Raubtier-Dressur

eliZZZa
By eliZZZa Juli 30, 2010 04:02 Updated

Raubtier-Dressur

Related Articles

Lucy gut getarnt auf Stiefel's Lieblingsplatz

gut getarnt auf 's Lieblingsplatz

Nachdem  Lucy ja gar so ein Sweetie ist, verbringe ich viel Zeit & Geduld damit, die beiden Raubtiere anzufreunden – wie’s scheint mit Erfolg >;o)
Lucy hat offenbar beschlossen, dass es ihr hier a) sehr gut gefällt und sie sich b) von dem grantigen Hausherren nicht auf die oberen Ränge vertreiben lässt. Seither arbeitet sie hartnäckig & unerbittlich daran, sich zentimeterweise Stiefels Revier zu erobern. Aber seht selbst:

Teilen : Share on FacebookShare on PinterestShare on GooglePlusShare on TwitterShare on Linkedin
eliZZZa
By eliZZZa Juli 30, 2010 04:02 Updated
Write a comment

12 Comments

  1. Nadi August 2, 13:59

    Liebe EliZZZa,

    Du würdest dich super als Raubkatzendompteurin im Zirkus machen. Die hören ja auf dich wie ein Hund. Genial!!!

    Also, du brauchst dir echt keine Sorgen zu machen. Stiefel ist ein intelligenter Kater und irgendwann akzeptiert er Lucy schon. Das dauert vieleicht noch ein paar Wochen aber dann wird das schon.

    Die Beiden erinnern mich an meine beiden Katzen, die ich vor einer langen Zeit bei meinen Eltern hatte. Die Eine hatte ich vor dem Ertrinken gerettet und von da an waren wir unzertrennlich, dann bekamen wir noch eine 2. Katze und das war dann 3 Wochen lang Mord und Totschlag. So nah wie Stiefel und Lucy kamen sie NIE! zusammen in den ersten Wochen. Aber dann!!! Plötzlich wurden sie nach und nach die besten Freunde. Man sah nie die Eine ohne die Andere und sie beschützten sich gegenseitig vor dem bösen Nachbarskater.

    Deine beiden Süssen werden ganz bestimmt ein Paar. Nur noch ein bisschen Geduld.

    glg Nadi

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom August 8th, 2010 01:30:

    Ach @Nadi,
    im Moment bin ich wirklich am Verzweifeln, Kater Stiefel wird immer aggressiver und Lucy hat schon tiefe Schrammen im Gesicht. Wobei ich natürlich die Panik habe, dass er ihr die Augen auskratzt – buchstäblich.

    Unverständlicherweise bringt sie sich aber nicht in Sicherheit, sondern ganz im Gegenteil lauert sie ihm ihrerseits auf und attackiert ihn ebenfalls, was die Situation natürlich nicht beruhigt.

    Bin bald zerrüttet!;o/ An Schlaf ist kaum mehr zu denken, für keinen von uns dreien…

    Ich werde dennoch noch ein wenig Geduld aufbringen – denn sie ist gar so süß >;o)

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  2. Nina Juli 31, 14:35

    STIEFEL BEHERRSCH DICH !! Köstlich!!! Wirklich einfach herllich die ZUsammenführung von Stiefelchen und Lucy. Dabei die Hintergrundgeraüsche der Baustelle und die Untermalung der schönen Melodie vom Telefon. Besser könnte das nicht passen. Aber eigentlich sieht es doch ganz vielversprechend aus, oder? Soll Lucy denn nun doch bei euch bleiben?
    Bei der Gelegenheit konnte man auch mal deine ganzen Wollvorräte erahnen, aus denen du immer die schönen Sachen zauberst. Da war mein Freund doch noch recht zufrieden mit meinen gerade mal vier Kisten.
    ;-)

    Liebe Grüße und bleibt immer schön entspannt ihr drei!
    Nina

    [Antwort]

    Reply to this comment
  3. schockilein1 Juli 30, 19:33

    Hallo Elizzza,

    es ist ja zum piepen niedlich mit deinen beiden aber ich glaub dem Stiefelchen gefällt das neue Mieze Kätzchen ganz arg garnit.
    Das sieht ungefähr so ähnlich aus wie wenn unsere Nachbarskatze mal zu Besuch vorbei schaut und mein Hund da ist. Der ist ungefähr genaus so stur wie Stiefel und mag dann auch nicht auf Sitz und Platz hören der Sieht nur Katze zum Nachtisch vor sich.
    Katze ist aber auch stur macht die gleichen Geräusche wie Stiefel und nen Buckel und lässt sich dann weiter von uns streicheln ohne sich zu kratzen das der Hund ja hinter der Fliegengitter Tür sitzt und sie so gern fressen würde.
    Naja zum piepen halt aber ich denke wenn du den beiden noch so ein – zwei Wöchelchen gibst wird es langsam gehen.
    Ich gebe die Hoffnung auch nicht auf das es mit meine beiden hier mal irgendwann geht.

    LG aus Zippelow Steffi

    [Antwort]

    Reply to this comment
  4. Sunny Juli 30, 18:53

    Hallo eliZZZa,

    du wirst sehen, das wird schon.
    Ich hatte meine Katze 14 Jahre alleine und vor drei Jahren ist uns ein kleiner, abgemagerter, aufdringlicher Kater zugelaufen.
    Natürlich konnte mein Katzenherz nicht anders und wir haben ihm ein zu Hause gegeben.

    Natürlich war Mietze überhaupt nicht begeistert und wenn ich so Stiefel und Lucy sehe, erinnert es mich an unsere Zeit.

    Bei uns dauerte es auch ein paar Wochen bis sie ihn akzeptiert hat.

    Da unser Kater Findus ja um ca. 15 Jahre junger als Mietze ist, wird sie schon von ihm geärgert. Findus ist ein lieber Kater, aber mit sehr viel Blödsinn im Kopf. Er macht zwar nichts kaputt, das gab es nie, aber er hat seine eigene Art. Ich kann es gar nicht beschreiben. Man kann über ihn nur lachen. Natürlich ist Mietze manchmal von ihm genervt. Sie ist bald 18 Jahre alt und möchte nur noch schlafen, fressen und schmusen und seine Interessen sind ganz wo anders.
    Man kann es mit Rentner und kleinen Kindern vergleichen.

    Ein Beispiel: Mietze schläft sehr gerne unter der Decke. Findus schleicht sich dann an die laut schnarchende Mietze und schlägt mit seiner Pfote (ohne Krallen) immer auf die Decke. Mietze wird wach, schaut von der Decke hervor und checkt gar nicht was war und dass es Findus war. Der ist nämlich schon weg und schaut so auf die Art “war was?”.

    Ich kann nicht sagen, das Mietze ihn liebt, aber sie akzeptiert ihn.
    Wenn Findus keine “Bubelzeit” hat, schlafen sie sogar nebeneinander im Bett, zwar mit einem halben Meter Sicherheitsabstand, aber immerhin.

    Beim Fressen ist sie die Chefin. Er ist zwar voll aufdringlich, aber wenn sie zum Napf kommt, geht er weg und lässt sie hin.

    Stiefel und Lucy brauchen einfach Zeit. Natürlich wäre es schön, wenn die beide beste Freunde werden, aber es reicht auch schon wenn Stiefel sie akzeptiert.
    Mach weiter so, das wird schon.

    Liebe Grüße Sunny

    [Antwort]

    Reply to this comment
  5. chikuchiku Juli 30, 17:45

    Oh jä…
    Liebe elizzza,

    bevor Du “Konrad Lorenz von der Schnecke” wirst,
    wirst Du “Konrad Lorenz von der Katze!”

    Ich wusste nicht.. die Katze “Sitz” versteht… sogar Stiefel versteht ja.. so viel was Du sagst… Ganz tolles Dokumentarfilm!

    Ich habe keine Erfahrung von der Katze aber es sieht gar nicht schlecht aus.
    Viel Erfolg!
    LG chikuchiku

    [Antwort]

    Reply to this comment
  6. Rose Juli 30, 14:15

    Hallo Elizzza!!

    Meine Mutter und ich haben uns gerade gemeinsam die Videos angesehen, der Ausdruck von Stiefels Gesicht ist der gleiche wie der von meinem verstorbenen Kater Minou wenn ich da sass und strickte anstelle mit ihm zu schmusen, oder wie der Ausdruck unserer jetzigen Katze wenn sie hilflos zusehen muss wie meine Schwester alle Kekse auffuttert wenn die zu besuch ist.

    Meine Mutter meinte du würdest dich zu sehr einmischen, da muss ich ihr zwar irgendwie recht geben, die zwei müssen ja irgendwie ihren Revierkampf austragen, anderer Seits versteh ich dich dass du keine zerhackte Katze in der Wohnung haben willst ^^

    Egal wie, noch 2 Wochen und die zwei verstehen sich schon ….. irgendwie XD

    Etwas das meiner Mutter zwar den Rest gegeben hat war: “Stiefel! Hokuspokus Sitz!!” *Stiefel macht sitz* Das hat meine Mutter umgehauen vor Lachen!!

    Ich wünsch dir und deinen zwei Kratzbürsten noch viel Spass!

    LG Rose

    [Antwort]

    Reply to this comment
  7. Lucy Juli 30, 13:50

    Ich denke das wird noch eine Wunderbare Freundschaft!

    [Antwort]

    Reply to this comment
  8. kultfussl Juli 30, 11:35

    herrlich!!!!!

    [Antwort]

    Reply to this comment
  9. KatzeKiel Juli 30, 10:55

    Hallo Elizzza,

    das sieht doch schon ganz gut aus. Lucy hat ja so überhaupt keine Angst und ist ja auch relativ unbeeindruckt von Stiefel.

    Aber zwischendurch sieht Stiefel doch auch schon ganz entspannt aus. Ich denke, dass wird noch was zwischen den beiden.
    Schließlich hat Stiefel trotz allem Geknurre immer die Ohren nach vorne, was an sich ja schon ein gutes Zeichen ist.
    Weiter so……

    LG
    Jenny

    [Antwort]

    Reply to this comment
  10. marie.marie Juli 30, 06:53

    hallo elizzza,

    du wirst sehen, sie werden noch das größte liebespaar aller zeiten werden. bei meinen beiden hat es auch so begonnen und jetzt lieben sie sich heiß.

    liebe grüße
    marie.marie

    [Antwort]

    Reply to this comment
  11. Lila Juli 30, 06:07

    Hallo eliZZZa,

    ich bewundere deine Geduld mit der du versuchst Kater Stiefel davon zu überzeugen, dass Lucy eine Bereicherung eurer Wohngemeinschaft ist.
    Und ich habe noch nie gesehen, dass Katzen so aufs Wort gehorchen. Die beiden Videos sind wirklich spannend. Ich werde sie mir gleich nochmals ansehen.

    LG Lila

    [Antwort]

    Reply to this comment
View comments

Write a comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*

Suchen

Suchbegriffe

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,