Video-Strickkurs #17 * Fallmaschen reparieren

eliZZZa
By eliZZZa Dezember 19, 2009 00:40 Updated

Das passiert selbst den erfahrensten StrickerInnen – eine Masche macht sich selbständig. Wie Du das kleine Malheur perfekt reparierst, zeigt Dir dieses Video.

Teilen : Share on FacebookShare on PinterestShare on GooglePlusShare on TwitterShare on Linkedin
eliZZZa
By eliZZZa Dezember 19, 2009 00:40 Updated
Write a comment

13 Comments

  1. Ka Oktober 18, 21:40

    ich schließe mich tia an:
    mir ist gerade beim patentmuster eine masche flöten gegangen und ich hab den kniff noch nicht wirklich raus wie ich die wieder auf die nadel bekomme.
    Hilfe!

    [Antwort]

    Reply to this comment
  2. Strickwiesel Oktober 6, 12:52

    Hallo,

    ich weiß leider nicht wie ich LINKE Fallmaschen reparieren kann.
    Bin gerade an einem Overknee dran wo ich schon viele Runden schön sauber rechts-links im Wechsel gestrickt habe. Ich will nicht nochmal von vorne anfangen und mit Fehler sieht es etwas komisch aus… Hilfe… was kann ich machen?

    Liebe Grüße
    Strickwiesel

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Oktober 6th, 2011 14:11:

    Liebe @Strickwiesel,

    linke Maschen sind auf der Rückseite rechte Maschen. Bei einem Strumpf ist das auf der Innenseite.

    LG Lila

    [Antwort]

    Strickwiesel

    Strickwiesel Antwort vom Oktober 8th, 2011 23:37:

    @Lila, Hallo,

    danke für die Antwort. Alle Erste Hilfe-Maßnahmen, chirurgischen Eingriffe und Notoperationen sind geglückt ;-)

    Ich habs mir auch schon fast gedacht, wenn man auf der Rückseite die Maschen repariert sehen sie vorne aus wie linke Maschen. Ist eben genau wie beim Stricken auch wenn man es mit der Häkelnadel macht, es kommt ja auf das Ergebnis an…

    LG Strickwiesel

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Oktober 9th, 2011 05:53:

    Liebe @Strickwiesel,

    wunderbar, dass die Schönheits-OP am Overknee gelungen ist.

    LG Lila

    [Antwort]

    Reply to this comment
  3. tyche September 18, 18:42

    Liebe Jaqui,

    die heruntergefallenen Maschen kannst Du mit einer Häkelnadel wieder heraufholen.
    Wenn Du leicht die Maschen am Ende einer Strumpfstricknadel verlierst, solltest Du einen “Maschenstopper” anbringen: Einen Korken in 4 Scheiben schneiden, jeweils eine Scheibe auf das Ende der Stricknadel stecken.
    Oder Du strickst die Strümpfe auf einer Rundstricknadel, dabei strickt man die Maschen der Nadeln 1 und 2, hat dann die lange Schlaufe der Rundstricknadel, die man in jeder Reihe zurechtziehen muß. Und danach strickt man die Maschen der Nadel 3 und 4. So kann keine Masche mehr herunterfallen, und an das Zurechtziehen des Seils der Rundstricknadel gewöhnt man sich schnell. Man kann auch zwei Rundstricknadeln verwenden, die man praktisch hin- und her zieht.
    Liebe Grüße
    tyche

    [Antwort]

    Jaqui

    Jaqui Antwort vom September 18th, 2011 19:48:

    @tyche,

    Liebe Tyche,

    ich weiß nicht, wie ich die verlorene Masche mit einer Häkelnadel wieder heraufholen soll… Da diese Masche, die mir ständig herunterfällt, die allererste gestrickte Masche von meinem Strickstück ist, ist da nachher nichts mehr von übrig, was ich hoch holen könnte. Die Masche wird dann quasi zu dem Faden, den ich am Ende vernähe. Das ist, als wäre sie nie da gewesen.
    Ist ein wenig schwer zu erklären, aber ich hoffe, ich habe es halbwegs verständlich ausgedrückt… ^^

    Die Idee mit dem Kork oder den Rundstricknadeln ist ganz gut – nur mir fällt ja nie hinten eine Masche herunter… Das passiert mir nur oben, wo ich gerade am stricken bin.

    Danke dennoch für deine Antwort!

    Liebe Grüße
    Jaqui

    [Antwort]

    tyche

    tyche Antwort vom September 18th, 2011 20:10:

    @Jaqui,
    Liebe Jaqui,
    ja, ich glaube, nun weiß ich, womit Du zu kämpfen hast. Beim Rundstricken geht nach dem Anschlag die erste Masche leicht verloren, weil sie nur wie zwei gekreuzte Fäden aussieht.
    Mein Vorschlag (handwerklich nicht korrekt, aber praktikabel): schlage 1 Masche mehr an und vergiß`die
    verschwundene Masche, die aussieht, als würde sie zum Anfangsfaden gehören. Dadurch entsteht zwar eine Lücke, die kann man jedoch beim Vernähen des Anschlagsfadens schließen.
    Liebe Grüße
    tyche

    [Antwort]

    Jaqui

    Jaqueline Antwort vom September 18th, 2011 20:21:

    @tyche,

    Liebe Tyche,

    das ist eine wirklich gute Idee! Werde ich bei meinem nächsten Anfang direkt ausprobieren. :) Vielen Dank dafür! Mich hat das wirklich fast wahnsinnig gemacht, alles neu stricken zu müssen… Ich habe bestimmt schon zehn Mal mehr Bündchenansätze gemacht, als dass ich wirklich ‘ne richtige Socke gestrickt habe. :D

    Liebe Grüße
    Jaqui

    [Antwort]

    Reply to this comment
  4. Jaqueline September 17, 22:15

    Hallo eliZZa,

    erst einmal vielen Dank für deine Videos. Die sind echt Gold wert!! :)
    Ich habe nur ein Problem:

    Ich habe nun schon mehrmals Socken angefangen zu stricken. Ich schlage alle nötigen Maschen an und verteile sie auf vier Nadeln. Nur die allerletzte Masche, die ich auf die vierte Nadel stricken möchte, verliere ich sehr sehr oft. Ich weiß nicht, wie ich die “wiederherstellen” kann. Es ist ja quasi die allererste Masche die ich gestrickt habe, als ich angefangen habe.

    Hast du da eine Idee? Ich bin es Leid, den ganzen Anfang immer neu machen zu müssen… :(

    Liebe Grüße
    Jaqui

    [Antwort]

    Reply to this comment
  5. jule März 28, 16:56

    ja, da würde ich mich anschließen! Das ist auch mein Strick-Alptraum, wo ich überhaupt nicht weiß, was ich machen kann. Gibts da Rettung?
    lg, jule

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Juli 7th, 2010 01:56:

    Liebe @jule,
    das ist natürlich ein wenig kniffliger – und am besten, ich mach dazu ein Video. Steht schon auf Eurer Wunschliste…

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  6. Tia März 2, 10:28

    Hallo eliZZZa, das mit der Reparatur von rechen bzw. linken Maschen kenne ich auch und stellt kein Problem dar. Was ich aber überhaupt nicht hinbekomme, ist wenn mir eine Masche verloren geht z. B. bei einem Patentmuster, also wenn ich bei einem Muster mit Umschlägen M verliere, da geht dann irgendwie nichts mehr…falls Du da mal einen Tipp hättest….LG Tia

    [Antwort]

    Reply to this comment
View comments

Write a comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*

Suchen

Suchbegriffe

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,