Hitzetipps?

eliZZZa
By eliZZZa Juli 15, 2010 15:28

Hitzetipps?

Lucy - entspannt mit Beethoven

- entspannt mit Beethoven

Die liebe Bärbel fragt aktuell, ob ich bei solchen Temperaturen stricken kann? Nööööö!!! Häkeln funktioniert leidlich, wenn ich den Faden nur EINMAL um den Finger lege, aber auch das nur um 4 Uhr morgens >;o))

Kater Stiefel ist ganz besonders kuschelbedürftig und jedesmal, wenn er an meiner Nase vorbeistreicht, hab ich einen Vollbart wie vormals  Brad Pitt >;o) Dass mein Kuschelbedürfnis derzeit um den Nullpunkt liegt, mag er so gar nicht nachvollziehen und so nimmt er alle 2 Stunden einen Anlauf, ob er sich nicht doch an meinen verschwitzten Busen schmeißen darf. Selbst die sofortige Abwehr seiner Annäherungsversuche hinterlässt mich mit Pelzhandschuhen, die sich nur mühsam entfernen lassen…

Völlig nackisch hier s(chw)itzen geht gar nicht, weil neuerdings vor meinen Fenstern von 6 Uhr morgens bis 18 Uhr ein Kran herumschippert – und den Anblick will ich ja doch niemandem zumuten >;o)

Katze Lucy

Katze Lucy

Apropos Stiefel wir haben ja Zuwachs bekommen: Konnte vergangenes Wochenende nicht an einer fast verhungerten und verdursteten jungen, weißen Kätzin vorbeigehen, die seit Wochen in einem Keller in der der Nachbarschaft von Freunden lebt. Nun, Stiefel war anything but amused – mehr noch, er war schlicht E-M-P-Ö-R-T, als ich “Lucy” (so hab ich sie getauft) das erste Mal zu Fressen gab (sie erstickt fast beim Futtern, so ausgehungert ist sie).

Und nachdem sich Stiefel so gar nicht als Kavalier präsentiert, hat Lucy ihre Bleibe vorläufig in meinem Zwischendeck aufgeschlagen. Leider hat es dort nochmals ca. 10 Grad mehr als in den unteren Rängen…

Lucy scheint aber grundsätzlich ganz zufrieden mit ihrer derzeitigen Lage, kriegt sie doch 3 x täglich zu fressen – eigentlich wirkt sie recht entspannt. Und Stiefel wird sich auch noch einkriegen.`

Die liebe Lore

Unglaublich – der lieben Lore geht es bei der Affenhitze gar nicht so schlecht und sie arbeitet sogar im Garten (und zwar noch lange nachdem ich schon völlig schlapp mache). Übrigens zählt sie schon die Tage bis zu ihrer Operation, am 29. Juli ist es soweit. Hoffentlich dauert dann die Rehab nicht allzu lange…

Hitzetipps?

Was tut Ihr gegen den Hitzekoller? Am Badesee liegen, dürfte ja nur wenigen von uns vergönnt sein >;o) Ich hab ja sowas Ähnliches wie Sommerferien und muss daher kaum aus dem Haus, außer zum Garten Gießen.

Bei mir (im 5. Doppelstock) hat es rund um die Uhr ca. 38 Grad, in der Nacht, wenn die 1,5 m Mauern zu strahlen beginnen, geht die Temperatur auf über 40 Grad rauf.

Ventilator kommt mir allerdings nicht in die Tüte, denn der Lärm nervt noch viel mehr als die Hitze. Klima-Anlage ist sowieso kein Thema. Ich habe mindestens 5 verschiedene Fächer (leider keine Sklaven, welche diese betätigen >;o)) und zwischendurch schafft ein Eiswürfel über Schultern und Arme gerieben, Abkühlung.

Und wenn’s gar zu arg wird, denke ich an den Winter und was ich da alles gegeben hätte, für eine kleine Hitzewelle >;o)

Was sind Eure Hitzerezepte?

Teilen : Share on FacebookShare on PinterestShare on GooglePlusShare on TwitterShare on Linkedin
eliZZZa
By eliZZZa Juli 15, 2010 15:28
Write a comment

22 Comments

  1. Jokala August 17, 13:13

    ich würde mich über etwas wärme im verregneten NRW mal freuen :P hab jetzt sommerferien, die wirklich gründlich verregnet sind…es regnet und stürmt ordentlich bei uns und die sonne (wie sieht die nochmal aus???)sieht man so gut wie nie…und das, wo ich jeden tag zum stall muss, um mein pferdi zu reiten…4 km bei strömendem regen mit dem rad fahren, pferd putzen, reiten und dann wieder nach hause fahren…echt doof…da ist ja hitze noch besser…ich muss mir bei bestenfalls 20° nicht viel gedanken über die hitze machen :( doof…aber wenns warm wird: auf jeden fall jalousien zu!!!am besten welche, die von außen hell sind…ansonsten helfen feuchte handtücher an den fenstern…ansontsen hast du doch sicherlich irgendwo in deiner wohnung fliesenboden, da kannst du ein planschbecken (deine katzen werden es dir danken ;P) aufbauen, dich reinsetzen und lesen…:D

    [Antwort]

    Jokala

    Jokala Antwort vom August 18th, 2010 10:04:

    Jokala,

    und es regnet immernoch :(

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom August 27th, 2010 03:21:

    Liebe @Jokala,
    tja leider, hat es auch uns den August ziemlich verregnet, aber ich weiß mit jedem Wetter was anzufangen. Allerdings hätte ich auch keine Freude bei strömendem Regen vor die Tür zu müssen.

    Planschbecken ist eine feine Idee!

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  2. Nina Juli 19, 14:19

    Gibts was neues von Lucy und Stiefel?
    Liebe Grüße
    Nina

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom August 8th, 2010 00:12:

    Liebe @Nina,
    leider nix Gutes, Stiefel ist nicht mehr zu kontrollieren, er attackiert Lucy, sobald sie sich bewegt und dann fliegen die Haarbüschel. Lucy hat schon heftige Blessuren, denkt aber nicht dran, nachzugeben oder sich zurückzuziehen (was sie leicht könnte) – ganz im Gegenteil. Sobald Stiefel nicht aufpasst, fetzt sie ihm schon eins auf die Nase – und dann ist natürlich gleich wieder Kampf! Bin schon ganz flatterig, bin nicht katzen-stress-resistent…

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  3. Tine Juli 17, 12:35

    Was für eine süße Katzenfrau! :)

    Hitzetipps:

    Wassereis essen,
    Vebtilator,
    lauwarm duschen,
    mal was Warmes trinken,
    Füße in den Eimer, oder in den Bach,
    indische Hosen (bequem und luftig),
    öfter duschen,
    schwimmen,
    nach dem Gewitter die frische, kühle Luft genießen,
    Schlafanzug kurz vor dem Schlafen ins Kühlfach,
    Kühlakku mit ins Bett nehmen,
    weniger bewegen *g*,
    kühle, feuchte Tücher in die Türen, Fenster hängen.
    Öffentliche klimatisierte Einrichtungen besuchen.

    Liebe Grüße!

    [Antwort]

    Reply to this comment
  4. bärbel Juli 16, 00:06

    Hallo Ihr Lieben ALLE,
    ich liebe Hitze trotz mancher Einschränkungen ! Ich kann zum Glück nachts laaaaang aufbleiben – genieße die Kühle und handarbeite nun :-)))
    Eure Vorschläge sind köstlich .
    Und dieses Kätzchen hätt ich gern- nun ja, alles geht nicht.
    Dafür gehts nächste Woche wieder los mit dem Wohnwagen.
    Und Tante Lore bekommt dann wieder Post mit den besten Wünschen aus aller Welt.
    Alles Liebe in einer wunderbaren Nacht
    Eure Bärbel

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Juli 16th, 2010 13:34:

    Liebe @bärbel,
    ja, tolle Vorschläge, hat mich noch auf ein paar Ideen gebracht, wie z.B. T-Shirt nass in den Kühlschrank und dann anziehen, hält auch 1-2 Stunden an >;o)
    Ich werde von meinem Phantomkätzchen berichten, so dass Ihr auch ein bisschen was davon habt.

    Bei dem Wetter mit dem Wohnwagen auf die Reise stelle ich mir wunderbar vor! Ich freu mich schon auf Post!

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  5. Lila Juli 15, 23:07

    Hallo eliZZZa,

    Lucy ist eine sehr hübsche Katze. Das macht es bestimmt leichter, ein sehr gutes zuhause für sie zu finden.

    Tante Lore wünsche ich alles Gute für die OP und die anschliessende Reha.
    Gleich morgen früh schicke ich wieder eine Postkarte ab und ein Päckchen für Tante Lore ist auch in Vorbereitung.

    Ich bin eigentlich ziemlich hitzeresistent. Obwohl ich den Großteil des Tages ein lebender Springbrunnen bin, mag ich dieses Wetter. Ich arbeite morgens sehr früh und abends bis es dunkel wird (zur Zeit bin ich wieder als Bauarbeiterin an unserem Haus tätig). Tagsüber, wenn es sehr heiss ist, gehe ich nach Möglichkeit mit Max und Jenny an den See ( http://www.youtube.com/watch?v=BThR_ZoFHPg&feature=channel ). Zur Zeit verhäkle ich eine ausgemusterte Bettwäsche, die ich in 3 cm breite Streifen zerschnitten habe, mit einer 10er Häkelnadel. Das funktioniert auch wenn man schwitzt recht gut.
    Liebe Grüße
    Lila

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Juli 16th, 2010 13:32:

    Liebe @Lila,
    Du weißt ja, wie das ist, wenn man so ein kleines Fellbündel ins Herz schließt >;o) Aber wenn’s allergie-technisch gar nicht geht, werde ich ein super Plätzchen für sie finden.

    Danke für die Lore-Betreuung, sie freut sich immer zu Tränen, wenn sie Post bekommt!

    Ich bin auch wetter-resistent. Habe mir irgendwann abgewöhnt, dem Wetter große Beachtung zu schenken. Die Hitze liebe ich, besonders dann, wenn ich im kühlen Schatten eines Baumes sitze. Und Bauarbeiten fallen ab nächster Woche auch an, dann kommt ein Sperrmüll-Container und meine zwei alten Ruinen werden ausgeräumt, yippieh!

    Mit dem Bettwäsche verhäkeln bringst Du mich auf eine Idee: Hatte die letzten Tage überlegt, wie ich Teil-Matratzen beziehen kann, damit sie garten-tauglich sind. Stoffstreifen aus alter Bettwäsche ist eine gute Idee! Wo ich grad meinen Wäscheschrank entrümple…

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Nina Antwort vom Juli 16th, 2010 17:55:

    @Lila, Toll Lila,
    deine Beiden sind ja echt der Knaller! Vor allem wie sie die Stöcke aus dem Wasser angeln, SUPER!!!

    [Antwort]

    marie.marie Antwort vom Juli 18th, 2010 10:54:

    hallo @Lila, lustig. Ich zerschnipsel auch grad jede Menge Bettwäsche und häkle und stricke damit Teppiche. Das geht auch bei Hitze, wie du sagst. Was machst du aus den Stoffstreifen? Bekanntlich mein Lieblingsthema.

    Ansonsten hüpfe ich sicher mindestens 6 Mal am Tag in die Dusche und hab den Ventilator eingeschaltet.

    Aber heute Nacht hat es ordentlich geregnet und es hat abgekühlt. Herrlich.
    Ist es bei euch noch immer so heiß?

    Liebe Grüße
    Marie.Marie

    [Antwort]

    Reply to this comment
  6. Rose Juli 15, 22:09

    Ach liebe Elizzza das mit dem nackig im Haus rumlaufen ist mir auch ordentlich vergangen! Eines morgens etwa 7 Uhr ich lag im Bett und wurde durch gehämmer wach, ich hob den Kopf, kuckte zu meinem Fenster das genau am Fußende des Bettes ist und sah wie der Schornsteinfeger frech grinsend auf dem Schornstein meines Nachbarn nebenan saß. (Uns trennten etwa 10 Meter)

    Mit aller coolnes deckte ich mich zu und rollte mich auf die Seite. Soviel zu FKK im eigenen Haus!

    Meine Tipps gegen Hitze?

    1. Ich trage im Moment nur weiße Klamotten, am liebsten meine taihländischen Fischerhosen, die sind sehr bequem und lassen die Luft an die Haut.

    2. Hab ich mir einen todschicken plastik Hocker gekauft, den ich mir in die Dusche stelle und dann so lange kalt Dusche bis ich nicht mehr kann. Diese Art der Erfrischung hält (du wirst es nicht glauben) gut und gerne 2 bis 3 STUNDEN AN!!!

    3. NICHT BEWEGEN!!!!!!

    4. Mit dem Auto spazieren fahren mit eingeschalteter Klimaanlage, hab ich vor ein paar Tagen gemacht, eine kleine feine Tour durchs Ösling, bis ich schlieslich an der Staumauer von Esch-Sauer gelandet bin, als ich schonmal da war, hab ich mir auch gleich mal auf der Staumauer die Beine vertreten und hatte plötzlich die Idee ins Müllertal zu fahren, denn da ist es IMMER kalt! Zurück beim Auto, merkte ich allerdings schnell dass einem Reifen doch etwas viel Luft fehlte, fazit, ich schmorte wieder zuhause und bibberte nicht im Müllertal.

    So, dann wünsch ich der Lore ganz viel Glück und Mut für ihre OP!!

    LG Rose

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Juli 16th, 2010 13:17:

    Liebe @Rose,
    ja ich hatte da auch so ein Erlebnis. Dabei musst Du dir vorstellen, dass ich im 5. Doppelstock wohne (also eigentlich 10. Stock) und ich daher vor neugierigen Blicken normalerweise vollkommen sicher sein kann. Umso größer meine Verblüffung als ich eines Morgens die Augen öffne und vor meinem Fenster zwei Männer auf und ab spazierten (ca. 5 m von meinem Bett entfernt). Dacharbeiten. Aber nachdem das in 20 Jahren bisher nur 2 x vorgekommen ist, riskier ich’s. Allerdings wie gesagt jetzt mit dem Kran – NO nackisch >;o)

    Im Sommer steig ich auch auf weiß Klamotten um, man fühlt sich gleich frischer. Ah, thailändische Fischerhosen – wann hab ich die zuletzt getragen? Muss wohl 30 Jahre her sein. Du hast recht, die sind total luftig, sollte ich mir wieder mal besorgen.

    Nicht bewegen – haha, mein Lieblingsrezept für Hitzetage!

    Gut, dass Du mich erinnerst, dass ich eine Klimaanlage im Auto hab (noch nie ausprobiert). Aber eigentlich lass ich lieber alle Fenster runter und brause durch die Gegend…

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  7. Aschenrella Juli 15, 21:59

    So eine süße kleine ” Maus” !!^^ Hoffe, wie die anderen auch, dass sie bei euch ein endgültiges Zuhause findet. Obwohl ich ja deinen Stiefel verstehen kann… wer gibt schon gerne ne Monopol-Stellung auf!?! =)
    Mein Casanova würd sich mit Pfötchen und Krallen wehren, wenn jemand versuchen würde ihm sein Königreich einschließlich seiner Hofdame(MIR!!!XD) streitig zu machen.

    Also, auch wenn Du keine Ventilatoren magst, sind sie bei dem Wetter doch die beste Möglichkeit den Raum um ein paar Grad abzukühlen… nämlich dann, wenn du ein nasses Handtuch in einem kurzen Abstand davor stellst/hängst ( auf einen Stuhl mit Streben oder einem Kleiderständer o.ä.) und den Venti so einstellst, dass er genau darauf pustet…

    Ansonsten hilft mir auch nur der Sprung in den See und Kühl-Akku´s im Bett!!! ^^

    Liebe Grüße
    Saskia

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Juli 16th, 2010 13:10:

    Liebe @Aschenrella,
    mittlerweile ist schon ziemliche Entspannung eingekehrt. Stiefel hat heute – todesmutig – schon dreimal die Leiter erklommen und sich ihr genähert. Eigentlich siegt ja die Neugier und die Hitze tut ein Übriges, dass man sich nicht gar so echauffiert >;o))

    Nasses Handtuch vor Ventilator klingt interessant – Kühl-Akkus im Bett? Stell ich mir “cooool” vor >;o)

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  8. Nina Juli 15, 21:04

    Lucy, ein hübscher Name für eine noch hübschere Katze. Der Gesichtsausdruck erinnert mich ein wenig an unsere Lilly, sie hat auch so dunkle Fleckchen an der Nase. Lucy darf doch bei euch bleiben, ODER?!?!?!
    Die Hitze halte ich aus, und freu mich, wenn ich meinen selbst gemachten Eistee trinke. Auch ein nasses Handtuch auf den Beinen verschafft Kühlung. Für Mikesch und Lilly haben wir auch nasse Handtücher hingelegt, da laufen sie drüber oder setzen sich drauf und kühlen so ihre Pfoten ab. Stricken und häkeln geht gut, wenn auch nur unter 30 Grad.
    Liebe Grüße
    Nina

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Juli 16th, 2010 13:07:

    Liebe @Nina,
    ich hoffe sehr, dass mein Katzenallergiker auch noch eine zweite Katze “packt”.
    Nasse Handtücher für die Katzen ist ein “heisser” Tipp – Lucy & Stiefel sagen schon mal “Danke” und haben sich gleich drauf niedergelassen…

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  9. Mekare Juli 15, 17:38

    Ich würde gerne, gerne am See liegen, leider hat mein Arbeitgeber da was gegen ;-).

    Naja sonst macht man halt das beste draus: Viel trinken, Lauwarm duschen wann immer es geht und darauf hoffen bald frei zu haben um am See liegen zu können. Ach und ich finde einen Ventilator super, macht die Wohnung zwar nicht kälter aber die Hitze erträglicher. Der Lärm dabei stört mich nicht die Bohne.

    Würde mich auch über ein bisschen Regen mal freuen, nur die Wolken scheinen einen großen Bogen um Berlin herum zu machen, hier kommt dann einfach nichts mehr an.
    Morgen sollen es wieder 35°C werden und ich sitz in der Hochschule und muss mich konzentrieren, stöhn.

    So genug gejammert, der Winter kommt schnell genug wieder und dann wollen wir alle schnell wieder das es Sommer wird.

    Lg Cindy

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Juli 16th, 2010 13:06:

    Liebe @Mekare,
    ich seh das genauso – ich versuche schon jetzt, Sonne für den nächsten Winter zu tanken >;o)
    Aber ein bisschen Regen nachts wäre schon fein (finden auch die Nacktschnecken >;o)

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  10. Gewaechs Juli 15, 16:06

    MEEEEI ist die süß… erinnert mich ein bisschen an meinen Kater Lumi, der ist auch weiß und hat einen schwarzen Schwanz… Wird sie bei dir bleiben?

    Ich mache folgendes gegen die Hitze… Viel trinken, Füsse in ein Eimer mit Wasser, Filme schauen, drei mal täglich duschen… und vorallem abends schwimmen gehen.

    Liebe grüße

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Juli 16th, 2010 13:03:

    Liebe @Gewaechs,
    ich werde versuchen, dass Lucy bleiben kann – mein Liebster ist nämlich Allergiker und kann mal grad mit EINER Katze leidlich zurechtkommen. Das müssen wir einfach ausprobieren, ich hoffe, es funktioniert…

    Füsse in Eimer mit kaltem Wasser ist ein guter Tipp, hatte ich gar nicht dran gedacht – danke!

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
View comments

Write a comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*

Suchen

Suchbegriffe

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,