It’s a Sackboy * Teil 4 * Der Körper

eliZZZa
By eliZZZa Februar 7, 2011 11:55

It’s a Sackboy * Teil 4 * Der Körper

Häkeln: Sackboy, der Körper

: , der Körper

Gestern hat Julia das Geheimnis nun gelüftet. Wir häkeln einen Sackboy! Und Lila hat dafür die geniale Anleitung ausgetüftelt. Heute häkeln wir den Körper des kleinen Gesellen.

Teilen : Share on FacebookShare on PinterestShare on GooglePlusShare on TwitterShare on Linkedin
eliZZZa
By eliZZZa Februar 7, 2011 11:55
Write a comment

27 Comments

  1. Fronika März 8, 20:15

    Hi , welche wolle nimmst du eigentlich dafür .
    Und der sackboy ist wirklich Klasse !!
    Lg Fronika

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom März 9th, 2011 04:11:

    Liebe @Fronika,
    habe den Sackboy mit einer Merino70 von LANG Yarns gehäkelt:
    http://www.nadelspiel.com/store/#ecwid:category=426730&mode=product&product=2269642

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  2. tina Februar 12, 16:58

    Hallöchen Hallo!!
    ich find den Sackboy echt knuffig und würde ihn auch gerne mal selber häkeln. Dazu aber noch eine kurze Frage: macht es einen Unterscheid wenn ich statt dem Schrickstich den “normalen” Häkelstich (also feste maschen und so) nehme??

    lg und nicht aufhören mit den anleitungen ;)
    tinaa

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Februar 12th, 2011 20:15:

    Liebe @tina,
    natürlich kannst Du den Sackboy auch mit festen Maschen häkeln, aber ein “ECHTER” Sackboy hat eben Strickmaschen-Struktur. Aber er wird sicher genauso knuffig “normal” gehäkelt.

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  3. Aschenrella Februar 12, 09:37

    Frust schieb…

    Ich find den so süß, und gebe mir auch redlich Mühe in nach zu häkeln… aber bisher sieht, trotz mindestens 100 maliger Beschauung deines Videos, keins der Teile die im tunesischen Strickstich gehäkelt sind, so aus wie deine… :( alles krum und schief…

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Februar 12th, 2011 09:54:

    Liebe @Aschenrella,
    nur nicht aufgeben! Meine ersten Teile waren auch total verzogen, bis mir Lila genau gezeigt hat, wie man den tunesische Strickstich hinkriegt, vor allem WO man einsticht, ist der springende Punkt und war das Problem bei mir. Sieh Dir das 2. Video genau an, und beobachte, wo ich einsteche.
    Bin sicher, mit ein bisschen Übung schaffst Du das auch!

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Februar 12th, 2011 10:08:

    Liebe @Aschenrella,

    und wenn du es ganz gross sehen möchtest, wo beim tunesischen Strickstich eingestochen wird, dann schau dir mein Video dazu noch an. Am Schluss habe ich es nochmals mit einer 15mm häkelnadel gezeigt.
    http://www.nadelspiel.com/2011/02/04/hakeln-wie-gestrickt-strickstich-tunesich/

    Einfach nicht aufgeben! Ich habe 4 Wochen experimentiert um mir die Anleitung für den Sackboy auszudenken. Du kannst mir glauben, manches Mal war auch ich kurz davor die Häkelnadel in die Ecke zu schmeissen. Aber Geduld zahlt sich aus.

    LG Lila

    [Antwort]

    Aschenrella

    Aschenrella Antwort vom Februar 12th, 2011 10:19:

    @Lila,

    Dank Euch^^… werd dann mal meine Brille rauskramen und gaaaaanz genau hinsehen, glaube auch, das es das Wo einstechen-Problem ist^^

    [Antwort]

    Aschenrella

    Aschenrella Antwort vom Februar 12th, 2011 10:56:

    @Aschenrella,

    Es hat geklappt^^ juhu^^

    Danke für dein riesiges Video Lila !!!!

    [Antwort]

    Reply to this comment
  4. Julchen1986 Februar 11, 12:37

    Hallo! Wo ist denn de nächste Teil? Bin ganz gespannt! :)

    LG

    [Antwort]

    Reply to this comment
  5. Jacky Februar 8, 22:12

    das ist ja echt klasse das teil kenne es zwar auch nicht und wäre auch nie darauf gekommen aber das kann man doch bestimmt auch als kuscheltier für den nachwuchs nehmen oder

    und bis ich mal wieder an die nadeln darf werde ich wohl eher das netz unsicher machen und mein vorrat an wolle und co mal aufstocken für den tag wenn ich wieder losklimpern darf

    und an Lila und EliZZZa ein dickes lob was wären wir nur ohne euch

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Februar 9th, 2011 05:53:

    Liebe @Jacky,

    ich bin mir nicht sicher, ob Amigurumis als Kuscheltiere für Babies geeignet sind, da sie sehr fest ausgestopft werden, wenn sie stehen sollen.

    Meine Sackboys sind jedenfalls recht fest.

    LG Lila

    [Antwort]

    Reply to this comment
  6. Mariya Februar 8, 19:32

    Ich glaub, ich muss das mal googeln, und zwar nicht nur, was ein Sackboy ist, sondern auch was ein Amigurumi ist …. *schäm*

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Februar 8th, 2011 20:04:

    Liebe @Mariya,

    Amigurumi kommt aus Japan und bedeutet in etwa gestrickte oder gehäkelte Figur.

    LG Lila

    [Antwort]

    Mariya

    Mariya Antwort vom Februar 10th, 2011 17:35:

    Liebe Lila,

    Oh,vielen Dank für den Service. Da bin ich ja schon mal einen Schritt weiter.

    [Antwort]

    Reply to this comment
  7. comet70 Februar 8, 00:48

    selam elizzzza harika bir forum yapmışsın canım gerçekten video ile anlatımın harika çok yararlı oldu benim içinde teşekkür ederim artık hep buradayım sevgiler fürdanke

    [Antwort]

    Reply to this comment
  8. mamarapunzel Februar 7, 21:59

    wann gehts endlich weiter??? ich bin so gespannt wie ihr euch das mit dem mund und dem reißverschluss gedacht habt.

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Februar 7th, 2011 22:20:

    Liebe @mamarapunzel,
    wie schon geschrieben: Kopf und Mund morgen früh – dann sind alle Teile fertig.

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  9. bizini Februar 7, 20:40

    Ein Sackboy, wie cool!
    Eigentlich schade, dass morgen mein 3-Monatiger Krankenstand zu Ende gehen wird. Da hätte ich 100erte Sackboys & -girls machen können!

    Möchte mich an dieser Stelle übrigens für die tollen Lehrvideos bedanken! Die haben mir meine Langeweile und Bettlägrigkeit sehr versüßt und für einen Arm voll Weihnachtsgeschenke gesorgt.
    Großes dickes fettes Danke dafür Elizza!! ;D

    Lg aus Salzburg

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Februar 7th, 2011 21:57:

    Liebe @bizini,
    besonders freut es mich, wenn nadelspiel in geplagten Zeiten für Ablenkung und ein bisschen Freude sorgen kann.

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  10. Mathilde Februar 7, 18:40

    Hallo, Ihr Lieben,
    könnt Ihr mich nicht mal aufklären, wofür man einen Sackboy benutzen kann. Ich grüble schon die ganze Zeit darüber. Er gefällt mir, aber wozu ist er?
    Hoffentlich bin ich nicht die einzige Unwissende. Danke für die Aufklärung.
    Bis bald – Mathilde

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Februar 7th, 2011 20:22:

    Liebe @Mathilde,

    tja, wozu ist so ein Sackboy gut? Wie alle Amigurumis dient er keinem bestimmten Zweck. Einfach nur hübsch.
    Der Original-Sackboy ist eine Figur im Spiel “Little Big Planet” von Sony.

    LG Lila

    [Antwort]

    Reply to this comment
  11. Nina Februar 7, 17:45

    Sackboy????
    Ich bin wohl nicht ganz up to date. ;-)
    Naja, ich werde ja schließlich auch dieses Jahr 30. Reicht das als Ausrede? ;-P
    LG
    Nina

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Februar 7th, 2011 18:01:

    Liebe @Nina,
    das lassen wir als mildernde Gründe gelten >;o))

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  12. Wollfrosch Februar 7, 12:47

    Cool! Ein Sackboy, das finde ich ja allerliebst, dass ihr euch so eine Mühe macht, das Kerlchen nachzuarbeiten!!!

    Habe mal einen Beitrag im TV gesehen, da war eine so vernarrt in den kleinen Mann, dass sie ihn sich auf den Oberarm hat tätowieren lassen!!!
    Soweit würde ich dann doch nicht gehen, lieber mit der Häkelnadel als mit der atoo-Nadel, ist auch weniger schmerzhaft;))
    Mit eurem kann man außerdem viel besser kuscheln!!!

    Freue mich schon aufs nächste Mystery…
    Liebe Grüße wollfrosch

    [Antwort]

    Julchen1986

    Julchen1986 Antwort vom Februar 7th, 2011 15:51:

    @Wollfrosch, Hey, ich glaube, das habe ich auch gesehen! Das Tattoo sah glaube ich richtig gut aus, aber ich häkel lieber auch den kleinen Mann nach ;-)

    Viele Grüße!

    [Antwort]

    Wollfrosch

    Wollfrosch Antwort vom Februar 8th, 2011 09:27:

    @Julchen1986, Ja, das war richtig schön farbig und 3D-mäßig, sah aus als könnte man gleich losspielen!

    [Antwort]

    Reply to this comment
View comments

Write a comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*

Suchen

Suchbegriffe

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,