Adventskalender * nadelspiel nadelspiel Adventskalender * 1. Dezember * Barocker Häkelstern nadelspiel Adventskalender * 2. Dezember * Gotischer Häkelstern nadelspiel Adventskalender * 3. Dezember * Gestrickte Armstulpen nadelspiel Adventskalender * 4. Dezember * Häkelmuster Sternchenbögen nadelspiel Adventskalender * 5. Dezember * Gestrickter Stern aus Hexenecken nadelspiel Adventskalender * 6. Dezember * Gehäkelter Loop harmonica nadelspiel Adventskalender * 7. Dezember * Mustersocken Kikeriki nadelspiel Adventskalender * 8. Dezember * Häkelstern Lisa title= nadelspiel Adventskalender * 9. Dezember * Strickmuster Lace-Rippchen nadelspiel Adventskalender * 10. Dezember * Granny Stern häkeln nadelspiel Adventskalender * 11. Dezember * Strickmuster Schuppennetz nadelspiel Adventskalender * 12. Dezember * Granny Square Sunburst für Kinderkleidchen nadelspiel Adventskalender * 13. Dezember * Häkelmuster Blütenbögen nadelspiel Adventskalender * 14. Dezember * November Socken Tannenbäumchen nadelspiel Adventskalender * 15. Dezember * Häkeln * Granny Herz nadelspiel Adventskalender * 16. Dezember * Häkeln Hexagon Sunshine nadelspiel Adventskalender * 17. Dezember * Stricken Loop Harmonica nadelspiel Adventskalender * 18. Dezember * Häkelstern Simplicissimus nadelspiel Adventskalender * 19. Dezember * Stricken * Flechtmuster reversi nadelspiel Adventskalender * 20. Dezember * Häkeln Blütenstern

Häkeln für Ostern * Stehaufhäschen, Stehaufküken

79
Häkeln * Stehaufhäschen, Stehaufküken

Häkeln * Stehaufhäschen, Stehaufküken

Nach diesem Muster kannst Du alle möglichen Stehauf-Amigurumis häkeln, wie Häschen, Bären, Küken, Katzen und viele mehr. Deiner Phantasie sind wie immer keine Grenzen gesetzt…

Die schriftliche Anleitung dazu gibt es ab Sonntag exklusiv in der Krone Online.

TIPP von unseren Schäfchen! Du kannst eine größere Glasmurmel verwenden, damit das Stehauf-Prinzip funktioniert.

Teilen : Share on FacebookShare on PinterestShare on GooglePlusShare on TwitterShare on Linkedin
Share.

79 Kommentare

  1. Hallo woher hattest Du die Anleitung für die
    Stehaufhäschen und die Stehaufküken? Würde diese gerne nacharbeiten. Wäre es möglich, mir dies mitzuteilen.
    Vielen Dank im voraus. Christine

    [Antwort]

    Lila Antwort vom März 12th, 2013 20:42:

    Liebe @Christine,

    eliZZZa hat sich diese Anleitung 2011 ausgedacht. Die schriftliche Anleitung findest Du in der Online-Ausgabe der Kronenzeitung
    http://www.krone.at/Steil/So_haekelst_du_das_Stehaufhaeschen-Anleitung-Story-257251

    LG Lila

    [Antwort]

  2. So ich habe mir mal die Anleitung mitgeschrieben und werde mich jetzt uber die Häkelnadel und Garn hermachen und Häschen häkeln ;)

    Hoffentlich klappts ! *grins*

    LG Caro

    [Antwort]

  3. hallo elizza!
    ich weiß, ich bin ein wenig spät mit meinem kommentar – aber lieber spät als nie! ich finde deine anregungen und tipps superklasse – und ich stöbere wahnsinnig gern auf deiner seite!
    die stehauftierchen hab ich abgewandelt und damit plastikostereier zum aufhängen umhäkelt – dazu mußte ich kaum etwas verhändern – sie sind wunderschön geworden und haben allen viel spaß gemcht – ich hätte ja ein bild reingestellt, aber noch habe ich nicht herausgefunden, wie das funktioniert!
    ganz ganz liebe grüße
    veri

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Mai 12th, 2012 08:12:

    Liebe @veri,

    registrierte Schäfchen haben die Möglichkeit in unserem club (ist oben verlinkt) Fotos von den Werken zu zeigen.

    Deine Idee mit den Plastikostereiern find ich klasse.

    LG Lila

    [Antwort]

  4. Hallo liebe Elizza,
    bin totale Anfängerin und Omi von kleinen Zwillingsbuben. Hab den Hasen dank Anleitung super geschafft. Möchte nun das Küken machen, aber wie gehen da die Arme und wie mach ich diesen entzückenden “Schopf” am Kopf, außerdem hat das Küken rückwärts auch einen Schwanz oder so was ähnliches ? Deine Anleitungen sind echt spitze und ich bin ganz stolz auf mein Häschen.
    Vielen, lieben Dank

    [Antwort]

  5. hallo!!!
    ich fand die kleinen soooo süß, dass ich sie zweckentfremdet habe…
    mit ein paar winzigen abweichungen habe ich damit ganz super plastikeier behäkeln können zum aufhöngen – sieht super aus!!
    ich mag deine seite unglaublich gern!!! einfach fantastisch, wie du es schaffst auf ganz einfache weise zauberhafte dine zu zaubern
    vielen, lieben dank

    [Antwort]

  6. Hallo Liebe EliZZZa,

    die sind ja wirklich zuckersüß. Aber ich habe eine Frage.
    Ich bin noch etwas zu langsam um direkt bei den Videos mit zu häkeln.
    In diese schriftlichen Anleitung http://www.krone.at/Steil/So_haekelst_du_das_Stehaufhaeschen-Anleitung-Story-257251
    wird allerdings ohne diese Wendeluftmaschen am Ende einer Runde gehäkelt. Macht das einen Unterschied? Bzw. habe ich dann, gerade an den Farbübergängen, ein total schiefes Häschen?

    LG
    Romina

    [Antwort]

  7. Pampirocker
    Pampirocker on

    Zu Ostern habe ich auch ein “Stehaufhäschen” für meine Smoodoos (Stofftiere) gehäkelt :) Dank deiner Anleitung ging das ganz fix und bin ganz stolz drauf :-)

    [img]http://www.nadelspiel.com/wp-content/uploads/2011/06/2011-04-17 014.JPG[/img]

    [Antwort]

  8. Ostern ist schon fast vergessen, aber ich wollte Euch noch erzählen: Ich habe einen Stehaufhasen dem Hund meiner Tochter, Coffee,zu Ostern geschenkt. Er ist total begeistert. Wenn er einen Ball und gleichzeitig mit dem Hasen geworfen bekommt – immer entscheidet er sich für den Hasen. Das hat auf der Wiese schon so eingeschlagen, dass ich zwei weitere Hasen für die Hunde-Freunde häkeln muss. Ist doch toll, findest Du bestimmt auch, liebe eliZZZa!
    Hoffentlich lest Ihr das nicht erst zum nächsten Osterfest!
    Liebe Grüße Mathilde

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Mai 8th, 2011 00:43:

    Liebe @Mathilde,

    wir lesen Kommentare meist noch am gleichen Tag, nur mit den Antworten kann es manchmal bis Ostern dauern >;o) Natürlich finde ich die Geschichte supersüß!

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

  9. Nina

    Die sind ja süß!
    Ich wollte mir gerade als bonus member die pdf Anleitung dafür herunterladen. Leider konnte ich mich im shop nicht anmelden. Wenn ich das richtig verstanden habe, war meine email Adresse nicht bekannt. Könntest du mal nachschauen, liebe eliZZZa?
    Liebe Grüße
    Nina

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom April 24th, 2011 00:08:

    Liebe @Nina,

    verzeih, bin erst jetzt dazu gekommen, nachzusehen. Deine Mail-Adresse ist genauso in unserer User-Datenbank. Kann es sein, dass das Passwort nicht gestimmt hat? Soll ich Dir ein neues erstellen?

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Nina

    Nina Antwort vom April 24th, 2011 16:04:

    @eliZZZa, Bloß keinen Stress, liebe eliZZZa, ich kann schon ein paar Tage warten.
    Komisch, bestimmt bin ich da mit den Passwörtern durcheinander gekommen. Wenn das geht, kannst du mir gerne ein neues erstellen. Kann ich das eigentlich so einrichten, dass ich überall (hier, club, shop und forum) das gleiche habe? Das wäre sehr praktisch.
    Vielen Dank für deine Hilfe!
    Nina

    [Antwort]

  10. ich habe überlegt ein ü-ei zunehmen und dies mit steinchen oder vogelsand zu befüllen.vielleicht ist dies auch nicht wegen der form optimal

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom April 20th, 2011 15:21:

    Liebe @sylvia,

    ja, ich hab auch das Ei aus einem Ü-Ei genommen und mit Aquariensand gefüllt, aber das ist natürlich oval und nicht rund und funktioniert daher nicht perfekt.

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

  11. Hallo!!

    Erstens wollt ich ein herzliches Dankeschön für die Anleitung aussprechen.

    Das ist genau die Art von Häkelsachen, die ich liebe.

    Ich hab zwei Tiere gehäkelt, und bin draufgekommen,

    dass dieses Stehaufprinzip viel besser funktioniert,

    wenn man anstatt Watte ein Plastikei (welches man oben aufschneidet um die

    Kugel hineinzutun)umhäkelt.

    Es gibt auch solche Plastikeier, die man aufmachen kann, die wären

    natürlich optimal.

    Nochmals Danke und alles Liebe!

    Berni

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom April 23rd, 2011 23:50:

    Liebe @Bernigirl,

    danke für den Tipp, bis zum nächsten Osterfest werden wir die Stehaufhäschen sicher perfektionieren >;o))

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

  12. Ich habe auch das Problem mit größeren und schweren Kugeln. Mit den kleinen Murmeln ist es nicht optimal. Und ich wollte noch einige Häschen bis Ostern fertigstellen, aber das wird wohl leider an den nicht vorhandenen Kugeln scheitern. Schade, schade!

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom April 23rd, 2011 23:29:

    Liebe @Mathilde,

    ich werd für nächste Ostern jedenfalls ein paar Murmeln auf Vorrat anlegen – und die Stehaufdingens sind ja all-jahres-tauglich >;o)

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

  13. Bei den Ohren umhäkelt man doch von der Spitze bis zurück zur Runde die Ohrseite. Wie komme ich denn auf die zweite Hälfte zum Umhäkeln, damit beide Seiten gleich aussehen? Oder habe ich etwas übersehen?

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom April 19th, 2011 11:49:

    Liebe @Mathilde,

    die 2. Kante der Ohren habe ich einfach nicht umhäkelt. Wenn Du sie aber gleich haben möchtest, musst Du das mit einem separaten Faden häkeln.

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

  14. liebe eliZZZa,
    bin schon dabei meinen 2. hasen zu häkeln :) das stehauf-prinzip klappt zwar nicht so (hab aber auch nur eine holzkugel verwendet, ist wohl zu leicht, aber das macht nichts). frage: wenn ich einen größeren hasen häkeln wollte, mit dickerer wolle, nimmt man dann am anfang mehr maschen im fadenring auf oder trotzdem immer diese anzahl und dann halt länger zunehmen oder so?

    danke für die tollen anleitungen!!!

    [Antwort]

    Lila Antwort vom April 18th, 2011 19:17:

    Liebe @birgit,

    Du nimmst gleich zu wie beim kleinen Stehaufhasen nur über mehr Runden.

    Ich such immer noch die Metallkugel… :(

    LG Lila

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom April 23rd, 2011 23:10:

    Liebe @birgit,

    hab auch grad im Baumarkt (vergeblich) Metallkugeln gesucht >;o) Also bleiben nur die Glasmurmeln. Werd mich mal auf die Suche machen…

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

  15. hallo,ich konnte nicht wiederstehen und habe gestern abend ein küken angefangen.habe die höhe erreicht wo das gesicht gestickt wird. vorhin probierte ich von einer maus die kugel. ich fand sie ist zu klein und zu leicht
    nun meine frage,ergibt sich der effekt mit der kleinen kugel trotzdem ?
    sonst schaue ich morgen lieber nach einer anderen variante- größere murmel-
    lg sylvia

    [Antwort]

  16. Hallo ihr Lieben,
    der Figuren sind einfach spitze,
    aber ich hab mal noch ne Frage zu der Glasmurmel: Wie groß sollte die denn in etwa sein? Soll sie das ganze Häschen ausfüllen oder füll ich den Rest mit Wolle auf, sodass es “prall” is?

    Liebe Grüße
    Vivi

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom April 17th, 2011 06:37:

    Liebe @Vivi,

    nein, die Glasmurmel soll nicht gar so groß sein – ca. 3 cm Durchmesser ist fein, 4 cm sind vielleicht sogar besser.

    Und den Rest füllst Du mit Füllmaterial auf, korrekt.

    Gutes Gelingen & alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

  17. Ein wirklich prima Idee und diese kommt mir gerade sehr gelegen :) Danke dafür, auch für den Tip mit ner Murmel ;)

    Jedoch muss ich es loswerden. Ich kapier immer noch nicht, was Nanos sind, trotz der Bilder davon *kopfkratz* Wofür ist das gut, was ist der Zweck von den Nanos?

    LG Nyscha

    [Antwort]

    Strickhamster Antwort vom April 16th, 2011 15:01:

    Liebe @Nyscha, zerbrich dir bitte nicht deinen Kopf…:-) – Nanos sind so kleine Sammel-Dinger, die Migros (ein Grossverteiler in der Schweiz) für kurze Zeit beim Kauf ab Fr. 20.– abgegeben hat. Ich finde, darauf kann man resp. Kind gut verzichten, es gab auch schon einen Unglücksfall, da ein Kind das Teil geschluckt hat (ist ja relativ klein). Und es gibt bestimmt Sinnvolleres zum Sammeln und Spielen…Hier findest du die Beschreibung:
    http://saschak.ch/migros-nano/

    LG Strickhamster

    [Antwort]

    Nyscha Antwort vom April 16th, 2011 17:42:

    @Strickhamster, Ahh, soetwas ähnliches gab es kürzlich auch bei uns. Jedoch waren es Murmeln ;) Danke für die ausführliche Info.

    [Antwort]

    Strickhamster Antwort vom April 16th, 2011 17:50:

    Liebe @Nyscha, Murmeln gab es bei uns auch mal als Sammelaktion – ich glaube im 2009…:-)))

    [Antwort]

  18. Liebe eliZZZa,

    tolle Idee!!
    Irgendwo habe ich eine schwere Stahlkugel, sobald ich die finde häkle ich einen Stehaufhasen

    LG Lila

    [Antwort]

  19. liebe elizza
    ich soll dir von mein großen sohn amr(4jahre9 ein super großes dankeschön sagen
    er ist so begeistert von den stehaufhäschen
    hab heute erst mal eins gehäkelt aber er hat schon meine wolle sortiert und mir farben raus gelegt in welche farbe er sie noch haben möchte
    naja das wird eine weile dauern bis ich mit allen farben durch bin

    ich hät nie gedacht das ich sowas mal häkeln kann oder allgemein mal besser erde und so viele tolle neue sachen dazu lerne

    vielen lieben dank an euch/dir liebe elizza

    mfg franzi zur späten stunde noch :)

    [Antwort]

  20. Liebe eliZZZa,

    Da sind wir erst heute aus den Osterferien zurückgekehrt und da gibt’s gleich so eine süsse Überraschung. Ich war ja die letzten Tage ziemlich auf Nadelspielentzug (habe im Hotel trotzdem ein paarmal vorbeigeschaut, aber leider nur ganz kurz da es sonst ja so teuer wird), so dass ich mich gleich an den Hasen rangewagt habe. Und rausgekommen ist tatatataaa: unsere Lisa (von Dennis getauft nach eliZZZa)!!!! Die Lisa ist gerade fertig geworden und sieht deinem Osterhasen sehr ähnlich in den gleichen Farben und da gibt’s noch so einen kleinen Hosenmatz namens Dennis der wegen Lisa nicht ins Bett will und Lisa unbedingt noch heute abend mit ins Bett nehmen will. Da es ja jetzt endlich soweit ist möchte Dennis der ja jetzt entgültig geht ;-), dir liebe eliZZZa auch noch etwas schreiben:

    gute Nacht elisa von Dennis

    Auch von mir gute Nacht und tausend Dank für die schöne und wieder so einfache Anleitung.

    glg Nadi

    [Antwort]

  21. Ich hab schon den ganzen Tag meinen Haushalt umgedreht, um eine Kugel zu finden, habe auch die kürzlich abgelegte Computer-Maus herausgesucht. Aber die hat keine Kugel mehr, die gab es früher mal bei meinen Mäusen. Also, ohne Erfolg. Auf die Idee mit Glasmurmeln bin ich dann auch gekommen. Muss ich dann wohl kaufen! Aber ich freue mich schon, habe gerade einen Pullover für meinen Mann fertig, da passt der Entspannungs-Hase so richtig hinein.

    [Antwort]

  22. gerty83

    Ich hab mir schon überlegt ob man nicht eine Salzteigkugel hernehmen könnte, aber die müßte auch ein Innenleben aus Alufolie haben damit sie schneller trocknet. Ist dann aber auch nicht waschbar!

    [Antwort]

  23. Ich habe zu Ostern ein Hasenmädchen mit einem Kleid gehäkelt.
    [img]http://www.nadelspiel.com/wp-content/uploads/2011/04/e-bay 368.jpg[/img]
    Und ein Halstuch mit einer Katze
    [img]http://www.nadelspiel.com/wp-content/uploads/2011/04/e-bay 369.jpg[/img]

    [Antwort]

  24. Kiki

    Liebe eliZZZa,
    ich freue mich ueber das video!
    Aber ich bin echt am verzweifeln:
    auch im 2. Versuch habe ich 36
    Maschen und nicht 33. Ist das
    schlimm?! Keine Ahnung woran es
    liegt *seufz

    Auf jeden Fall ne tolle Sache und
    ich hoffe, ich schaffe noch ganz
    viele bis Ostern davon! :)
    Liebe Gruesse

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom April 14th, 2011 17:18:

    Liebe @Kiki,

    nur keinen Stress! Ob 33 oder 36 Maschen ist hier völlig egal.

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Kiki

    Kiki Antwort vom April 14th, 2011 20:54:

    @eliZZZa,

    dann ist ja gut!!
    Danke fuer die Info :)

    [Antwort]

    gerty83

    gerty Antwort vom April 14th, 2011 20:58:

    @Kiki,
    Irgendwie hatte ich sogar 46 … ist eben ein bißchen größer mein Hasi, aber so passte der Stein rein den ich gefunden hatte!

    [Antwort]

  25. Liebe Elizzza!
    Habe auch gleich angefangen. Als Beschwerung habe ich eine Glasmurmel verwendet. geht ganz klasse. Das Hühnchen ist so süss. Schade, daß bis Ostern noch so wenig Zeit ist, sonst könnte ich meine Freundinnen damit beglücken.
    Gruß Rita

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom April 14th, 2011 17:19:

    Liebe @rita,

    aaah Glasmurmel! Ich wusste, es liegt mir auf der Zunge, was man verwenden könnte. Werd ich gleich ergänzen.

    Danke & alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Stiny

    Stiny Antwort vom April 14th, 2011 17:31:

    Liebe @eliZZZa und @ rita, ich hatte auch eine größere Glasmurmel genommen (hab ich meiner Tochter stibitzt ;) ), klappt gut damit!

    LG, Stiny

    [Antwort]

    sylvia Antwort vom April 15th, 2011 12:30:

    @rita,
    ein guter tipp mit der glasmurmel
    werde am montag in einem spielwarengeschäft in plauen schauen.hier im ort habe ich keine möglichkeit.in der schublade liegen nur normale murmeln

    [Antwort]

    Strickhamster Antwort vom April 15th, 2011 12:43:

    Liebe @sylvia, woraus sind denn normale Murmeln??? Ich kenne nur die aus Glas…für mich sind das die “normalen”…:-)
    LG Strickhamster

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom April 15th, 2011 15:19:

    Liebe @Strickhamster,

    ich glaube, Sylvia meinte “normale” Größe.

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    sylvia Antwort vom April 15th, 2011 21:46:

    @eliZZZa,
    danke für die richtigstellung.natürlich meinte ich die kleinen murmeln oder normale größe
    ich kenne aus kindertagen auch murmeln aus ton?,die hatten eine bunte glasur drauf

    [Antwort]

  26. Stiny

    Danke eliZZZa!

    Wieder tolle Anleitungen, bin gerade am Nachhäkeln und an der Stelle wo die fliegende Ameise dich besucht *lach*

    LG, Stiny

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom April 14th, 2011 13:22:

    Liebe @Stiny,

    achja, meine Mitbewohner >;o)) Ich bring’s halt nicht übers Herz einer Ameise einen Flügel zu krümmen…

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]


  27. Kommt dazu noch die passende Häkelanleitung rein?Nicky

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom April 14th, 2011 13:21:

    Liebe @Nicky79,

    oh ist das ein zauberhafter Hello Kitty Engel – ganz unschuldig. Schreit fast nach einem Teufelchen dazu >;o)

    Ich habe die Anleitung exklusiv für unsere “Kronenzeitung” ausgedacht und ab Sonntag gibt es in der Online-Ausgabe die schriftliche Anleitung. Etwas später dann auch hier auf nadelspiel.

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

  28. Anke

    hallochen,
    mensch elizza die sehen ja süss aus, was kann man nicht alles häkeln – tollllllllll

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom April 14th, 2011 13:20:

    Liebe @Anke,

    die sind wirklich ein schnelles Geschenk und man kann damit alle möglichen Tiere gestalten…

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

  29. Liebe EliZZZa,

    die sind ja wunderschön, die muss man einfach nach häkeln.
    Es wird wohl nichts mit meinem Vorsatz erst mal alle UFO´s fertig zu stellen.

    DANKE liebe EliZZZa, es bleibt immer wieder spannend auf deiner Seite.

    Alles Liebe, Maomi

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom April 14th, 2011 13:19:

    Liebe @Maomi,

    die Hoffnung auf eine UFO-freie Zone hab ich längst aufgegeben >;o))

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

  30. Hallo elizzza

    Die sind ja zuckersüsss danke für die tolle Anleitung. Wir Schweizer können ja (Nanos) in die Häschen füllen. Das wurde bei jedem Einkauf ab 20 Fr. in der Migro abgegen. Das sind so stehaufmagnete. Mal schauen ob das funktioniert. Ganz liebe Grüsse aus der Schweiz Anna

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom April 14th, 2011 13:18:

    Liebe @Anna,

    jetzt musste ich mich natürlich schlau machen, was “Nanos” sind. Ach herrje, gut dass es die bei uns nicht gibt, ich hätte gleich wieder eine neue Sammelleidenschaft >;o)

    Ich fürchte, die werden für das Stehauf-Prinzip nicht passen, denn die sind selbst Stehaufmännchen. Ich hab übrigens in mein erstes Stehaufhäschen die Kugel eines Überraschungseies (gefüllt mit Aquariensand) eingehäkelt. Funktioniert aber gar nicht, da die natürlich nicht rund sind…

    Frau müsste mal im Baumarkt stöbern, was es da so an Metallkugeln gibt…

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Strickhamster Antwort vom April 14th, 2011 21:12:

    Liebe @eliZZZa, das hier sind die Nanos…:-)
    Lieben Gruss, Strickhamster
    http://www.exsila.ch/sammelbilder/x2-dj-starlight-555834

    [Antwort]

    Nicole Antwort vom Juli 2nd, 2011 20:54:

    @eliZZZa, doch die gibts bei uns auch elizzza! war mal mit meinem großen sohn im kiosk wo es bestimmt 20 verschiedene sammeltütchen gab, und er suchte sich eine tüte aus wo 3 solcher figuren drin waren. ich fands doof und sah keinen sinn ;-) aber er amüsierte sich prächtig (5 müsst man noch mal sein).

    lg
    nicole

    [Antwort]

    Strickhamster Antwort vom April 14th, 2011 21:08:

    Liebe @Anna, falls du noch “fürigi” Nanos hast….her damit…:-) – aber probier es erst mal aus, ob das funktioniert! Einen einzigen Nano habe ich, leider habe ich nicht soooo viel Geld, dass ich jedes Mal für Fr. 20.– bei der Migros einkaufen kann resp. konnte….
    LG auch aus der Schweiz, Strickhamster

    [Antwort]

    Anna Antwort vom April 17th, 2011 14:16:

    @Strickhamster,
    Hallo Strickhamster

    Meine Kinder haben mir fast den Kopf ausgerissen, als ich ein Nano gestohlen habe und es ausprobiert habe.Ich muss eine andere Lösung finden das funktioniert nicht so wie ich es gedacht habe. Wir haben eben auch nicht viele. Sorry dass ich keine abgeben kann. Liebe Grüsse Anna

    [Antwort]

    Strickhamster Antwort vom April 17th, 2011 20:01:

    Liebe @Anna, kein Problem, macht nichts…:-) – ich wil ja nicht, dass du kopflos rumlaufen musst…:-))) – ich versuch’s dann mal mit passenden Steinen. Lieben Dank trotzdem und herzlichen Gruss, Strickhamster

    [Antwort]

    Carmen33 Antwort vom Januar 30th, 2012 13:34:

    @Anna,

    Hallochen, habe Dein Problemchen gelesen…man könnte doch das Innenleben vom Überraschungsei verwenden!?!?
    In das gelbe Plastikei eine Glasmurmel geben, schließen und in den Körper stecken….

    Das werde ich demnächst ausprobieren.

    Liebe Grüße Carmen33

    [Antwort]

Leave A Reply

Visit us on YouTubeVisit us on FacebookVisit us on PinterestVisit us on GooglePlusVisit us on TwitterCheck our RSS Feed