Heike Engel liest “Zwischenwelten”

eliZZZa
By eliZZZa Januar 23, 2012 03:25

Heike Engel liest “Zwischenwelten”

Heike Engel liest "Zwischenwelten"

Heike Engel liest "Zwischenwelten"

Heike Engel hat nicht nur ein berührendes Buch verfasst, sondern sie schreibt auch zauberhafte & wundersame Geschichten. Und weil sie dazu noch eine angenehme Stimme hat, habe ich sie gebeten, für Euch eine ihrer Geschichten zu lesen…

Teilen : Share on FacebookShare on PinterestShare on GooglePlusShare on TwitterShare on Linkedin
eliZZZa
By eliZZZa Januar 23, 2012 03:25
Write a comment

9 Comments

  1. Moni Februar 6, 10:32

    Liebe Heike,
    hier ein Link von Amazon, wo du deine Kurzgeschichten drucken und über Amazon verkaufen könntes.
    http://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=help_search_1-1?ie=UTF8&nodeId=200286810&qid=1328379586&sr=1-1
    Meine Tochter arbeitet dort und meine du solltest es mal probieren.
    Liebe Grüße
    Moni

    [Antwort]

    Reply to this comment
  2. Moni Januar 31, 09:52

    Liebe eliZZZa,
    wo bitte kann ich das Buch kaufen. Ich möchte die ganze Geschichte lesen. Ich hab schon überall gesucht, konnte sie aber nicht finden.
    Liebe Grüße Moni

    [Antwort]

    Heike Engel Antwort vom Februar 1st, 2012 23:48:

    @Moni,
    Liebe Moni,

    es tut mir Leid, aber diese Geschichte ist noch in keinem Buch veröffentlicht, sondern gehört zu den Shortstorys, die neben vielen anderen in meiner Schublade schlummerten.

    Da EliZZZa so lieb war, mein Buch “Was du heulst brauchst du nicht zu pinkeln” in einem anderen Video vorzustellen, habe ich ihr als Dank diese Geschichte als Podcast zugesandt. Sie war davon sehr angetan und fragte mich, ob sie die Geschichte einstellen darf und so hast Du, neben vielen anderen, die öffentliche Hörpremiere erlebt … halt, nicht ganz:
    Habe vor zwei Jahren in Köln diese Geschichte während einer Vernissage schon einmal vor Publikum gelesen, aber die Hörversion via youtube fand somit erstmalig statt.
    Ich habe vor, einige meiner Kurzgeschichten zusammen zu stellen und Verlagen vorzulegen – wer weiß? Vielleicht finden sie Anklang und ein Verlag interessiert sich dafür, das wäre schön :-) und somit kämest Du dann auch in den Genuss, meine Shortstorys als Buch zu erhalten.

    Liebe Grüße sendet Dir
    Heike Engel

    [Antwort]

    Moni Antwort vom Februar 2nd, 2012 10:18:

    @Heike Engel, Schade, ich hätte so gern weiter gelesen, doch wenn es das Buch zum kaufen gibt bin ich die Erste die eins haben möchte.
    Hab ich das richtig verstanden, dass die Geschichte aus deinem Buch mit Gewalt und so zutun hat? Dann werde ich es nicht lesen können denn dann würde ich meine eigene Kindheit lesen.
    Vielen, vielen Dank für die lieben Zeilen, und bitte mach weiter so.
    Liebe Grüße Moni

    [Antwort]

    Reply to this comment
  3. Ulanna Januar 26, 12:12

    Liebe Elizzza,

    vielen , vielen Dank und ein großes Kompliment für deine Seite.
    Ich werde in Kürze Rentnerin und nach einem sehr intensiven Arbeitsleben
    habe ich nun schon seit einigen Wochen endlich wieder Freizeit und da dachte ich mir – back to the roots und überlegt was man denn so stricken könnte….
    Früher gehörte ich zu den Frauen die ohne Strickzeug das Haus nicht verlassen :)
    aber zuletzt war meine Arbeit auch meine Freizeitbeschäftigung….

    Ich habe dich bei der Suche nach einer Anleitung für Tumblingblocks über dein Video “Hexenecken” entdeckt. Deine Stimme war mir sofort sympathisch
    dann bin ich bei Nadelspiel gelandet und schaue fast jeden Tag vorbei,
    habe unzählige Ideen im Kopf und Spiralsocken, (war einfach neugierig darauf) das Dreieckstuch mit Blätterand und eine Decke mit Hexenecken liegen im Strickkorb und werden abwechselnd bearbeitet….

    ……..und nun auch noch Lesungen, fantastisch..
    nun muss ich nur noch schauen wie ich 1 2 3 member werde,
    ich bin mir sicher wir werden noch viel Zeit miteinander verbringen :)

    Alles Liebe
    Ulla

    [Antwort]

    Reply to this comment
  4. maria grave Januar 24, 18:10

    Hallo Elizzza, ich finde es sehr angenehm etwas vorgelesen zu bekommen.
    Was strickst du da eigentlich? ist das unsere neue aufgabe?

    AL Maria

    [Antwort]

    Reply to this comment
  5. Raoul Januar 23, 16:14

    Eine prima Idee, eine sehr amüsante Geschichte und last but not least eine sehr schöne Stimme, liebe Heike!

    Schöne Grüße, Raoul

    [Antwort]

    Reply to this comment
  6. Sarah Januar 23, 15:05

    mon chou, danke für diese wundervolle, witzig – spritzige und doch sehr anrührende, tiefgründige Geschichte. Köstlich, dieser Potenzmacker mit Beratungsresitenz in seiner metaphysischen Rammelstarre :-).
    Ganz zu schweigen von dem süüüßen Engelchen Nummer 24 mit französichem Akzent.

    Eine wirklich schöne, schöne Geschichte – liebe Heike!!!!
    Vielen Dank und gerne mehr davon. Fühl dich gedrückt

    von Sarah Mohn

    [Antwort]

    Reply to this comment
  7. Grit Januar 23, 06:46

    Alors la, je vais toujours regarder dans la Bonne direction. Merci für den ‘süssen’ Akzent.

    [Antwort]

    Reply to this comment
View comments

Write a comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*

Suchen

Suchbegriffe

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,