Strickanleitung: BabyBuddy * Schmusedeckchen

| 15. Dezember 2010 | 15 Kommentare

Wir brauchen noch ein paar Geschenkideen in letzter Minute, stimmt’s? Hier ein entzückender BabyBuddy, bei dem Du Deiner Phantasie & Kreativität freien Lauf lassen kannst.

Strickanleitung BabyBuddy in 3 Größen im nadelspiel Shop um 1,99 €
(Für 1-2-3-Bonus-Members wie immer kostenlos).

Mehr Beiträge in der Kategorie: : Blitzgeschenke, Stricken für Babys

Kommentare (15)

Trackback URL | Kommentare fü diesen Beitrag abonnieren

  1. Maria sagt:

    Auch ich verzweifel leider an den Ohren, hab sie schon 2 mal wieder aufgeribbelt, ich finde einfach das Strickmuster nicht welches verwendet wurde um die Haasenohren/Schlappohren an dem hellbraunen Babybuddy zu stricken. Vielleicht kann mir jemand von euch helfen. Lg Maria

    [Antwort]

  2. Jule sagt:

    Hallo,

    ich habe bis zu den Ohren alles nach Anleitung und gestrickt und hat auch soweit geklappt. Aber nun, die Ohren. So langsam fange ich an zu verzweifeln.
    Ich würde gerne die Schlappohren wie auf dem 1. Bild haben.
    Nach Anleitung gestrickt finde ich sie nicht schön, da werden sie ja auch als Schlauch gestrickt. Auf dem Bild sieht es aber nach kraus gestrickt aus. Aber irgendwie um 90° gedreht? Oder täuscht das? Ich habe jedenfalls keine Ahnung wie ich das hinbekommen soll.
    Gibt es dazu auch eine Anleitung irgendwo?
    Ich wäre sehr dankbar.

    [Antwort]

  3. Strickhamster sagt:

    So, nun sind meine zwei BabyBuddys auch fertig – das Gestricke ist jedoch zu locker, es scheint leider das Füllmaterial durch…beim Teddy habe ich ein “Schwänzchen” gestrickt, an das ein Nuggi angebunden werden kann – so hat Baby Nuggi und Schmusetuch gleich beieinander…allerdings weiss ich nicht, ob das fürs Kind nicht auch gefährlich werden könnte? Gefahr der Strangulierung durch das Tuch, wenn der Schnuller im Mund ist und das Kind sich bewegt? Weiss jemand von Euch Bescheid?

    LG Strickhamster


    [Antwort]

  4. claudia sagt:

    Hallo,

    ich bin jetzt mit dem Hals fertig. Bis hierhin hat alles ganz gut geklappt. Leider bekomm ich den Kopf einfach nicht hin. Bei mir wird das kein Schlauch. ich hab jetzt schon einige Möglichkeiten ausprobiert (1 rechts, 1 links heben, dann alle rechts) oder (1 rechts, 1 links heben immer abwechselnd über die ganze Reihe), aber leider kein Schlauch in Sicht.

    Bitte kann mir jemand weiterhelfen, ich kriegs einfach nicht hin.

    vielen Dank und lieber Gruß aus München

    claudia

    [Antwort]

    Strickhamster Antwort vom Januar 9th, 2011 04:56:

    Liebe @claudia, die zweite Möglichkeit ist die richtige, genau wie in der Anleitung beschrieben, immer 1 re, 1 links abheben und dabei den Faden vor der Masche lassen, diese linken Maschen bilden dann die Rückseite des Schlauches, werden also zu rechten Maschen auf der anderen Seite des Schlauches…der Schlauch bildet sich erst nach ein paar Reihen…hoffe, du kommst so zurecht? ansonsten könnte eliZZZa evt. ein Video dazu machen? Fände ich persönlich gut, v.a. auch wegen der Ohren…da hatte ich auch kleinere Probleme, da die Schlappohren auf dem Bild (BabyBuddy mit Herz) für mich kraus gestrickt aussehen, laut Anleitung jedoch genau so schlauchig werden sollten wie der Kopf…schlussendlich habe ich es dann doch geschafft (allerdings sehen sie nicht so aus wie auf dem Foto!)…:-) – aber ich habe die Ohren etwas zugespitzt am Ende, die sahen – nach Anleitung gestrickt – nicht schön aus, so gerade abgeschnitten…

    Viel Erfolg, hoffentlich klappt’s! LG Strickhamster

    [Antwort]

    claudia Antwort vom Januar 9th, 2011 21:17:

    Liebe@Strickhamster,

    vielen Dank für Deine Antwort. Ich habs mittlerweile geschafft. Der Hase ist fertig!!!!! Genau wie du, hab ich die Ohren nach oben spitz auslaufen lassen. Fand ich auch hasiger.

    Lila hat mir im Forum den Link
    http://www.nadelspiel.com/2009/10/25/runden-mit-2-nadeln-stricken/
    empfohlen. Damit wurds mir dann klar. ich konnte mit (Faden vor der Masche) nichts anfangen, und hatte lauter Doppelmaschen auf der Nadel. Schlussendlich hats geklappt. mein Sohn und der Hase sind bereits unzertrennlich.

    Vielen, vielen Dank für Dein Antwort.
    lg claudia

    [Antwort]

    Strickhamster Antwort vom Januar 9th, 2011 22:15:

    Liebe @claudia, das freut mich, dass du es geschafft hast! Gibt es ein Foto davon, das du hier oder im Club zeigen könntest? Wäre nett…:-) – liebe Grüsse, Strickhamster

    [Antwort]

  5. Gittili sagt:

    Hallo,
    mein erstes Schnuffeltuch ist fertig! :-)
    Leider ist es nicht ganz so kuschelig, weil ich mich für ein Baumwollgarn entschieden habe, das sich schon ein bisschen “hart” anfühlt!;-( Aber schnuckelig ist es geworden:
    [img]http://www.nadelspiel.com/wp-content/uploads/2010/12/DSCI0098 800×600.JPG[/img] – finde ich! *grins*
    Bis auf den Kopf habe mich an die Anleitung gehalten…;-)
    ( Irgendwie muß ich ja immer was ändern!:-)) ) Ich habe nur den Kopf noch mal geribbelt und den Faden dann doppelt gestrickt. Bei mir waren die Maschen bei dieser Strickart irgendwie ein bisken locker… hmhmhm. Nunja, und aufs Ausstopfen habe ich auch noch verzichtet. – Fand ich irgendwie nicht so nötig, da das Köpfchen durch das doppelte Garn schon etwas Volumen bekam.
    Elizzza, vielen Dank für diese wunderschöne Idee. Werde mich bald dranmachen und eine kuschelige Version nadeln. So ein Baby-Präsent kann man ja immer auf Vorrat haben.
    Lila, der Nikolausi ist allerliebst. Der kommt auch noch dran!
    LG
    Gittili

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Dezember 26th, 2010 14:12:

    Liebe @Gittili,

    mit dem “immer etwas anders machen” befindest du dich in allerbester Gesellschaft.
    Selbst mit größter Anstrengung schaffe ich es nicht, mich an Anleitungen zu halten; nicht einmal an meine eigenen :D

    Das Besondere am Handarbeiten ist ja, dass man der eigenen Kreativität freien Lauf lassen darf.

    LG Lila

    [Antwort]

  6. Strickhamster sagt:

    Jöööööö – sind die herzig! Will ich auch machen…:-))) – v.a. BabyBuddy mit Herz mit den Lampi-Ohren gefällt mir soooo gut…:-) – tolle Idee!

    Danke und lieben Gruss, Strickhamster

    [Antwort]

  7. Lila sagt:

    Ach übrigens…

    der Unterschied zwischen eliZZZas Babybuddies und Babybuddy “Nikolo”:

    Ohren weglassen, eine Zipfelmütze stricken und den Körper mit festen Maschen in weiß umhäkeln.
    Für die Mütze so viele Maschen anschlagen wie der Kopf insgesamt Maschen hat. In Runden stricken und alle 3 bis 4 Runden 4 Maschen abnehmen. Ich habe immer die ersten beiden Maschen von jeder Nadel zusammen gestrickt.

    LG Lila

    [Antwort]

  8. Gittili sagt:

    Wie suß sind die denn?

    Schade, ich habe keine Enkelchen. – Aber stricken werde ich ein solches Knutschtuch trotzdem. Freue mich schon auf die Anleitung!

    Danke, eliZZZa!

    LG
    Gittili

    [Antwort]

  9. Marie sagt:

    Oh wie süss… Die kommen auch noch auf meine Liste… Ich brauch mehr Zeit! Arghs!

    [Antwort]

  10. Nadi sagt:

    Nee, sind die knuffig!!! Genau das richtige für meine 2 Süssen. Kuschelteddy’s brauchen sie immer, aus dem Alter kommen die Beiden nie raus. Stricke ich noch vor Weihnachten nach und dann kommen sie unter den Weihnachtsbaum. Die Freude wird gross sein. Danke liebe eliZZZa!!!

    [Antwort]

  11. Mami1903 Mami1903 sagt:

    Oh sind die aber niedlich,die nächsten Tage komme ich sicher nicht dazu aber wenn ich wieder Fit bin werde ich das in angriff nehmen

    [Antwort]

Hinterlasse einen Kommentar

Werde Fan von nadelspiel!schliessen
oeffnen