Stricken * eliZZZas Easy Peasy Zweinadelsocken

24
Socken stricken mit 2 Nadeln

Socken stricken mit 2 Nadeln

ACHTUNG! Bitte beachtet die Ergänzung zur Serie (gleich nach Video 1 ansehen ;)

Seid Ihr bereit? In einer kleinen Video-Serie zeige ich allen Nadelspiel-Phobikern ;) wie man Socken mit nur 2 Nadeln eines Nadelspiels strickt.

Sockentabellen von OPAL

Video #01 * Provisorischer Anschlag

Video #02 * Bumerangspitze Teil 1

Video #03 * Bumerangspitze Teil 2

Video #04 * Fußteil

Video #05 * Ferse

Video #06 * Bündchen & Elastisch abketten

Share.

24 Kommentare

  1. Hallo,

    Ich habe ein Problem. ich habe es schon mehrmals versucht, aber ich bekomme es nicht wie im Video hin.
    Im Video 4 wird gezeigt, dass am Ende noch 2 Maschen auf der Nadel übrig sind und beim provisorischen Anschlag noch eine. Bei mir ist es jedoch genau gleich verteilt.
    Ich habe auf jeder Seite Die Maschenanzahl+1, die zweite zusätzliche Masche habe ich wie in dem Video beschrieben zusammen abgestrickt.
    Kann Ich trotzdem weiter stricken, denn man sieht auch keinen Fehler?

    [Antwort]

  2. Ich bin jetzt dabei das Bündchen zu stricken. Meine Frage ist jetzt wie stricke ich nach dem Bündchen die Maschen ab?

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Dezember 7th, 2016 13:30:

    Liebe @Stephanie,

    zum abketten würde ich die Maschen wieder auf 4 Nadeln umverteilen, sodass Du in die Socke greifen kannst.
    Du findest hier auf Nadelspiel Videos zum Abketten.

    LG Lila

    [Antwort]

  3. Danke für die schnelle Antwort.
    Wenn ich die Maschen auf die zwei Nadeln dann verteilt habe, muss ich aber dann eine dritte Nadel dazu nehmen um die Ferse zu stricken. Weil eine Nadel liegt ja still. Hab ich das so richtig verstanden?
    LG

    [Antwort]

  4. Liebe elizzza danke für die tolle Anleitung. jetzt habe ich mich so gefreut auch endlich mal Socken stricken zu können, weil mit dem Nadelspiel habe ich immer Knoten in den Fingern. Jetzt liegen hier die UFO´s rum und warten weitergestrickt zu werden. Diese Socken sollten eigentlich ein Nikolausgeschenk werden, aber daraus wird wohl nichts mehr. Wann kann man denn mit dem nächsten Video rechnen?

    [Antwort]

    Lila Antwort vom November 28th, 2016 11:07:

    Liebe @Stephanie,

    wenn Du das Fussteil gestrickt hast, kannst Du die Ferse genau gleich stricken wie die Spitze. Dazu musst Du die Maschen wieder auf 2 Nadeln verteilen. Immer 1 Masche auf die eine Nadel, die nächste Masche auf die andere Nadel, so dass Du danach in die Socke greifen kannst.
    Die Ferse wird dann nur über die Maschen von einer Nadel gestrickt. Dazu findest Du hier auf Nadelspiel zu Bumerangferse unzählige Videos.
    Wenn die Ferse fertig ist, kommen die Fersenmaschen wieder im Wechsel mit den anderen Maschen auf eine Nadel. Genau gleich wie nach der Spitze.
    Den Schaft strickst Du dann gleich wie den Fuß. Fürs Bündchen ist ein Rippenmuster 2 Maschen links, 2 Maschen rechts empfehlenswert (geht aber nur, wenn Deine Maschenzahl durch 4 teilbar ist)
    Hierfür strickst Du
    1. Masche rechts, 2. Masche abheben, 3. Masche rechts, 4. Masche abheben, 5. Masche links, 6. Masche abheben, 7. Masche links, 8. Masche abheben (Voraussetzung die Maschen 1,3,5,7 sind die Maschen von der Vorderseite des Gestricks und die Maschen 2,4,6,8 die von der Rückseite)

    LG Lila

    [Antwort]

  5. Hi,
    du hast schon richtig gedacht mit der Zweinadelsocke , nur ich dachte das es noch anders geht .

    [Antwort]

    Lila Antwort vom November 14th, 2016 20:58:

    Liebe @Adi,

    das Prinzip der Zweinadelsocke ist, dass die Maschen von Vorderseite und Rückseite abwechselnd auf den Nadel liegen.
    Wenn Du alle Maschen auf einer Nadel haben willst, gibt es noch die Möglichkeit mit einer Rundstricknadel zu stricken.
    http://www.nadelspiel.com/2012/09/17/neue-socken-serie-03-socken-stricken-mit-1-rundstricknadel-magic-loop/

    LG Lila

    [Antwort]

  6. hallo lila , also komme ich nicht darum herum alle Maschen auf einer Nadel zu haben und bei einem Fehler – eine zusammengestrickte Socke- , aber ich danke für deine Hilfe !

    [Antwort]

    Lila Antwort vom November 14th, 2016 05:20:

    Liebe @Adi,

    ich dachte, weil Deine Frage bei der Zweinadelsocke gestellt ist, dass Du so stricken möchtest.
    Natürlich kann man alle Socken auch auch auf einem kompletten Nadelspiel oder Rundstricknadeln stricken. eliZZZa hat zu allen Varianten bereits Videos gemacht.
    Ein Überblick über alles was es zu Socken auf Nadelspiel gibt verschafft der Sockenwegweiser.

    LG Lila

    [Antwort]

  7. Liebe Lila

    Danke für deine Antwort. Mein Problem ist das ich das mit der Bumerangferse nich so richtig verstehe beim Double Face. Also wie ich die verkürzten Reihen stricken soll.

    LG Andrea

    [Antwort]

    Lila Antwort vom November 14th, 2016 05:26:

    Liebe @Andrea,

    eigentlich genau gleich wie mit nur einem Faden. Momentan ist leider nicht die Zeit für ein Video zur Ferse bei Doubleface, weil der Adventskalender vorbereitet werden muß.

    Liebe Grüße,
    Lila

    [Antwort]

  8. Liebe Elizzza deine Videos sind immer sehr hilfreich. Jetzt habe ich mal eine Frage. Besteht evtl. die Möglichkeit einmal Socken in der Doubel-Face Technik vorzustellen? Das wäre wirklich toll.

    Liebe Grüße Andrea

    [Antwort]

    Lila Antwort vom November 13th, 2016 06:44:

    Liebe @Andrea,

    double face ist in Runden einfacher als in Hin- und Rückreihen, weil man das Muster immer von derselben Seite sieht. Ansonsten strickst Du Socken genau gleich wie normale Socken, jedoch sollte das Muster imm glatt rechts sein.
    Videos zu double face: http://www.nadelspiel.com/?s=double+face
    Wenn Du in Runden strickst, dann sind das im Video immer die Reihen die die rechts gestrickte Vorderseite zeigen.
    Probiers einfach mal an einem Teststück mit nicht allzuvielen Maschen. Zeichne Dir ein nicht zu kompliziertes Muster auf Karopapier auf und strick ein Stück.
    Von Vorteil ist, wenn Dein Muster im Rundenwechsel keine Farbwechsel hat, weil Stricken kein definiertes Rundenende hat sondern spiralförmig nach oben läuft.

    LG Lila

    [Antwort]

  9. so rum komme ich irgendwie nicht zurecht ,
    gibt es denn später bitte auch die Version von oben gestrickt ?

    Vielen Dank für deine Videos !

    [Antwort]

    Lila Antwort vom November 13th, 2016 06:21:

    Liebe @Adi,

    vom Bündchen her funktioniert das Prinzip genau gleich.
    Zuerst schlägst Du die benötigte Maschenzahl ganz normal an. Teilst die Maschen auf 2 Nadeln auf. Dann legst Du die beiden Nadeln zusammen wie zum Runde schliessen.
    Jetzt strickst Du die erste Masche von der vorderen Nadel, hebst die erste Masche der hinteren Nadel mit Faden vor der Nadel ab, strickst die 2. Masche der vorderen Nadel, hebst die 2. Masche der hinteren Nadel am usw.
    Bis zur Ferse strickst Du dann wie in Video #4 gezeigt weiter.
    Die Ferse kannst Du genau gleich wie in den Videos stricken, anschließend den Fußteil, ebenfalls so wie im Video.
    Zum Schluß noch die Spitze. Auch die geht so wie im Video, dabei beginnst Du mit den Maschen auf der Fußoberseite. wenn die Spitze fertig gestrickt ist, nähst Du die Maschen auf der Sohlenseite im Maschenstich zusammen.

    LG Lila

    [Antwort]

Leave A Reply