Hände besticken

marie.marie
By marie.marie Februar 24, 2010 07:38

Hände besticken

Related Articles

Ihr seid ja nun schon Einiges gewöhnt von mir, oder? Also wie wär’s mal damit, Eure Hände zu besticken?

Nein, ist natürlich nicht ernst gemeint. Dieses Foto zeigt ein Werk von der Zürcher Künstlerin . Sie stellt derzeit ihre Werke in Wien aus.

Zu sehen sind bestickte Bilder, eigene und gefundene. Außerdem sticht bei ihr die Sticknadel in den Verputz einer Wand. Auch in die Hand…? Das Rätsel wird sich wohl mit dem Besuch der Ausstellung lösen, die heute eröffnet wird.
Jedenfalls geht es der Künstlerin darum, das aus der vermeintlich lieblichen, femininen Ecke zu holen. Das ist ihr mit Sicherheit gelungen.
Wie haltet Ihr es mit dem Sticken? Gefällt es Euch? Habt Ihr es schon probiert?

Liebe Grüße
Marie. Marie
Teilen : Share on FacebookShare on PinterestShare on GooglePlusShare on TwitterShare on Linkedin
marie.marie
By marie.marie Februar 24, 2010 07:38
Write a comment

16 Comments

  1. Kaddie282 Februar 25, 09:01

    Ich hab schon immer gerne gestickt. Besonders gern hab ich selbstgenähte Babylätzchen mit Teddybären bestickt – war immer ein schönes Geschenk zur Geburt (und konnte auch mit in die Kochwäsche). Diverse Hardangerprojekte sind auch schon fertig geworden, zuletzt eine Tischdecke in Champagnerfarben für meine Oma. (wer mal schauen will )

    Allerdings hab ich schon seit einem Jahr nix mehr gestickt, da ich das stricken entdeckt habe.

    Und mal nebenbei – UfO bedeutet schlicht und ergreifend UnFertiges Objekt.

    Liebe Grüße
    Katrin

    [Antwort]

    Kaddie282 Antwort vom Februar 25th, 2010 09:02:

    entschuldigt den langen Link….das sollte so nicht passieren.
    Die Seite heißt kaddie282.myblog.de….die Tischdecke findet sich im Archiv Mai 2009

    [Antwort]

    marie.marie Antwort vom Februar 25th, 2010 09:34:

    wow. mein respekt, katrin. so eine hardangerdecke ist bestimmt eine menge arbeit. sieht total edel aus.
    liebe grüße
    marie.marie

    [Antwort]

    jule Antwort vom Februar 25th, 2010 10:25:

    @Kaddie282, Hi Katrin, da kann ich mich nur anschließen: die Tischdecke sieht toll aus. lg, jule

    [Antwort]

    Reply to this comment
  2. Quasselstrick Februar 24, 20:31

    Ich mochte in der Schule Sticken sehr gerne, war etwas wo ich mir als Vollblutlinkspatsche nicht erst die Arme brechen musste um die Vorlagen der Lehrerin nacharbeiten zu können und die Ergebnisse waren auch zumeist recht ansehnlich :)

    [Antwort]

    Reply to this comment
  3. Jenny Februar 24, 15:19

    Also ich mag auch gerne sticken.Mein letztes Projekt war ein Adventskalender.

    [Antwort]

    marie.marie Antwort vom Februar 25th, 2010 06:38:

    wie hast du den adventkalender gemacht, liebe jenny? nächste weihnachten kommt ja bestimmt…
    liebe grüße
    marie.marie

    [Antwort]

    Jenny Antwort vom Februar 25th, 2010 14:44:

    @marie.marie,

    hey,

    ich habe Stickstoff gekauft … heißt der so? Oder heißt es Aida-Stoff? Den gab es bei uns “von der Rolle” zu kaufen.

    Da habe ich ein Stück abschneiden lassen und dann umgenäht … per Hand :-) …. dann oben so umgenäht, dass man einen Holzstock reinstecken kann, damit man ihn an die Tür oder Wand hängen kann.

    Dann die Zahlen 1 – 24 gestickt und darunter kleine Ringe aus gold genäht, da kann man dann die Päckchen ranhängen. Dann habe ich den Kalender noch mit Bildern bestickt. Also relativ weit oben an der 23/24 einen Weihnachtsmann mit Sack und Rute; in Höhe der 5/6 einen Stiefel dann noch Tannenzweige mit Kerzen, Sterne, Teddy`s mit Weihnachtsmütze… tja, ist schon lange her. Habe ihn damals für meinen Freund als Überraschung hergestellt … das wird so ca. 15 Jahre her sein .. jetzt hat mein Sohn den Kalender zu Weihnachten (und der Freund ist jetzt mein Mann hihi)

    [Antwort]

    marie.marie Antwort vom Februar 26th, 2010 07:27:

    @Jenny, liebe jenny, klingt total interessant. magst du ein foto im nadelspiel-club einstellen? http://www.club.nadelspiel.com.
    liebe grüße
    marie.marie

    [Antwort]

    Jenny Antwort vom Februar 28th, 2010 18:02:

    @marie.marie,
    ….. werde ich…. wenn ich wieder an den WEihnachtskram kommen :-)

    [Antwort]

    Reply to this comment
  4. jule Februar 24, 14:00

    Hi marie-marie,
    also ich mag Sticken und stehe immer bewundernd vor diesen weiß bestickten Tischdecken von früher. Ich selbst hab mich bisher nur an vorgedruckten Gobelin-Bildern versucht – da warten auch noch einige UFOs auf einen starken Moment :-)
    viel Spaß in der Ausstellung,
    Jule

    [Antwort]

    marie.marie Antwort vom Februar 25th, 2010 06:36:

    hallo jule,

    ja, diese alten weiß bestickten tischtücher sind wirklich oft atemberaubend. man kann sich richtig vorstellen, wie meditativ das arbeitendaran war. jedenfalls ist das meine assoziation. für mich ungeduldige ist sticken eine herausforderung. hier kann man sich schlampigsein (um den fortschritt zu beschleunigen) nicht erlauben, das sieht man sofort.

    und jetzt hab ich endlich eine ahnung, was ufos sind! was genau bedeutet die abkürzung?
    liebe grüße
    marie.marie

    [Antwort]

    jule Antwort vom Februar 25th, 2010 10:29:

    @marie.marie, Hallo marie-marie, wie Katrin schon sagte, “unfertiges Objekt” – schön, dass die Dinger jetzt einen Namen haben :-)
    Je länger ich darüber nachdenke, desto mehr fallen mir ein…
    Meine Oma sagte immer, eine Stickerei muss von unten genauso gut aussehen wie von oben – eine Herausforderung bei Tischdecken etc.
    lg, jule

    [Antwort]

    marie.marie Antwort vom Februar 26th, 2010 07:31:

    @jule, hallo jule,

    ja, die omas! meine hat so was von exakte handarbeiten gemacht. auch als sie schon schlecht gesehen hat. da kann ich niemals mithalten. das ist wohl eine andere generation.

    viel spaß mit den ufos!
    liebe grüße
    marie.marie

    [Antwort]

    Kaddie282 Antwort vom Februar 26th, 2010 08:40:

    Hallo ihr zwei

    Ich bin in solchen Dingen auch so ein Perfektionist. Ich war letztens wieder mal bei meiner Oma und da lag die Hardangerdecke prompt mit der Rückseite nach oben auf dem Tisch – ist keinem aufgefallen ;o)

    Liebe Grüße
    Katrin

    [Antwort]

    marie.marie Antwort vom Februar 26th, 2010 09:47:

    @Kaddie282, wow. das kann ich mir gar nicht vorstellen. kompliment.
    liebe grüße
    marie.marie

    Reply to this comment
View comments

Write a comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*

Suchen

Suchbegriffe

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,