Making of Nana…

| 28. Februar 2012 | 19 Kommentare
Making of Nana

Making of Nana

Für den 8. März tüftle ich für Euch ein spezielles Amigurumi aus. Ich werde versuchen, dass die – kostenlose – Anleitung rechtzeitig fertig ist, so dass wir zum Frauentag viele kunterbunte Nanas präsentieren können!

Mehr Beiträge in der Kategorie: : Amigurumi häkeln, NEWS

Kommentare (19)

Trackback URL | Kommentare fü diesen Beitrag abonnieren

  1. barbara elzner sagt:

    Hallo Ihr Lieben,
    freu mich sehr auf diese Neuigkeit !!!

    Bin gerade in Lissabon – hier muss ich reinschauen !!!

    LG Bärbel

    [Antwort]

  2. Renate Zimmermann sagt:

    UPS! Meine Enkelkinder rufen mich Nana – da war ich jetzt mal nur überrascht von den Informationen weiter oben!

    Liebe Elizzza, liebe Lila!
    Ich habe aber ein anderes Problem, das mir wirklich Sorgen macht. Ich komme nicht in den Nadelclub und hätte so gerne die Anleitungen. Irgendwann muss ich einmal einen Pfusch gemacht haben, jedenfalls weiß ich nicht mehr Benutzername und nicht mehr Losungswort. Kann ich mich einfach neu anmelden – bei Nadelspiel und beim Club dann mit dem gleichen Zugang? Wisst ihr bzw. das System dann, dass ich bonus-member-Mitglied bin? Ich habe auch bisher keine Socken-DVD erhalten, was habe ich da falsch gemacht?

    Ich würde mich wirklich sehr freuen über eine Rückmeldung, das Garn für die Babyjacke liegt schon bereit.
    Schöne Grüße, Renate

    [Antwort]

    Lila Antwort vom März 1st, 2012 16:01:

    Liebe @Renate Zimmermann,

    ich habe Deine Fragen per email beantwortet.

    LG Lila

    [Antwort]

  3. Severine sagt:

    Hallo,
    die Idee find ich toll mit den Nanas, brauchst Du Fotos?
    Ich wohne ja in Hannover, musste letztens die Sehenswürdigkeiten von Hannover mit meinen Sohn fotografieren für die Schule.
    Wenn Du intresse hast? Meld Dich einfach.
    Gruß Severine

    [Antwort]

  4. Birgit Hansen sagt:

    Das sieht ja interessant aus. Bin schon gespannt. Wird bestimmt, wie immer super-gut. LG.Birgit

    [Antwort]

  5. Kid_woll sagt:

    ich habe die anleitung, die häkelhase meint, vor mir liegen:
    im oz-verlag, häkeln für zuhause, heft de352, ist sie auf der titelseite unten rechts, nur mal so zum ansehen
    viele grüße
    beate

    [Antwort]

  6. haekelhase haekelhase sagt:

    Ah, bin mal gespannt, hab hier schon irgendwo ne Anleitung zu rumfliegen, hatte mal ne Zeitschrift gekauft vor’n paar Jahren (glaub häkeln für zuhause oder so ähnlich), da waren auch Anleitungen für die Nanas drin.

    [Antwort]

  7. Nana sagt:

    Ich heiße auch Nana. Ähnlichkeiten sind vorhanden, nur die Hüfte ist nicht ganz so breit ;) Freue mich schon auf das Ergebnis.

    LG Nana

    [Antwort]

  8. Lila sagt:

    Auf nadelspiel wurde schon mal eine nana von der Extremhäklerin gezeigt.
    http://www.nadelspiel.com/2010/08/05/hakelskulptur-aus-draht/8013/
    Wobei ich definitiv viel lieber mit Wolle häkle als mit Draht.

    LG Lila

    [Antwort]

  9. jule sagt:

    Liebe elizzza, das ist eine schöne idee, da freue ich mich sehr drauf!! Angelika, Nanas sind bunte, fröhliche Frauenfiguren mit einer gewissen Körperfülle von der Künstlerin Niki de Saint Phalle. lg, jule

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Februar 28th, 2012 08:39:

    Genau, liebe @jule,

    ich finde die auch so unglaublich fröhlich und so ein schönes GegenGEWICHT zu den verhungerten Klappergestellen, die uns überall entgegenkommen >;o)

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Mondra Antwort vom Februar 29th, 2012 21:46:

    @eliZZZa,

    Lach – bis vor kurzem war ich noch so ein “Klappergestell” – nun eher Richtung Nana tendierend.

    Freue mich schon darauf, obwohl ich eigentlich nicht so ein Amigurumi-Fan bin.

    [Antwort]

  10. Afischer54 sagt:

    Liebe EliZZZa, was bitte sind Nanas. Was kann ich mir darunter vorstellen?
    Liebe Grüße Angelika

    [Antwort]

    Teremoto Antwort vom Februar 28th, 2012 08:11:

    @Afischer54,

    Liebe Ankelika,

    in Hannover bezeichnen wir die hier als Nanas:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Nana_%28Plastik%29

    Aber ich glaube, dafür ist das Bein etwas zu schlank ;o)Bin also auch gespannt, was es wird.

    LG, Teremoto

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Februar 28th, 2012 08:39:

    Liebe @Teremoto,

    nicht nur in Hannover sind das Nanas – und ja, das Bein war der erste Versuch und natürlich zu schlank. Ich hatte nur mal versucht, wie weit ich das Bein überhaupt “formen” kann…

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Afischer54 Antwort vom Februar 29th, 2012 14:17:

    Liebe Teremoto,
    diese Skulpturen kenne ich, aber dass sie Nanas sein sollen wußte ich absolut nicht.
    Grüße Angelika

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Februar 28th, 2012 08:40:

    Schau mal hier, liebe @Afischer54,

    hast Du sicher schon mal wo gesehen:
    https://www.google.com/search?hl=en&gs_nf=1&tok=JG8Y04Scpa9KSgJAuJG1lw&cp=25&gs_id=1&xhr=t&q=nana+niki+de+saint+phalle&gs_upl=&bav=on.2,or.r_gc.r_pw.r_cp.r_qf.,cf.osb&biw=1190&bih=1042&ion=1&um=1&ie=UTF-8&tbm=isch&source=og&sa=N&tab=wi&ei=3IRMT9LvAYTJswbd_p2aDw

    Alles Liebe,
    eli

    [Antwort]

    Afischer54 Antwort vom Februar 29th, 2012 14:29:

    Liebe eliZZZa,
    wenn du ein Modell brauchst denke an mich dafür bin ich absolut die Richtige. Die Figur stimmt schon.

    Ha ha ,
    Liebe grüße Angelika

    [Antwort]

  11. thalia thalia sagt:

    Wow, das sieht ja schon sehr vielversprechend aus!

    [Antwort]

Hinterlasse einen Kommentar

Werde Fan von nadelspiel!schliessen
oeffnen