Häkeln * Häkelmuster “Sternchen & Wellen”

| 13. Oktober 2013 | 4 Kommentare
Häkelmuster Sternchen & Wellen

Häkelmuster Sternchen & Wellen

Wie Du dieses schöne Muster z.B. für Babydecken mit nur 2 (oder sogar 1) Musterreihen häkelst, zeige ich Dir in diesem Video…

Variante zweireihig “Sternchen & Wellen”

Variante einreihig “Sanfte Wellen”

Mehr Beiträge in der Kategorie: : Häkelmuster, HÄKELN

Kommentare (4)

Trackback URL | Kommentare fü diesen Beitrag abonnieren

  1. sabriye cakmak sagt:

    Einfach und schnell schön, die Häkel Muster.

    [Antwort]

  2. sabriye cakmak sagt:

    Meine Hobbys, häkeln und schriecken. Ich fand die häkel muster ist 1A super.

    [Antwort]

  3. Anna-Lena K sagt:

    Hallo,
    vielen Dank für diese tolle Seite und die Youtube-Videos; ich habe vor zwei Wochen begonnen zu häkeln und schon einen Topflappen und zwei Mützen fertiggestellt. Mein Ziel ist jedoch eine Tagesdecke, allerdings nicht aus Granny Squares, sondern aus filigranen Teilen mit verspieltem, luftigem Muster, evtl. Blumen, Rüschen, Wellen o.ä. Ich dachte an Sechsecke, die ich dann zusammenfügen möchte. Können Sie mir da etwas empfehlen was toll aussieht, aber auch für Anfänger geeignet ist? Und haben Sie auch einen Tipp wie ich dann eine Umrandung aus Rüschen um alles häkele? Empfehlungen für Garn- und Nadelstärke wären auch toll.
    Vielen Dank im Voraus,
    Anna-Lena

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Oktober 16th, 2013 12:53:

    Liebe @Anna-Lena K,

    so wie in diesem Video die Sternblüten http://www.nadelspiel.com/2010/09/01/hakeln-einfache-sternbluten/ kannst Du alle Teile miteinander verbinden, die in etwa gleich groß und gleich viele Ecken/Zacken haben.
    Am liebsten häkle ich mit reiner Baumwolle (Catania oder vergleichbare Garne von anderen Herstellern), allerdings wird eine Decke daraus ziemlich schwer. Geh in ein Wollgeschäft und fühle unterschiedliche Wolle an. Vielleicht gibt es dort auch Strickproben, die eignen sich noch besser zum Befühlen. Damit die Decke nicht zu viel Fleißarbeit wird, würde ich ein Garn für Nadelstärke 4 auswählen. Noch dicker macht die Decke wiederum schwer und dünner ist sehr viel Arbeit.

    LG Lila

    [Antwort]

Hinterlasse einen Kommentar

Werde Fan von nadelspiel!schliessen
oeffnen