Stricken: Star-Styles Beanie “Lindsay Lohan” * Teil 2

| 27. Dezember 2010 | 6 Kommentare
Stricken: Babymütze Wabenmuster

Stricken: Babymütze Wabenmuster

Wie Du die Abnahmen für diese Strickmütze mit Honeycomb-Muster vornimmst, zeige ich Dir im Video Teil 2.

Mehr Beiträge in der Kategorie: : Star-Styles stricken, Strickmodelle, Strickvideos, Zopfmuster

Kommentare (6)

Trackback URL | Kommentare fü diesen Beitrag abonnieren

  1. Astrid sagt:

    Hallo!

    Ich möchte gern die Babymütze nachstricken. Könnt ihr mir eine Strickanleitung mit dem Strickmuster mailen?

    Astrid

    [Antwort]

    Lila Antwort vom September 18th, 2013 04:41:

    Liebe @Astrid,

    zu dieser Mütze gibt es nur die Videoanleitung in 2 Teilen.

    LG Lila

    [Antwort]

  2. Marion sagt:

    Liebe eliZZa,

    eine sehr schöne Mütze, die ich gleich nachstricken werde. Ich habe aber ein Problem. Meine Enkeltochter möchte eine Mütze die hinten etwas spitzer zuläuft(aber nicht zu spitz) und etwas weiter ist und nach hinten fällt.Kannst Du mir vielleicht helfen? Es wäre sehr schön, wenn ich eine Antwort erhalte. Schon mal vielen Dank!

    Liebe Grüße

    Marion

    [Antwort]

  3. simona sagt:

    Hallo,
    ich habe dieses Babymützchen nachgestickt mit dem vorgeschlagenen Garn. Das paßt nie und nimmer einem Baby. Einen Frühchen vielleicht. Fürs Baby müßte die Mütze wahrscheinlich doppelt so groß sein. Deswegen kann ich es nicht glauben dass es mit der dickeren Wolle für einen Erwachsenen paßt.Oder habe ich etwas falsch gemacht?Habe 16 Ma auf jeder Nadel angeschlagen.lg

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Januar 10th, 2011 14:56:

    Liebe @simona,
    es hilft nix: Eine Maschenprobe sollte man immer machen. Bei unterschiedlichen StrickerInnen können sich Unterschiede von ein paar Zentimetern ergeben. Ich habe die Mütze jedenfalls mit der Omega gestrickt und sie passt gut für ein Neugeborenes.
    18 Maschen pro Nadel hätten auch nicht geschadet.

    Welche Nadelstärke hast Du denn genommen?

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Simona Antwort vom Januar 11th, 2011 10:06:

    @eliZZZa,
    Hallo,
    ich habe eine Nadelstärke 5 benutzt. Das Mützchen
    ist 11cm groß (Durchmesser).Bei der Maschenprobe habe ich auf 10cm 24M breit und 34M hoch gestrickt.Wie gesagt ich möchte diese Mütze für mich mit dem dünnen Garn stricken.Wieviel Ma brauche ich für mich? Habe kopfumfang von 56.UnMd wie ist es mit dem Muster? Durch wieviel Ma muss es teilbar sein? Ich schätze ich brauche für mich mindestens 160 Ma?Vielen Dank für die schnelle Antwort.lg Simona

    [Antwort]

Hinterlasse einen Kommentar

Werde Fan von nadelspiel!schliessen
oeffnen