Maschen mit Fußschlingen

| 14. Februar 2011 | 14 Kommentare
Stäbchen mit Fußschlingen anstatt Luftmaschenanschlag

Stäbchen mit Fußschlingen anstatt

Anstatt mit einer zu beginnen, können Maschen mit Fußschlingen als Anschlag verwendet werden. Auch beim Zunehmen mehrerer Maschen am Ende einer Reihe, werden Fußschlingen benötigt.

Schon wieder eine Premiere! Ein Lila-Video mit Ton (wenn auch noch nicht in guter Qualität)

Suchbegriffe: , , , ,

Mehr Beiträge in der Kategorie: : HÄKELN, Häkeln für Anfänger, Häkelvideos

Kommentare (14)

Trackback URL | Kommentare fü diesen Beitrag abonnieren

  1. Yassi Yassi sagt:

    Ooooohh, Lila wie wunderbar!
    Ich geb zu, dass ich zuerst den Nutzen von diesem Anschlag nicht wirklich einschätzen konnte.. dachte das sieht ja aus wie nette Bänder auf dem Foto.. hahaaaha
    aber ich hab eben bei attic24 wiedermal eine ihrer Decken bewundert. Für mich steht ja fest, dass ich wenn ich die Grannydecke je fertig schaffen sollte, dann mache ich für mich selbst auch mal eine wunderschöne. Aber dann bitte erstmal keine Quadrate, sondern einfach praktische Reihen (kein zusammenhäkeln, nix) und es gibt ja quasi auch das ganz einfach granny muster als Reihen mit Gruppen aus Stäbchen.

    Lange Rede kurzer Sinn – grade beäuge ich neidisch eine Decke mit eben diesem besagtem Muster im attic24 blog und lese, wie sie über die Luftmaschenkette am Anfang aus 240 Luftmaschen(!!) geflucht hat. In den Kommentaren wird ihr dann empfohlen stattdessen “a row of foundation sc (dc in UK terms) instead of working a long chain” .. da machte es klick bei mir und jetzt bin ich dir im voraus für meine eventuelle Streifen-decke unendlich dankbar für diese Anleitung :D

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Februar 18th, 2011 04:29:

    Liebe @Yassi,

    mir erging es ganz ähnlich wie dir, als ich die Fußschlingenmethode in einem Handarbeitsbuch gesehen habe. Damals habe ich es einfach zur Kenntnisgenommen und nicht weiter daran gedacht. Unsere Grannys beginnen ja immer schön in der Mitte mit einem Fadenring.
    Erst als ich die Herztasche zum Valentinstag gehäkelt habe, ist mir wieder eingefallen, dass es diese Art zu häkeln gibt und während des häkelns ist mir dann auch das Licht aufgegangen, wie praktisch es ist, wenn man keine Luftmaschenkette am Beginn eines geraden Häkelstücks mehr benötigt.

    Manche Dinge erschliessen sich uns eben erst auf den zweiten Blick ;-)

    Liebe Grüße Lila

    [Antwort]

  2. Kristina sagt:

    http://yarnbombing.com/ auch das ist echt mal interessant ich glaube das mache ich auch mal

    [Antwort]

  3. Hunnymaus sagt:

    Hi….na endlich wird hier einmal etwas so erklärt, damit es mein Gehirn auch erreicht…Vielen Dank LILA***Du erklärst in 5 min. etwas, was ich aus meinen Häkelbüchern bis heute nicht so recht verstanden habe.
    Trotzdem eine Frage: Zunehmen kann ich ja…nicht nur beim Häkeln*augenroll*
    Abnehmen fällt mir da schon schwerer (*kein kommentar*)…mich interessiert allerdings das dann eher beim häkeln. Vielleicht hast du einmal Zeit, ein video zu machen wo du zeigen kannst, wie man Ärmelausschnitte abnimmt….???(z. B. für ein häkeltop, damit das unter den Armen einfach nur natürlich aussieht) Ich bin derzeit nur am aufriffeln und tüfteln, aber irgendwie sieht das, was ich fabriziere irgendwie nie nach dem aus, was ich möchte.
    Das wäre toll und vielleicht nicht nur für mich. Danke und Liebe Grüsse
    Hunny

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Februar 15th, 2011 08:20:

    Liebe @Hunnymaus,

    was genau meinst du mit “dass es natürlich aussieht”?
    Ich vermute Dich stören die “Treppen” die sich beim Häkeln ergeben, wenn man mehrere Maschen in einer Reihe abnimmt.

    LG Lila

    [Antwort]

    Maja154 Antwort vom Februar 15th, 2011 10:36:

    @Lila,
    @Hunnymaus,

    “damit das unter den Armen einfach natürlich aussieht” – da musst ich ja jetzt schon schmunzeln…
    Meine Idee: Einfach 3 Tage nicht rasieren!! :)
    Ok, kleiner Spass!! ;)

    LG
    Maja154

    [Antwort]

  4. Lathi Anni sagt:

    Ich weiß gar nicht, wo da schlechte Qualität sein sollen. Toll verständlich erklärt :) Danke…Luftmaschen und Annis stehen rgendwie auf Kriegsfuß.

    [Antwort]

  5. Pia sagt:

    Phänomenal, einfach phänomenal… Das löst viele Probleme! *schmunzelt* Danke für diese Technik, Lila!

    Herzensgrüße, Pia

    [Antwort]

  6. jule sagt:

    interessante technik, vielen Dank, Lila! ich kann mir bei luftmaschenkettten auch nie vorstellen, wie lang das stück dann wirklich wird. werde ich auf jeden fall probieren. lg, jule

    [Antwort]

  7. Maja154 sagt:

    Liebe Lila,

    Danke für das Video! Werd das doch gleich mal ausprobieren. Mich nervt nämlich immer das “Prokeln” bei den Luftmaschen.. Aber viell. stell ich mich einfach auch nur nen bissel dösig an… :)

    Danke nochmals!

    LG

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Februar 14th, 2011 18:22:

    Liebe @Maja154,

    feste Maschen in Luftmaschen zu häkeln ist auch nicht meine Stärke.
    Ein weiterer Vorteil ist, du siehst direkt in der Anschlagreihe, wie breit dei Häkelstück wird. Bei einer Luftmaschenkette ist das meist nicht der Fall.

    LG Lila

    [Antwort]

    Maja154 Antwort vom Februar 15th, 2011 10:38:

    @Lila,

    genau das war auch immer mein Problem. Also, nochmals Danke!

    Deine Videos sind doch super, weiss gar nicht, was du meinst mit schlechter Qualität?!?! :) Weiter so!!

    LG

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Februar 15th, 2011 11:01:

    Liebe @Maja154,

    das Bild ist zu gelb und beim Ton ist ein leichtes Pfeifen dabei.

    LG Lila

    [Antwort]

  8. diana sagt:

    Wie immer total professionell……Macht echt Spaß Euch zuzuschauen!
    LG Diana

    [Antwort]

Hinterlasse einen Kommentar

Werde Fan von nadelspiel!schliessen
oeffnen