Häkeln: Mütze für Puppe Agnes

| 2. Mai 2010 | 4 Kommentare

Haube gehäkeltSo, der Kleiderschrank von Agnes hat wieder einmal Zuwachs bekommen. Sie hat sich trotz Frühling eine Haube gewünscht. Wir Alten verstehen das zwar nicht so ganz, aber Agnes Wunsch ist mir natürlich Befehl. ;-) Ich habe mich für ein einfaches gehäkeltes Modell entschieden. Die Rippen der Haube entstehen durch Reliefstäbchen. Einfach, aber interessant, finde ich.

KleiderschrankUnd apropos Kleiderschrank: Da so viel davon die Rede ist, habe ich kurzerhand einen aus einer Schachtel gebastelt. ;-)

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag. Vielleicht habt Ihr Lust, ihn beim Chatten um 20 Uhr ausklingen zu lassen. Vielleicht bin ich heute auch wieder einmal dabei. Mal sehen, wann mein Ausflug aufs Land zu Ende ist.

Liebe Grüße

Marie.Marie

Suchbegriffe: , ,

Mehr Beiträge in der Kategorie: : HÄKELN

Kommentare (4)

Trackback URL | Kommentare fü diesen Beitrag abonnieren

  1. Lila sagt:

    Hallo Marie.Marie,

    Agnes’ Kleiderschrank ist super geworden! Aber ist der nicht ein bisschen knapp bemessen? :)))

    LG Lila

    [Antwort]

    marie.marie Antwort vom Mai 4th, 2010 06:16:

    hallo @Lila,

    das stimmt! ein bisschen knapp. hatte bloß keine größere schachtel…

    liebe grüße
    marie.marie

    [Antwort]

  2. Timpeltu sagt:

    Sieht gut aus. Kann ich mir auch für große Köpfe gut vorstellen. LG Timpeltu

    [Antwort]

    marie.marie Antwort vom Mai 4th, 2010 06:17:

    @Timpeltu, ja, so ein puppenkopf ist eh schon fast so groß wie ein babykopf.
    lg marie.marie

    [Antwort]

Hinterlasse einen Kommentar

Werde Fan von nadelspiel!schliessen
oeffnen