Adventskalender * nadelspiel nadelspiel Adventskalender * 1. Dezember * Barocker Häkelstern nadelspiel Adventskalender * 2. Dezember * Gotischer Häkelstern nadelspiel Adventskalender * 3. Dezember * Gestrickte Armstulpen nadelspiel Adventskalender * 4. Dezember * Häkelmuster Sternchenbögen nadelspiel Adventskalender * 5. Dezember * Gestrickter Stern aus Hexenecken nadelspiel Adventskalender * 6. Dezember * Gehäkelter Loop harmonica nadelspiel Adventskalender * 7. Dezember * Mustersocken Kikeriki nadelspiel Adventskalender * 8. Dezember * Häkelstern Lisa title= nadelspiel Adventskalender * 9. Dezember * Strickmuster Lace-Rippchen nadelspiel Adventskalender * 10. Dezember * Granny Stern häkeln nadelspiel Adventskalender * 11. Dezember * Strickmuster Schuppennetz nadelspiel Adventskalender * 12. Dezember * Granny Square Sunburst für Kinderkleidchen nadelspiel Adventskalender * 13. Dezember * Häkelmuster Blütenbögen nadelspiel Adventskalender * 14. Dezember * November Socken Tannenbäumchen nadelspiel Adventskalender * 15. Dezember * Häkeln * Granny Herz nadelspiel Adventskalender * 16. Dezember * Häkeln Hexagon Sunshine nadelspiel Adventskalender * 17. Dezember * Stricken Loop Harmonica nadelspiel Adventskalender * 18. Dezember * Häkelstern Simplicissimus nadelspiel Adventskalender * 19. Dezember * Stricken * Flechtmuster reversi nadelspiel Adventskalender * 20. Dezember * Häkeln Blütenstern

Zweifarbig stricken: Fair Isle Grundlagen

31
Fair Isle Streuselmuster mit Herz

Fair Isle Streuselmuster mit Herz

Dieses Video zeigt Dir ein ganz einfaches Streuselmuster und wie Du bei Farbblöcken die Fäden mitwebst als Übung für das Fair Isle Stricken

Teilen : Share on FacebookShare on PinterestShare on GooglePlusShare on TwitterShare on Linkedin
Share.

31 Kommentare

  1. Hallo, danke für dieses Video. Mit den rechten Maschen habe kein Problem, meine Sorge gilt den linken Maschen nach dem einfarbigen Stricken, das will mir nicht in den Kopf, geht es noch jemanden so. Ich möchte nicht aufgeben, da ich tolle Stricksachen gefunden habe, die ich gerne ausprobieren möchte. Danke für eure Hilfe
    Judith

    [Antwort]

    Lila Antwort vom März 4th, 2014 12:06:

    Liebe @Judith,

    bei den linken Maschen ist es wichtig, dass Du ganz genau hinschaust wie eliZZZa den Faden mit der Nadel holt. Ich musste es auch mehrmals anschauen, bis ich gesehen habe, wie es geht.
    Die Maschen die eliZZZa mit dem violetten Faden links strickt und dazu sagt “über dem grünen Faden”, liegen dann verkehrt auf der Nadel. In der Rechtsreihe wird in diese Maschen zum abstricken in den hinteren Faden eingestochen.

    LG Lila

    [Antwort]

    Tanja Antwort vom März 17th, 2014 10:00:

    ich habe einen tollen tip auf einem blog bezüglich des zweifarbigen stricken gefunden. es geht um die “Farbendominanz” (yarn dominance) beim Fair Isle stricken. Hat mir sehr geholfen und meine Arbeiten perfektioniert.

    Lg

    [Antwort]

    Tanja Antwort vom März 17th, 2014 10:00:

    hier der Link: http://nonaknits.typepad.com/nonaknits/2006/01/yarn_dominance.html

    [Antwort]

  2. Hallöchen,
    ich bin Strickanfängerin und beinahe am Verzweifeln mit dem zweifarbigen Stricken. Ich stricke nach Anleitung ein Cape mit Zickzack- und Rautenmuster. Dabei sind die Hinrunden rechte Maschen, die Rückrunden linke Maschen. Bei den rechten Maschen habe ich eine (zwar langwierige) Methode gefunden, um den Musterfaden mitzustricken, ohne dass man ihn sieht. Aber bei den linken Maschen hapert es. Trotz der Videoanleitung schnalle ich es nicht, wie ich den Faden unsichtbar mitstricken kann. Anscheinend bin ich auch von Orientierungslosigkeit geplagt :-(
    Hat jemand eine einfache Art es zu Erklären, wo ich welchen Faden hinlegen, durchführe???
    Vielen Dank!!!!

    [Antwort]

  3. StevieTheKnitty on

    Gibt es eigentlich auch eine Methode zweifarbig zu stricken, ohne den zweiten Faden immer mit zu nehmen z. B. wenn ich nur ein Herz o. ä. einstricken will? Weil das verbraucht ja so viel Wolle, wenn ich den andersfarbigen Faden immer mitnehme.
    LG

    [Antwort]

  4. hallo ich hab da mal eine frage…..

    ich habe das fair isle probiert und nun schaut die weisse wolle aus der roten raus….was mach ich falsch?

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Februar 23rd, 2013 14:14:

    Liebe @Lalela,

    kannst Du uns ein Foto zeigen? Ich kann mir nicht genau vorstellen, was du mit rausschauen meinst.

    LG Lila

    [Antwort]

  5. Hallo eliZZa,

    trotz deiner wunderbaren Erklärung habe ich ein Problem: Man sieht zwischen den Maschen auf der Vorderseite Spannfäden in der einen Farbe. Was mache ich falsch?

    Liebe Grüße,
    Katt

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Januar 21st, 2013 20:08:

    Liebe @Katt,

    Du musst ein bisschen mit der Nadelstärke experimentieren, allenfalls sogar unterschiedliche Stärken für Hin- und Rückreihen verwenden.
    Ich benötige in jedem Fall Nadelstärken 1 mm geringer als normalerweise und für die Rückreihen sogar noch etwas dünner…

    Viel Erfolg, alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

  6. das video hab ich verstanden. doch geht das ganze auch im erbsmuster? habs mal versucht aber bin leider nicht schlüssig geworden. die spannfäden sind ja dann auf beiden seiten sichtbar?! liege ich richtig? hast du einen tipp wie ich 2färbig im perlmuster stricken kann??

    lg mariana

    [Antwort]

  7. Hallo Elizza,

    Ich habe dank deiner superguten Anleitungen schon sehr viel gelernt. Danke! Aber ich kapiere das Streuselmuster nicht- habe das Video 100 Mal angeschaut und meine Strickprobe ist einen Meter lang. Ich bekomme Reihen verschiedenster Art aber keine Streusel! Bitte noch Mal für Dummies !
    Liebe Grüße Irmi

    [Antwort]

  8. Hey,

    kleine Frage am Rande: und zwar plane ich eine Jacke zu stricken, allerdings mit einem dreifarbigem Schachbrettmuster….kann mir jemand Tipps geben, wie ich das am besten angehen kann? Das Prinzip des mehrfarbigen Strickens habe ich verstanden, aber mir fehlt trotzdem ein Plan zu meinem kleinen….wahrscheinlich eher größeren *hust* Projekt….;_;

    Würde mich über Antworten sehr freuen…

    gruß Ela

    [Antwort]

  9. also die Vorderseite – rechte Maschen – habe ich geschafft, aber warum klappt das nicht mit der Rückseite – linke Maschen? Werden die Fäden so viel anders gehalten?
    Seit 2 Tagen breche ich mir fast die Finger und mich ärgert es ungeheim, dass ich es nicht schaffe….
    Also wieder das Video anschauen und weiter üben oder gibt es einen Trick????
    Liebe Grüße
    Anne

    [Antwort]

  10. hallo und guten Tag,
    ich trage mich schon seit Wochen mit dem Gedanken, endlich mal zweifarbig zu stricken.
    Dank des Videos traue ich mir einen richtig guten Fair isle pulli zu.
    Nur Geduld und genau hinschauen muss man!
    Danke!

    [Antwort]

  11. emma11

    ich habe gestern angefangen fair isle zu lernen! und ich habe die richtige fadenhaltung und das streuselmuster schon gut drauf. bei den einfarbeigen flächen muss ich noch üben und probieren. irgendwie sind die schlenker mit der nadel um den faden zu verkreuzen schwer zu merken für mein gehirn…:)aber ich mache fortschritte und bin begeistert!! nie hätte ich mich ohne dein video an sowas gewagt! danke! emma

    [Antwort]

  12. liebe EliZZZa,

    ENDLICH kein Gewurschtel mehr bei meinen Fäden. Ich liebe Norwegermuster, habe sie aber immer vermieden. Danke für die tolle und verständliche Anleitung!Ich habe auch schon die verstärkte Fersenkappe und die Bumerangferse nachgeschaut. Ich bin begeistert!

    [Antwort]

  13. Diese Anleitung ist einfach mal wieder fantastisch. Ich hab es gleich ausprobiert und es hat geklappt. vielen Dank.
    Jetzt würde mich aber mal interessieren wie man das mit den steeg stricken macht, um ein in Runden gestrickten Pollover dann aufschneiden zu können.

    [Antwort]

  14. Obwohl ich schon fast 40 Jahre Strickerfahrung habe, konnte ich heute noch etwas dazulernen. Ich habe bisher auf der linken Seite immer die langen Spannfäden mitlaufen lassen, so dass ich bis auf Ringelmuster zweifarbiges Stricken so gut es ging vermieden habe. Letztens lernte ich hier die Bumerangferse :-)

    Herzliche Grüße aus Bayern

    [Antwort]

  15. Hallo eliZZZa,

    ich hab mich grad an der mysteriösen Technik des zweifarbigen Strickens und denke, mit ein bisschen Übung krieg ich das hin. Habe heute ein kleines Probeläppchen gemacht. Jetzt werde ich allerdings meine verkrampften Finger schonen. Übrigens: Hat sich schonmal jemand beim Stricken die Finger gebrochen? Ich glaube, ich war heute nah dran :)

    Grüssle,
    gloomy

    [Antwort]

    gloomy Antwort vom November 2nd, 2010 14:16:

    @gloomy,
    versucht, ich habe mich natürlich “versucht”.

    [Antwort]

  16. Liebe eliZZZa!

    Herzlichen Dank – und Du Arme. Spät in der Nacht schreibst Du an uns alle.
    Nun werde ich Deine liebe Antwort an mich als Dankeschön zurücksenden. Nicht nur, daß Deine Anleitungen so gestaltet sind, daß es einfach ist, sie umzusetzen, auch die Art, wie Du mit Deiner Fangemeinde umgehst, ist einfach herzerwärmend lieb. Immer wieder lese ich die emails der einzelnen blogs und freue mich mit an den Erfolgen der einzelnen Strickerinnen. So kann ich nur sagen eliZZZa * nadelspiel <eliZZZa@eliZZZa.net tut einfach nur gut!

    Liebe Grüße aus Saskatoon
    Margarete

    P. S. Tatsächlich habe ich nur den Schaft von der ersten Socke fertig, – und ja mit Deiner Anleitung geht Fair Isle wirklich gut – aber im Moment bin ich mir noch nicht schlüssig, wie ich weitermachen soll. In der Anleitung sind auf dem Fußrücken Katzentatzen und auf der Sohle die beiden Farben im Wechsel zu stricken. Aber irgenwie kommt mir das überladen vor. So habe ich die Socke bis zur vollendeten Ferse wieder aufgezogen und denke eben nach: Katze pur oder mit Tatze? Mal sehen was dabei herauskommt!

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Juli 7th, 2010 02:49:

    Liebe @Margarete,
    auch ich freu mich immer riesig, wenn ich lese, dass ich ein paar Hürden beim Stricken & Häkeln lernen beseitigen kann.
    Danke für Deine lieben Zeilen!

    eliZZZa, derzeit ein wenig durch Gartenwahn abgelenkt >;o))

    [Antwort]

  17. Guten Morgen aus Saskatoon!
    Liebe eliZZZa!

    Da habe ich wohl gute telepatische Arbeit geleistet, weil ausgerechnet jetzt Dein Fair Isle Strickkurs als Video zu haben ist!!!!

    Sticke nämlich gerade: Katzensocken. Die sind als Weihnachtsgeschenk gedacht. Da ich mir aber die nötige Zeit lassen muß oder möchte, beginne ich jetzt schon mit der Arbeit.
    Habe vor Jahren einen “Fadenführer” von meiner Schwiegermutter als Geschenk bekommen, den benutze ich jetzt. Es ist eine Metallspirale mit zwei Ösen für das Garn.
    Im Großen und Ganzen klappt es ja ganz gut. Allerdings habe ich den Schaft mit den Katzen bereits 5x aufgezogen. Denn der Übergang zwischen den Nadeln muß noch sehr geübt werden! Aber mit diesem Video jetzt! Die Schwierigkeit ist auch noch die Weiterführung des Spannfadens bei den Katzenmotiven. Einmal war ich bei dem 19 Runden Rapport bis zur Runde 14 gekommen – aber dann wollte ich es verbessern, da der rote Spannfaden ab und zu zwischen der dunklen Grundfarbe sichtbar war.
    Aber das Video jetzt: you save my day! Du erklärst so schön die Fadenführung! Werde mir jetzt sofort das Video noch einmal anschauen und noch einmal und noch einmal. Mein Vertauen zu dir ist ohnehin unbegrenzt und ich verspreche: ein Foto in der Fanabteilung sowie die Socken fertig sind.

    A big hug from Margarete

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Juli 5th, 2010 23:30:

    Dear @Margarete,
    puuuh, bin schon wieder Wochen & Monate mit meinen Antworten hinten nach >;o( Mittlerweile hast Du sicher schon das 10. Katzensocken-Paar gestrickt >;o))

    Du wirst bemerkt haben, dass grade beim Rundstricken das Fair Isle mit einiger Übung fast von selbst funktioniert.

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

  18. Habs ausprobiert bei nem Norwegermuster und hatte kein großes Problem mit der Fadenaltung ansich.. aber leider ist mein Gestrick viel zu eng und fürchterlich unelastisch geworden.. und wenn man den 2ten Faden hinten nicht festzieht schaut er auf der worderseite durch…Steige jetzt ertsmal wieder daz um alle 3/5 maschen den faden hinten zu verkreuzen..das hab ich eher raus. Muss wohl noch üben -.-

    Trotzdem vielen Dank für die vielen tolle Videos!

    [Antwort]

    nagaokagetora Antwort vom März 4th, 2011 20:00:

    @Amazing, Ich habe auch das Problem, dass ich den 2. Faden hinten immer ein wenig rückwärts ziehen muss, damit er vorne nicht durchscheint. Dadurch bilden sich wiederum kleine Schlingen, die ich dann wieder nach links straffziehen muss. Frage mich, woran das liegt, denn im Video von eliZZZa passiert das unheimlicherweise ;-) nicht.

    [Antwort]

  19. Strickhamster on

    Raffiniert! Eignet sich bestimmt auch gut zur Restenverwertung, z.B. für eine schön warme Plätzchendecke – werde ich mal ausprobieren! LG Strickhamster

    [Antwort]

Leave A Reply

Visit us on YouTubeVisit us on FacebookVisit us on PinterestVisit us on GooglePlusVisit us on TwitterCheck our RSS Feed