Socken anzufangen !!
    Vielen Dank!

    Vor Jahren hatte ich schonmal Socken gestrickt – unter Anleitung einer lieben Freundin – und hatte damals (wie auch heute) immer ein Problem:
    Ich stricke irgendwie “falsch herum”.
    Bei den Socken äussert sich es darin, dass mir die Arbeit (also das bisher gestrickte Stück) entgegenkommt. Es wächst also in meine Richtung. (Versteht jemand was ich meine ??)
    Ab einer gewissen Reihenanzahl macht das nichts, dann kann ich den Socken nach innen ins Nadelspiel einstülpen.
    (Meine Freundin hat mir damals das Strickzeugs immer weggenommen und das ganze wieder richtig herum gedreht – ich weiß aber leider nicht wie sie das machte….).
    Ich wäre sehr froh, wenn mir jemand helfen könnte !!
    Weil ich jetzt bald an die Ferse komme, frage ich mich, ob ich so “falsch herum” weiterstricken kann ?
    Muss ich dann immer wenn “rechte Maschen” vorgegeben sind linke stricken ??
    Woran liegt es, dass es bei mir “falsch herum” wird ?

    Würde mich sehr über Antwort freuen :-)
    grüße
    Bingo

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Dezember 29th, 2009 09:15:

    Liebe @bingo,
    jetzt hab ich lachen müssen bei der Vorstellung, wie Du dich vor dem Ungeheuer “Socken” duckst, das Dir unerbittlich entgegenkommt. Das erinnert mich ein wenig an das bedrohliche Video, das wir hier mal hatten – nur in umgekehrter Richtung. Das ist ja fast schon Stoff für einen Roman ;) Im Ernst: Das kann ich mir fast nicht vorstellen, aber ich werde darüber nachdenken und mich melden, was mir dazu eingefallen ist.

    Inzwischen alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Jule Antwort vom Juni 13th, 2011 11:09:

    @eliZZZa,

    Hallo liebe Frau Wetsch!

    Dank ihnen und ihren Videos habe ich tasaechlichc eine Socke gestrickt! :) Jedenfalls habe ich ein Problem und auf der Suche nach Hilfe im Intenet bin ich wieder aud ihre Seite gekommen, weil jemand das gleiche Problem hatte wie ich, allerdings vor 2 Jahren. Naemlich kommt mir das gestrickte auch entgegen und ist quasi umgekrempelt. Ich weiss nich warum un ich weiss nich wie ich es wieder korrigieren kann. Ich hoffe sie koennen mir helfen!!?

    Vielen dank, Jule

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Juni 13th, 2011 14:24:

    Liebe @Jule,

    unter umgekrempelt kann ich mir nichts vorstellen. Könntest Du ein Foto machen und uns das Problem zeigen?

    Sicher können wir Dir helfen, wenn wir sehen was mit Deinem Gestrick “nicht stimmt”

    LG Lila

    [Antwort]

    Jule Antwort vom Juni 14th, 2011 15:16:

    @Lila,

    Hab ich gemacht- ist das angekommen? Sonst bitte nochmal eine email Adresse schicken, danke!!!!

    [Antwort]

    Reply to this comment
View comments

Write a comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*

Suchen

Suchbegriffe

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,