Kostenlose Häkelanleitung * Super Easy Teddybär

21
710
Häkeln * Amigurumi Teddybär 3
Häkeln * Amigurumi Teddybär 3
Häkeln * Amigurumi Teddybär 3
Häkeln * Amigurumi Teddybär 3

Jetzt kostenlos als PDF-Download…

Kostenloser Download * Original-Anleitung „Teddybär“

 

21 KOMMENTARE

  1. Hallo, wie bekomme ich bei dm Teddy einen „dicken Bauch“ hin?

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Mai 7th, 2017 05:53:

    Liebe @Carmen,

    zum einen läßt sich die Form bei Amigurumis etwas beim Ausstopfen beeinflussen. Wenn Dir das nicht reicht, dann musst Du ein Bäuchlein häkeln, indem Du in Runde 3 mittig zwischen den Beinen auf der Vorderseite 5 Maschen verdoppelst und diese überzähligen Maschen spätestens in Runde 13 wieder abnimmst.

    LG Lila

    [Antwort]

  2. Vielen Dank für die schnelle Antwort! Das Annähen hat mir meine Schwester dann noch erklärt. Sobald mein WLAN wieder funktioniert, werde ich mir aber definitiv alle Videos anschauen! Ich möchte noch kurz erwähnen, dass ich Eure Seite sehr interessant und die Anleitungen wirklich toll finde…

    [Antwort]

  3. Hallo EliZZZa,
    erst einmal vielen Dank, für die tollen Anleitungen, die sogar ich als grobmotorischer Häkelazubi ziemlich gut nacharbeiten kann! Ich habe mich am Teddy versucht, da sich mein großer Sohn diesen als Geburtstagsgeschenk auserkoren hat und bin ziemlich gut vorangekommen. Eigentlich bin ich fast fertig, aber irgendwie fehlt mir in der Anleitung der Hinweis, wie ich den Kopf an den Körper anbringen kann. Ich habe keine Möglichkeit, während des Häkelns YouTube zu sehen und kann die Videos also nicht nutzen. Bitte helfen Sie mir weiter, der Geburtstag ist schon nächste Woche und er freut sich schon so sehr auf sein Bärchen. Vielen Dank und viele Grüße,

    Jenny

    [Antwort]

    Lila Antwort vom September 2nd, 2016 18:52:

    Liebe @Jenny,

    hast Du denn gar keine Möglichkeit Dir das Video anzuschauen? Den Kopf annähen ist so einfach, dass es bestimmt reicht, wenn Du das Video einmal aufmerksam schaust. Das Annähen vom Kopf an den Körper schaffst Du dann auch später ohne Vido.

    LG Lila

    Edit: Den Link zum Video wollte ich noch einfügen http://www.nadelspiel.com/2011/04/30/hakeln-super-easy-teddybar-elizzza-teil-2/

    [Antwort]

  4. Ich möchte mich nochmal entschuldigen.
    Das war nicht korrekt von mir die Idee zu kopieren.
    Dies ist die einzige Anleitung.
    Ich schreibe selber Anleitungen.
    Handarbeit ist mein Hobby.
    Ich wollte wirklich nichts böses.
    MfG Angelika

    [Antwort]

  5. „dies nicht mehr machen“ – hast du das denn nur mit dieser anleitung gemacht oder mit weiteren anderer personen? du scheinst dein verhalten ja bisher vollkommen in ordnung gefunden zu haben, dass du ideen anderer nimmst und sie als deine verkaufst.

    [Antwort]

  6. Na ja, ganz egal, ob das Schreiben und Verkaufen einer Anleitung nach vorhandenem Video nun eine Urheberrechtsverletzung darstellt oder nicht – mögen sich die Juristen darüber streiten:
    Ich finde, so etwas tut man ganz einfach nicht. Das ist für mich eine Selbstverständlichkeit.
    Wenn man so eine Idee hat, dann wäre es in meinen Augen der richtige Weg, dem Autor des Videos davon zu erzählen und seine Meinung einzuholen. Dann wird man schon sehen, was der dazu sagt. In diesem Fall hier hätte man auch erfahren, dass es bereits eine Anleitung gibt.
    Im Falle einer Zusage wäre es für mich aber auch selbstverständlich, der Anleitung eine kurze Erklärung vorauszuschicken, die einen Hinweis auf die ursprüngliche Quelle enthält.

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Februar 8th, 2015 12:26:

    Liebe @Christine,

    genau so sehe ich es auch. Es ist einfach eine Frage des Anstands, dass man sich nicht mit fremden Federn schmückt.

    LG Lila

    [Antwort]

  7. Es ist natürlich nicht in Ordnung fremde Anleitungen zu kopieren aber das eine mit dem gleichen zu vergelten und selber dagegen zu verstoßen ist mehr als unangemessen. Man kann nicht auf einen mit dem Finger zeigen , ihn belehren und im gleichen Atemzug selber ins Fettnäpfchen zu treten und noch zu schreiben Zitat: „Die Dame kann mich gerne wegen der Verwendung ihrer Fotos (in der Anleitung) klagen “ Enttäuschend.

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Februar 8th, 2015 12:17:

    Liebe @Manuela,

    bei der Offenlegung der Anleitung ging es darum, für jeden sichtbar zu machen, dass die Anleitung 1:1 den Super Easy Teddybär von eliZZZa beschreibt. Das finde ich dann keinen Tritt ins Fettnäpfchen sondern aufklärend für alle.

    LG Lila

    [Antwort]

  8. Hallo,

    siehe ist es nicht richtig die Anleitung eins zu eins zu kopieren. Aber mal ganz ehrlich, ich finde die „falsche Anleitung“ wesentlich besser, alleine durch die vielen Fotos. Sorry, aber meine Meinung.

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Februar 8th, 2015 12:21:

    Liebe @Katharina,

    die Original Anleitung braucht die Fotos nicht, da zu der Anleitung die Videos, mit einer Gesamtlaufzeit von über 40 Minuten, gehören.

    LG Lila

    [Antwort]

  9. Hallo ich bin die Dame mit der geschriebenen Anleitung.
    Ich möchte mich hiermit entschuldigen.
    Ich hatte vor 2 Jahren Ihr Video gesehen und mir Stichpunkte zu dem Video gemacht.
    Vor wenigen Monaten dachte ich mir, es wäre doch nicht schlecht eine Anleitung dafür zu schreiben.
    Ich wusste nicht, dass es schon eine gibt.
    CrazyPatterns hat mich darauf hingewiesen.
    Ich wollte wirklich nichts böses.
    Habe die Anleitung natürlich gleich vom Operator löschen lassen.
    Entschuldigung

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Februar 8th, 2015 10:24:

    Liebe Angelika,
    Du hast ja gesehen, wie ich die Angelegenheit gelöst habe.
    Ich kann Dir nur ans Herz legen, diese Zusammenfassung von Tina zum Thema Urheberrecht eingehend zu studieren, denn so eine Sache kann tausende Euro kosten.

    http://tichiro.net/?p=3151

    Liebe Grüße,
    eliZZZa

    [Antwort]

  10. hallo liebe elizzia,

    ich schreibe hier nicht viel, obwohl ich gerade eine nette kleine geschichte für dich vorbereite vielleicht verwendest du sie mal.

    es ist wirklich sehr schade wenn man begabt ist und diese begabung mit anderen teilt und dann einfach kopiert wird.

    teils kannst du dich freuen, denn viele berühmte künstler wurden imitiert und kopiert.
    andererseits würde ich mich wehren. denn es ist dein geistiges eigentum.
    schade das es menschen gibt die sich mit fremden federn schmücken müssen und dann was ich noch schlimmer empfinde auch noch profit daraus schlagen.

    tu was dagegen. ich möchte nicht das du so verärgert wirst das du hier aufhörst.

    liebe grüße aus münchen vom edelschaf

    [Antwort]

  11. Hey EliZZZa,

    also ich hab mir beides mal angeschaut und muss Dir vollkommen recht geben. Es ist nahezu deine Anleitung. Das einzige, was im Plagiat geändert wurde ist die Farbbezeichnung der Wolle. Also ich an Deiner Stelle würde auf Urheberrechtsverletzung verklagen. Denn schließlich ist es Deine Anleitung, die da schamlos kopiert und verkauft wurde. Außerdem würde ich den Einkommensverlust mit einbringen.

    Grüße aus Niedersachsen von Katrin

    [Antwort]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here